Like Tree76869gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #201951
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Erhol Dich gut!
    Danke. Für die Kinder ist so eine Hotelübernachtung immer aufregend. Ich verfressenes Huhn freue mich am meisten auf das Frühstück
    Und das, obwohl ich diese Woche noch nicht einmal gekocht habe.
    Gast gefällt dies

  2. #201952
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Uns wurde beim Infoabend der Grundschule explizit gesagt, dass Kinder mit Gymnasialempfehlung sich nur an den Gymnasien zu bewerben hätten, die Gesamtschule wäre für die Gemeinschaftsschüler gedacht.
    Hier muss die Gesamtschule 50% Kinder mit Gym-Empfehlung nehmen und 50% Kinder mit Empfehlung für RealschulePlus (Hauptschulen gibt es ja nicht mehr bei uns). Die Plätze werden dann jeweils unter den Bewerbern verlost, mit Realschulempfehlung sind die Chancen wohl recht gering, weil sie da sehr viele Bewerben, mit Gym-Empfehlung sieht es viel besser aus, aber auch da kann man Pech haben, weil es auch da mehr Bewerber wie Plätze gibt.

  3. #201953
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen


    Das finde ich seltsam. Der Gymnasialzweig bekommt ja auch die entsprechenden Schüler zugeteilt.
    Vielleicht weil die GS so beliebt ist? Ich weiß es nicht. Ob sie dann nur die Wackelkandidaten nehmen?
    Wir hätten nicht die Gesamtschule und zwei Gymnasien auf dem Wunschzettel angeben dürfen.
    Aber wir haben es eh als aussichtslos gesehen, an der GS einen Platz zu bekommen. Der Hauptgrund war allerdings, dass das Hähnchen immer nur das Nötigste lernt. Also in der Grundschule gar nicht.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  4. #201954
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Vielleicht weil die GS so beliebt ist? Ich weiß es nicht. Ob sie dann nur die Wackelkandidaten nehmen?
    Wir hätten nicht die Gesamtschule und zwei Gymnasien auf dem Wunschzettel angeben dürfen.
    Aber wir haben es eh als aussichtslos gesehen, an der GS einen Platz zu bekommen. Der Hauptgrund war allerdings, dass das Hähnchen immer nur das Nötigste lernt. Also in der Grundschule gar nicht.
    Keines meiner Kinder hat in der Grundschule gelernt. Wäre es nötig gewesen für eine Gymnasialempfehlung zu lernen, hätte ich sie eher nicht aufs Gymnasium gegeben.

  5. #201955
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Keines meiner Kinder hat in der Grundschule gelernt. Wäre es nötig gewesen für eine Gymnasialempfehlung zu lernen, hätte ich sie eher nicht aufs Gymnasium gegeben.
    Und wir hatten Angst, dass er auf dem Gymnasium untergeht, weil er nie gelernt hat, zu lernen. Deshalb haben wir eine zeitlang geschwankt zwischen Gym und Gemeinschaftsschule.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  6. #201956
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Keines meiner Kinder hat in der Grundschule gelernt. Wäre es nötig gewesen für eine Gymnasialempfehlung zu lernen, hätte ich sie eher nicht aufs Gymnasium gegeben.
    Das finde ich spannend. Bei uns erwartet die GS, dass die Kinder zu Hause lernen. In der letzten SU-Arbeit mussten sie den Inhalt von mehr als 20 Seiten können inkl. Jahreszahlen. Selbst in Musik und Religion müssen sie sehr viel Faktenwissen haben. (Lebenslauf von Mozart, Luther). Wir sitzen hier nicht ständig, aber vor Arbeiten muss gelernt werden. (Und das ist in der ganzen Klasse so)

  7. #201957
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Uns wurde beim Infoabend der Grundschule explizit gesagt, dass Kinder mit Gymnasialempfehlung sich nur an den Gymnasien zu bewerben hätten, die Gesamtschule wäre für die Gemeinschaftsschüler gedacht.
    Normal nehmen die aber ein Drittel von jeder Schulform

  8. #201958
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das finde ich spannend. Bei uns erwartet die GS, dass die Kinder zu Hause lernen. In der letzten SU-Arbeit mussten sie den Inhalt von mehr als 20 Seiten können inkl. Jahreszahlen. Selbst in Musik und Religion müssen sie sehr viel Faktenwissen haben. (Lebenslauf von Mozart, Luther). Wir sitzen hier nicht ständig, aber vor Arbeiten muss gelernt werden. (Und das ist in der ganzen Klasse so)
    Das war hier nie so. Das einzige Mal, dass Sohn gelernt hat, war bei den Städten, Kreisstädten, Flüssen und Co.

    Zitat Zitat von Cafetante Beitrag anzeigen
    Normal nehmen die aber ein Drittel von jeder Schulform
    Vielleicht wurde es hier nur behauptet, weil die Gesamtschule so beliebt und überlaufen ist?
    Bei uns gibt es keine Hauptschule mehr, nur Gemeinschaftsschulen (also im Prinzip Haupt u. Real zusammen).
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  9. #201959
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Uns wurde beim Infoabend der Grundschule explizit gesagt, dass Kinder mit Gymnasialempfehlung sich nur an den Gymnasien zu bewerben hätten, die Gesamtschule wäre für die Gemeinschaftsschüler gedacht.
    Ich finde das sooo nervig, dass in jedem Bundesland (und vielleicht noch von Stadt zu Stadt?) Gesamtschule was anderes bedeuten kann.
    Hier in NRW, also meiner Region, bekommt jeder die Empfehlung Gesamtschule+ Haupt/Real/oder Gymempfehlung.
    Und die Gesamtschulen müssen je 1/3 der entsprechenden Empfehlungen aufnehmen.
    Dann geht es irgendwann los mit Grundkursen und Erweiterungskursen. In der 10. haben sie dann die entsprechenden Abschlüsse, und gehen in Ausbildung, andere Schulen oder in die Oberstufe fürs Abi. (In Sohns Jahrgang haben übrigens ca 40% Abi gemacht, was bedeutet, dass auch Schüler ohne Gymempfehlung weiter gekommen sind)

    Was ist jetzt wieder eine Gemeinschaftsschule? *Federn rauf*

  10. #201960
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Ich finde das sooo nervig, dass in jedem Bundesland (und vielleicht noch von Stadt zu Stadt?) Gesamtschule was anderes bedeuten kann.
    Hier in NRW, also meiner Region, bekommt jeder die Empfehlung Gesamtschule+ Haupt/Real/oder Gymempfehlung.
    Und die Gesamtschulen müssen je 1/3 der entsprechenden Empfehlungen aufnehmen.
    Dann geht es irgendwann los mit Grundkursen und Erweiterungskursen. In der 10. haben sie dann die entsprechenden Abschlüsse, und gehen in Ausbildung, andere Schulen oder in die Oberstufe fürs Abi. (In Sohns Jahrgang haben übrigens ca 40% Abi gemacht, was bedeutet, dass auch Schüler ohne Gymempfehlung weiter gekommen sind)

    Was ist jetzt wieder eine Gemeinschaftsschule? *Federn rauf*
    In die Gemeinschaftsschule gehen bei uns alle Kinder, die keine Gymnasiumsempfehlung bekommen haben.
    Ich find es auch verrückt das alles.

    *Federn zusammenkehr*
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •