Like Tree110203gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #205101
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    @Lleanora: Wie ist das bei Euch geregelt, wenn man die gewählte Schulform nicht schafft?

    Bei den von Dir erwähnten Noten würde ich das Kind auf das Gymnasium schicken. Aber nicht, ohne vorher mit dem Kind ein Gespräch geführt zu haben: Das es gar nicht schlimm ist, wenn man es dort nicht schafft, dass das kein Versagen ist. Dass Du den Eindruck hast, sie möchte gerne auf das Gymnasium und Du es ihr auch zutraust, es zu schaffen und ihr das Kind deswegen gerne zum Gymnasium schicken möchtet.
    Aber dass es eben auch mal sein kann, dass man sich irrt und es deshalb überhaupt nicht schlimm ist, die Schulform zu wechseln, wenn man merkt, dass es nicht mehr passt. Dass es eben kein Versagen ist, sondern ein Anpassen an die Fähigkeiten. Realschule ist genauso toll wie Gymnasium.
    Erinnere Dich, mit welchen Bauchschmerzen ich meine Grinsebacke zur Realschule geschickt habe, und wie sie dort jetzt aufblüht.
    Fimbrethil, Schiri, Uschi-Blum und 2 anderen gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #205102
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ist heute Senfsoßentag, die gab es heute bei uns in der Kita auch?
    *nuschel*
    *hust*

    Ja, daher habe ich sie ja...

  3. #205103
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Okay, bei uns geht es soweit ich weiß auf dem Gym nach dem Prinzip: wer zu erst kommt, malt zuerst.
    Bei uns suchen sich einige Gymnasien ihre Kinder aus. Hier gibt es durchaus Schulen, die Kinder mit 3en in Hauptfächern von Anfang an aussieben. Da "wurmt" es mich schon, dass es gerade in Mathe so doof gelaufen ist. Na ja, eine Arbeit kommt noch...

  4. #205104
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Jein, die Anmeldungen sind gleichzeitig und man kann nur auf einer Schule gleichzeitig anmelden. Wenn man also auf der IGS abgelehnt wird, sind die Anmeldungen auf den Gymnasien offiziell rum, sie würden aber noch Anmeldungen von abgelehnten IGS Kindern annehmen, aber evtl nicht mehr in dem Wunschprofil oder evtl auch nicht mehr auf der Wunschschule, je nachdem wie die Klassen eben schon voll sind.

    Aber jetzt bin ich wieder am grübeln ob das Gymnasium wirklich eine Alternative wäre für Tochter oder ob wir sie da überfordern würden.
    Irgendwie habe ich ein Bild von einer guten bis sehr guten Schülerin im Kopf Wie schlimm wäre es für Eure Tochter, wenn sie nach zwei Jahren vom Gym auf eine Realschule oder IGS abgehen würde? Würde sie sich sehr schlimm als gescheitert erleben?
    Gast gefällt dies

  5. #205105
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Bei uns suchen sich die Gymnasien ihre Kinder aus. Hier gibt es durchaus Schulen, die Kinder mit 3en In Hauptfächern von Anfang an aussieben. Da "wurmt" es mich schon, dass es gerade in Mathe so doof gelaufen ist. Na ja, eine Arbeit kommt noch...
    Und es gibt noch die mündliche Mitarbeit....
    Gast gefällt dies

  6. #205106
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    @Lleo, habe ich das jetzt bei dir gelesen, dass deine Tochter sagt, sie hätte versagt?
    Ist das jetzt, weil sie krank ist, oder hat sie das wirklich als Gefühl?

  7. #205107
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    @Frau Suhrbier: Tja, wie mache ich Senfsoße? Das ist eine sehr gute Frage, denn die habe ich bisher nur einmal gemacht, soweit ich mich erinnere, hat sie auch geschmeckt, deswegen muss ich die echt noch mal wieder machen.

    Also Mehlschwitze, mit Brühe auffüllen, 2-3 Teelöffel Senf rein, mit Salz, vielleicht Pfeffer, und ich meine, ich hätte noch Zucker und Essig dazugetan. Zum Schluss die gekochten Eier reingeben (muss aber nicht, man kann sie auch so dazu reichen).
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #205108
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich kenne das von K1 (inzwischen zehn) und K3 (jetzt sechs). Beide haben eine sehr niedrige Frustrationstoleranz bei gleichzeitig aberwitzigem Anspruch an sich selbst. K2 (ist 8) hatte das nie, insofern vermute ich, es könnte einfach Typsache sein. Für eine valide These ist meine Stichprobe aber zu klein
    Ich kann deine These bestätigen. Ich wollte vorhin schon antworten: Charaktersache. War mir dann zur kurz.
    Silm

  9. #205109
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Hm sind bei euch die Empfehlungen bindend? Bei uns liegt die Entscheidung bei den Eltern, ich könnte auch ein Kind mit nur 4en in den Hauptfächern auf dem Gymnasium anmelden und würde wohl aufgenommen werden. Da wäre mir das Zeugnis wohl egal, wenn ich weiß das Kind kann es eigentlich.

    Wir waren jetzt so weit das wir Tochter auf der IGS anmelden wollten und wenn es nicht klappt eben als Alternative auf einem der Gymnasien, aber nun bin ich eben doch wieder verunsichert. Warum kann es hier keine normalen Realschulen mehr geben, da würden wir sie auf der IGS anmelden und als Plan B auf die Realschule.
    So wie Du das Zielpublikum der Realschule Plus beschreibst und da ihr G9 habt, würde ich es so machen und mit Eurer Tochter offen reden - dass ihr denkt, sie könnte vom kognitiven auf jeden Fall schaffen, aber Sorge wegen des Drucks habt und dass es kein Rückschritt ist, zur Not auf eine Realschule Plus zu wechseln. Ich glaube, wenn man als Eltern entspannt bleibt und den Kindern Sicherheit gibt, dass es immer eine Lösung geben wird und es viele Wege ans Ziel gibt, ist es das beste, was man machen kann. Unser Sohn2 ist nach der 5. Klasse auf die Realschule gewechselt, Sohn1 nach der 10. auf das Technische Gymnasium - auch die jetzige Schulwahl ist nicht in Stein gemeißelt und ganz viel hängt auch vom Lehrer ab. Eventuell würde ich noch einmal mit der Lehrerin verhandeln, ob sie nicht doch eine Gymnasialempfehlung aussprechen kann, um die Chancen an der IGS zu erhöhen.
    Fimbrethil, Lleanora, Schiri und 3 anderen gefällt dies.

  10. #205110
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von McFlummy Beitrag anzeigen
    Ich glaube, ich würde es an deiner Stelle auf der IGS anmelden und Plan B Gymnasium, wenn das denn dann geht.
    Wenn du mit der RealschulePlus so Bauchschmerzen hast... Das merkt sie doch bestimmt auch, wenn du da nicht ganz hinter stehst...
    Nicht nur von uns, sie bekommt es ja auch so mit. Keiner in ihrem Freundeskreis, im Sportverein etc geht auf eine Realschule Plus, sie bekommt mit welche Kinder aus ihrer Schule da hingehen werden und weiß eben auch, dass das sie waren, die nie zugehört haben, oder Probleme hatten dem Unterricht zu folgen und versteht glaube ich gar nicht warum sie da hin soll.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •