Like Tree49478gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #215021
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    146.905

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Wenn es bei uns so geklappt hätte, wie gewollt, wäre ich 25 oder 26 gewesen beim ersten Kind. Mein Mann ist allerdings auch zehn Jahre älter und ich wäre dann auch fertig gewesen mit dem Studium. Sie machen eh, was sie wollen Sie werden schlau genug sein, Eure Hilfe im Alltag nicht einzuplanen.
    Nein, Hilfe im Alltag - also Oma holt das Kind ab oder so - nicht, ich meine schon wirklich Notfall.
    Нет худа без добра.

  2. #215022
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    50.617

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Nein, Hilfe im Alltag - also Oma holt das Kind ab oder so - nicht, ich meine schon wirklich Notfall.
    Ich bin mir sicher, in einem wirklichen Notfall, würdet Ihr Omas eine Lösung finden und doch einspringen, Urlaub kann man ja schon auch mal nehmen Allerdings gibt es ja auch den Fürchtegott, der keinen Urlaub nehmen müsste, oder? Und ob es auf der anderen Seite auch noch jemanden gibt, weiß ich natürlich nicht. Mein Vater hat kurz nach der Berentung die Kinder jeden Donnerstag zu einem Termin gebracht, abgeholt und den Nachmittag mit meinen Kindern verbracht Meine Mutter hat da auch noch gearbeitet.

  3. #215023
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    59.570

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    *kaffeereich*
    Das mit dem Busunternehmen ist unter aller Kanone, ich war ja selber nie Buskind und meine Kinder auch nicht, aber so kann das doch echt nicht laufen.
    Ich verstehe echt nicht, wie das in Zeiten von Navis und Smartphones noch möglich ist. Ist meine Erwartungshaltung wirklich zu groß, wenn ich der Meinung bin, dass solche Hilfsmittel im beruflichen Kontext einfach genutzt gehören?

    Meine Tochter wurde einmal vergessen, da wurden wir dann angerufen, mit tausend Entschuldigungen. Das Kind wurde aber von zu Hause abgeholt, daher ging das. Ich habe das Kind dann selber fahren können (war wirklich ein zu großer Umweg für den Kleinbus) und war sogar noch vor dem Bus und somit pünktlich in Kindergarten.

    Anerkannt wurde mir das auch noch vom Busunternehmen, das hat mein Kind einmal die Woche woanders hingefahren, war ein kleiner Umweg für die, das haben wir immer etwas zugezahlt. Diese Zuzahlung entfiel dann für die Woche. Passte also für uns alles.
    Fimbrethil und Schiri gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #215024
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    50.617

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich verstehe echt nicht, wie das in Zeiten von Navis und Smartphones noch möglich ist. Ist meine Erwartungshaltung wirklich zu groß, wenn ich der Meinung bin, dass solche Hilfsmittel im beruflichen Kontext einfach genutzt gehören?

    Meine Tochter wurde einmal vergessen, da wurden wir dann angerufen, mit tausend Entschuldigungen. Das Kind wurde aber von zu Hause abgeholt, daher ging das. Ich habe das Kind dann selber fahren können (war wirklich ein zu großer Umweg für den Kleinbus) und war sogar noch vor dem Bus und somit pünktlich in Kindergarten.

    Anerkannt wurde mir das auch noch vom Busunternehmen, das hat mein Kind einmal die Woche woanders hingefahren, war ein kleiner Umweg für die, das haben wir immer etwas zugezahlt. Diese Zuzahlung entfiel dann für die Woche. Passte also für uns alles.
    Dass Fehler mal passieren können- kein Ding. Das ist nur menschlich. Dann wird so reagiert, wie bei Euch, man entschuldigt und entschädigt. Aber da passiert das ja dauernd

  5. #215025
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    146.905

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher, in einem wirklichen Notfall, würdet Ihr Omas eine Lösung finden und doch einspringen, Urlaub kann man ja schon auch mal nehmen Allerdings gibt es ja auch den Fürchtegott, der keinen Urlaub nehmen müsste, oder? Und ob es auf der anderen Seite auch noch jemanden gibt, weiß ich natürlich nicht. Mein Vater hat kurz nach der Berentung die Kinder jeden Donnerstag zu einem Termin gebracht, abgeholt und den Nachmittag mit meinen Kindern verbracht Meine Mutter hat da auch noch gearbeitet.
    Ja, es findet sich vieles.

    Nee, der Papa des "Knaben" ist eher nicht existent.
    Нет худа без добра.

  6. #215026
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    23.984

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Hier war der tollpatschige Fotograf die ganze Nacht zugange, wir sind nun alle etwas unausgeschlafen.

    @Wanda: das liest sich echt grausam, lass das Kind krankschreiben.

    @Lleanora: Das geht gar nicht, was da abläuft beim Busunternehmen, wahrscheinlich zahlen sie zu wenig und bekommen deswegen kein qualifiziertes Personal.
    Das Busunternehmen hat sich nochmal ausdrücklich entschuldigt. Mit einem Test, mit wieder vielen vielen Ausrufezeichen. Die Ersatzfahrerin (die eigentlich bei der es bisher auch immer klappte, ist mal wieder krank) fährt die Strecke wohl gerade nochmals ab. Durch Netzstörungen in mehreren Mobilfunknetzen funktionierte das Navi heute morgen wohl nicht richtig usw.

    Das war dann wohl wirklich ein blödes Zufall, dass diese Netzausfälle gerade jetzt waren, bei einer Fahrerin die die Route noch nicht gut kannte und auf das Navi angewiesen war. Aber, wenn es eben nur das eine Mal gewesen wäre... und warum man dann als Busunternehmen nicht lieber sagt: tut uns leid aufgrund von technischen Störungen können wir die Kinder heute morgen leider nicht befördern, wir bitten vielmals um Entschuldigung... irrt die Fahrerin dann 1,5h! durch die Stadt und schafft es nur wenige vereinzelte Kinder zu finden und einzusammeln, die dann viel zu spät an der Schule ankommen... während die anderen Ewigkeiten draußen in der Kälte stehen. Dadurch das das Busunternehmen sich ja regelmäßig gemeldet hat und angab das die Fahrerin noch unterwegs ist und die Kinder einsammelt, denkt man dann eben auch, gut sie wird ja gleich kommen und wartet dann eben noch etwas länger...

    Natürlich hätte es da auch Geschimpfe gegeben etc... aber sie haben ja auch eine Verantwortung gegenüber den Kindern und wenn die Fahrerin sich so wenig auskennt bringt es doch keinem was wenn sie da ewig rumirrt. Die wird ja bestimmt auch Nervlich recht angespannt gewesen sein in der Situation. Genau wie das Unding eine Fahrerin die kaum Deutsch spricht und seit 2 Wochen im Land ist, auch die kleinen Schüler los zu lassen... da schwindet das Vertrauen in der Busunternehmen immer mehr.
    Schiri und Uschi-Blum gefällt dies.

  7. #215027
    Viviane ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    10.615

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Dass Fehler mal passieren können- kein Ding. Das ist nur menschlich. Dann wird so reagiert, wie bei Euch, man entschuldigt und entschädigt. Aber da passiert das ja dauernd
    Eben. Und es hätte ja auch sein können, dass das Lleo-Kind nur zum Bus gebracht wird und dann beide Eltern zur Arbeit weiter fahren. Dann hätte das Kind da alleine gestanden und dann???
    Uschi-Blum und Cafetante gefällt dies.

  8. #215028
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    50.617

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ja, es findet sich vieles.

    Nee, der Papa des "Knaben" ist eher nicht existent.
    Das ist schade, dann gibt es eine Person weniger, die im Zweifel unterstützen kann. Ich finde es schön, dass meine Kinder die Erfahrung von mehreren Bezugspersonen machen konnten und hoffe, dass wir das dann in ferner Zukunft auch sein dürfen

  9. #215029
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    50.617

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Viviane Beitrag anzeigen
    Eben. Und es hätte ja auch sein können, dass das Lleo-Kind nur zum Bus gebracht wird und dann beide Eltern zur Arbeit weiter fahren. Dann hätte das Kind da alleine gestanden und dann???
    Das Busunternehmen besteht offenbar aus gutem Grund darauf, dass die Eltern warten, bis das Kind eingesammelt ist
    Nee, das geht alles gar nicht.

  10. #215030
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    23.984

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das Busunternehmen besteht offenbar aus gutem Grund darauf, dass die Eltern warten, bis das Kind eingesammelt ist
    Nee, das geht alles gar nicht.
    Genau, jetzt wissen wenigsten warum sie darauf bestehen.
    Schiri, Uschi-Blum und Gast gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •