Like Tree73038gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #232441
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Ich habe parallel "restlichen Unterricht" und Klassen im Home Learning. Meine Teilzeitstelle beschäftigt mich täglich (einschließlich Sonntag).
    Ich weiß gar nicht mehr, was Freizeit ist. Und ich finde es echt blöd, dass wir übrigen Lehrer alles stemmen, einschließlich der Arbeit der KollegINNen, die wegen Risikogruppe (die hier jede/r für sich definiert, ohne Attest oder anderen Nachweis) zu Hause sind.
    Machen die Kollegen der Risikogruppe gar nichts? Was vorbereiten oder online unterrichten könnten sie ja trotzdem.
    Zickzackkind gefällt dies

  2. #232442
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Alleinsein ist im Moment ein kostbares Gut
    Warum kann ich das nicht liken. Da fehlt "gefällt mir".
    Aber ich komme aus dem heftigem Kopfnicken gar nicht mehr raus.
    Zickzackkind gefällt dies

  3. #232443
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Machen die Kollegen der Risikogruppe gar nichts? Was vorbereiten oder online unterrichten könnten sie ja trotzdem.
    Jahaaaiiiiin

    also bei uns gilt ja, dass außer den fächern xy nix unterrichtet werden soll.

    Da haben manche Kollegen tatsächlich gerade „nix“, weil sie ein Nebenfach in der Kursstufe haben.
    (geo ist anscheinend keins?!)

  4. #232444
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Jahaaaiiiiin

    also bei uns gilt ja, dass außer den fächern xy nix unterrichtet werden soll.

    Da haben manche Kollegen tatsächlich gerade „nix“, weil sie ein Nebenfach in der Kursstufe haben.
    (geo ist anscheinend keins?!)
    Klingt irgendwie logisch. Zuarbeiten könnten sie ja trotzdem (oder es zumindest anbieten) da, wo es sich anbietet.

  5. #232445
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Machen die Kollegen der Risikogruppe gar nichts? Was vorbereiten oder online unterrichten könnten sie ja trotzdem.
    Wenn sie nichts machen, passiert ihnen auf jeden Fall nichts.
    Nun hängt es also vom jeweiligen Menschen ab, was er tut.
    Die HO-Kollegen erstellen für ihre Klassen Unterrichtsmaterial für das Home Learning, wie (Arbeitsblätter, online unterrichten usw.) obliegt ihnen und wird sicher unterschiedlich gehandhabt.
    Es hieß zwar seitens der Schulleitung, dass sie die restlichen Kollegen mit Material versorgen sollen, aber ich konnte jetzt genau einen Arbeitsauftrag davon verwenden. Mir schickten sie Material zu Themen, die ich leider schon behandelt hatte oder die noch lange nicht dran sind. Dafür kann keiner etwas, aber es nützt mir auch nix.
    Meine Kollegin ist auch genervt. Die hat einen HO-Kollegen darum gebeten, für das Home Learning für ein Thema Material zu erstellen, und der scannt 5 Buchseiten ein. Und dieser Herr wundert sich, dass er keine Rückmeldung von den Schülern bekommt. Ich kann darüber nicht klagen, die schicken mir mehr als mir lieb ist. Ich glaube, jetzt zahlt sich aus, dass wir im Kollegenteam sehr konsequent an einer Unterrichtskultur gearbeitet haben. Also Arbeitsaufträge fristgerecht abliefern und Disziplin war bei uns auch "vor Corona" kein Problem. Der Laden lief relativ gut und läuft weiter. Ich freue mich darüber, aber es ist so unglaublich viel zu tun. Und dioe Problemfälle von vor-Corona-Zeiten bleiben die Problemfälle. Manche scheinen vom Erdboden verschluckt.

    Es gibt auch ganz tolle und engagierte Leute im HO, so ist es nicht, aber wenn man selbst im engen Umfeld mit den schwarzen Schafen gesegnet ist, hat man gerade echt die Axxxx-Karte als Lehrer. Ich will aber keineswegs alle schlecht machen.
    Zickzackkind gefällt dies

  6. #232446
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von elke75 Beitrag anzeigen




    vorher nehme ich gerne noch Daumen dafür, dass die Kollegin, die Anfang der Woche Kontakt mit jemanden positiv getesteten hatte (nicht auf Arbeit), nicht auch positiv ist.......
    ich hatte zwar nicht wirklich Kontakt zu ihr ( nur aus mind 2m Entfernung keine 5 Minuten gesehen ), aber wer weiß
    Die Stalldaumen können zaubern
    Da ist nix.

  7. #232447
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Meine Tochter hat 10 Präsenztage - aber mein Erstklässler (und ich) darf an drei Wochen täglich und in den eigentlich freien Wochen dazwischen noch einmal für zwei Tage kommen. Das freut mich.

    Und da ich schon am Freuen bin, mal wieder was heute schön war:

    - die Mutter „meines“ Kindes hat geschrieben, dass es ihm gut geht, er die schulfreie Zeit genießt und sich über einen Anruf von mir freuen würde. Also habe ich mit ihm telefoniert und er klang richtig ausgeglichen, die Schulaufgaben seien ok, nicht zuviel und dann hat er noch erzählt, was er so macht

    - dass ich heute meiner Freundin ein kleines Geschenk vor die Tür gestellt habe (ihr Vater hat Krebs im Endstadium und wir haben gestern lange telefoniert)

    - dass ich heute mit unserer Jüngsten den Nachmittag ganz alleine auf unserem Geheimspielplatz (da ist irgendwie fast nie jemand) verbracht habe und sie ganz glücklich war. Von anderen Kindern halte ich sie noch fern, da wir ja mit meinen Eltern in den Urlaub fahren möchten

    - und am allermeisten freut mich, dass Sohn1 seine erste Abgabe (Informatik) mit Bravour bestanden hat, ganz ungezwungen geskypt und gefachsimpelt hat. Er hatte alles richtig und sie haben sich dann über verschiedene Lösungswege in verschiedenen Programmiersprachen unterhalten. Er konnte zwar heute Nacht kaum Schlafen und war extrem aufgeregt, hat sich aber auch richtig darauf gefreut
    Das liest sich wie ein rundum gelungener Tag

    Schön!
    silm und Zickzackkind gefällt dies.

  8. #232448
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Wenn sie nichts machen, passiert ihnen auf jeden Fall nichts.
    Nun hängt es also vom jeweiligen Menschen ab, was er tut.
    Die HO-Kollegen erstellen für ihre Klassen Unterrichtsmaterial für das Home Learning, wie (Arbeitsblätter, online unterrichten usw.) obliegt ihnen und wird sicher unterschiedlich gehandhabt.
    Es hieß zwar seitens der Schulleitung, dass sie die restlichen Kollegen mit Material versorgen sollen, aber ich konnte jetzt genau einen Arbeitsauftrag davon verwenden. Mir schickten sie Material zu Themen, die ich leider schon behandelt hatte oder die noch lange nicht dran sind. Dafür kann keiner etwas, aber es nützt mir auch nix.
    Meine Kollegin ist auch genervt. Die hat einen HO-Kollegen darum gebeten, für das Home Learning für ein Thema Material zu erstellen, und der scannt 5 Buchseiten ein. Und dieser Herr wundert sich, dass er keine Rückmeldung von den Schülern bekommt. Ich kann darüber nicht klagen, die schicken mir mehr als mir lieb ist. Ich glaube, jetzt zahlt sich aus, dass wir im Kollegenteam sehr konsequent an einer Unterrichtskultur gearbeitet haben. Also Arbeitsaufträge fristgerecht abliefern und Disziplin war bei uns auch "vor Corona" kein Problem. Der Laden lief relativ gut und läuft weiter. Ich freue mich darüber, aber es ist so unglaublich viel zu tun. Und dioe Problemfälle von vor-Corona-Zeiten bleiben die Problemfälle. Manche scheinen vom Erdboden verschluckt.

    Es gibt auch ganz tolle und engagierte Leute im HO, so ist es nicht, aber wenn man selbst im engen Umfeld mit den schwarzen Schafen gesegnet ist, hat man gerade echt die Axxxx-Karte als Lehrer. Ich will aber keineswegs alle schlecht machen.
    Ich kann es mir lebhaft vorstellen, so anders war es bei uns ja auch nicht. Wobei ich es spannend fand, mich selbst dabei noch mal besser kennenzulernen. Unsere Freiheit war groß (das ist bei euch ja etwas anders), und ich hatte schnell raus, dass ich nicht mehrere Stunden am Stück Fachtexte lesen konnte. Stattdessen hab ich dann viele praktische Arbeiten erledigt, während meine Kollegin sich in die Theorie eingefuchst hat.
    Zickzackkind gefällt dies

  9. #232449
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Was war gut.
    Kind 6 hat mit einem Kind aus der Kindergartengruppe gespielt.
    Ich habe kein Paketpapier mehr und habe trotzdem das Paket endlich losgeschickt (mit Reststücken von stabilen Geschenkpapier verpackt)
    Große Brüder denken mit. Dank Zugriff von außen (autorisiert von Kind4) kann dem Kind geholfen werden (auch beim Abspielen des Filmes "König der Löwen", denn wir jetzt gucken)
    Vorher hat er heute mit ihr "gearbeitet und anderen Updates verwaltet.
    Mein Einsatzplan für nächste Woche ist überschaubar, der für die nächsten Wochen besagt: eher kommen, später gehen. Es hätte aber schlimmer kommen können.
    Fimbrethil und Zickzackkind gefällt dies.

  10. #232450
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Bäng, der Bub hat nun auch seinen Plan. Er wird nicht wie die Regelschulen wochenweise kommen, sondern jede Woche, dafür tageweise nur Mi und Do.
    Für mich ganz ungünstige Tage, der Di wär echt besser. Wenns dann spitz auf Knopf kommt, muss er halt notfalls Di auch in die Notbetreuung.
    Zickzackkind gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •