Like Tree48668gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #210501
    Lleanora ist offline Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    23.913

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich bin hier auch der Geisterfahrer. Hier werden mir meine Kinder teils nach Hause gebracht, weil es den Bringern doch schon zu dunkel/zu Nass/ zu spät/zu weit (such Dir was aus) ist. Dank des Stalls konnte ich mich aber davon frei machen ein schlechtes Gewissen zu haben. Mehr als sagen, dass es für uns in Ordnung ist, dass das Kind alleine heim kommt, kann ich auch nicht.

    Ich finde, die Erfahrung, dass die Kinder (fast) überall alleine hinkommen, sehr wichtig.

    Magst Du noch etwas genauer ausführen, was Du meinst mit "eigentlich fremde Leute dazu gebracht werden sollen, dies zu unterstützen"?
    Das ist bei uns ähnlich, schon oft war geplant das sie alleine heim kommt, teils wirklich kurze einfache Strecken, am Tage etc und dann wurde sie doch gebracht. Witzig fand ich als sie sie vom Museum gegenüber, wo sie nur die Straße vor dem Museum an der Ampel überqueren muss und dann ca 20m zu unserem Hoftor laufen, ich hatte extra unterschrieben, dass sie alleine heim laufen darf.. aber die Betreuer haben sie dennoch nicht nur über die Ampel begleitet sondern bis vor die Haustür und da war sie 9,5 und es endete gegen 16 Uhr im Sommer... also von Dunkel war es auch weeeeit entfernt

    Ich musste ja eher schmunzeln, Tochter fand es richtig blöd und meinte, sie wäre doch kein Baby.

  2. #210502
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    59.460

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    "Ich muss noch den Fritz abholen; die Gundula hat noch Hockey; könnt ihr den David nach Hause bringen".
    Das irritiert mich wirklich, weil ich auf die Idee gar nicht komme.
    Junior brauchte ja lange Begleitung, aber da haben wir trotzdem immer geguckt, dass wir die Wege dann anders als mit dem Auto machen, damit er das verinnerlicht.

    Ich bin ja echt auch immer hilfsbereit. Aber so ohne Not durch Gegend zu fahren? (Das hätten Davids Eltern nämlich gerne gehabt, dass ich ihn nachher nach Hause bringe. Der Knabe wohnt direkt an der Haltestelle, fährt die Strecke täglich. Aber 19 Uhr ist zu viel. Oder so. Jetzt kommt der Opa. *hüstel*)
    Weiß auch nicht, warum mich das so nervt. Wahrscheinlich, weil das so eine "die reichen den kleinen Finger? Nehmen wir doch die ganze Hand" Truppe ist.
    Oh, wie, äh, nett.

    Wenn ich eh fahre und es auf dem Weg liegt, kein Problem, mache ich dann gerne, bin ja selber auch oft Nutznießer. Aber wenn ich gar nicht erst fahre und so über meine Zeit verfügt wird, äh, lass mich kurz überlegen, nö.

    Wenn bei mir jemand jammert, dass er immer Elterntaxi sein muss, weise ich gerne darauf hin, dass er es gar nicht muss, weil es Alternativen gibt. Die sind dann aber nicht recht. Gut, dann jammere nicht, dann ist es Deine Entscheidung, kein Zwang.

    Und in Deinem Fall hätte ich wohl geantwortet, dass es mit leid täte, aber mein Kind alleine heim kommt und ich daher den David nicht nach Hause bringen kann.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #210503
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    59.460

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Seltsam. Also wir hatten am Wochenende die Überlegung, da war das Besucherkind (10) bis um 21 Uhr bei uns, da war uns schon unwohl, ihn alleine nach Hause radeln zu lassen (ca 2 km). Wir haben ihm und den Eltern angeboten, ihn mit Fahrrad zu begleiten, aber das wollten sie nicht. War dann auch okay für uns.
    Aber in deinem Fall find ich das auch total unnötig.
    Als wir noch die Fahrgemeinschaft hatten, habe ich das Mädel bis zur Haustür begleitet, weil es dunkel war, es war gegen 21 Uhr UND die Haustür war vom Auto und der Straße nicht zu sehen. Das habe ich aber gemacht, weil es MICH beruhigte, nicht, weil es die Mutter des 10jährigen Mädchen erwartet hätte.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #210504
    TanteHilde ist offline TanteGünni
    Registriert seit
    28.09.2014
    Beiträge
    36.479

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Würde mich auch nerven.
    Ich versuche unnötige Strecken möglichst zu vermeiden und 19.00 Uhr ist nicht wirklich spät.
    EV n!

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Seltsam. Also wir hatten am Wochenende die Überlegung, da war das Besucherkind (10) bis um 21 Uhr bei uns, da war uns schon unwohl, ihn alleine nach Hause radeln zu lassen (ca 2 km). Wir haben ihm und den Eltern angeboten, ihn mit Fahrrad zu begleiten, aber das wollten sie nicht. War dann auch okay für uns.
    Aber in deinem Fall find ich das auch total unnötig.
    21Uhr, da wäre mir in dem Alter auch komisch.

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ähm nee. Wir wohnen ja ländlich, da ließ sich das nie ganz vermeiden. Aber doch nicht ohne Not.
    Eben.

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Oh, wie, äh, nett.

    Wenn ich eh fahre und es auf dem Weg liegt, kein Problem, mache ich dann gerne, bin ja selber auch oft Nutznießer. Aber wenn ich gar nicht erst fahre und so über meine Zeit verfügt wird, äh, lass mich kurz überlegen, nö.

    Wenn bei mir jemand jammert, dass er immer Elterntaxi sein muss, weise ich gerne darauf hin, dass er es gar nicht muss, weil es Alternativen gibt. Die sind dann aber nicht recht. Gut, dann jammere nicht, dann ist es Deine Entscheidung, kein Zwang.

    Und in Deinem Fall hätte ich wohl geantwortet, dass es mit leid täte, aber mein Kind alleine heim kommt und ich daher den David nicht nach Hause bringen kann.
    Du, aber der David ist erst 15, der kann die 5km unmöglich mit dem Bus fahren. Durch die Stadt. Übrigens von uns aus.

    *räusper*
    So. Luft gemacht!
    *Kekse mit und ohne Schomolade servier*

  5. #210505
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    59.460

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Das ist bei uns ähnlich, schon oft war geplant das sie alleine heim kommt, teils wirklich kurze einfache Strecken, am Tage etc und dann wurde sie doch gebracht. Witzig fand ich als sie sie vom Museum gegenüber, wo sie nur die Straße vor dem Museum an der Ampel überqueren muss und dann ca 20m zu unserem Hoftor laufen, ich hatte extra unterschrieben, dass sie alleine heim laufen darf.. aber die Betreuer haben sie dennoch nicht nur über die Ampel begleitet sondern bis vor die Haustür und da war sie 9,5 und es endete gegen 16 Uhr im Sommer... also von Dunkel war es auch weeeeit entfernt

    Ich musste ja eher schmunzeln, Tochter fand es richtig blöd und meinte, sie wäre doch kein Baby.
    Das ist doch echt bescheuert, entschuldige bitte. Deine Tochter hat völlig recht und der Mensch vom Museum hat völlig übertrieben.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  6. #210506
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    59.460

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hilde, nicht Deine Baustelle, Du kümmerst Dich drum, dass Dein Kind heim kommt, die Eltern von David müssen sic um ihren Sohn kümmern, ganz einfach. Lass Dich davon nicht runterziehen, das hat nämlich gar nichts mit Dir zu tun.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #210507
    TanteHilde ist offline TanteGünni
    Registriert seit
    28.09.2014
    Beiträge
    36.479

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Hilde, nicht Deine Baustelle, Du kümmerst Dich drum, dass Dein Kind heim kommt, die Eltern von David müssen sic um ihren Sohn kümmern, ganz einfach. Lass Dich davon nicht runterziehen, das hat nämlich gar nichts mit Dir zu tun.
    Du, mich zieht das gar nicht runter.
    Mich irritiert das nur.

    Kekse? *hinhalt*

  8. #210508
    Avatar von momsell
    momsell ist offline alleine
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    4.718

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    "Ich muss noch den Fritz abholen; die Gundula hat noch Hockey; könnt ihr den David nach Hause bringen".
    Das irritiert mich wirklich, weil ich auf die Idee gar nicht komme.
    Junior brauchte ja lange Begleitung, aber da haben wir trotzdem immer geguckt, dass wir die Wege dann anders als mit dem Auto machen, damit er das verinnerlicht.

    Ich bin ja echt auch immer hilfsbereit. Aber so ohne Not durch Gegend zu fahren? (Das hätten Davids Eltern nämlich gerne gehabt, dass ich ihn nachher nach Hause bringe. Der Knabe wohnt direkt an der Haltestelle, fährt die Strecke täglich. Aber 19 Uhr ist zu viel. Oder so. Jetzt kommt der Opa. *hüstel*)
    Weiß auch nicht, warum mich das so nervt. Wahrscheinlich, weil das so eine "die reichen den kleinen Finger? Nehmen wir doch die ganze Hand" Truppe ist.

    Das hängt auch ein bisschen davon ab wie man wohnt. Wir wohnen so ab vom Schuss, dass meine Kinder, egal wo sie sind geholt werden. V.a. wenn es dunkel ist. Es ist komplett gleichgültig mit wem und wo sie sind, sie sind immer die letzten (einige) Kilometer alleine unterwegs. Bus fährt laut Plan einmal die Std, in der Realität ist das flexibel gestaltet. Da bin ich dann lieber "Glucke"- wobei das hier kein Mensch anders hält, weil es eben wirklich sehr doof gelegen und angebunden ist.

  9. #210509
    Lleanora ist offline Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    23.913

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Das ist doch echt bescheuert, entschuldige bitte. Deine Tochter hat völlig recht und der Mensch vom Museum hat völlig übertrieben.
    Natürlich hatte sie recht, ich fand es so absurd das ich schon wieder drüber lachen musste. Die Person hätte wohl gemeint dass es für sie ja eh kein Umweg wäre,Tochter fand es dennoch doof. Aber immerhin konnte sie alleine hingehen

  10. #210510
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    146.783

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von momsell Beitrag anzeigen
    Das hängt auch ein bisschen davon ab wie man wohnt. Wir wohnen so ab vom Schuss, dass meine Kinder, egal wo sie sind geholt werden. V.a. wenn es dunkel ist. Es ist komplett gleichgültig mit wem und wo sie sind, sie sind immer die letzten (einige) Kilometer alleine unterwegs. Bus fährt laut Plan einmal die Std, in der Realität ist das flexibel gestaltet. Da bin ich dann lieber "Glucke"- wobei das hier kein Mensch anders hält, weil es eben wirklich sehr doof gelegen und angebunden ist.
    Ja, aber das scheint ja bei TanteHilde nicht so zu sein. Hier ist es auch so, wir haben für vieles Fahrgemeinschaften gebildet.
    Нет худа без добра.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •