Like Tree35394gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #205431
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    56.687

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    wah, musste eben um den Kater herum schreiben.
    Nicht so einfach.
    naja, ich kenne ja beide Varianten. Ursprünglich hieß es wohl fressen. Wenn man das noch so gelernt hat, dann schreibt es ja einen.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #205432
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    56.687

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    dann wird der Engel schmutzig, jedenfalls irgendeine Antwort, wo dem Engel das Gleiche passiert wie allen anderen?
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #205433
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    39.391

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BlackWolf Beitrag anzeigen
    Aber um ehrlich zu sein, ich bin gar nicht Steinis Lieferant.

    Ich wollt mich hier nur einschleimen weil mir so langweilig ist. Immer nur von draußen zuschauen is öde.
    aus der Nummer kommst du nicht mehr raus

    Du bist mit dem Vollmond hier aufgekreuzt

    Was ist deine Mission?
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  4. #205434
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    48.259

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Und ich dachte schon: Oh, nee! Jetzt fängt Fim auch noch mit Diätthemen an

  5. #205435
    Avatar von BlackWolf
    BlackWolf ist gerade online Schaf im Wolfspelz
    Registriert seit
    15.11.2016
    Beiträge
    2.227

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Sylta Beitrag anzeigen
    aus der Nummer kommst du nicht mehr raus

    Du bist mit dem Vollmond hier aufgekreuzt

    Was ist deine Mission?
    Werwolf?
    *breit grins*
    Nov. '16 Bye Bye Pille

    Seit 06.17 in KiWuK
    11.ÜZ 31.08.17 Glückskurve
    E.T. 10.06.
    Geburt am 12.05.18 bei 35+6
    2740g, 50cm, KU 33,5cm







  6. #205436
    TanteHilde ist offline TanteGünni
    Registriert seit
    28.09.2014
    Beiträge
    35.386

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BlackWolf Beitrag anzeigen
    Nö..nö..und nö
    Singen kann ich nur schief.
    Tanzen will keiner mit mir weil ich das Rhythmusgefühl eines Backsteines habe.
    Kommen tu ich aus den Süden Deutschlands. Bin aber in den Norden gewandert wo ich aktuell lebe.
    Na, das klingt doch ganz gut.
    Backsteine sind recht ursprünglich in ihren Bewegungen, das passt. Und das singen, damit fällst du hier nicht auf. Außer mir sind alle etwas unbeholfen. *japs*





    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Nächstenliebe Frau Fim! Das ist wenn man jemanden zwar zum fressen gern hat, es aber trotzdem nicht tut!
    Mannmannmann, wo bin ich hier nur gelandet?
    *kopftschüttelnd an einem Lebkuchen knabbernd in Richtung Bar marschier*
    Hast du für mich auch Lebkuchen?

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    *reingerannt komm*
    *zur bar düs*
    *das whiskyfass schnapp*
    *wieder raus renn*

    Buchhaltung. Wisster Bescheid, Schätzeleins.
    *guck*

  7. #205437
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    56.687

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Und ich dachte schon: Oh, nee! Jetzt fängt Fim auch noch mit Diätthemen an
    Schiri gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #205438
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    22.789

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    So, sind wieder zu Hause und auch wenn die Entscheidung immer noch nicht klar ist, hat sich das Gespräch finde ich gelohnt.

    Die Frau war sehr nett und sympatisch und hat sich viel Zeit für uns genommen.
    Natürlich konnte sie uns keine Antwort geben in dem Sinne: klar kann/soll sie aufs Gymnasium oder auf keinen Fall, aber es hat geholfen sich etwas zu sortieren.
    Von den bisherigen Zeugnissen her sieht sie eigentlich kein Problem, auch dass sie jetzt wegen dem Diktat auf ner 3 steht und Probleme mit der Rechtschreibung hat, wäre kein Problem.

    Als sie sich das Deutschheft ansah meinte sie aber schon, dass sie da auf jeden Fall weiter dran arbeiten muss (egal welche Schule und Schulform es nun werden soll), was uns eh klar war nur brachte alles was wir bisher geübt hatten bisher eben nur mäßige Erfolge, was dann natürlich auch wenig motivierend für Tochter war.
    Sie hat sich da viel mit Tochter unterhalten um mit Tochter etwas zu erarbeiten wie sie vor allem auch wieder den Spaß am schreiben wieder finden könnte. Tochter hat früher immer gerne Geschichten geschrieben, das aber je mehr ihr ihr Problem bewusst war immer mehr eingestellt, weil sie eben das Gefühl hatte das sie ja eh "alles falsch" schreibt und ihr schreiben deswegen nicht liegt.
    Sie hat jetzt quasi die "Hausaufgabe" bekommen wieder versuchen regelmäßig zu schreiben, egal über was und erstmal nicht dran zu denken was sie evtl alles falsch macht, sondern sich erstmal nur auf den Inhalt und die Geschichte zu konzentrieren und es dann mit einem von uns (also mein Mann oder mit mir) durch zu gehen, die Fehler zu verbessern und das dann ordentlich und Fehlerfrei in einer schönes Buch zu übertragen. Und sie soll sich da nicht entmutigen lassen, auch wenn da eben vor allem an Anfang viele Fehler sind und wirklich ganz langsam und gewissenhaft übertragen und sich auf jedes Wort dabei wirklich konzentrieren und nicht mit den Gedanken bei der Freundin oder bei etwas anderem zu sein. Jeden Tag wenigstens 3 Sätze übertragen, natürlich auch gerne mal mehr wenn sie Zeit und Lust dazu hat. Und ihr gesagt das auch große Schriftsteller und auch Deutschlehrer wie sie immer mal Fehler machen, sie aber wenn sie regelmäßig wirklich konzentriert schreibt (sie glaubt das das bei ihr ein Hauptproblem ist, dass sie da eben oft Gedanklich wo anders ist.
    Und als Belohnung hätte sie daneben ihr schönes Buch, mit den von ihr gesammelten Geschichten, die dann ja auch möglichst Fehlerfrei sind.
    Tochter fand die Idee gut, wollte gleich nach der Termin los und hat sich ein Buch ausgesucht und liegt nun auf ihrem Bett und grübelt über der ersten Geschichte, die sie schreiben möchte.

    Zu mir meinte sie dann auch noch das sie Grundsätzlich was die Zeugnisse angeht und von dem was sie so im Gespräch mit ihr herausgehört hat, auf jeden Fall das Potential sieht, sie aber so ein bisschen das Gefühl hat, das sie sich gerne versucht so ein bisschen vor Dingen zu Drücken die ihr nicht so liegen, die ihr erst einmal schwer oder anstrengend erscheinen und das das durchaus ein Problem werden kann, aber es grundsätzlich nicht selten oder ungewöhnlich ist, gerade bei Kindern den vieles leicht fällt, das sie sich dann eben lieber auf die Sachen konzentrieren, aber in der Schule gerade auf dem Gymnasium kommt man nicht wirklich herum, sich auch da eben durch zu beißen und auch mal Sachen zu machen die einem weniger liegen.

    Sie meinte ein paar Wochen wären ja noch Zeit bis zur Anmeldung und Tochter hätte ja jetzt auch eine Aufgabe bekommen und daran können wir dann ja vielleicht auch zumindest ein bisschen einschätzen ob sie da dran bleibt.

    Meine Bedenken wegen der Realschule Plus kann sie verstehen, sie würde so ein Kind wenn man sich unsicher ist ob Gymnasium oder nicht wahrscheinlich auch erst einmal auf der IGS anmelden und bei einer Absage würde sie es dann wohl darauf ankommen lassen und sie auf dem Gymnasium anmelden. Sie hat uns jetzt auch beruhigt wegen der Anmeldefrist, sie meinte klar kann passieren das wir evtl keinen Platz mehr auf dem Wunschgymnasium bekommen würden, aber sie denkt die Wahrscheinlichkeit wäre nicht so groß, gerade bei ihnen wären die Anmeldezahlen nicht so groß (ist ja das kleinste Gymnasium) und man würde meist noch einen Platz bekommen. Schwieriger wäre es zum Beispiel wenn man auf dem Nachbargymnasium in eine Bilinguale Klasse wollte, die wären begehrt und die Plätze schnell voll.

    Wenn Tochter aber wirklich aufs Gymnasium möchte und sich bewusst ist, dass sie da eben etwas mehr tun muss wie bisher und auch zeigt das sie bereit ist dafür etwas zu tun, soll sie es doch probieren. Wirklich etwas zu verlieren hätte man ja nicht, dafür gäbe es ja auch die Orientierungsstufe und wegen der Enttäuschung wenn es dann doch nicht klappt, bräuchte sie dann eben etwas Rückhalt in der Familie und ihr eben vermittelt wird, dass es kein Versagen ist, sondern eben nicht jede Schule (oder Schulform) für jedes Kind passt, sie hätte aber eben immerhin die Möglichkeit gehabt es zu versuchen. Umgekehrt wäre sie eben statt vielleicht in 2 Jahren, eben auf jeden Fall die enttäusch und zwar jetzt, weil man ihr nicht einmal die Chance geben hätte zu zeigen ob sie es kann.

    Nachdem Tochter gestern noch absolut dafür war aufs Gymnasium zu wollen, war sie da heute morgen doch etwas unsicherer und meinte dann vielleicht doch besser die IGS. Wobei ich eben denke dass es daran liegt das sie jetzt eben auch verunsichert ist, wegen der Empfehlung der Lehrerin. Nach dem Gespräch war sie dann doch wieder mehr pro Gymnasium, aber nicht ganz sicher.
    Ich meinte, sie hätte ja noch ein paar Wochen Zeit. Sie soll eben wie die Lehrerin ihr riet mehr üben, Geschichten schreiben und versuchen das wirklich möglichst täglich zu machen und sich überlegen ob IGS oder Gymnasium und ob sie eben auch bereit ist über längere Zeit mehr zu tun und uns Eltern eben auch zu zeigen, dass sie das möchte und kann. Dann soll sie die letztendliche Entscheidung treffen ob wir erst einmal versuchen sollen einen Platz auf der IGS zu bekommen und das Gymnasium als Plan B oder ob sie es direkt auf dem Gymnasium versuchen möchte.


    Sorry, ist ganz schön lang geworden, merke ich gerade.
    BriQ gefällt dies

  9. #205439
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    39.391

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BlackWolf Beitrag anzeigen
    Werwolf?
    *breit grins*
    so so

    ich hoffe Du weißt, auf was du dich hier einlässt?
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  10. #205440
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert
    Registriert seit
    31.01.2010
    Beiträge
    8.796

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-


    Uschilinde Waleriane Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum
    splisch splasch & shack jour hühnerpopöchen
    maritim, nicht intim



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •