Like Tree73849gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #224831
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ich kann Dir sagen, wie es bei uns aussähe, wenn Fräulein WW noch ein Schulkind so im Alter unserer Enkel wäre ... wir hatten nie ausufernd Zeit für sie, wir würden heute den Tag so einteilen, dass je einer vormittags und der andere nachmittags in Ruhe arbeiten kann, der jeweils andere wäre für Kind und Schularbeiten und so verantwortlich. Es würde hier aber zusätzlichen Streß induzieren ... das Kind könnte froh sein, dass seine Eltern einfach unglaublich resilient sind.

    EK2 mit dem Dauergezeter, dass Hausaufgaben doof sind, brächte mich genauso an meine Grenzen wie EK3, was Hilfe bei selbigen braucht ... wenn ich dabei noch selbst arbeiten müsste.
    Ja, das kann ich mir sehr gut vorstellen. Es schreiben hier ja genug Leute von ihrem Alltag. Wenn ich jetzt nicht im Forum aktiv wäre, ich hätte ein völlig flasches Bild von den Zuständen durch Corona.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #224832
    Avatar von elke75
    elke75 ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen

    EK2 mit dem Dauergezeter, dass Hausaufgaben doof sind, brächte mich genauso an meine Grenzen wie EK3, was Hilfe bei selbigen braucht ... wenn ich dabei noch selbst arbeiten müsste.
    Meine Tochter ist wie dein EK2 + EK3 zusammen.
    Ich bin heilfroh, wenn endlich wieder Schule ist.

    Wenn wir arbeiten sind, dann bleibt das Schulzeug quasi unerledigt und muss dann zB am Wochenende oder heute an meinem freien Tag, gemacht werden

  3. #224833
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von elke75 Beitrag anzeigen
    Meine Tochter ist wie dein EK2 + EK3 zusammen.
    Ich bin heilfroh, wenn endlich wieder Schule ist.

    Wenn wir arbeiten sind, dann bleibt das Schulzeug quasi unerledigt und muss dann zB am Wochenende oder heute an meinem freien Tag, gemacht werden
    Ich bin so froh um meine Kinder. Ich habe ja auch einen kleinen Verweigerer, aber der ist so geprägt von den Geschwistern, dass es zwar anstrengend ist, ihn bei der Sache zu halten, aber er tut es. Ja, nicht immer ohne Geschrei, aber wenn ich mir vorstelle, er wäre ds erste oder einzige Kind, puh.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #224834
    Avatar von elke75
    elke75 ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Meine Kinder sind 11 und explosiv ist es hier manchmal auch Sie haben ja eigentlich dasselbe Hobby und es wurde von den Trainern auch was zum zu Hause trainieren geschickt, wenn die das gemeinsam machen Da rennt immer einer brüllend rein, bin mal gespannt, wie es heute laufen wird.
    Kann ich mir lebhaft vorstellen.

    Meine haben auch das selbe Hobby.
    Leider haben wir keinen Garten zum trainieren

  5. #224835
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ja, das kann ich mir sehr gut vorstellen. Es schreiben hier ja genug Leute von ihrem Alltag. Wenn ich jetzt nicht im Forum aktiv wäre, ich hätte ein völlig flasches Bild von den Zuständen durch Corona.
    ... und ich frage mich, wer auf das Gesäusel "Hach, schön, mehr Familienzeit." gekommen ist.
    Нет худа без добра.

  6. #224836
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von elke75 Beitrag anzeigen
    Meine Tochter ist wie dein EK2 + EK3 zusammen.
    Ich bin heilfroh, wenn endlich wieder Schule ist.

    Wenn wir arbeiten sind, dann bleibt das Schulzeug quasi unerledigt und muss dann zB am Wochenende oder heute an meinem freien Tag, gemacht werden
    Oh, das wäre bei EK2 und EK3 auch so, wenn K1 und SK1 derzeit nicht entweder von zu Hause arbeiteten oder gar nicht arbeiten könnten, was die Situation natürlich auch anspannt. Wir haben am WE telefoniert ... tja, in der ersten Ferienwoche muss noch was nachgearbeitet werden, was letzte Woche liegengeblieben ist (Aus Faulheit, nicht aus Überlastung.). Wird den Kinderchen nicht gefallen.
    Нет худа без добра.

  7. #224837
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... und ich frage mich, wer auf das Gesäusel "Hach, schön, mehr Familienzeit." gekommen ist.
    Ich mich auch. Vielleicht die gleichen Leute, die diese von Dir erwähnte Werbung für Heimarbeit mit Kleinkind ausgedacht haben.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #224838
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... und ich frage mich, wer auf das Gesäusel "Hach, schön, mehr Familienzeit." gekommen ist.
    Entweder jemand in einer sehr komfortablen Situation (wie ich, der Mann ist durch 3 Wochen HO mehr im Bilde was hier so läuft, als die letzten 15 Jahre zusammen... Und es läuft aktuell recht entspannt), jemand der einfach versucht das Beste draus zu machen (und dabei die Scheuklappen aufgesetzt hat) oder jemand ohne Ahnung.

    Manche haben vermutlich wirklich mehr Zeit miteinander. Aber das lässt sich ja nicht auf alle runterbrechen. Dazu ist doch alles zu individuell.

  9. #224839
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich bin so froh um meine Kinder. Ich habe ja auch einen kleinen Verweigerer, aber der ist so geprägt von den Geschwistern, dass es zwar anstrengend ist, ihn bei der Sache zu halten, aber er tut es. Ja, nicht immer ohne Geschrei, aber wenn ich mir vorstelle, er wäre ds erste oder einzige Kind, puh.
    Ich habe das "Pech", dass der Kleinste ja nichts machen muss, weil er ja noch im Kindergarten ist. Am Freitag hat er sich bereitwillig ein großens Puzzele rausgesucht (um auch zu "arbeiten") - wer saß innerhalb von kürzester Zeit mit dran? Kind 5. Die jammert auch gerne rum, dass es ja so gemein ist, dass er nichts machen muss.
    Die Lehrerin von ihr ist entspannt - sie müsste gar nicht alles schaffen. Aber ich lasse sie weiterarbeiten - die meisten Aufgaben kann sie nämlich ohne Probleme schnell lösen - zumindest ab kurz vor 11 Uhr, wenn sie sonst nicht mit Maus gucken darf (11.30 Uhr WDR)

    Aber trotzdem bin ich froh, dass die sich haben. nur ein Kind wäre jetzt echt blöde.
    Zickzackkind gefällt dies

  10. #224840
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Den Leuten vorzuspiegeln, sie hätten doch jetzt Zeit füreinander, finde ich unredlich.
    Wobei mich aber auch das Gegenteil zunehmend mehr nervt. An allen Ecken wird gejammert, wie schlimm es ist, dass man daheim sitzt und sich mit sich und der Familie beschäftigen muss. Und nicht frühs ins Cafe und abends zum Italiener und in den Biergarten und und und. Selbst im TV wird dieses Gejammer in täglichen Sendungen wiederholt.

    Sowas entspricht absolut nicht meiner Natur. Einmal jammern und dann sehen wie man das Beste aus der Situation machen kann.

    Ich bin allerdings auch froh, dass mein ADHSler mittlerweile erwachsen, in Ausbildung und den ganzen Tag arbeiten ist. Die beiden Männer daheim im Homescooling.......das wäre vermutlich täglich eskaliert. Das Kind kommt vom hundersten ins tausende und "guck mal eine Meise" und der Gatte ist eher Typ "straff durcharbeiten". Ich persönlich hätte aktuell nichts gegen 14 Tage daheim einzuwenden. Wir haben gestern so geplant, was an Arbeiten in und ums Haus in den nächsten Tagen so ansteht. Ich hätte echt gut zu tun.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •