Like Tree73762gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #213381
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich nehme den orangenen Stuhl....
    Ich bitte einen von den Äußeren.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  2. #213382

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Ich bitte einen von den Äußeren.
    Könnte man die Stühle davor evtl noch irgendwie "ordentlich" hinstellen?
    Gast gefällt dies

  3. #213383
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich hab da gleich noch was für Euch: Habt ihr IMMER 5 Minuten Zeit, um mit jemanden zu sprechen?

    Konkreter: Ihr seid zu Hause am Arbeiten und es kommt ein Anruf rein. Natürlich nehmt ihr diesen Anruf, auch wenn er grad ungelegen kommt, an, gleich dreimal, wenn eh abgesprochen war, dass ihr noch kurz vorher telefoniert. Es ist also alles abgesprochen, der Gesprächspartner verliert sich in Banalitäten (auch nett, wenn man grad Zeit hat), ihr weist darauf hin, dass ja nun alles besprochen sei, ihr nun aber weiter machen müsst, der Anrufer einen ungünstigen Zeitpunkt erwischt hat. Ihr wollt Euch verabschieden und bittet noch darum, dem Partner des Anrufers einen schönen Gruß auszurichten, darauf der Anrufer: Du der kommt grad zur Tür rein, willst Du den noch kurz sprechen? Wie reagiert ihr?
    "Nein, ein anderes Mal gerne, aber jetzt muss ich wirklich weitermachen mit..."
    bunteQ gefällt dies

  4. #213384
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich für mich kann dazu sagen, dass ich gar nicht mehr weiß, wie oft man mir gesagt hat, dass ich mich ändern muss.
    Wobei das ja auch schon eine Interpretation sein KÖNNTE. Ein "Warum machst du es nicht so..." kann ja als nette Hilfestellung oder als "Du bist nicht in Ordnung und musst dich dringend ändern" interpretiert werden.

  5. #213385
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Wurdest Du in Deiner Kindheit oft kritisiert? Wie schätzt Du selbst Dein Selbstbewusstsein ein?
    Ja, ich wurde von meiner Mutter viel kritisiert und konnte eigentlich auch nichts richtig machen. Kam ich mit einer Zwei nach Hause, war die erste Frage, wie viele Einser es gab. Habe ich als Kind (6-8) das Bad geputz, kam sie hinterher rein und zeigte mir alle Flecken, die ich übersehen habe. Bis heute sitzt der erste Satz zu meinem 10.Klasse Zeugnis. Ich habe in der 7. und 9 lange gefehlt und in den Sprachen nie wieder so richtig den Anschluss bekommen, besonders in Französisch. Ansonsten bin ich trotz 2 x einem halben Jahr zu Hause ohne Ehrenrunde durch die Schule gegangen.
    Mein Zeugnis bestand aus vielen Zweiern, ein paar Dreien und eine Vier in Französisch. Der einzige Kommentar war "Aber die Vier hätte ja nicht sein müssen" .

  6. #213386
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich möchte den dunkelblauen neben Dir, ist das in Ordnung?
    Natürlich. Wie ihr seht, sitze ich schon auf einem grünen Stuhl.

  7. #213387
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Wobei das ja auch schon eine Interpretation sein KÖNNTE. Ein "Warum machst du es nicht so..." kann ja als nette Hilfestellung oder als "Du bist nicht in Ordnung und musst dich dringend ändern" interpretiert werden.
    Ich meine jetzt nur die Situationen, in denen das genau so wörtlich gesagt wurde.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #213388
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja, ich wurde von meiner Mutter viel kritisiert und konnte eigentlich auch nichts richtig machen. Kam ich mit einer Zwei nach Hause, war die erste Frage, wie viele Einser es gab. Habe ich als Kind (6-8) das Bad geputz, kam sie hinterher rein und zeigte mir alle Flecken, die ich übersehen habe. Bis heute sitzt der erste Satz zu meinem 10.Klasse Zeugnis. Ich habe in der 7. und 9 lange gefehlt und in den Sprachen nie wieder so richtig den Anschluss bekommen, besonders in Französisch. Ansonsten bin ich trotz 2 x einem halben Jahr zu Hause ohne Ehrenrunde durch die Schule gegangen.
    Mein Zeugnis bestand aus vielen Zweiern, ein paar Dreien und eine Vier in Französisch. Der einzige Kommentar war "Aber die Vier hätte ja nicht sein müssen" .
    Wie fies.

    Meine Tochter sagt bis heute, dass sie es gut fand, dass meine Frage immer lautete: "Bist du zufrieden mit deiner Note?"
    bunteQ und Schiri gefällt dies.

  9. #213389
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    "Nein, ein anderes Mal gerne, aber jetzt muss ich wirklich weitermachen mit..."
    So oder so ähnlich würde ich wohl auch antworten... außer ich hätte nen blöden Tag gehabt, da könnte mir durch auch ein unwirsches : "Ich habe doch gerade gesagt, dass ich jetzt keine Zeit mehr habe!" oder ähnliches rausrutschen, vor allem im engeren Familien oder Freundeskreis... bei Leuten zu denen ich keine so enge Bindung hab, hab ich mich da meist mehr unter Kontrolle.

  10. #213390

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja, ich wurde von meiner Mutter viel kritisiert und konnte eigentlich auch nichts richtig machen. Kam ich mit einer Zwei nach Hause, war die erste Frage, wie viele Einser es gab. Habe ich als Kind (6-8) das Bad geputz, kam sie hinterher rein und zeigte mir alle Flecken, die ich übersehen habe. Bis heute sitzt der erste Satz zu meinem 10.Klasse Zeugnis. Ich habe in der 7. und 9 lange gefehlt und in den Sprachen nie wieder so richtig den Anschluss bekommen, besonders in Französisch. Ansonsten bin ich trotz 2 x einem halben Jahr zu Hause ohne Ehrenrunde durch die Schule gegangen.
    Mein Zeugnis bestand aus vielen Zweiern, ein paar Dreien und eine Vier in Französisch. Der einzige Kommentar war "Aber die Vier hätte ja nicht sein müssen" .
    Ohje!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •