Like Tree120603gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #226641
    Avatar von Cat-onTour
    Cat-onTour ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Ich schmeiße mich weg!
    Bei den Mainzelmännchen gibt es einen Clip, wo ein Mainzel an der Tür klingelt. Und jedes, wirklich jedes Mal rennt die Henne zur Tür, weil sie denkt, es hätte bei uns geklingelt.
    Das nennt man Konditionierung. ��
    Uschi-Blum gefällt dies

  2. #226642
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Jepp.

    Ich hab fast ein schlechtes Gewissen, dass ich selbst so gar keine nennenswerten Einschränkungen habe, wenn ich an die vielen Familien denke, die gerade so richtig rotieren.
    Aber da kannst Du doch nichts dafür, dass Du mit der Situation so gut zurecht kommst. Da brauchst Du doch kein schlechtes Gewissen haben.

    Und irgendwann bist Du wieder auf der Arbeit total am routieren und dann brauche ich doch auch kein schlechtes Gewissen haben, nur weil ich im Job eine ruhige Kugel schoieben kann.
    Zickzackkind gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #226643
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Jepp.

    Ich hab fast ein schlechtes Gewissen, dass ich selbst so gar keine nennenswerten Einschränkungen habe, wenn ich an die vielen Familien denke, die gerade so richtig rotieren.
    Nein, du brauchst kein schlechtes Gewissen haben! Du sorgt für Notbetreuung und du hast eben deine Kinder schon durch die Betreuungsphase! Die sind alt genug!
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  4. #226644
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Den Spruche nehme ich auch gern.
    Wobei ich im beschriebenen Fall nicht einmal die Ungerechtigkeit sehe. Zur Schule gehen heißt in dem Fall doch gar nicht unbeschränkt nach Wunsch, Lust und Laune Freunde treffen.
    Das kann man m. E. eigentlich gut erklären .
    Nee, nach Lust und Laune und unbegrenzt meine ich gar nicht. Aber wenn erwartet wird, dass mein Kind mit Mädchen A morgens in der Schule mit 1,5 m Abstand im geschlossenen Raum sitz, verstehe ich nicht, warum mein Kind dann nicht dieses Mädchen A am Nachmittag mit 1,5 m Abstand draußen trifft. Damit vergrößert sich ja nicht der Personenkreis der Kontakte.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #226645
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Nein, du brauchst kein schlechtes Gewissen haben! Du sorgt für Notbetreuung und du hast eben deine Kinder schon durch die Betreuungsphase! Die sind alt genug!
    Eben, Strickli hatte bestimmt auch genug zu organisieren als ihre Kinder klein waren.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  6. #226646
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Nee, mir geht es schon um diese Sachen, immer mit der gleichen Person mit Abstand draußen aufhalten. Das ist ja eigentlich schon jetzt erlaubt und das erlauben wir den Kindern nicht und nutzen es auch selber nicht.

    Ich bin mal ehrlich: mir wäre das bei 7 Personen bei Euch im Haushalt dann zuviel Kontakt"durcheinander", also ich würde da jetzt nicht jedem Kind erlauben einen Freund/in zu treffen.
    Und das kann man in meinen Augen eben mit der Begründung "Schule ist Schule und nicht Freizeit" ganz gut vermitteln.
    Also dass eine ist eben Pflicht, da gibt es notwendige und unvermeidbare Kontakte, fürs Treffen mit einer Freundin gilt das halt nicht.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  7. #226647
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von tanja73 Beitrag anzeigen
    Naja, zur Schule gehen heißt in dem Fall wohl mit Abstand in der Klasse hocken, nicht "unbeschwert" und ohne Abstand privat Freunde in größerer Anzahl treffen.
    Jedenfalls verstehe ich das so.
    Kontaktbeschränkung gilt ja weiterhin .
    Von daher kann man das m. E. den Kindern schon vermitteln. Schule ist da evt. gleichzusetzen mit arbeiten gehen bei den Eltern. Das findet ja auch statt, nach Möglichkeit eben unter Einhaltung bestimmter Regeln (Abstand, wenige Kontakte).
    Meine Tochter meinte schon, dass das bestimmt mal schrecklich wird, wenn man endlich die beste Freundin wiedersieht und dann darf man nicht zu ihr rennen und sie umarmen, sondern muss 2m Abstand halten.


    99/02/07/13

  8. #226648
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Nee, nach Lust und Laune und unbegrenzt meine ich gar nicht. Aber wenn erwartet wird, dass mein Kind mit Mädchen A morgens in der Schule mit 1,5 m Abstand im geschlossenen Raum sitz, verstehe ich nicht, warum mein Kind dann nicht dieses Mädchen A am Nachmittag mit 1,5 m Abstand draußen trifft. Damit vergrößert sich ja nicht der Personenkreis der Kontakte.

    Ja, das kann man sicher so sehen, das stimmt.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  9. #226649
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Nein, du brauchst kein schlechtes Gewissen haben! Du sorgt für Notbetreuung und du hast eben deine Kinder schon durch die Betreuungsphase! Die sind alt genug!
    So richtig für Notbetreuung sorge ich ja nicht, weil niemand kommt. Aber ich würde, wenn denn jemand da wäre (vielleicht kommt ja morgen jemand, da arbeite ich mal wieder).

    Und dass meine Kinder groß sind, finde ich gerade wirklich praktisch.

  10. #226650
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Eben, Strickli hatte bestimmt auch genug zu organisieren als ihre Kinder klein waren.
    Wahrscheinlich, wobei es mir meistens nicht so vorgekommen ist.