Like Tree116250gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #231411
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    So langsam bin ich reif für die klapse. Echt ich mag kein homeschooling mehr. Und selbst wenn wieder schule ist hab ich immer einen daheim. Ich will einfach mal nur ein paar Stunden besser Wochen für mich sein. Mag nimmer.
    Am Samstag hätte ich einen Wettkampf mit wauzi. Logischerweise findet der nicht statt.
    Montag hat K2 Geburtstag und ich hab mörder Diskussion mit meiner Mutter weil ich trotzdem nicht will das eine Riesen party stattfindet.
    Wah.

  2. #231412
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Ach wisst ihr, was ich gestern erfahren habe? Mein Mann arbeitet in einer Zweigstelle eines sehr großen Behindertenheims. Immer wieder sind mangelnde Einwegmasken ein Problem, manche Gruppen bekommen sie täglich nur Stückweise zugeteilt. Jetzt gibt es Stoffmasken, die Abends in einen Eimer geworfen werden, die Nachtwache muss sie einsammeln, waschen, trocknen und wieder auf den Gruppen verteilen. Aber für Menschen mit multiresistentem Keim oder Isolation braucht man dennoch die Einwegmasken, die nach wie vor knapp sind.

    Im Hauptsitz gibt es eine Mensa/Cafeteria, wo Bewohner Mittagessen und auch Mitarbeiter günstig essen konnten. Das ist jetzt nicht mehr möglich, daher kann man als MA das Essen auf die Gruppe bestellen und es wird geliefert. Soweit so gut.
    Neuerdings kann man zu dem Essen 50 Einwegmasken für 39 € bestellen. Das heißt die MA sollen die Masken, die sie nicht zugeteilt bekommen, aber für die Arbeit brauchen, selber kaufen - unglaublich

    Außerdem gibt es Gruppen ohne Trockner - das heißt die Masken werden nach dem Kochen aufgehängt und sind morgens noch feucht. Die MA müssen also bereits mit feuchten Masken anfangen zu arbeiten, obwohl man die Masken ja wechseln soll, wenn sie feucht sind
    Bei solchen Schilderungen fehlen mir echt die Worte!
    Zickzackkind gefällt dies

  3. #231413
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich bin echt kein Denunizant. Aber nach allem, was ich mitbekomme und lese, sind gerade Ausbrüche in solchen Heimen sackgefährlich und verantwortlich für viele, viele Tote und schwere Verläufe.
    Wenn der Arbeitgeber dann solche Zustände nicht nur nicht abstellt, sondern auch noch solche Späße anzettelt wie "kauft euch das Arbeitsmaterial mal fein selbst, das, was ihr von uns bekommt, ist keinen Schuß Pulver wert...." Äh. Nö. Davon sollte jemand Kenntnis bekommen, der da mal nachgucken kann.
    Ich habe gerade mit der Nachbarin geredet - ihre Kollegen haben gestern Abend der Chefin gesagt, wenn es bis Montag keine andere Lösung gibt, informieren sie das Gesundheitsamt. Die Schockstarre hat wohl aufgehört, manchmal braucht es ja einen Moment, bis man realisiert was da gerade abläuft und dass das tatsächlich langfristig so gedacht ist.
    Fimbrethil und stpaula_75 gefällt dies.


    99/02/07/13

  4. #231414
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das ist echt nicht zu fassen. Aber die Geschäftsführung scheint da ja auch Null Interesse zu haben. Ich mein, mehrere Firmen in Eurer Nachbar-Großstadt haben Kliniken unterstützt mit Material aus den chinesischen Firmenstandorten. Eine bekannte Firma aus Deiner Kreisstadt hat große Geldbeträge gespendet. Da wäre - auf entsprechende Bitte und Initiative hin - sicher was zu machen. Wenn man denn wollte ...
    (Aber Hauptsache, Kronenkreuze mit der Post verschickt .)
    Ja, letzteres ist ganz wichtig


    99/02/07/13

  5. #231415
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    In der Kita geht es vielleicht. Hier hat jede Gruppe ein eigenes Bad und 2 Erzieher. von 7-16Uhr können die sicher abdecken. Garten wird schwieriger.
    Erzieher dürfen evtl. mit Abstand+ Mundschutz sich sehen.
    Bei uns ist es echt schwierig. Natürlich hat jede Gruppe auch ein eigenes Bad, aber wir haben nicht genug Toiletten für Erwachsene, um mehr als zwei Kohorten zu haben - und ich muss sowohl zur Küche als auch zu meiner Gruppe über die Garderobengänge anderer Gruppen, auf denen man anderen kaum mit Abstand begegnen kann.
    Zickzackkind gefällt dies

  6. #231416
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Bei uns ist es echt schwierig. Natürlich hat jede Gruppe auch ein eigenes Bad, aber wir haben nicht genug Toiletten für Erwachsene, um mehr als zwei Kohorten zu haben - und ich muss sowohl zur Küche als auch zu meiner Gruppe über die Garderobengänge anderer Gruppen, auf denen man anderen kaum mit Abstand begegnen kann.
    Zur Küche muss man auch z.t. auch durch Gruppenbäder und Gruppen(vor)räume, allerdings kann man das regeln - die Kinder können in den Haupträumen bleiben in der Zeit.

    Selbst in der GS geht es hier - auch da hat jede Klasse ein eigenes Bad. Allerdings fällt dann der jahrgangsgebundene Fachunterricht wohl flach.
    Silm

  7. #231417
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Nein, es ist nicht jammern auf hohen Niveau. Ich finde es nicht gut, dass Du das so siehst. Wenn due die anderen Tage gut durch kommst, wenn Du die positiven Seiten Deiner Situation erkennen kannst, dann ist das total toll und trägt auch dazu bei, dass Du die Zeit heil überstehst. Dennoch ist auch bei Dir irgendwann das Maß voll und Du musst jammern. Ich finde, Du hast auch einfach das Recht, mal zu jammern, auch Dir hat diese Krise Deinen Alltag genommen, das dafst Du einfach doof finden und es eben auch entsprechedn benennen. Punkt.
    Danke, liebe Wenhei, das tut wirklich gut zu lesen. Als ich eben heim kam, bin ich auch noch mit meiner Tochter aneinandergerasselt und da habe ich gemerkt, dass mein Maß voll ist. Ich bin echt angestrengt und platt, aber nur eine Woche, dann habe ich mal eine Woche Erholung, darauf freue ich mich, nur dummerweise ist dann bestimmt immer jemand daheim. Ich muss echt mal alle rausschmeißen- gleichzeitig. Bloß wohin mit denen allen?

  8. #231418
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Zur Küche muss man auch z.t. auch durch Gruppenbäder und Gruppen(vor)räume, allerdings kann man das regeln - die Kinder können in den Haupträumen bleiben in der Zeit.

    Selbst in der GS geht es hier - auch da hat jede Klasse ein eigenes Bad. Allerdings fällt dann der jahrgangsgebundene Fachunterricht wohl flach.
    Bei uns geht es, solange es so wenig Kinder sind wie jetzt. Mit mehr Kindern dürfte es schwierig werden.
    Zickzackkind gefällt dies

  9. #231419
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Bei uns geht es, solange es so wenig Kinder sind wie jetzt. Mit mehr Kindern dürfte es schwierig werden.
    Wieso?
    Silm

  10. #231420

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hallo alle miteinander.

    Wir kommen gerade vom Kinderarzttermin, wo wir zu hören bekommen haben dass unser Kind2 noch nie so tiefenentspannt war wie heute. Also empfinde nicht nur ich das so (ich hatte es nicht angesprochen). Er gehört wohl zu den Kindern die tatsächlich vom Zuhausebleiben profitieren.
    Da fürchte ich mich dann fast schon wieder ein bißchen vorm Schulbeginn.

    So, ich geh dann mal nachlesen was ihr heute wieder ohne mich angestellt habt.