Like Tree110729gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #227051
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Mich bedrückt gerade hauptsächlich, wann ich meine Eltern wiedersehe.

    ....

    Aber ich will nicht 1-2 Jahre warten, bis endlich ein verdammter Impfstoff gefunden wurde. Dieses koexistieren macht mir wirklich Angst, ich bin kein Marathonläufer. Und besonders bescheuert ist es, wenn wir im Haus bleiben müssen, weil vorne auf dem Hof Oma und Opa des Babys und hinten im Garten die Großeltern des anderen Nachbarmädchens sitzen und beim Vorbeilaufen anschauen, als wären wir wandelnde Virenschleudern
    Ich vermisse meine Eltern und meinen Freundeskreis, das überrascht mich in der Heftigkeit. Ist eben sonst nicht so, dass ich sonst täglich unterwegs wäre, eher lockerer Kontakt.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  2. #227052
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Ich vermisse meine Eltern und meinen Freundeskreis, das überrascht mich in der Heftigkeit. Ist eben sonst nicht so, dass ich sonst täglich unterwegs wäre, eher lockerer Kontakt.
    Ich kann das total verstehen - und bin überrascht davon, dass es mir eher nicht so geht. Mir reicht telefonieren oder videotelefonieren bei den meisten tatsächlich aus. Passt gar nicht so zu mir.
    Zickzackkind gefällt dies

  3. #227053
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von bunteQ Beitrag anzeigen
    Gibt es noch mehr so hübsche Hühner von Frau Blum?
    Das bin ich (auf klick wird es größer):

    bunteQ, Uschi-Blum, Cafetante und 1 anderen gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #227054
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    … und während wir das Eis genießen, singen wir das alte, französische Seefahrerlied

    Im Hafen bei uns um die Ecke
    da stehen die schlimmen Spelunken
    da sieht man Matrosen
    ganz oft ohne Hosen
    und oft schon vor Mittag betrunken,
    hei-ho, hei-ho, hei-ho
    im Haaafen ist das so!


    Alles mitsingen und -schunkeln!
    Uschi-Blum gefällt dies
    ... mein Avatar "mit ohne Lupe" im Kalender auf kuhsinchen.blogspot. de

  5. #227055
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von bunteQ Beitrag anzeigen
    … und während wir das Eis genießen, singen wir das alte, französische Seefahrerlied

    Im Hafen bei uns um die Ecke
    da stehen die schlimmen Spelunken
    da sieht man Matrosen
    ganz oft ohne Hosen
    und oft schon vor Mittag betrunken,
    hei-ho, hei-ho, hei-ho
    im Haaafen ist das so!


    Alles mitsingen und -schunkeln!
    Was kennst denn du nur für Lieder?

  6. #227056
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Ich vermisse meine Eltern und meinen Freundeskreis, das überrascht mich in der Heftigkeit. Ist eben sonst nicht so, dass ich sonst täglich unterwegs wäre, eher lockerer Kontakt.
    Selbst Freundinnen könnte ich noch irgendwie verschmerzen - aber meine Eltern klingen immer so resigniert am Telefon und bei meinen Freundinnen (sind auch nicht wirklich viele) gehe ich davon aus, dass ich sie weit früher wieder sehen werde. Aber selbst wenn das Kontaktverbot irgendwann gelockert wird, ändert es ja nichts daran, dass man ältere Menschen nicht besuchen sollte.

    Und es wäre viel leichter, wenn sich wenigstens alle an die Einschränkungen halten würden. Ich komme mir im RL gerade vor wie der überängstliche Spießer.


    99/02/07/13

  7. #227057
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist gerade online Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Mich bedrückt gerade hauptsächlich, wann ich meine Eltern wiedersehe.

    Ich lag heute Nacht lange wach und habe gegrübelt, ob wir (die Mädels und ich) nicht doch morgen zum Geburtstag meines Vaters hinfahren sollen (etwas über eine Stunde Fahrt) und einen Abstandskaffe im Garten trinken und anschließend mit den Kindern noch eine Runde im nahegelegenen Wald zu drehen. Nachts fand ich die Idee gut, weil ich mir gesagt habe, dass die Kinder und ich zur Zeit kaum soziale Kontakte haben und es deutlich sicherer wäre, als wenn ich wieder arbeite, oder Tochter 1 wieder in die Schule muss, oder gar im Herbst/Winter, wenn man sich nicht mehr gut draußen treffen kann.
    Bei Tag fand ich die Idee dann nicht mehr gut (weiß auch, dass mein Mann das völlig blöd fände und er dann wirklich sauer wäre), denn ich könnte mir nicht verzeihen, etwas bei ihnen einzuschleppen und weiß weder, ob die Kleine es dann wirklich schaffen würde den Abstand zu halten, noch ob es für die Kinder dann noch bewusster und schlimmer wäre. Außerdem bin ich mir fast sicher, dass meine Schwester es sich morgen nicht nehmen lässt meine Eltern zu besuchen und sich ganz bestimmt nicht zurückhalten würde und dann noch mit uns spazieren gehen wollen würde.

    Aber ich will nicht 1-2 Jahre warten, bis endlich ein verdammter Impfstoff gefunden wurde. Dieses koexistieren macht mir wirklich Angst, ich bin kein Marathonläufer. Und besonders bescheuert ist es, wenn wir im Haus bleiben müssen, weil vorne auf dem Hof Oma und Opa des Babys und hinten im Garten die Großeltern des anderen Nachbarmädchens sitzen und uns beim Vorbeilaufen anschauen, als wären wir wandelnde Virenschleudern
    Wie geht es deiner Schwester eigentlich mittlerweile?
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  8. #227058
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Das bin ich (auf klick wird es größer):

    Das ist ja herzallerliebst! Das schreit ja buchstäblich nach einem Hühner-Album oder einer Galerie...
    ... mein Avatar "mit ohne Lupe" im Kalender auf kuhsinchen.blogspot. de

  9. #227059
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Das bin ich (auf klick wird es größer):

    Da warst du noch so klein und plüschig.
    bunteQ und Uschi-Blum gefällt dies.

  10. #227060
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von bunteQ Beitrag anzeigen
    Malt den Teufel bitte nicht an die Wand, das pack ich heute nicht.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •