Like Tree76903gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #217411
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    *großen Topf Ingwersud aufsetz*

    Die Doppelpunkte haben am WE bei einem Freund übernachtet. Gestern rief die Mutter an: der Freund und sein Bruder haben Grippe. Echte Grippe.
    Mir kratzt es auch im Hals und die Nase kribbelt - aber ich schiebe es auf die Haselpollen...

    Gute Besserung an alle, die es brauchen!

    Shitshitshit.
    Bist du geimpft?
    Mir kribbelt jetzt auch die Nase, die Augen brennen und ich niese häufig. Gegen Influenza bin ich geimpft, aber wenn das nicht bis morgen besser ist, gehe ich wohl doch auch zur Hausärztin. Dann muß ich nicht die Kindkranktage aufbrauchen, wenn ich selbst nicht arbeitsfähig bin.

  2. #217412
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    So ich bin gespannt, ab morgen hat Kind 2 wieder Schule. Gerade wurde bekannt gegeben, dass sie ab sofort eine neue Busfahrerin hätten und es gab wieder einen neuen überarbeiteten Plan. Die neue Busfahrerin hätte die letzten Tage genutzt die Strecke mehrmals probe zu fahren, ich bin gespannt.


    Die Klassenelternsprecherin hat den Plan von der Busgruppe jetzt auch nochmal in die Klassengruppe weitergeleitet und nachgefragt ob alle deren Kinder mit dem Pantabus fahren auch in der Pantagruppe wären.

    Sie schreibt jedes Mal Panta, statt Panda, beim ersten Mal vor ein paar Wochen hielt ich es noch für einen Tippfehler, mittlerweile muss ich mich echt zusammen reißen, nicht zu antworten, dass es der PanDabus ist .
    *auf die Finger setz*

  3. #217413
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    *Desi-Schleuse aufbau*


    Habt ihr einen Notvorrat?
    Jetzt gar nicht wegen Corona. Der erinnert mich nur daran, wir werden jetzt mal einen aufbauen. Was ich wirklich schwierig finde sind Getränke vorzuhalten, für uns vier wären das 80l nach der Empfehlung.

    Unsere Hausapotheke ist als solche sehr mikrig. Was ja grundsätzlich gut ist, wenn wir selten was brauchen.
    Aber Schmerzmittel zu haben wäre wohl nicht verkehrt.
    An die Auskenner: Welche Medikamente sollten wir da haben, und in welcher Menge?

    Wir haben Ibuprofen und Paracetamol grundsätzlich hier. Der Mann außerdem sein Blutdruckmedikament. Über Mengen weiß ich nicht Bescheid.
    120 L Wasser vorrätig zu haben, ist leider nicht umsetzbar. Wir haben schlicht keinen Platz dafür. Der Vorratsschrank ist mit Nudeln, Reis, Tomatenkonserven und Brühe in verschiedenen Varianten bestückt. Außerdem noch Apfelmus und Würstchen, Haferflocken und Knäckebrot - so Zeugs halt. Ich schätze, wir kämen etwa 8 Tage hin, wenn wir jetzt gar nichts mehr kaufen könnten.

  4. #217414
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wir haben Ibuprofen und Paracetamol grundsätzlich hier. Der Mann außerdem sein Blutdruckmedikament. Über Mengen weiß ich nicht Bescheid.
    120 L Wasser vorrätig zu haben, ist leider nicht umsetzbar. Wir haben schlicht keinen Platz dafür. Der Vorratsschrank ist mit Nudeln, Reis, Tomatenkonserven und Brühe in verschiedenen Varianten bestückt. Außerdem noch Apfelmus und Würstchen, Haferflocken und Knäckebrot - so Zeugs halt. Ich schätze, wir kämen etwa 8 Tage hin, wenn wir jetzt gar nichts mehr kaufen könnten.
    Ja gerade Getränke sind echt ein Problem, ich wüsste auch nicht wo ich solche Mengen unterbringen sollte. Im Alltag trinken wir eh fast nur Leitungswasser, wenn das ausfallen würde hätten wir dann ein Problem. Ich bin auch seit gestern Abend am überlegen unsere Vorräte etwas auf zu stocken, wir haben aktuell nicht all zu viel auf Vorrat. 3-4 Tage kämen wir gut über die runden, ab dann würde es wohl langsam eng werden.

  5. #217415
    Avatar von FrauDirektorPogge
    FrauDirektorPogge ist offline hybridwahnsinnig

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Shitshitshit.
    Bist du geimpft?
    Mir kribbelt jetzt auch die Nase, die Augen brennen und ich niese häufig. Gegen Influenza bin ich geimpft, aber wenn das nicht bis morgen besser ist, gehe ich wohl doch auch zur Hausärztin. Dann muß ich nicht die Kindkranktage aufbrauchen, wenn ich selbst nicht arbeitsfähig bin.
    Nein, bin nicht geimpft.

    Ich habe mich mit dem Argument der gehabten Lungenentzündung rausgeredet. Dämlich. Aber ich werde nicht krank!!

  6. #217416
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von FrauDirektorPogge Beitrag anzeigen
    Nein, bin nicht geimpft.

    Ich habe mich mit dem Argument der gehabten Lungenentzündung rausgeredet. Dämlich. Aber ich werde nicht krank!!
    Ich drücke die Daumen, dass es an Euch vorüber geht.

  7. #217417
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    *Ganzkörperschutzanzug anzieh*
    *Poggi in den Quarantänestall bring*
    Sonst noch jemand?

    So, jetzt brauche ich mal euer Schwarmwissen.
    Der Mann hat immer noch Dauerkopfschmerzen.
    HA, HNO und Orthopäde haben nichts gefunden.
    Wo nun als nächstes hin? Neurologe?
    Ich mache mir echt Sorgen.

    Kann es psychosomatisch sein? Hat er viel Streß?
    Neurologe wäre wohl der nächste Schritt. Was sagen die bisher konsultierten Ärzte denn?

  8. #217418
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    *Desi-Schleuse aufbau*


    Habt ihr einen Notvorrat?
    Jetzt gar nicht wegen Corona. Der erinnert mich nur daran, wir werden jetzt mal einen aufbauen. Was ich wirklich schwierig finde sind Getränke vorzuhalten, für uns vier wären das 80l nach der Empfehlung.

    Unsere Hausapotheke ist als solche sehr mikrig. Was ja grundsätzlich gut ist, wenn wir selten was brauchen.
    Aber Schmerzmittel zu haben wäre wohl nicht verkehrt.
    An die Auskenner: Welche Medikamente sollten wir da haben, und in welcher Menge?
    Menge: Nicht Unmengen.
    Ich hatte/ habe immer Fieber und Schmerzmittel in den verschiedenen Dosierungen / Darreichungsformen (für die entsprechden Alter) da gehabt( Zäpfchen, Saft, Tabletten). Dazu Hustenlöser und Hustenstiller, abschwellende Nasentropfen/ Spray, Salzwasserspray, Elektrolytlösung (ca.3-4 Beutel), Iberogast, Perenterol.
    Vom Hustensaft meist neben der angebrochenen auch eine frische Flasche.

  9. #217419
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    *Ganzkörperschutzanzug anzieh*
    *Poggi in den Quarantänestall bring*
    Sonst noch jemand?

    So, jetzt brauche ich mal euer Schwarmwissen.
    Der Mann hat immer noch Dauerkopfschmerzen.
    HA, HNO und Orthopäde haben nichts gefunden.
    Wo nun als nächstes hin? Neurologe?
    Ich mache mir echt Sorgen.
    Optiker bzw. Augenarzt ist auch schon abgeklärt?
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  10. #217420

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja sagt mal, das Virus ist noch gar nicht richtig da und schon gibt's hier nichts mehr zu essen?
    *suchend umguck*
    *Knäckebrot aus der Tasche zieh*
    *knabber*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •