Like Tree38464gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #208141
    Strickli ist offline Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    11.876

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Stellt Euch vor, Ihr seid Silvester (oder wann anders, spielt eigentlich keine Rolle) bei einer Familie zum Essen eingeladen, die Familie isst nie Fleisch aus Überzeugung, maximal Fisch, noch dazu ist sie eine jüdische Familie. Dieses Essen ist so, dass jeder auch noch was mitbringt. Ich habe jetzt gelesen, dass einer Schinken mitbringt. Mich hat das irritiert, ich kenne diese Gäste nicht, hätte das aber niemals gemacht. Wenn wir die einladen oder dorthin was mitbringen, ist es immer was vegetarisches oder fischiges. Ich finde es nicht schlimm, wenn die Gastgeber es schlimm finden würden, hätten sie ja hoffentlich was gesagt, aber hättet Ihr das gemacht?
    Höchstens, weil ich einen Moment lang nicht nachgedacht hätte (wobei mir vermutlich "kein Schwein" präsenter gewesen wäre als "überhaupt kein Fleisch").

  2. #208142
    Strickli ist offline Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    11.876

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Brand Fettfabrik?
    Jepp.

  3. #208143
    Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich wünsche euch, dass ihr möglichst wenig gebraucht werdet und heil heim kommt.

    Meine Tochter feiert mit dem Freund auch auf der Wache. Eben war er schon mal fünf Stunden unterwegs.

    Ich wäre sofortestens für ein totale Böller- und Raketenverbot, meinetwegen soll jede Gemeinde ein Feuerwerk an einem zentralen Platz veranstalten, aber diese vermaledeite Knallerei geht mir so auf den Senkel. Das ist unzeitgemäßg bis dorthinaus, und gefährlich obendrein.
    Seit halb fünf ist es laut draußen, ich hab jetzt schon keine Lust mehr...

  4. #208144
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt
    Registriert seit
    03.11.2007
    Beiträge
    39.877

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich wäre sofortestens für ein totale Böller- und Raketenverbot, meinetwegen soll jede Gemeinde ein Feuerwerk an einem zentralen Platz veranstalten, aber diese vermaledeite Knallerei geht mir so auf den Senkel. Das ist unzeitgemäßg bis dorthinaus, und gefährlich obendrein.
    Seit halb fünf ist es laut draußen, ich hab jetzt schon keine Lust mehr...
    seit halb fünf erst?
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!

  5. #208145
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    89.977

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    In dem Haushalt habe ich noch nie Fleisch gesehen. Ich finde es irritierend, zumal sie durch das vegetarische Essen ja auch halb koscher sind, nicht streng, aber schon einigermaßen. Vielleicht haben sie ja vorher gefragt, ob sie sollen/ dürfen, aber ich hätte es halt nicht gemacht.
    Ich bin ja großer Fleisch-Fan, aber unter dem Umständen hätte ich was Vegetarisches gemacht.
    Schiri gefällt dies

  6. #208146
    Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Stellt Euch vor, Ihr seid Silvester (oder wann anders, spielt eigentlich keine Rolle) bei einer Familie zum Essen eingeladen, die Familie isst nie Fleisch aus Überzeugung, maximal Fisch, noch dazu ist sie eine jüdische Familie. Dieses Essen ist so, dass jeder auch noch was mitbringt. Ich habe jetzt gelesen, dass einer Schinken mitbringt. Mich hat das irritiert, ich kenne diese Gäste nicht, hätte das aber niemals gemacht. Wenn wir die einladen oder dorthin was mitbringen, ist es immer was vegetarisches oder fischiges. Ich finde es nicht schlimm, wenn die Gastgeber es schlimm finden würden, hätten sie ja hoffentlich was gesagt, aber hättet Ihr das gemacht?

    Ich wäre wahrscheinlich gar nicht erst auf die Idee gekommen, in einen solchen Haushalt Schinken mitzubringen. Allerdings habe ich null Plan von koscherer Küche und hätte, wäre ich dort eingeladen, sicher eh im Vorfeld gefragt, was ich mitbringen kann/soll.
    Schiri und Uschi-Blum gefällt dies.

  7. #208147
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Legende
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    49.067

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Höchstens, weil ich einen Moment lang nicht nachgedacht hätte (wobei mir vermutlich "kein Schwein" präsenter gewesen wäre als "überhaupt kein Fleisch").
    Ich glaube, bei Rinderschinken wäre ich etwas weniger irritiert gewesen, aber wer schon bei denen zu Hause war, weiß das eigentlich. Sie kocht total lecker, aber eben immer ohne Fleisch.

  8. #208148
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn
    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    36.435

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Wir auch. Es gab doch mal diese Werbung "Stell dir deine Wohnung ohne Ikea vor". Nun, bei uns blieben dann noch ein paar Erbstücke stehen, ansonsten wäre es sehr leer.
    Hier wären 2 von 3 Kinderzimmern leer oder fast leer, wir hätten keinen Esstisch und weniger Stühle.
    Unsere Bücher wären nicht in Regalen, die Schuhe nicht in einem schmalen Bad- Spiegelschrank (dummerweise haben die den nicht mehr )
    Schiri und Uschi-Blum gefällt dies.
    Silm

  9. #208149
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    13.194

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Stellt Euch vor, Ihr seid Silvester (oder wann anders, spielt eigentlich keine Rolle) bei einer Familie zum Essen eingeladen, die Familie isst nie Fleisch aus Überzeugung, maximal Fisch, noch dazu ist sie eine jüdische Familie. Dieses Essen ist so, dass jeder auch noch was mitbringt. Ich habe jetzt gelesen, dass einer Schinken mitbringt. Mich hat das irritiert, ich kenne diese Gäste nicht, hätte das aber niemals gemacht. Wenn wir die einladen oder dorthin was mitbringen, ist es immer was vegetarisches oder fischiges. Ich finde es nicht schlimm, wenn die Gastgeber es schlimm finden würden, hätten sie ja hoffentlich was gesagt, aber hättet Ihr das gemacht?
    Ich glaube (oder hoffe von mir!), das ich im Laufe der Freundschaft die Besonderheiten der jeweiligen Ernährungsvirlueben abgespeichert hätte und würde das nicht machen! Ich hab mir anfewöhnt zu fragen, wenn ich mir unsicher bin. (die halal-Vorgaben in Kombi mit nigerianischen Gewohnheiten des Mannes meiner Freundin kann ich mir leider nicht gut merken)
    Schiri gefällt dies
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  10. #208150
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Legende
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    49.067

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich wäre wahrscheinlich gar nicht erst auf die Idee gekommen, in einen solchen Haushalt Schinken mitzubringen. Allerdings habe ich null Plan von koscherer Küche und hätte, wäre ich dort eingeladen, sicher eh im Vorfeld gefragt, was ich mitbringen kann/soll.
    So richtig koscher sind sie ja nicht, aber wenn Du kein Fleisch isst, sondern nur Fisch ist es zumindest koscher-style. Das ist sicher ok, sonst hätten sie sicher was gesagt, mich hat es halt nur irritiert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •