Like Tree115541gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #210371
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Das Problem liegt mehr davor, und da lässt sich nicht so viel optimieren.
    Achso, das ist ja doof. Mein Mann hatte in der alten Wohnung einen Unterstand für zwei Kinderwägen oder Hänger gebaut, damit wir den Zwillingswagen nicht immer in den Keller räumen müssen, sowas wäre, wenn es denn stören würde, vielleicht noch eine Option. Aber es stört Euch ja nicht, von daher ist ja alles gut.

  2. #210372
    Avatar von momsell
    momsell ist offline alleine

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    So, wer benötigt einen KW?
    *über den Brillenrand guck*
    *mit dem Kopf nick*
    Das können wir auf dem kurzen Dienstweg klären.
    *in ein Walky Talky sprech*
    Kurze Frage, kurz und schmerzlos, oder lieber mit möglichst viel...Gefühl? *mit den Krallen knack*


    Pauli, wie ist es bei dir?
    *in der Akte blätter* Ach der...
    *ins Walky Talky sprech*

    Sollte bis morgen früh, 8:37 Uhr erledigt sein. Ich habe unsere besten Teams drauf angesetzt.
    *ein freundliches Lächeln aufsetz*
    *diskret einen Knopf drück*


    So, was gibt es zum Abendessen? Hat Wennie schon eine Geschichte bekommen?

    Also bei mir muss er in beiden Fällen nicht viel Zeit investieren. Hauptsache erledigt. Die zwei sind beide nicht mal den Gedanken wert.


    *Reste vom überbackenen Hähnchenschnitzel an Spaghetti mit Tomatensauce in den Stall stell* Das klingt voll banal- war aber voll lecker- sagen die Damen des Hauses. Ich kann zu den Spaghetti nur sagen: joa, Spaghetti eben.

    Heute war mein Kind3 krank zu Hause. Der arme Schlumpf ist ein extremes Kruppkind ( ich hab davon mehrere, aber die hatte das immer so arg, dass es bedenklich wurde). Und heute Nacht wurde ich vom Babyfon geweckt, weil sie so schwer zog. Kind4 wurde ebenfalls wach davon und rief nur "MAMA, die soll aufhören! Mama, mach was". Bis ich drüben war, schlief sie wieder ruhig. Ich hab sie schlafen lassen, hab Kind4 beruhigt und das Babyfon bewacht, wann es weder losgeht.
    Morgens um 6 kams dann vollends. Gut, dass das Kind mittlerweile so groß ist- so kam kein Erstickungsverdächtiger Anfall, aber sie hat wieder original krupp-gehustet.

    Das Fieberthermometer erzählte dann auch gleich was von 39°... Mennoh…

    Tagsüber gings ganz gut mit Ibu, jetzt abends geht's wieder abwärts. Ich hoffe morgen ist sie wieder ein bisschen fitter :-(



    @Paula: Ich drücke Dir die Daumen, dass sich entweder die Lage mit dem Vermieter beruhigt, oder sich aus dem Nichts etwas auftut.

  3. #210373
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    *kicher*

    Wir hatten der Therapeutin am WE eine lange Mail mit unseren Beobachtungen geschickt und die decken sich mit ihren. Sie arbeiten jetzt gezielt weiter daran, die Termine sind jetzt auch erstmal wöchentlich. Ich wünsche mir so sehr, dass er schnell und gut die Kurve kriegt.
    Ich würde sie auch mal dazu befragen, wie sie zu einer tagesklinischen Behandlung steht. 70% ist einfach echt viel Fehlzeit, das ist schwer aufzuholen, aber noch viel schlimmer, das chronifiziert so schnell. Wie lange geht das denn schon so?
    Ich wünsche Euch auf jeden Fall alles Gute! (hier gibt es übrigens in einer Klinik eine Schulabsentismus- Sprechstunde, vielleicht gibt es sowas bei Euch ja auch?)

  4. #210374
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von momsell Beitrag anzeigen
    Also bei mir muss er in beiden Fällen nicht viel Zeit investieren. Hauptsache erledigt. Die zwei sind beide nicht mal den Gedanken wert.


    *Reste vom überbackenen Hähnchenschnitzel an Spaghetti mit Tomatensauce in den Stall stell* Das klingt voll banal- war aber voll lecker- sagen die Damen des Hauses. Ich kann zu den Spaghetti nur sagen: joa, Spaghetti eben.

    Heute war mein Kind3 krank zu Hause. Der arme Schlumpf ist ein extremes Kruppkind ( ich hab davon mehrere, aber die hatte das immer so arg, dass es bedenklich wurde). Und heute Nacht wurde ich vom Babyfon geweckt, weil sie so schwer zog. Kind4 wurde ebenfalls wach davon und rief nur "MAMA, die soll aufhören! Mama, mach was". Bis ich drüben war, schlief sie wieder ruhig. Ich hab sie schlafen lassen, hab Kind4 beruhigt und das Babyfon bewacht, wann es weder losgeht.
    Morgens um 6 kams dann vollends. Gut, dass das Kind mittlerweile so groß ist- so kam kein Erstickungsverdächtiger Anfall, aber sie hat wieder original krupp-gehustet.

    Das Fieberthermometer erzählte dann auch gleich was von 39°... Mennoh…

    Tagsüber gings ganz gut mit Ibu, jetzt abends geht's wieder abwärts. Ich hoffe morgen ist sie wieder ein bisschen fitter :-(



    @Paula: Ich drücke Dir die Daumen, dass sich entweder die Lage mit dem Vermieter beruhigt, oder sich aus dem Nichts etwas auftut.
    Gute Besserung! Im Moment scheint was Fieses umzugehen, meine Gruppe war heute arg dezimiert.

  5. #210375
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von momsell Beitrag anzeigen
    Also bei mir muss er in beiden Fällen nicht viel Zeit investieren. Hauptsache erledigt. Die zwei sind beide nicht mal den Gedanken wert.


    *Reste vom überbackenen Hähnchenschnitzel an Spaghetti mit Tomatensauce in den Stall stell* Das klingt voll banal- war aber voll lecker- sagen die Damen des Hauses. Ich kann zu den Spaghetti nur sagen: joa, Spaghetti eben.

    Heute war mein Kind3 krank zu Hause. Der arme Schlumpf ist ein extremes Kruppkind ( ich hab davon mehrere, aber die hatte das immer so arg, dass es bedenklich wurde). Und heute Nacht wurde ich vom Babyfon geweckt, weil sie so schwer zog. Kind4 wurde ebenfalls wach davon und rief nur "MAMA, die soll aufhören! Mama, mach was". Bis ich drüben war, schlief sie wieder ruhig. Ich hab sie schlafen lassen, hab Kind4 beruhigt und das Babyfon bewacht, wann es weder losgeht.
    Morgens um 6 kams dann vollends. Gut, dass das Kind mittlerweile so groß ist- so kam kein Erstickungsverdächtiger Anfall, aber sie hat wieder original krupp-gehustet.

    Das Fieberthermometer erzählte dann auch gleich was von 39°... Mennoh…

    Tagsüber gings ganz gut mit Ibu, jetzt abends geht's wieder abwärts. Ich hoffe morgen ist sie wieder ein bisschen fitter :-(



    @Paula: Ich drücke Dir die Daumen, dass sich entweder die Lage mit dem Vermieter beruhigt, oder sich aus dem Nichts etwas auftut.
    Gute Besserung an das Kind. Und Dir starke Nerven. Unglaublich, was Du alles aushalten musst.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  6. #210376
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von momsell Beitrag anzeigen
    Also bei mir muss er in beiden Fällen nicht viel Zeit investieren. Hauptsache erledigt. Die zwei sind beide nicht mal den Gedanken wert.


    *Reste vom überbackenen Hähnchenschnitzel an Spaghetti mit Tomatensauce in den Stall stell* Das klingt voll banal- war aber voll lecker- sagen die Damen des Hauses. Ich kann zu den Spaghetti nur sagen: joa, Spaghetti eben.

    Heute war mein Kind3 krank zu Hause. Der arme Schlumpf ist ein extremes Kruppkind ( ich hab davon mehrere, aber die hatte das immer so arg, dass es bedenklich wurde). Und heute Nacht wurde ich vom Babyfon geweckt, weil sie so schwer zog. Kind4 wurde ebenfalls wach davon und rief nur "MAMA, die soll aufhören! Mama, mach was". Bis ich drüben war, schlief sie wieder ruhig. Ich hab sie schlafen lassen, hab Kind4 beruhigt und das Babyfon bewacht, wann es weder losgeht.
    Morgens um 6 kams dann vollends. Gut, dass das Kind mittlerweile so groß ist- so kam kein Erstickungsverdächtiger Anfall, aber sie hat wieder original krupp-gehustet.

    Das Fieberthermometer erzählte dann auch gleich was von 39°... Mennoh…

    Tagsüber gings ganz gut mit Ibu, jetzt abends geht's wieder abwärts. Ich hoffe morgen ist sie wieder ein bisschen fitter :-(



    @Paula: Ich drücke Dir die Daumen, dass sich entweder die Lage mit dem Vermieter beruhigt, oder sich aus dem Nichts etwas auftut.
    Wie alt ist denn Dein Kind 3, dass es noch rumkruppt?
    Gute Besserung!

  7. #210377
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich wundere mich bei den Wegen, von denen Du hier erzählst, dass Du nie das Rad zu nehmen scheinst. Wenn ich unter 5km Strecken zu fahren habe, nehme ich fast immer das Rad, das geht, trotz sehr gutem Nahverkehr immer am schnellsten und ich kann direkt vor die Tür fahren
    Gut im Moment es es kaputt und auch sonst fahre ich hier in der Stadt sehr sehr ungerne, mit den Kindern erst recht, und tagsüber hab ich eben meist mindestens ein Kind dabei.

  8. #210378
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Deswegen ist mein Rad so verstaut, dass es nicht umständlich ist, daran zu kommen.

    Aber dazu wollte ich Euch auch noch was erzählen, was ich irgendwie total witzig bzw. erstaunlich finde. Ich schrieb ja letzt davon, dass ich Augentropfen bekommen habe. Deswegen MUSSTE ich mit dem Rad zum Bahnhof. erstaunlich finde ich, dass ich immer dann, wenn ich die Wahl habe, gerne mit dem Rad fahre, aber an dem Tag, als ich musste, fand ich das Radfahren sooo doof.
    Das ist hier auch so ein Antirad-Punkt. Es ist hier nicht möglich es so zu unumständlich zu verstauen. Im Hof wurden meinem Mann in den letzten 3 Jahren 2 Räder (angeschlossen) geklaut. Da bleibt eigentlich nur der Keller und der Zugang zum Keller und die Kellertreppe ist sehr eng, das ist immer ein Kampf *seuftz*

    War ja auch ein Grund warum ich schnell vom Kinderwagen abgekommen bin (davon abgesehen, das die Große den eh gehasst hat und nur gebrüllt)... wir hatten im Hausflur keine Möglichkeit den abzustellen, da wäre nur der Keller gewesen mit dem eklig engen Zugang... oder eben immer 3 Stockwerke hochschleppen in die DG wohnung... oder wie wir es gemacht haben, ihn die meiste Zeit im Kofferraum unterbringen, aber dann war der halt immer voll... daher haben wir bei den 2 jüngsten direkt auf Kinderwagen verzichtet und hatten nur nen "NotBuggy" der selten mal zum Einsatz kam.

  9. #210379
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Das ist hier auch so ein Antirad-Punkt. Es ist hier nicht möglich es so zu unumständlich zu verstauen. Im Hof wurden meinem Mann in den letzten 3 Jahren 2 Räder (angeschlossen) geklaut. Da bleibt eigentlich nur der Keller und der Zugang zum Keller und die Kellertreppe ist sehr eng, das ist immer ein Kampf *seuftz*
    Boa, wie blöd. Ich merke grad mal wieder, in was für einem Luxus ich lebe.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  10. #210380
    Avatar von BlackWolf
    BlackWolf ist offline Schaf im Wolfspelz

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Boa, wie blöd. Ich merke grad mal wieder, in was für einem Luxus ich lebe.
    Ohja. Das kann ich auch nur sagen. Ich brauch mein Rad tagtäglich für die Arbeit und es steht gut zugänglich im abgeschlossenen Garten.
    Nov. '16 Bye Bye Pille

    Seit 06.17 in KiWuK
    11.ÜZ 31.08.17 Glückskurve
    E.T. 10.06.
    Geburt am 12.05.18 bei 35+6
    2740g, 50cm, KU 33,5cm