Like Tree115566gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #231401
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Ach so. Weil das Virus ja ganz klar nach Schulabschluss entscheidet.

    Mann. Und dann wundert man sich, wenn die Leute das nicht verstehen.

    Bei uns kam eben eine Mail, und darin steht, dass hier die 1er und 2er schon ab 18. kommen dürfen. Das wäre dann anders als in Rest-BaWü. MAchbar ist es, weil die nämlich in einem eigenen Schulgebäude in einem anderen Ortsteil sind ... Aber komisch finde ich es dennoch. Dann dürfte die komplette Grundschule außer den Drittklässlern kommen
    Das ist wirklich seltsam - hier kam gestern die Mail der Schulleitung, dass die erste und dritte Klasse am 15.06. anfängt, die 2.Klässler in der Folgewoche.


    99/02/07/13

  2. #231402
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    So, Feierabend! Ich hab heute eine ganze Menge geschafft und freu mich jetzt aufs Wochenende!

  3. #231403
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hier sollen die Kitas und GS aufmachen. Keine verkleinerten Gruppen, sondern strickte Trennung der Gruppen/ Klassen.
    Silm

  4. #231404
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Hier sollen die Kitas und GS aufmachen. Keine verkleinerten Gruppen, sondern strickte Trennung der Gruppen/ Klassen.
    Das muss man ja erstmal hinbekommen. Wenn man das ernst nimmt, bedeutet es nämlich auch, dass die Flure nicht gemeinsam genutzt werden dürfen, die Toiletten nicht, der Mitarbeiterraum nicht, die Küche nicht. Strikte Trennnung bedeutet ja nicht nur, dass sich die Kinder nicht sehen (und auch da beginnt das Problem da, wo es Geschwisterkinder gibt), sondern auch die Kollegen nicht.
    Zickzackkind gefällt dies

  5. #231405
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ja, ich finde es einfach hinrissig.
    An den Gymnasien und Gesamtschulen müssen die 5-9er zu Hause bleiben, damit die Abiturienten sich vorbereiten und die Prüfungen schreiben können.
    An den Realschulen kommen die 5-9er und die Prüflinge werden nach Hause geschickt und dürfen nur zur Prüfung kommen. Da sitzen sie dann während der Klausur alle zusammen in der Aula.
    Das ist ja nun völlig gaga.
    Нет худа без добра.

  6. #231406
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen


    Es gibt so Sachen, da will man einfach nur
    ... zum besseren Verständnis, wenn auch für den Krankenhausbereich: Die Anstalt vom 05.05.2020 ... Bildungsfernsehen.
    Нет худа без добра.

  7. #231407
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Das müssten dann wohl die betroffenen Gruppen machen, er weiß das alles ja nur vom Hörensagen - wobei ein Gedanke ist das wert.
    Ich bin echt kein Denunizant. Aber nach allem, was ich mitbekomme und lese, sind gerade Ausbrüche in solchen Heimen sackgefährlich und verantwortlich für viele, viele Tote und schwere Verläufe.
    Wenn der Arbeitgeber dann solche Zustände nicht nur nicht abstellt, sondern auch noch solche Späße anzettelt wie "kauft euch das Arbeitsmaterial mal fein selbst, das, was ihr von uns bekommt, ist keinen Schuß Pulver wert...." Äh. Nö. Davon sollte jemand Kenntnis bekommen, der da mal nachgucken kann.
    Fimbrethil und Zickzackkind gefällt dies.

  8. #231408
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Das muss man ja erstmal hinbekommen. Wenn man das ernst nimmt, bedeutet es nämlich auch, dass die Flure nicht gemeinsam genutzt werden dürfen, die Toiletten nicht, der Mitarbeiterraum nicht, die Küche nicht. Strikte Trennnung bedeutet ja nicht nur, dass sich die Kinder nicht sehen (und auch da beginnt das Problem da, wo es Geschwisterkinder gibt), sondern auch die Kollegen nicht.
    In der Kita geht es vielleicht. Hier hat jede Gruppe ein eigenes Bad und 2 Erzieher. von 7-16Uhr können die sicher abdecken. Garten wird schwieriger.
    Erzieher dürfen evtl. mit Abstand+ Mundschutz sich sehen.
    Silm

  9. #231409
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Ach so. Weil das Virus ja ganz klar nach Schulabschluss entscheidet.

    Mann. Und dann wundert man sich, wenn die Leute das nicht verstehen.

    Bei uns kam eben eine Mail, und darin steht, dass hier die 1er und 2er schon ab 18. kommen dürfen. Das wäre dann anders als in Rest-BaWü. MAchbar ist es, weil die nämlich in einem eigenen Schulgebäude in einem anderen Ortsteil sind ... Aber komisch finde ich es dennoch. Dann dürfte die komplette Grundschule außer den Drittklässlern kommen
    Wenn es mit den nötigen Abständen möglich ist, dann wäre das für die 1er und 2er gut, für die 3er natürlich weniger. Wird da auch gewechselt?

    Statt prüfungsvorbereitend Unterricht in Deutsch, Mathe und Englisch gab es jetzt Hausaufgaben im Fach Kunst Ein Kunstwerk zum Thema Corona, was sie machen ist völlig egal.

  10. #231410
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Ach wisst ihr, was ich gestern erfahren habe? Mein Mann arbeitet in einer Zweigstelle eines sehr großen Behindertenheims. Immer wieder sind mangelnde Einwegmasken ein Problem, manche Gruppen bekommen sie täglich nur Stückweise zugeteilt. Jetzt gibt es Stoffmasken, die Abends in einen Eimer geworfen werden, die Nachtwache muss sie einsammeln, waschen, trocknen und wieder auf den Gruppen verteilen. Aber für Menschen mit multiresistentem Keim oder Isolation braucht man dennoch die Einwegmasken, die nach wie vor knapp sind.

    Im Hauptsitz gibt es eine Mensa/Cafeteria, wo Bewohner Mittagessen und auch Mitarbeiter günstig essen konnten. Das ist jetzt nicht mehr möglich, daher kann man als MA das Essen auf die Gruppe bestellen und es wird geliefert. Soweit so gut.
    Neuerdings kann man zu dem Essen 50 Einwegmasken für 39 € bestellen. Das heißt die MA sollen die Masken, die sie nicht zugeteilt bekommen, aber für die Arbeit brauchen, selber kaufen - unglaublich

    Außerdem gibt es Gruppen ohne Trockner - das heißt die Masken werden nach dem Kochen aufgehängt und sind morgens noch feucht. Die MA müssen also bereits mit feuchten Masken anfangen zu arbeiten, obwohl man die Masken ja wechseln soll, wenn sie feucht sind
    Das ist echt nicht zu fassen. Aber die Geschäftsführung scheint da ja auch Null Interesse zu haben. Ich mein, mehrere Firmen in Eurer Nachbar-Großstadt haben Kliniken unterstützt mit Material aus den chinesischen Firmenstandorten. Eine bekannte Firma aus Deiner Kreisstadt hat große Geldbeträge gespendet. Da wäre - auf entsprechende Bitte und Initiative hin - sicher was zu machen. Wenn man denn wollte ...
    (Aber Hauptsache, Kronenkreuze mit der Post verschickt .)