Like Tree73195gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #232531
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Naja es geht ja um Unterrichtstage in der Schule. Und die werden nun einmal nur in der Schulzeit stattfinden.
    Aber ist dann für euch während der diesjährigen Sommerferien alles schick?

    Konkret: Wenn es um die wenigen Schultage geht, die bis zu den Sommerferien bleiben, nervt euch dann, dass die Kinder nix lernen oder dass sie ihre Freunde nicht sehen? Oder beides?

  2. #232532
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Mich ärgert es jedes Jahr, dass ich wieder damit anfange. Jetzt habe ich es aber tatsächlich geschafft wieder aufzuhören, obwohl ich dazwischen an Muttertag eine Ausnahme gemacht habe (inklusive einer 300g Tafel Nussschokolade ), weil Nummer 3 extra für mich gebacken hat. Ich thematisiere das nämlich gerade nicht vor den Kindern, weil ich das Thema Essen nicht so präsent haben möchte. Ich bin ja noch im Normalgewicht (wenn auch an der oberen Grenze und 5 Kilo weg von meinem Lieblingsgewicht) und möchte nicht offiziell abnehmen, sondern mich gesund ernähren um mich wohler zu fühlen und nicht wieder zunehmen. Aus dem Grund möchte ich auch keine Ernährungstagebücher führen, Kalorienzählen oder Essen abwiegen - da hätte ich (in meinem Fall!!!) Sorge, dass ich den Kindern etwas Ungutes vorlebe. Essen soll ja bei Kindern Spaß machen und ganz natürlich sein.
    Tja, was diesen Punkt angeht, hab ich komplett versagt (und zwar, ohne dass ich Essen zum großen Thema gemacht habe - das hab ich bei meiner Mutter nämlich gehasst). Ich bin deutlich übergewichtig, mein Sohn auch, meine Tochter wohl an der oberen Grenze des Normalgewichts. Und das, wo sie einen Vater haben, der immer sehr, sehr dünn war (als ich noch normalgewichtig war, hatten wir mal beide das gleiche Gewicht, nur ist er 20 cm größer als ich).

  3. #232533
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich muss mal was ganz Blödes fragen (also euch alle, die ihr noch schulpflichtige Kinder habt). Macht es für euch einen Unterschied in dieser Zeit, ob Schulzeit ist oder Ferien?
    Es ist in so fern ein Unterschied, dass es eben ganz klar ist, dass in den Ferien kein Unterricht stattfinden kann. Diese Zeiten sind definitiv geblockt. Und wenn man dann eben den Starttermin kennt, weiß man, dass da nicht mehr viel Sozialkontakte in der Schule stattfinden können.

    Außerdem findet in den Ferien dann auch daheim kein Homeschooling statt und das merkt man den Kindern auch an, dass sie dann doch etwas entspannter in den Tag gehen. Also ohne Wecker aufstehen, etwas in den tag hineinleben. Rumschlunzen.

    An den Wochentagen versuchen wir eben doch Struktur einzuhalten, mit festen Abläufen und Uhrzeiten.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #232534
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Aber ist dann für euch während der diesjährigen Sommerferien alles schick?

    Konkret: Wenn es um die wenigen Schultage geht, die bis zu den Sommerferien bleiben, nervt euch dann, dass die Kinder nix lernen oder dass sie ihre Freunde nicht sehen? Oder beides?
    Naja normale Sommerferien werden das nicht, das ist klar. Ich denke nicht das da Ferienfeeling aufkommt. Am meisten fehlen, werden sicher die sonst üblichen Ferienaktivitäten und natürlich die Freunde.
    Was das Lernen angeht versuche ich es gelassen zu sehen. Die Mittlere ist eh recht fit und bei der Großen sage ich mir, dass es den anderen Kindern ja ähnlich erging und vertraue darauf, dass die in der Weiterführenden Schule schon drauf eingehen werden...

    Mehr Sorgen macht mir dann eher wie es nach den Ferien weitergehen wird. Ich gehe nicht von normalem Präsenzunterricht aus und vieles wird sicherlich wegfallen und Beide müssen ja die Schule wechseln, aber ist jetzt halt so... irgendwie wird es weiter gehen.
    Zickzackkind gefällt dies

  5. #232535
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Es ist in so fern ein Unterschied, dass es eben ganz klar ist, dass in den Ferien kein Unterricht stattfinden kann. Diese Zeiten sind definitiv geblockt. Und wenn man dann eben den Starttermin kennt, weiß man, dass da nicht mehr viel Sozialkontakte in der Schule stattfinden können.

    Außerdem findet in den Ferien dann auch daheim kein Homeschooling statt und das merkt man den Kindern auch an, dass sie dann doch etwas entspannter in den Tag gehen. Also ohne Wecker aufstehen, etwas in den tag hineinleben. Rumschlunzen.

    An den Wochentagen versuchen wir eben doch Struktur einzuhalten, mit festen Abläufen und Uhrzeiten.
    Also haben Ferien was Gutes und was Blödes?

  6. #232536
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    In die Richtung gehen meine Überlegungen auch. Ich bin aber noch nicht sicher, ob ich das leisten kann, denn ich bin es nicht gewohnt, dass die Kinder unter Aufsicht spielen. Aber es wird wohl darauf hinauslaufen.
    Ich oute mich jetzt als Geisterfahrer.
    Meine Kleinste geht ja in den Kindergarten in die Notbetreuung. Und dort auch in den Garten. Da stehen nicht dauernd die Erzieherinnen daneben, und kontrollieren. Das ist meines Erachtens auch nicht leistbar.

    An der frischen Luft sinkt doch das Risiko eh schonmal, oder ist das schon wieder überholt?
    Dein Sohn ist acht, der wird natürlich nicht die ganze Zeit an exakt mindestens eineinhalb Meter denken. Aber sie gewöhnen sich daran, auch ohne, dass die ganze Zeit jemand ermahnend dabei steht.

    Ich habe für meine Kinder entschieden, dass mir ihre psychische Gesundheit das wichtigste ist. Hier sind also im Rahmen der Möglichkeiten Treffen mit (den immer gleichen) Freunden erlaubt.

    Eine absolute Sicherheit gibt es nicht. Wie lange sollen die Kinder noch aushalten, überhaupt kein Sozialleben außerhalb der Familie zu haben?

  7. #232537
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Ach, mich fallen gerade meine Minderwertigkeitskomplexe verstärkt an.

    Meint ihr, es hilft, wenn ich demonstrieren gehen für eine Sofort-Impfung?
    Es geht mir so langsam nicht mehr wirklich gut.
    Ja, das liest man in letzter Zeit bei Dir raus - ich finde es auch wirklich schwer, was Du gerade leistet und dazu noch die Sorge wegen Deinem Großen. Wenn man so lange um das Leben und die Gesundheit bangen musste, ist jede Bedrohung auch nur schwer auszuhalten. Ich merke, dass ich erst jetzt, also nach dreieinhalb Jahren wirklich das Gefühl habe, ich muss mich nicht mehr um die Kleine Sorgen, als um die anderen Geschwister. Noch vor einem Jahr hätte mir Corona bei ihr auch Panik gemacht, obwohl (im Gegensatz zu Euch) gar kein Grund bestanden hätte.

    Aber wie Kiwi schon schrieb, das Risiko ist bei Euch vielleicht erhöht, aber bei weitem nicht jeder mit erhöhtem Risiko wird schwer erkranken
    BergderKiwis gefällt dies


    99/02/07/13

  8. #232538
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Hier haben jetzt fast alle Sportvereine wieder gestartet, wir können nicht, weil unser Trainingsgelände auf dem Außengelände vom Schwimmbad liegt und das ist noch geschlossen... aber auch wenn die Ende Mai aufmachen und wir theoretisch starten können, wird es schwierig, weil das Schwimmbad uns nur 2 Trainingsabende gestattet und nur wenige Personen gleichzeitig auf dem Platz sein dürfen, ich gehe davon aus, das daher auch erst einmal der Trainingsbetrieb der Erwachsenen starten wird und die Jugend noch warten muss... vor allem, weil in der Jugend mit allen Altersklassen einfach viel viel mehr Personen sind und wir das logistisch nicht hinbekommen.

    *seufz*
    Wenn es an den Kapazitäten liegen würde, dann wäre es zwar ärgerlich für die Kinder, aber für mich durchaus nachvollziebar. Aber wir haben hier den riesigen Strand, die Trainer haben Konzepte ausgearbeitet, wie sie mit Kleingruppen und Abstand Training machen können und der Vorstand sagt einfach ungeprüft ab. Das regt mich auf.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  9. #232539
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Naja normale Sommerferien werden das nicht, das ist klar. Ich denke nicht das da Ferienfeeling aufkommt. Am meisten fehlen, werden sicher die sonst üblichen Ferienaktivitäten und natürlich die Freunde.
    Was das Lernen angeht versuche ich es gelassen zu sehen. Die Mittlere ist eh recht fit und bei der Großen sage ich mir, dass es den anderen Kindern ja ähnlich erging und vertraue darauf, dass die in der Weiterführenden Schule schon drauf eingehen werden...

    Mehr Sorgen macht mir dann eher wie es nach den Ferien weitergehen wird. Ich gehe nicht von normalem Präsenzunterricht aus und vieles wird sicherlich wegfallen und Beide müssen ja die Schule wechseln, aber ist jetzt halt so... irgendwie wird es weiter gehen.
    Ja, es wird irgendwie weitergehen, das glaube ich auch. Und bis zu den Sommerferien war ich bisher auch ganz optimistisch und hab gedacht, dass die Schule das schon irgendwie wird auffangen können (weil es ja auch alle Kinder gleichermaßen betrifft). Aber wenn es danach weitergeht, dann bekomme ich auch Bauchschmerzen.

    Bei uns sieht es so aus, als würde der Sommerurlaub wie geplant stattfinden können, halt vielleicht mit Duschzelt statt mit Waschhaus auf dem Campingplatz (übrigens ist das bestellte Planschbecken viel zu klein...).
    Zickzackkind gefällt dies

  10. #232540
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich muss mal was ganz Blödes fragen (also euch alle, die ihr noch schulpflichtige Kinder habt). Macht es für euch einen Unterschied in dieser Zeit, ob Schulzeit ist oder Ferien?
    Für meine Tochter macht es einen großen Unterschied - sie hat überhaupt keine Lust mehr auf Homeschooling. Für mich persönlich ist da wenig Unterschied (abgesehen von den Tagen an denen sie Geschichte hat ), da sie sehr selbstständig arbeitet.


    99/02/07/13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •