Like Tree33045gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #196771
    Viviane ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    8.305

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Dieses Märtyrergen hat mein Mann in Stresszeiten auch - und ich hasse das. Vor allem soll ich dann auch noch dankbar sein und jeder Pipifax den er gemacht wird thematisiert und kommt kein dickes Lob sind alle undankbar,... Aber das sind dann oft Dinge, die ich einfach hätte liegen lassen, wie z.B unser Bett ab- und neu beziehen (aber nur unseres die Betten der Kinder die gerade bei den Mädchen durch Hochbett, Stofftiere, Bücher,... viel stressiger und auf Grund von Hausstauballergie notwendiger wären nie) und ist dann völlig überrascht, dass ich genervt bin, weil die Wäsche noch mehr geworden ist. Oder er kocht etwas von dem er genau weiß, dass es die Kinder nicht mögen - das mache ich auch öfter, aber dann erwarte ich keine Dankbarkeit von den Kindern und bin beleidigt.
    Hier stand bis gerade die Küche voll mit Geschirr. Hat den ganzen Tag keinen interessiert. Aber als ich gesagt habe, dass ich schnell den Geschirrspüler ausräumen will (ich musste mir nur schnell die Hände vom fettigen Wrap säubern) steht er vor der Minna.... äh nee, jetzt brauche ich auch keine Märtyreraktion. Das Geschirr vom Mittagessen stand im übrigen noch auf dem Esstisch. (Mann hatte HO und ich war weg)

  2. #196772
    Strickli ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    11.514

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Viviane Beitrag anzeigen
    Sorry, aber ich muss mich nochmal auskotzen.
    Mann und ich passen super zusammen, außer mir geht es mies. Das fasst mein Mann nämlich als persönliche Beleidigung an seiner Person auf.
    Nun kann ich jetzt schon sagen, wie die nächsten Tage/ Wochen hier aussehen.
    Ich werde ignoriert und der Mann spielt Superpapa. Es fing heute damit an, dass ich mit den Kindern gespielt habe, nachdem wir uns angezickt haben und kaum war das Spiel noch nicht ganz zu Ende, ruft Mann nach K2, um mit ihr ein Spiel zu spielen.(Das macht er sonst nie)
    Ich hatte dann ja Zeit für den Haushalt und zum Kochen. Und er fühlt sich dabei noch ganz wie ein Märtyrer, weil er mir ja so toll die Kinder abgenommen hat.
    *gnarf*

    Und ich weiß jetzt schon, dass der Urlaub genau so weiter geht. Meine Vorschläge werden ja schon im Keim erstickt mit geht nicht und lohnt sich nicht.
    Ja, i h bin gerade kein Sonnenschein, aber DAS habe ich auch nicht verdient.
    Ich kann verstehen, dass du sauer bist, aber ich glaube nicht, dass er das macht, um dich zu ärgern. Für ihn ist es vielleicht wirklich so, dass er glaubt, dass er dir geholfen hat. Oder es ist das, was er leisten kann (oder will). So negativ wie du würde ich es nicht sehen (obwohl ich das Gefühl kenne, das du hast).

  3. #196773
    Viviane ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    8.305

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich kann verstehen, dass du sauer bist, aber ich glaube nicht, dass er das macht, um dich zu ärgern. Für ihn ist es vielleicht wirklich so, dass er glaubt, dass er dir geholfen hat. Oder es ist das, was er leisten kann (oder will). So negativ wie du würde ich es nicht sehen (obwohl ich das Gefühl kenne, das du hast).
    Na ja, ich kann wochenlanges Ignorieren nicht positiv werten.

  4. #196774
    Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Viviane Beitrag anzeigen
    Hier stand bis gerade die Küche voll mit Geschirr. Hat den ganzen Tag keinen interessiert. Aber als ich gesagt habe, dass ich schnell den Geschirrspüler ausräumen will (ich musste mir nur schnell die Hände vom fettigen Wrap säubern) steht er vor der Minna.... äh nee, jetzt brauche ich auch keine Märtyreraktion. Das Geschirr vom Mittagessen stand im übrigen noch auf dem Esstisch. (Mann hatte HO und ich war weg)
    Ja genau - oder mein Mann fängt an Wäsche zusammenzulegen, nachdem ich gerade nach Hause kam und viel später als gewöhnlich Abendessen gemacht und die Kinder zum Abendessen gerufen habe.

  5. #196775
    Strickli ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    11.514

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Viviane Beitrag anzeigen
    Na ja, ich kann wochenlanges Ignorieren nicht positiv werten.
    Wie äußert sich das? Du bist für ihn komplett Luft? Nein, das kann ich auch nicht positiv werten, aber das, was dir wie Superpapa vorkommt, sehe ich weniger negativ als du.

  6. #196776
    Strickli ist gerade online Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    11.514

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja genau - oder mein Mann fängt an Wäsche zusammenzulegen, nachdem ich gerade nach Hause kam und viel später als gewöhnlich Abendessen gemacht und die Kinder zum Abendessen gerufen habe.
    Ich kenne die andere Seite - meistens räume ich den Geschirrspüler genau dann aus, wenn mein Mann nach Hause kommt. Das kaschiert meine Faulheit und gibt mir das Gefühl, wenigstens etwas zur Hausarbeit beigetragen zu haben.
    Cafetante gefällt dies

  7. #196777
    Viviane ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    8.305

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Wie äußert sich das? Du bist für ihn komplett Luft? Nein, das kann ich auch nicht positiv werten, aber das, was dir wie Superpapa vorkommt, sehe ich weniger negativ als du.
    Ja, wochenlang Luft. Er kann sein, dass er tagelang NICHT EIN WORT mit mir wechselt.
    Und warum ruft er mir die Kleine quasi vom Spielbrett weg? Er spielt sonst auch nie Spiele.

  8. #196778
    Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich kenne die andere Seite - meistens räume ich den Geschirrspüler genau dann aus, wenn mein Mann nach Hause kommt. Das kaschiert meine Faulheit und gibt mir das Gefühl, wenigstens etwas zur Hausarbeit beigetragen zu haben.
    Mein Mann macht viel im Haushalt und meist normalerweise eine echte Hilfe - aber nicht, wenn wir Stress haben, dann macht er ständig irgendwelche Dinge die auch anstrengend sind (Dachboden ausmisten z.B.) aber der Alltag läuft nicht, er bekommt selbst auch keine (sicher auch verdiente) Auszeit und nebenbei gibt er mir das Gefühl, das nichts funktioniert, wenn er nicht da ist. Ich muss dann wirklich aufpassen, dass ich nicht anfange aufzurechnen, was ich alles gemacht habe und eigentlich würde ich gerne mal 5 grade sein lassen. In solchen Zeiten graut es mir manchmal vor seinen freien Tagen, weil die Stimmung schlecht ist und ich gerne einfach mal nichts machen wollen würde.

  9. #196779
    Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Viviane Beitrag anzeigen
    Ja, wochenlang Luft. Er kann sein, dass er tagelang NICHT EIN WORT mit mir wechselt.
    Und warum ruft er mir die Kleine quasi vom Spielbrett weg? Er spielt sonst auch nie Spiele.
    Das ist hart

  10. #196780
    Viviane ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    8.305

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das ist hart
    Er hat mal an einem Doppelkopfabend über Stunden wortlos am Tisch gehockt, weil er sauer auf seine Freunde war. Eins muss man ihm lassen. Einen links liegen lassen kann er perfekt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •