Like Tree76728gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #204761
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    *strickli auf meine "da-muss-ein-Nikolaus-in-den-Stiefel-Liste" schreib*

    Das ist aber lieb!

    Hier war es jahrelang so, dass ich was für alle hatte und als einzige nichts bekam. Nun sind die Kinder ausgezogen, da wird der Nikolaus halt unser Haus auslassen.

  2. #204762

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Das ist aber lieb!

    Hier war es jahrelang so, dass ich was für alle hatte und als einzige nichts bekam. Nun sind die Kinder ausgezogen, da wird der Nikolaus halt unser Haus auslassen.
    Das liest sich aber irgendwie echt traurig.

  3. #204763
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Gibt es bei dem Sozialassistenten dann noch einen weiteren Schulabschluss? Hier wäre das dann die Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk, die man gleichzeitig erwirbt. Ist die Erzieherausbildung im Anschluss dann jeweils die gleiche? Hier würde man nach dem Fachgymnasium "nur" noch das Jahr Anerkennungspraktikum brauchen.

    Ich drücke die Daumen für Plan A! Sag Bescheid, wann ich die Daumen einrasten soll.

    Der Bildungsgang meiner Tochter liegt von den Voraussetzungen zwischen eurem Plan A und B, wenn ich das richtig sehe, ist dann aber ohne beruflichen Abschluss, dafür dann mit der Fachhochschulreife.

    https://www.rombergbk.de/index.php/e...e/bildungsgang

    Euer Plan A und B wird an dem Berufskolleg auch angeboten (ist nicht das, das Tochter demnächst besuchen wird, das wäre hier Plan C gewesen).
    Also, die Erzieherausbildung ist die gleiche. Aber in die kommt man nicht sofort. Zugangsvoraussetzung dafür ist der Sozialassistent oder eben das Abi Sonderpädagigik plus zusätzliche Praktika, die aber in den Ferien gemacht werden können.

    Nach der Ausbildung zum Sozialassistenten ist man eben Sozialassistent. Bei dem heutigen Fachkräftemangel ist das mittlerweile auch wieder ein Beruf, den man ausüben kann. Als ich vor 18 Jahren (oder so) eine Umschulung machen wollte, bekam ich die nicht finanziert, weil dieser Beruf da zu nichts zu gebrauchen war.

    FOS gibt es hier auch, bringt im Fall meiner Tochter aber nichts, weil das nicht auf die Ausbildung zur Erzieherin angerechnet wird. Wenn es also mit dem erweiterten Abschluss doch nicht klappen sollte, dann geht sie direkt in die zweigeteilte Erzieherausbildung und hat mit Abschluss auch die Studierfähigkeit.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #204764
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Das liest sich aber irgendwie echt traurig.
    Nö, so schlimm ist es nicht. Ja, ich war ein bisschen enttäuscht, dass ich als einzige nichts bekam. Aber mein Nikolaus ist ja an den anderen Tagen ziemlich aufmerksam, da kann ich damit schon leben.

    Normalerweise hätte ich den Kindern wohl was geschickt, aber diesmal kam Nikolaus zu überraschend für mich.

  5. #204765
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Also, die Erzieherausbildung ist die gleiche. Aber in die kommt man nicht sofort. Zugangsvoraussetzung dafür ist der Sozialassistent oder eben das Abi Sonderpädagigik plus zusätzliche Praktika, die aber in den Ferien gemacht werden können.

    Nach der Ausbildung zum Sozialassistenten ist man eben Sozialassistent. Bei dem heutigen Fachkräftemangel ist das mittlerweile auch wieder ein Beruf, den man ausüben kann. Als ich vor 18 Jahren (oder so) eine Umschulung machen wollte, bekam ich die nicht finanziert, weil dieser Beruf da zu nichts zu gebrauchen war.

    FOS gibt es hier auch, bringt im Fall meiner Tochter aber nichts, weil das nicht auf die Ausbildung zur Erzieherin angerechnet wird. Wenn es also mit dem erweiterten Abschluss doch nicht klappen sollte, dann geht sie direkt in die zweigeteilte Erzieherausbildung und hat mit Abschluss auch die Studierfähigkeit.
    Also wäre Plan B eigentlich sogar der kürzere Weg, oder?

  6. #204766
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Der Jüngste sitzt am anderen Ende der Stadt fest - hier ist großes S-Bahn-Malheur und neben dem Berufsverkehr und den „normalen“ Pendlern, die noch an den Bahnhöfen warten, kommen jetzt die Leute aus den Einkaufszentren und Geschäften, die um acht zugesperrt haben dazu.

    Ich bin gespannt, ob und wann der Bursche heute heimkommt...

    Den Erstgeborenen darf ich dann morgen um halb sechs zum letzten Mal zur Frühschicht ins Bergwerk bringen. Wenn alles klappt, hat er morgen Nachmittag (endlich) ein eigenes Auto.
    … niemals rechtfertigen

  7. #204767
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Also wäre Plan B eigentlich sogar der kürzere Weg, oder?
    Ja, ein Jahr weniger. Aber dann (zunächst) eingeschränkt in der Wahl des Studienortes. Da sie nicht weiß, ob sie überhaupt studieren will und wann es denn soweit ist, keiner weiß, wo es sie dann hin verschlagen hat, finden wir es besser, wenn sie die freie Wahl hat. Blöd wäre es, wenn sie direkt neben der Uni wohnen würde, dort aber nicht den Bachelor machen darf, weil sie dazu an eine Fachhochschule muss.
    Um sich die freie Wahl zu erhalten, ist ein Jahr eine geringe Investition.
    Strickli und Gast gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #204768
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Gute Nacht, ich hau mich ins Nest.

    Der Nikolaus bringt hier nix mehr, aber da ein paar Familienmitglieder diesen Namen tragen, werden wir übermorgen Abend ausrücken und uns benikolausen lassen müssen. Hurra.

    Schlaft gut, träumt was Schönes!
    … niemals rechtfertigen

  9. #204769
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen


    die Schmerzen rauben Kraft, oder?
    Ja. Mit IBU geht’s ein paar Stunden. Und dass es kälter wird, ist für die Hände blöd.

  10. #204770
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Meine Kinder fahren ja mit der Straßenbahn ans andere Ende der Stadt um im Winter ihr Hallentraining zu bekommen (teilweise haben sie auch in der Halle in der Nähe Training). Meine Tochter hatte bis 17.30 Torwarttraining, ab 18.00 dachte ich, sie könnte bald mal kommen, ab 18.20 fing ich etwas an mir Sorgen zu machen, 18.40 habe ich versucht, den Trainer zu erreichen, kurz vor sieben kam sie dann völlig durchfroren nach Hause. Sie wollte ihren Pulli nicht über die stinkigen Sportklamotten ziehen und hat nur das Shirt und eine Softshelljacke an Und dann gab es wohl einen Unfall mit (wie ich jetzt weiß nur leichten) Personenschaden und deshalb wurde die Bahn umgeleitet und sie fand sich plötzlich am Hauptbahnhof wieder (noch mal ganz anderes Ende der Stadt). Was mich echt gefreut hat: Sie war nur verwundert (die Durchsage ist nicht bis in ihr Hirn vorgedrungen, sie hatte sie gehört, aber erst wahrgenommen, als sie kapiert hat, dass die Bahn irgendwie anders fährt) und war nicht verängstigt oder so. Sie hat einfach eine passende Bahn genommen, ist noch mal umgestiegen und dann heimgekommen. Und das alles viel zu dünn angezogen und mit riesiger Torwarttasche Hat sie gut gemacht! (außer dass sie den Pulli nicht angezogen hat)
    BriQ und wenhei gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •