Like Tree125843gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #216721
    Gast Gast

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Und irgendwie fühlt es sich für mich auch falsch an schon im Voraus zu planen was passiert wenn es das Kind nicht schafft.
    Irgendwie bringt das für mich die falsche Botschaft ans Kind rüber ( und die kriegen alles irgendwie mit).

    Das unterschreibe ich mal.
    Vivi, hier ist der Übertritt nach Klasse 4 ja eher die Ausnahme. Mein K1 ist gegangen, obwohl ihr gerade in Mathe wirklich Sachen fehlen, die einfach Basis sind.
    Sie hat es aufgeholt. Das erste Zeugnis war echt nicht richtig dolle, aber unsere Schulleitung hatte die Eltern entsprechend vorgewarnt und darauf hingewiesen, dass das total okay ist.

    Will sagen: schau auf dein Kind. Was WILL er? Du kennst ihn sein Leben lang, und wenn er von sich aus auf das Gymnasium will und die Noten passen (auch, wenn sie vielleicht am unteren Ende von "passen" angesiedelt sein sollten) - dann trau es ihm zu. Glaub an ihn. Hab eine ungefähre Idee von "und was, wenn..." - aber mach die nicht vorher schon so wichtig. Sollte es dazu kommen, werdet ihr einen Weg finden.
    tanja73, WhiseWoman, Uschi-Blum und 1 anderen gefällt dies.

  2. #216722
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Letzendlich wird mir das keiner sagen können. Sind alle Klassen rappelvoll, kann das Kind da nicht hin. Das weiß heute keiner, egal was die Schulen sagen.
    Irgendwie hoffe ich, dass mal der Knoten beim Kind platzt. Ich verstehe einfach nicht, wieso das Kind auf Nachfrage korrekt schreiben kann und seine eigenen Fehler sofort sieht, es aber nicht auf die Kette bekommt, gleich korrekt zu schreiben. Im Moment sieht es aber nicht so aus.
    Ist bei meiner Tochter ja ähnlich... weswegen sie aktuell ja auch auf einer (guten) 3 in Deutsch steht und daher die Realschulempfehlung bekommen hat. Aber wir sagen uns auch, dass es ja nur daran liegt und die Probleme mit der Rechtschreibung hätte sie überall.
    Tochter weiß eigentlich auch (meistens) wie die Sachen richtig geschrieben werden, aber kann es in dem Moment nicht umsetzen...

    Aber gerade wegen diesen Problemen, verstehe ich auch, dass man sich auch Gedanken macht, wie es weitergeht wenn es eben doch nicht passt.
    Wir haben eher zufällig erfahren dass in in relativer Nähe eine 2 Gesamtschule gibt, die eher außerhalb liegt und nicht so rappelvoll ist, wie die in der Stadt, dort sind die Chancen nicht schlecht auch nach der Orientierungsstufe noch unter zu kommen.
    Für uns als Eltern war das doch ein Punkt der uns etwas erleichtert hat..

  3. #216723
    Gast Gast

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Letzendlich wird mir das keiner sagen können. Sind alle Klassen rappelvoll, kann das Kind da nicht hin. Das weiß heute keiner, egal was die Schulen sagen.
    Irgendwie hoffe ich, dass mal der Knoten beim Kind platzt. Ich verstehe einfach nicht, wieso das Kind auf Nachfrage korrekt schreiben kann und seine eigenen Fehler sofort sieht, es aber nicht auf die Kette bekommt, gleich korrekt zu schreiben. Im Moment sieht es aber nicht so aus.
    ich bin heilfroh, dass dieser kelch dank sbbz und fünfjahresplan noch an uns vorüber geht.

    seine Rechtschreibung ist wirklich originell, sobald er frei schreibt.
    in der sachkundearbeit stellten sich mir die haare hoch.

    in deutsch dann wiederum die arbeit zu grammatik 1- und die lernwörter sitzen
    aber dann einfachste andere wörter

  4. #216724
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das unterschreibe ich mal.
    Vivi, hier ist der Übertritt nach Klasse 4 ja eher die Ausnahme. Mein K1 ist gegangen, obwohl ihr gerade in Mathe wirklich Sachen fehlen, die einfach Basis sind.
    Sie hat es aufgeholt. Das erste Zeugnis war echt nicht richtig dolle, aber unsere Schulleitung hatte die Eltern entsprechend vorgewarnt und darauf hingewiesen, dass das total okay ist.

    Will sagen: schau auf dein Kind. Was WILL er? Du kennst ihn sein Leben lang, und wenn er von sich aus auf das Gymnasium will und die Noten passen (auch, wenn sie vielleicht am unteren Ende von "passen" angesiedelt sein sollten) - dann trau es ihm zu. Glaub an ihn. Hab eine ungefähre Idee von "und was, wenn..." - aber mach die nicht vorher schon so wichtig. Sollte es dazu kommen, werdet ihr einen Weg finden.
    Hast du gut geschrieben. Wir haben uns im Vorfeld durch die Empfehlung der Klassenlehrerin viel zu sehr verunsichern lassen, was vor allem auch das Kind verunsichert hat. Aber mittlerweile sind wir da denke ich auch nem ganz guten Weg, sie freut sich schon richtig auf den Schulwechsel und kann es kaum abwarten.
    Ich... ja ich hab immer noch so leise nagende Zweifel, aber versuche die ersten für mich zu behalten und auch etwas zu unterdrücken und es einfach auf uns zukommen zu lassen.
    Eine Garantie gibt es eh nie, das die Schule dann wirklich passt. Ich fände es eigentlich auch besser, erst nach der 6. Entscheiden zu müssen, so wie bei Euch.

  5. #216725
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    ich bin heilfroh, dass dieser kelch dank sbbz und fünfjahresplan noch an uns vorüber geht.

    seine Rechtschreibung ist wirklich originell, sobald er frei schreibt.
    in der sachkundearbeit stellten sich mir die haare hoch.

    in deutsch dann wiederum die arbeit zu grammatik 1- und die lernwörter sitzen
    aber dann einfachste andere wörter
    Ja genau. Diktat geschrieben. Lernwörter alle richtig und dann schreibt Tochter wie statt wir oder lässt einfach mal ne Endung weg, schreibt das Wort am Satzanfang klein usw.

  6. #216726
    Gast Gast

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    ich bin heilfroh, dass dieser kelch dank sbbz und fünfjahresplan noch an uns vorüber geht.

    seine Rechtschreibung ist wirklich originell, sobald er frei schreibt.
    in der sachkundearbeit stellten sich mir die haare hoch.

    in deutsch dann wiederum die arbeit zu grammatik 1- und die lernwörter sitzen
    aber dann einfachste andere wörter
    Genau so. 100 % so.

  7. #216727
    Gast Gast

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Aber das Problem nimmt er doch überall mit.

    Wenn es sonst stimmt, schicke ihn auf das Gymnasium.
    Deswegen werden wir ihn dort auch anmelden. Aber ich habe keinen Schimmer was passiert, wenn auch noch die 2 FS dazu kommen.

  8. #216728
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Übrigens war ich heute richtig überrascht. Wir mussten die Kinder ja messen für die Reisepässe. Von der Großen wusste ich die aktuelle Größe, sie wurde erst vor 2 Wochen beim Kinderarzt gemessen.

    Die Mittlere krebste ewig bei etwa 1,16 rum. Wir wollten letztes Jahr eigentlich mit den Mädels in den Kletterwald und der ist erst ab 1,20m. Anfang des Jahres hatte sie so 1,16 und wir dachten gut im Sommer irgendwann sollte sie die 1,20 dann ja mal geknackt haben. Pustekuchen im September war sie dann erst bei 1,18m.
    Wir waren uns auch unsicher wie genau sie das nehmen, bzw ob sie nachschauen ob die Kinder wirklich groß genug sind, aber wollten eben nicht riskieren extra hin zu fahren (90min Fahrt) und dann darf das Kind nicht mit klettern.
    Heute gemessen: 1,28m.
    Da braucht sie erst nen Dreivierteljahr für 2cm und dann wächst sie über Winter gleich mal 10cm. Mir war zwar klar das sie gewachsen sein muss, weil sie Sachen zu klein wurden, aber hätte auf 1,22 oder so getippt.

  9. #216729
    Gast Gast

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Hast du gut geschrieben. Wir haben uns im Vorfeld durch die Empfehlung der Klassenlehrerin viel zu sehr verunsichern lassen, was vor allem auch das Kind verunsichert hat. Aber mittlerweile sind wir da denke ich auch nem ganz guten Weg, sie freut sich schon richtig auf den Schulwechsel und kann es kaum abwarten.
    Ich... ja ich hab immer noch so leise nagende Zweifel, aber versuche die ersten für mich zu behalten und auch etwas zu unterdrücken und es einfach auf uns zukommen zu lassen.
    Eine Garantie gibt es eh nie, das die Schule dann wirklich passt. Ich fände es eigentlich auch besser, erst nach der 6. Entscheiden zu müssen, so wie bei Euch.
    Toll, im Beratungsgespräch hat die KL ja eindeutig gesagt, dass das Kind ein Gymnasialkind sei. Zweifel habe nur ich in dem Gespräch geäußert. Und nun reibt sie ihm ständig unter die Nase, dass er endlich mal die RS lernen müsse, wenn er aufs Gym will. Nun steht das Kind wieder unter Druck, der eigentlich schon raus war.

  10. #216730
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Toll, im Beratungsgespräch hat die KL ja eindeutig gesagt, dass das Kind ein Gymnasialkind sei. Zweifel habe nur ich in dem Gespräch geäußert. Und nun reibt sie ihm ständig unter die Nase, dass er endlich mal die RS lernen müsse, wenn er aufs Gym will. Nun steht das Kind wieder unter Druck, der eigentlich schon raus war.
    Das ist echt blöd, dass sie ihn da jetzt so verunsichert und unter Druck setzt.