Like Tree130131gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #221831
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich soll Euch ganz lieb von unserer Strickli grüßen. Es geht ihr gut, will sich aber an die Fastenzeit halten. Meine Hochachtung hat sie, durch den Wegfall von Ostern habe ich meine geringen Fastenvorsätze über Bord geworfen.
    Oh, lieb!
    Grüß sie zurück!
    Zickzackkind gefällt dies

  2. #221832
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von momsell Beitrag anzeigen
    Der Bruder meiner besten Freundin war auf Reha, bekam dort von den Pflegepersonen den Virus übertragen und kam dann ins Krankenhaus (mit MS vorerkrankt und schon älter). Er lebte im Elsass und bei denen ist die Überforderung schon ein gutes weiter als bei uns.
    Das hatte zur Folge, dass seine Frau 10 Tage lang nicht zu ihm durfte, ihn nicht besuchen konnte, auch telefonisch durchzukommen war wirklich eine Herausforderung- ihn sprechen konnte sie nie. Er lag da also zehn Tage völlig isoliert von der Außenwelt und genau so verstarb er vorgestern. Es ist so schon schwer jemanden zu verlieren, aber mit dem Wissen wie einsam und schlimm das Sterben für denjenigen gewesen sein muss- furchtbar.

  3. #221833
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Momsell, ist das furchtbar.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum

    (✿◠‿◠)

  4. #221834
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von momsell Beitrag anzeigen
    Der Bruder meiner besten Freundin war auf Reha, bekam dort von den Pflegepersonen den Virus übertragen und kam dann ins Krankenhaus (mit MS vorerkrankt und schon älter). Er lebte im Elsass und bei denen ist die Überforderung schon ein gutes weiter als bei uns.
    Das hatte zur Folge, dass seine Frau 10 Tage lang nicht zu ihm durfte, ihn nicht besuchen konnte, auch telefonisch durchzukommen war wirklich eine Herausforderung- ihn sprechen konnte sie nie. Er lag da also zehn Tage völlig isoliert von der Außenwelt und genau so verstarb er vorgestern. Es ist so schon schwer jemanden zu verlieren, aber mit dem Wissen wie einsam und schlimm das Sterben für denjenigen gewesen sein muss- furchtbar.


    Wie schrecklich.
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  5. #221835
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich merke doch einen Konditionsanstieg, das finde ich prima. Ich bin gerade 10 Minutenim Garten gejoggt. Ja, ich bin außer Atem, aber noch nciht völlig kaputt, die Lunge brennt noch nicht, ich hätte noch etwas weiter machen können. Das war aber nicht mein Ziel, ich wollte mal sehen, wie lange ich es schaffe, um sehr gefordert, aber noch nicht überfordert zu sein. 10 Minuten habe ich geschafft, das freut mich sehr.
    Gut, das dein Garten so groß ist

  6. #221836
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Cafetante Beitrag anzeigen
    Gut, das dein Garten so groß ist


    Ich bin immer hin- undd her, denn das Hügelchen wollte ich nicht runter laufen. Aber ich werde mich die nächsten Tage so anziehen, dass ich als angezogen gelte, dann kann ich um's Haus rennen, ich wohl etwas angenehmer, als immer nur 6 Meter hin und 6 Meter zurück.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #221837
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Oh, das ist aber lieb von den Musikern.

    Wenn es hier zu Hause mal echt unruhig ist, scherzt mein Mann gerne, dass er jetzt mal stolpert und dann mit einer Verletzung ins Krankenhaus muss, endlich mal 14 Tage Ruhe. Diesen Scherz hat er seit dem Besuchsverbot nicht mehr gebracht. Dann nimmt er doch lieber den Trubel in Kauf.
    Obwohl, Ruhe hätte er dann ohne Ende

  8. #221838
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von momsell Beitrag anzeigen
    Der Bruder meiner besten Freundin war auf Reha, bekam dort von den Pflegepersonen den Virus übertragen und kam dann ins Krankenhaus (mit MS vorerkrankt und schon älter). Er lebte im Elsass und bei denen ist die Überforderung schon ein gutes weiter als bei uns.
    Das hatte zur Folge, dass seine Frau 10 Tage lang nicht zu ihm durfte, ihn nicht besuchen konnte, auch telefonisch durchzukommen war wirklich eine Herausforderung- ihn sprechen konnte sie nie. Er lag da also zehn Tage völlig isoliert von der Außenwelt und genau so verstarb er vorgestern. Es ist so schon schwer jemanden zu verlieren, aber mit dem Wissen wie einsam und schlimm das Sterben für denjenigen gewesen sein muss- furchtbar.
    Oh nein :( dabei dachte ich, in dem Fall darf man ins KH

  9. #221839
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich soll Euch ganz lieb von unserer Strickli grüßen. Es geht ihr gut, will sich aber an die Fastenzeit halten. Meine Hochachtung hat sie, durch den Wegfall von Ostern habe ich meine geringen Fastenvorsätze über Bord geworfen.
    Alkohol und Süßes mach ich noch und bin auch froh drum, ich würde ansonsten vermutlich pro Tag 5kg Schomolade verdrücken - aus Langeweile oder innerer Unruhe


    99/02/07/13

  10. #221840
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Alkohol und Süßes mach ich noch und bin auch froh drum, ich würde ansonsten vermutlich pro Tag 5kg Schomolade verdrücken - aus Langeweile oder innerer Unruhe
    Ich schrieb es Strickli schon, meine Schmalspurfastenzeit habe ich in dem Moment aufgegeben, als klar war, dass es keinen Ostergottesdienst geben wird. Das passt für mich nicht zusammen, so ganz ohne Abschluss dann. Nee, will ich nicht, nächstes Jahr dann wieder in ganzer Form.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)