Like Tree131719gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #220811
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Äh, was hat deine Schule entschieden?
    Keiner (ich vermute außer der Chefetage) darf ins Gebäude, das Büro ist im Wechsel mit nur einer Bürodame besetzt. Alle normalen LK arbeiten von zu Hause. Mir fehlen noch ca. 10 Mailadressen, dann kann ich alle Klassen online mit Material versorgen. Die Materialien habe ich heute komplett fertig gemacht. (Mein Scanner ist heißgelaufen, da die SuS ihre Bücher vermutlich nicht zu Hause haben.)

  2. #220812
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Und Alkohol, egal ob Fim den mag oder nicht.
    Ach, lass mich mit Alk in Frieden.
    Ich habe jetzt echt Panik.
    Der Knabe macht mich ja schon unter normalen Umständen kirre.
    Wo der entlang geht, gedeiht das Chaos. Wenn er da ist, kriege ich nix bewerkstelligt.

  3. #220813
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich finde es aber toll, wie du sofort versucht, positive Lösungen zu finden. Da würde ich gerne eine Scheibe von dir abhaben. (Wobei ich heute auch wieder entspannter bin, jetzt wo ich weiß, dass ich NICHT mehr Schule und Kinder unter einen Hut bekommen muss für die nächsten 2 Wochen)
    Oh danke. *rotwerd*
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #220814
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ach, lass mich mit Alk in Frieden.
    Ich habe jetzt echt Panik.
    Der Knabe macht mich ja schon unter normalen Umständen kirre.
    Wo der entlang geht, gedeiht das Chaos. Wenn er da ist, kriege ich nix bewerkstelligt.
    Ich habe heute versucht, neue Medis zu ordern. Ich kam nicht durch. Ständig besetzt. Ich habe da auch einen Anflug von Panik bekommen, weil es ohne Medis nicht geht. Aber zum Glück hatte ich den längeren Atem, alles gut, Medis geordert, Kind holt die morgen ab.

    Da habe ich aber echt was positives zu berichten. Der Arzt hat eine Rezepthotline. Normalerweise nutze ich die, spreche auf's BAnd und kann in der nächsten Sprechstunde das Rezept holen.
    Jetzt wusste ich aber nicht, ob das jetzt immer noch so geht, ob der Arzt morgen überhaupt geöffnet hat, ob... Ich wollte halt lieber persönlich mit denen sprechen, und die Gewissheit haben, dass alles klappt.
    Ich habe mich natürlich bei der Arzthelferin entschuldigt, mich erklärt und was ist? Sie hat so freundlich reagiert, das sei doch klar, es seien alle verunsichert. Ich fand das richtig, richtig toll, weil sie heute bestimmt schon sehr viel telefonieren musste.
    bunteQ, Schiri und Zickzackkind gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #220815
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich habe heute versucht, neue Medis zu ordern. Ich kam nicht durch. Ständig besetzt. Ich habe da auch einen Anflug von Panik bekommen, weil es ohne Medis nicht geht. Aber zum Glück hatte ich den längeren Atem, alles gut, Medis geordert, Kind holt die morgen ab.

    Da habe ich aber echt was positives zu berichten. Der Arzt hat eine Rezepthotline. Normalerweise nutze ich die, spreche auf's BAnd und kann in der nächsten Sprechstunde das Rezept holen.
    Jetzt wusste ich aber nicht, ob das jetzt immer noch so geht, ob der Arzt morgen überhaupt geöffnet hat, ob... Ich wollte halt lieber persönlich mit denen sprechen, und die Gewissheit haben, dass alles klappt.
    Ich habe mich natürlich bei der Arzthelferin entschuldigt, mich erklärt und was ist? Sie hat so freundlich reagiert, das sei doch klar, es seien alle verunsichert. Ich fand das richtig, richtig toll, weil sie heute bestimmt schon sehr viel telefonieren musste.
    Das Telefon klingelte in einer Tour..... Nonstop. Fürchterlich, alle hoch besorgt, ich bezogen, grätzig.
    Und dann war heute jemand bei mir, der den ganzen Trubel mitbekam, wie ich auch mit ihr gar nicht in ruhe den weiteren Plan besprechen konnte, guckte einmal die 4 Mitarbeiter/Angehörige der Praxis an, fragte "Schokolade? Hilft Ihnen das durch die Tage?" und spendierte uns Ihre Schiokoladenvorräte, die Sie gerade aufgestockt hatte. Sagen wir so, diese Woche kommen wir locker durch, was Schoki angeht solche Gesten halten einen dann doch bei der Stange.
    tanja73, Fimbrethil, Lleanora und 10 anderen gefällt dies.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  6. #220816
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Das Telefon klingelte in einer Tour..... Nonstop. Fürchterlich, alle hoch besorgt, ich bezogen, grätzig.
    Und dann war heute jemand bei mir, der den ganzen Trubel mitbekam, wie ich auch mit ihr gar nicht in ruhe den weiteren Plan besprechen konnte, guckte einmal die 4 Mitarbeiter/Angehörige der Praxis an, fragte "Schokolade? Hilft Ihnen das durch die Tage?" und spendierte uns Ihre Schiokoladenvorräte, die Sie gerade aufgestockt hatte. Sagen wir so, diese Woche kommen wir locker durch, was Schoki angeht solche Gesten halten einen dann doch bei der Stange.
    Oh, das ist aber lieb gewesen.

    Ich fand das total irre, wie ruhig die Arzthelferin war, die gab mir das Gefühl, die erste am Telefon gewesen zu sein.
    Schiri und Zickzackkind gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #220817
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Das Telefon klingelte in einer Tour..... Nonstop. Fürchterlich, alle hoch besorgt, ich bezogen, grätzig.
    Und dann war heute jemand bei mir, der den ganzen Trubel mitbekam, wie ich auch mit ihr gar nicht in ruhe den weiteren Plan besprechen konnte, guckte einmal die 4 Mitarbeiter/Angehörige der Praxis an, fragte "Schokolade? Hilft Ihnen das durch die Tage?" und spendierte uns Ihre Schiokoladenvorräte, die Sie gerade aufgestockt hatte. Sagen wir so, diese Woche kommen wir locker durch, was Schoki angeht solche Gesten halten einen dann doch bei der Stange.
    Die Schoki hast du dir 1000fach verdient. Deinen Job möchte ich im Moment nicht machen und dabei ist er gerade jetzt so unfassbar wichtig!
    Lleanora, Schiri und Gast gefällt dies.

  8. #220818
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich hatte doch erzählt von der Bekannten mit der Epilepsie, der es in letzter Zeit so schlecht ging und die immer häufiger Anfälle bekommt. Den letzten Termin wo sie stationär aufgenommen werden sollte konnte sie ja nicht annehmen, weil da gerade die Sabine tobte.. jetzt war sie letzte Woche dort und wurde auf den Kopf gestellt. Die Ärzte hofften ja, dass sie die Stelle ausfindig machen können, die die Anfälle auslöst und da evtl operieren zu können.
    Aber es wurde wohl nichts gefunden und man geht jetzt davon aus, das der Hauptauslöser bei ihr Stress ist und sie da gerade in einer Spirale ist. Durch die ständigen Anfälle hat sie ständig Angst bald wieder einen zu bekommen, traut sich kaum noch aus dem Haus etc... diese Angst und Sorgen erzeugen natürlich Stress und dadurch neue Anfälle.
    Jetzt soll wohl versucht werden diese Ängste medikamentös zu behandeln. Die ganze Situation jetzt ist natürlich auch nicht so sonderlich förderlich und beruhigend... die 2 Kinder rund um die Uhr zu Hause wahrscheinlich auch nicht...

  9. #220819
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    So ich hüpf ins Nest *Gähn* der Wecker klingelt morgen wieder viel zu früh und es wird morgen bestimmt nicht ruhiger und entspannter... ich kam heute morgen schon kaum nach.

  10. #220820
    Avatar von McFlummy
    McFlummy ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    So ich hüpf ins Nest *Gähn* der Wecker klingelt morgen wieder viel zu früh und es wird morgen bestimmt nicht ruhiger und entspannter... ich kam heute morgen schon kaum nach.
    Schlaf gut!!