Like Tree131978gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #219371
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Ich konnte die gängige Abkürzung meines Vornamens als Kind nicht ausstehen. Ich bin doch kein Landkaffee
    Mit dem Alter bin ich da milder geworden. Darum rufen mich ältere Freunde (aus der Schulzeit und so) mit vollem Namen, bei den jüngeren Freundschaften ist auch der Spitzname verbreitet.
    Mein Name ist so kurz, dass den alle verlängert haben.
    Der Rekord liegt bei 3 "Verniedlichungen" hintereinander.
    Also statt Tom dann Tommileinchen.

    Mein Ziel, für die Kinder Namen zu suchen, die nicht nach Abkürzungen/ Verniedlichungen schreien, wurde bisher ganz gut erreicht. (Dass die Kinder sich in der Schule mit den Anfangsbuchstaben rufen (also Juju für Juliane und Lulu für Luisa) finde ich nicht schlimm.

  2. #219372
    Avatar von McFlummy
    McFlummy ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Dann wünsche ich Deiner Tochter noch alles Gute nachträglich oder so. War der Tag denn schön?
    Dankeschön in ihrem Namen. Ich hab die trotzdem einigermaßen pünktlich ins Bett gekommen.
    Ich denke, sie hätte einen schönen Tag. Sie hat sich auf jeden Fall sehr über ihren Besuch gefreut (und über die Geschenke natürlich auch. So Spiel, was zum Basteln und was von Anna und Elsa).
    Meine Familie schenkt gerne K?einigkeiten, da bin ich absolut nicht unglücklich drüber. Sie legen dann immer noch etwas Geld zur Seite, für später oder wenn Sie wirklich mal einen herzenswunsch hat.

    Aber die K!eine war immer süß. Sie wollte sich nichts wünschen. Dann wäre es ja keine Überraschung mehr. Sie wollte gerne richtig überrascht werden :-)
    Uschi-Blum gefällt dies

  3. #219373
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von McFlummy Beitrag anzeigen
    Dankeschön in ihrem Namen. Ich hab die trotzdem einigermaßen pünktlich ins Bett gekommen.
    Ich denke, sie hätte einen schönen Tag. Sie hat sich auf jeden Fall sehr über ihren Besuch gefreut (und über die Geschenke natürlich auch. So Spiel, was zum Basteln und was von Anna und Elsa).
    Meine Familie schenkt gerne K?einigkeiten, da bin ich absolut nicht unglücklich drüber. Sie legen dann immer noch etwas Geld zur Seite, für später oder wenn Sie wirklich mal einen herzenswunsch hat.

    Aber die K!eine war immer süß. Sie wollte sich nichts wünschen. Dann wäre es ja keine Überraschung mehr. Sie wollte gerne richtig überrascht werden :-)
    Oh, das kenne ich vom Jüngsten, da war er auch so fünf oder so. Wir fragten auch, was er sich denn wünsche (Weihnachten oder Geburtstagm weiß ich nicht mehr so genau). Antwort: Ein Geschenk.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #219374
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Ich konnte die gängige Abkürzung meines Vornamens als Kind nicht ausstehen. Ich bin doch kein Landkaffee
    Mit dem Alter bin ich da milder geworden. Darum rufen mich ältere Freunde (aus der Schulzeit und so) mit vollem Namen, bei den jüngeren Freundschaften ist auch der Spitzname verbreitet.
    Das ist lustig, in der Mannschaft meiner Tochter ist auch ein Landkaffee Die Mutter hatte sich bei Geburt ihrer Tochter geschworen, sie nie so zu nennen, aber sie wurde von allen so genannt und mittlerweile macht sie es auch und findet es ok

  5. #219375
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Ich werde immer mit ganzem Vornamen gerufen, blöderweise heißen sehr viele Frauen so und besonders schön finde ich ihn auch nicht.
    Spitznamen habe ich nicht.
    ich auch

    nur meine Herkunftsfamilie nutzt einen Kosenamen abgeleitet von meinem Vornamen
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  6. #219376
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Mein Name ist so kurz, dass den alle verlängert haben.
    Der Rekord liegt bei 3 "Verniedlichungen" hintereinander.
    Also statt Tom dann Tommileinchen.

    Mein Ziel, für die Kinder Namen zu suchen, die nicht nach Abkürzungen/ Verniedlichungen schreien, wurde bisher ganz gut erreicht. (Dass die Kinder sich in der Schule mit den Anfangsbuchstaben rufen (also Juju für Juliane und Lulu für Luisa) finde ich nicht schlimm.
    Der Name meines Sohnes, von meinem Mann und von mir kann jeweils nicht sinnvoll abgekürzt/ verniedlicht werden. Bei meiner Tochter gibt es eine Abkürzung, so nennen sie aber nur die Mädels aus der Mannschaft und ein paar aus der Schule.

  7. #219377
    Avatar von McFlummy
    McFlummy ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Oh, das kenne ich vom Jüngsten, da war er auch so fünf oder so. Wir fragten auch, was er sich denn wünsche (Weihnachten oder Geburtstagm weiß ich nicht mehr so genau). Antwort: Ein Geschenk.
    Das Leben kann so einfach sein ;-)

  8. #219378
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Der Name meines Sohnes, von meinem Mann und von mir kann jeweils nicht sinnvoll abgekürzt/ verniedlicht werden. Bei meiner Tochter gibt es eine Abkürzung, so nennen sie aber nur die Mädels aus der Mannschaft und ein paar aus der Schule.
    Ich mag meinen Namen so überhaupt nicht.
    Daher war bei der Namensgebung klar:
    2 Silben, nicht mehr, nicht weniger;
    keine offensichtlichen Abkürzungen.
    Hat geklappt.
    Sylta und Schiri gefällt dies.

  9. #219379
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das ist lustig, in der Mannschaft meiner Tochter ist auch ein Landkaffee Die Mutter hatte sich bei Geburt ihrer Tochter geschworen, sie nie so zu nennen, aber sie wurde von allen so genannt und mittlerweile macht sie es auch und findet es ok
    Den Namen meiner Großen kann man so abkürzen, dass sie daraus ein Hundename ergibt, den mein Hund in meiner Kindheit getragen hat. Diesen Spitznamen habe ich allen verboten, mein Kind ist kein Hund. Lange wurde sich daran gehalten, auf einmal nicht mehr, ich stellte die Person zur Rede. Das habe ihr mein Kind höchstselbstpersönlich erlaubt. Okay, Kind kennt die Geschichte, ist seit langem jenseits der 10 Jahre, wenn es ihr recht ist, muss es mir auch recht sein.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  10. #219380
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich mag meinen Namen so überhaupt nicht.
    Daher war bei der Namensgebung klar:
    2 Silben, nicht mehr, nicht weniger;
    keine offensichtlichen Abkürzungen.
    Hat geklappt.
    Bei meinem Sohn hat das auch geklappt, bei der Tochter nicht, aber die Abkürzung ist schon ok.