Like Tree83117gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #195591
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja, so dachten wir uns das. Und dann ist es ohne Anreisezeit irgendwie netter.
    Das ist bestimmt total klasse, wir haben dann ja schon über zwei Stunden Anreise gehabt. Schmälert aber nicht das Erlebnis.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #195592
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Guten morgen!

    Alle noch in den Federn? Tztz!

    *Kaffeefass rein roll*
    *Tisch deck*


    Kind 2 brachte gestern einen Schrieb von der Lehrerin mit, dass sie für alle Kinder einige Arbeitsblätter für Deutsch und Mathe mitgegeben hat und einige Seiten in den Arbeitsheften markiert hat, da sollten die Kinder nach Möglichkeit in den 2 Wochen Ferien immer mal etwas davon machen, das sie nicht so raus kommen.
    Und den Hinweis besser immer mal 10-15min an einigen Tagen wie einmal ganz viel an einem Tag...

    Kind 2 hat sich gestern gleich nach der Schule hingesetzt und dann rumgemotzt als ich dann nach ner Viertelstunde meinte, sie solle den Rest ein anderes mal machen und nicht alles auf Einmal... (außerdem war sie eh wie letzten Freitag sichtig gereizt und fertig und hat sich nur mit der Schwester gefetzt dabei)...

    Heute morgen werde ich um 6:30 wach, weil Kind 2 aufs Klo tappst... danach habe ich gehört wie sie ihren Ranzen holte und ins Wohnzimmer ging....

    Um 7 wurde dann Kind 1 wach und kam zu uns und fragte meinen Mann, wann das 1. Spiel anfängt... der schaute nach... oh, das läuft schon... jetzt wird also Rugby-WM geschaut.

    Und um 15 uhr haben "unsere" Herren ein Spiel, da möchte sie auch hin zum zuschauen... mal sehen ob ich mich aufraffen kann

  3. #195593
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Moin.

    Von wegen "noch in den Federn" - ich war heute schon um vier Uhr auf, weil ich (mal wieder im Halbschlaf nach einer kleinen Pinkelpause) eine brillante Idee hatte. Und weil ich das schon kenne, war der Laptop auf Standby. Also konnte ich die Idee nicht nur festhalten, sondern habe gleich damit angefangen, sie auszuarbeiten.

    Bis gegen sechs, dann hab ich mich nochmal kurz hingelegt.

    Aber wenn in meiner Denkfabrik das Licht schon mal brennt, ist an richtigen Schlaf nicht mehr zu denken.
    … niemals rechtfertigen

  4. #195594
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    @ Frau Blum: Danke für die Anmerkung mit den Jägern und Sammlern, aber wir sind thematisch ein bißchen weiter, nämlich schon in der Jungsteinzeit. Sprich: Ackerbau, Viehzucht, Siedlung im Langhaus und dann das, worum es in dem Stück eigentlich geht... die BANDKERAMIK.

    Von diesen Pötten hats in dem Museum, in dem ich auftreten soll, jede Menge - in allen Größen und mit allen möglichen Mustern.

    Bis heute ist noch nicht so ganz klar, was Vorratsgefäß und was Kultgefäß war und was die einzelnen Muster bedeuten sollen (allein beim "Hochzeitsbecher" gibt es abenteuerliche Deutungsvorschläge, mein lieber Scholli!)

    Darum konzentrieren wir uns darauf, wie es gewesen sein könnte, daß mal jemand draufgekommen ist, daß die Teile haltbarer sind, wenn man sie im Feuer brennt. Und warum man überhaupt Muster draufgemacht hat, zu einer Zeit, in der es hauptsächlich ums Überleben ging.

    Warum haben sich die Leute, die sich die meisten von uns als etwas stumpfe, in Fell und groben Stoff gehüllte, ungekämmte Gestalten vorstellen, so eine Mühe mit diesen Dingen gemacht?

    Waren sie vielleicht gar nicht so stumpf, die Steinzeitler?

    Den Archäo-Disclaimer hab ich schon fertig, der kommt vorn an die Bühne dran. (Steht drauf, daß ich keinen Anspruch auf historische Genauigkeit erhebe - ich kenn mein Publikum...)
    Uschi-Blum gefällt dies
    … niemals rechtfertigen

  5. #195595
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    *Turmspringen ins Kaffeefass trainier*

  6. #195596
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    … und damit begebe ich mich zurück an den Waldrand, wo der Häuptling Glump mit seiner Sippe wohnt - unter anderem lebt dort auch der Töpfer Baaz mit seiner klugen Tochter Weibi.

    Wenn alles fertig ist (Mittwoch, spätabends - die Vorstellung ist am Donnerstag und ich bin immer erst auf den letzten Drücker so weit), zeige ich euch was im Kreativ-Strang.

    Bis später, schönen Samstag allerseits!
    jewels und Uschi-Blum gefällt dies.
    … niemals rechtfertigen

  7. #195597
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    *Turmspringen ins Kaffeefass trainier*
    Ich mag keinen Kaffee mit Hühnersuppengeschmack... (maulend ab)
    … niemals rechtfertigen

  8. #195598
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BriQ Beitrag anzeigen
    Ich mag keinen Kaffee mit Hühnersuppengeschmack... (maulend ab)
    Bitteren Tee hinstell - das würde Glump trinken! Und Weibi würde bestimmt noch etwas süßes dazu werfen

    Ich hab den Tee vergessen, war duschen und hab danach dann noch vergessen, das der Tee nun gut 15 Minuten gezogen hatte... BÄH !!!

    Guten Morgen!
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  9. #195599
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Guten Morgen und vielen Dank für den Kaffee.

    @Lleanora: Ich würde Deine mittleren solange an den Aufgaben arbeiten lassen, wie sie Lust hat. Nichts ist schlimmer, gebremst zu werden. Ich würde die Angabe der Lehrerin als Richtung nehmen, wenn die Kinder nicht so motiviert sind, damit sie aufgrund der Masse nicht den Mut verlieren.

    @BriQ: Deine kreative Ader finde ich richtig, richtig toll. Und bin fast ein bisschen neidisch darauf.

    Heute steht bei uns Hallenhooping an, erste ein Auswärtsspiel, dann ein Heimspiel. Und dannach können wir uns noch die 1.Herren ansehen, darauf freue ich mich schon, weil ich das Spiel zunächst vergessen hatte und dann einen Klassenlameraden der Madame Zufrieden eingeladen hatte, damit die beiden ihr Referat fertig stellen können. Aber mein Kind hat dann bei der anderen Familie gefragt, ob sie niicht zu denen kommen kann. Passt.
    viola5, Uschi-Blum und Gast gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  10. #195600
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Drauf gekommen: wahrscheinlich ein Versehen, Ton ins Feuer gefallen, hart, Glühbirne leuchtet auf.


    Die Jungsteinzeitler waren Menschen genau wie wir, was für die Kinder vielleicht schwer vorstellbar ist.
    Zitat Zitat von BriQ Beitrag anzeigen
    @ Frau Blum: Danke für die Anmerkung mit den Jägern und Sammlern, aber wir sind thematisch ein bißchen weiter, nämlich schon in der Jungsteinzeit. Sprich: Ackerbau, Viehzucht, Siedlung im Langhaus und dann das, worum es in dem Stück eigentlich geht... die BANDKERAMIK.

    Von diesen Pötten hats in dem Museum, in dem ich auftreten soll, jede Menge - in allen Größen und mit allen möglichen Mustern.

    Bis heute ist noch nicht so ganz klar, was Vorratsgefäß und was Kultgefäß war und was die einzelnen Muster bedeuten sollen (allein beim "Hochzeitsbecher" gibt es abenteuerliche Deutungsvorschläge, mein lieber Scholli!)

    Darum konzentrieren wir uns darauf, wie es gewesen sein könnte, daß mal jemand draufgekommen ist, daß die Teile haltbarer sind, wenn man sie im Feuer brennt. Und warum man überhaupt Muster draufgemacht hat, zu einer Zeit, in der es hauptsächlich ums Überleben ging.

    Warum haben sich die Leute, die sich die meisten von uns als etwas stumpfe, in Fell und groben Stoff gehüllte, ungekämmte Gestalten vorstellen, so eine Mühe mit diesen Dingen gemacht?

    Waren sie vielleicht gar nicht so stumpf, die Steinzeitler?

    Den Archäo-Disclaimer hab ich schon fertig, der kommt vorn an die Bühne dran. (Steht drauf, daß ich keinen Anspruch auf historische Genauigkeit erhebe - ich kenn mein Publikum...)
    viola5 und Uschi-Blum gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •