Like Tree121077gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #221371
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von McFlummy Beitrag anzeigen
    Ach, Sprit drüber geht fast immer ;-)
    Nee, das schmeckt mir doch nicht. Ich nehme immer die alkoholfreie Variante.

  2. #221372
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Ähähäh! Toller Witz!
    *Becher mit Vanillesauce füll*
    *zu Wennie schieb*
    Über eine Stunde später? Du meinst, dass Du da noch was verhindern kannst?

    Aber danke für den Schomobecher mit Vanillesauce, das ist jetzt auch lecker. *schlürf*
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #221373
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Über eine Stunde später? Du meinst, dass Du da noch was verhindern kannst?

    Aber danke für den Schomobecher mit Vanillesauce, das ist jetzt auch lecker. *schlürf*
    Na toll!
    Das Küken ist eine Schnapsdrossel. Daistmaneinpaartagenichtdaundschonpasstkeinerauf. *aufreg*

  4. #221374
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hat's noch Eierlikör? Oder Strohrum? Oder iiiiiiiirgendwas?

    Oder wenigstens gute Nachrichten

    Mein Schwiegervater ist krank. Übler Husten, Fieber. Er ist 75 und hat ein Tracheostoma, also Hochrisikogruppe. Er hatte wissentlich keinen Kontakt mit irgendwem, der in Italien oder so war. Aber was heißt das schon. Der Arzt hat ihn abgehört, Blut abgenommen. Geht von was Bakteriellem aus. Das hoffen wir natürlich alle.

    Und meine Schwester ist in Quarantäne. Ihr Chef ist positiv getestet. Da sie in einer Medizintechnischen Firma arbeitet (sozusagen Tür an Tür mit der Firma, die jetzt überall in den Medien war ), wurde sie jetzt getestet. Wir hoffen, dass das Ergebnis morgen kommt. Aber sie hat sich jetzt die letzten Tage selbst isoliert. Das ist psychisch auch nicht wirklich toll, wenn du Tür an Tür mit deinem Mann und deinen Kindern bist, weißt, dass er sich jetzt allein um alles kümmern muss und neben HO noch ein Grundschulkind mit Schulproblemen und einen Teenie betreuen muss, aber die Tür einfach zu sein muss ...

    Und als ob das alles nicht reicht, haben wir erfahren, dass Freunde von uns ihr Baby verloren haben. 17. Woche oder so. Sie hatten uns gerade erzählt, dass K2 unterwegs ist. Die Gefahr war zwar da, das Baby hatte das Turner-Syndrom, aber gehofft haben wir doch alle ...

    Also, wo ist hier das geheime Schnapslager? Steini?
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  5. #221375
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Hat's noch Eierlikör? Oder Strohrum? Oder iiiiiiiirgendwas?

    Oder wenigstens gute Nachrichten

    Mein Schwiegervater ist krank. Übler Husten, Fieber. Er ist 75 und hat ein Tracheostoma, also Hochrisikogruppe. Er hatte wissentlich keinen Kontakt mit irgendwem, der in Italien oder so war. Aber was heißt das schon. Der Arzt hat ihn abgehört, Blut abgenommen. Geht von was Bakteriellem aus. Das hoffen wir natürlich alle.

    Und meine Schwester ist in Quarantäne. Ihr Chef ist positiv getestet. Da sie in einer Medizintechnischen Firma arbeitet (sozusagen Tür an Tür mit der Firma, die jetzt überall in den Medien war ), wurde sie jetzt getestet. Wir hoffen, dass das Ergebnis morgen kommt. Aber sie hat sich jetzt die letzten Tage selbst isoliert. Das ist psychisch auch nicht wirklich toll, wenn du Tür an Tür mit deinem Mann und deinen Kindern bist, weißt, dass er sich jetzt allein um alles kümmern muss und neben HO noch ein Grundschulkind mit Schulproblemen und einen Teenie betreuen muss, aber die Tür einfach zu sein muss ...

    Und als ob das alles nicht reicht, haben wir erfahren, dass Freunde von uns ihr Baby verloren haben. 17. Woche oder so. Sie hatten uns gerade erzählt, dass K2 unterwegs ist. Die Gefahr war zwar da, das Baby hatte das Turner-Syndrom, aber gehofft haben wir doch alle ...

    Also, wo ist hier das geheime Schnapslager? Steini?
    *Notvorrat raushol* Steini hat Feierabend.

  6. #221376
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    *Notvorrat raushol* Steini hat Feierabend.
    Danke. Hauptsache, jemand hat den Schlüssel

    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  7. #221377
    Avatar von McFlummy
    McFlummy ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Nee, das schmeckt mir doch nicht. Ich nehme immer die alkoholfreie Variante.
    Ok, lucilla bekommt deine Portion. Da ist es Grad nötiger!!

  8. #221378
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Hat's noch Eierlikör? Oder Strohrum? Oder iiiiiiiirgendwas?

    Oder wenigstens gute Nachrichten

    Mein Schwiegervater ist krank. Übler Husten, Fieber. Er ist 75 und hat ein Tracheostoma, also Hochrisikogruppe. Er hatte wissentlich keinen Kontakt mit irgendwem, der in Italien oder so war. Aber was heißt das schon. Der Arzt hat ihn abgehört, Blut abgenommen. Geht von was Bakteriellem aus. Das hoffen wir natürlich alle.

    Und meine Schwester ist in Quarantäne. Ihr Chef ist positiv getestet. Da sie in einer Medizintechnischen Firma arbeitet (sozusagen Tür an Tür mit der Firma, die jetzt überall in den Medien war ), wurde sie jetzt getestet. Wir hoffen, dass das Ergebnis morgen kommt. Aber sie hat sich jetzt die letzten Tage selbst isoliert. Das ist psychisch auch nicht wirklich toll, wenn du Tür an Tür mit deinem Mann und deinen Kindern bist, weißt, dass er sich jetzt allein um alles kümmern muss und neben HO noch ein Grundschulkind mit Schulproblemen und einen Teenie betreuen muss, aber die Tür einfach zu sein muss ...

    Und als ob das alles nicht reicht, haben wir erfahren, dass Freunde von uns ihr Baby verloren haben. 17. Woche oder so. Sie hatten uns gerade erzählt, dass K2 unterwegs ist. Die Gefahr war zwar da, das Baby hatte das Turner-Syndrom, aber gehofft haben wir doch alle ...

    Also, wo ist hier das geheime Schnapslager? Steini?
    Boa, das hält doch kein einzelner aus, das reicht doch für x Famiien, was Du da schreibst. *schnaps rüberschieb*
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  9. #221379
    Avatar von McFlummy
    McFlummy ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Nee, das schmeckt mir doch nicht. Ich nehme immer die alkoholfreie Variante.
    Neues Eis mit nur Schomosoße anrichte...
    Streusel noch drauf?
    Schiri gefällt dies

  10. #221380
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich habe fast das Gefühl, dass sich nach der Zeit eine neue Abschiedsformel etabliert haben wird. Dann sagt man nicht mehr Auf Wiedersehen oder Tschüss, sondern "bleibt gesund!". Ich muss sagen, dass ich das nicht so schlecht fände.



    Ja, es steht mittlerweile wirklich unter jeder mail, sei es von der obersten heeresleitung oder von anderen mehr oder weniger nahestehenden personen, und ich muss zugeben, so langsam nervt es mich ein klitzekleines bisschen ...
    Ich habe mich auch dabei ertappt, wie ich es bei den neuen Wochenaufgaben für die 9er drunter schreiben wollte - und dann hab ichs gelassen.


    Ich hatte hier heute übrigens auch sehr weltallerbeste kinder.

    Gut, sie sind erst um 8.50 aus dem Nest gekrochen und somit wankte der Stundenplan, der um 9.00 den beginnenden Schulunterricht vorsah, mächtig, dafür haben sie das mehr oder weniger wieder reingeholt.

    Der bub, der wegen Sauklaue ja alles nochmal schreiben musste, hat es mit tränen, aber ordentlich gemacht (also relativ. zumindest deutlich besser als zuerst). mittags haben sie anstandslos gespeist, danach waren wir im wald, zwei stunden im bachlauf matschen (ich hatte einen campingstuhl dabei und las ), sie waren sich so einig, und danach haben sie noch zuhause im garten zwei stunden gespielt auf der "baumplattform" (-haus kann man es nicht nennen, es hat weder wände noch dach, aber es ist komplett selbst gebaut!) und der [eigenen!] schaukel.
    Vor dem bettgehen dann noch ausgiebig lego eisenbahn.
    Wenn das die nächsten verregneten Tage auch so bleiebn würde, ich wäre sehr dankbar.

    Und jetzt bitte einen virtuellen tritt, dass ich morgen früh dann auch was tu.
    Ich bin heute extra um 6.15 aufgestanden, damit ich vor den kindern was wegschaffe - und bin vor der Zeitung versumpft.