Like Tree121189gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #233521
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    Guten Morgen und vielen Dank für das wunderbare Frühstück.

    Die Verteilung auf fünf Tische find ich grandios, dadurch haben wir gleich noch Bewegung beim Essen!

    Heute feiern wir den Geburtstag von Hergé und ich bin Bianca Castafiore.



    Und jetzt muß ich schnell aufschreiben, was ich vorhin geträumt habe, bevor ich es vergesse. Die Grundidee (eine spezielle Vortragsreihe für Kinder) war nicht schlecht, aber weil ich auch altmodisch träume, hatte ich diesen Vortrag mit großen, gerahmten Plakaten illustriert und die Schwierigkeit war, alles ins Auto zu bringen bzw. im Schulhaus zu positionieren.

    Im Traum hab ich noch nix von PowerPoint und Beamer gehört...
    Uschi-Blum und Zickzackkind gefällt dies.
    ... mein Avatar "mit ohne Lupe" im Kalender auf kuhsinchen.blogspot. de

  2. #233522
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    … Husten hält sich sehr in Grenzen und die Augen jucken nur mittelschlimm ...
    @ Frau Juwel: wes Grundes jucken deine Augen? Hast du den Schuldigen schon ausmachen können? Ich sehe seit zwei Tagen auch wieder aus wie ein bekifftes Albinokaninchen und eine Bindehautentzündung ist es zum Glück NICHT (die fühlt sich anders an).

    Worauf reagierst du?
    ... mein Avatar "mit ohne Lupe" im Kalender auf kuhsinchen.blogspot. de

  3. #233523
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Brückentagefrühstück auf 5 Tische verteilt.

    Ein Käsetisch, einen mit Fisch U d Wurst, einen mit Salaten und Aufstrichen, einen mit Butter, Margarine und Marmeladen und einen mit Brötchen und Co und Cornflakes.
    Das Kaffeefass steht daneben, alles andere wird auf Wunsch an den Platz gebracht.

    Guten Morgen!
    Kikeriki.
    *zugreif*

  4. #233524
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Oh Frühstück, wie cool.

    Es ist so schräg, morgens zur Arbeit zu fahren, den Kram in zwei Stundne wegzuschaffen, nach Hause zu kommen und ein Teil der Kinder schläft noch bzw. sitzt grad beim Frühstück.

    Hie wohnt doch ein Huhn, dass ganz extrem auf Fisch reagiert, wer war das noch? Gerade für das Huhn finde ich es sehr rücksichtsvoll, das Frühstück auf verschiedenen Tischen zu servieren.
    Zickzackkind gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  5. #233525
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Guten morgen.

    Irgendwie fühle ich mich heute morgen recht nieder geschlagen. Genau benennen kann ich den Grund gar nicht. Ich war heute morgen arbeiten und habe da mit der Kollegin gesprochen, deren Tochter aktuell in der 5. Klasse der Schule ist, auf die Tochter 1 nach den Ferien wechseln soll.
    Die Tochter der Kollegin wird am Montag wieder zur Schule gehen jeweils eine Woche Präsenzunterricht, eine Woche homeschooling, bis zu den Sommerferien. Und sie hätten gesagt bekommen, dass sie davon ausgehen, dass es nach den Ferien genau so weiter geht.
    Eigentlich habe ich ja gar nichts anderes Erwartet und dennoch hätte ich in dem Moment am liebsten los geheult. Ich finde es für meine Große so schade. Sie wird ihre jetzige Klasse wahrscheinlich nicht mehr vollständig sehen und auf dem Gymnasium dann auch erst einmal nur die halbe Klasse kennenlernen. Und für das Einleben in der neuen Schule ist es sicherlich auch nicht förderlich nur alle 2 Wochen dort zu sein.
    Dann kennt sie ja bisher keinen außer der Tochter der Arbeitskollegin. Das störte sie aber nicht so sehr, weil die Freundinnen ja aufs Nachbarsgymnasium gingen und sie davon ausging, sie jeden morgen auf dem Weg zur Schule und in den Pausen zu sehen.
    Tja wenn sie Pech haben hätten sie versetzt Schule und würden sich gar nicht sehen... oder nur noch auf dem Schulweg, denn die Pausen sind jetzt auch für alle versetzt.

    Es gibt sicher schlimmeres und sie wird sich schon einfinden und neue Freundschaften schließen und es wäre dann ja auch für alle so, dennoch macht mich diese Aussicht einfach traurig. Eigentlich habe ich damit gerechnet das nicht alles normal laufen wird nach den Ferien, wir haben ja auch Anfang der Woche extra schonmal einen Laptop für sie für die Schule gekauft etc und doch hat mich die Aussage der Schule, dass es wahrscheinlich so weiter laufen wird "getroffen" lies die Befürchtung ein Stück realer werden... ich kann das schlecht beschreiben.

    Aber auch etwas positives. Die Lehrerin der Mittleren hat mir auch nochmal geschrieben. Sie hat jetzt die Themen der Regelgrundschule, die sie von der Klassenlehrerin dort bekommen hat, mit den eigenen verglichen und sie sind ziemlich auf dem gleichen Stand, nur wenige Themen würden abweichen und da geht sie davon aus, dass sie die bis zu den Ferien auch durchnehmen. Daher werden wir da erstmal abwarten und schauen wie weit sie vor den Ferien kommen und evtl gibt sie uns dann etwas Material mit in die Ferien, aber sie geht davon aus, dass es vom Schulstoff her keine Probleme für meine Tochter geben würde.
    Wobei es für sie natürlich auch ein blöder Zeitpunkt für den Wechsel ist und sie dann wohl auch erstmal nur die halbe Klasse kennenlernen kann... aber erstmal abwarten und bei ihr mache ich mir da auch nicht so einen Kopf, vielleicht auch weil die Grundschule ja kleiner ist, sie mit der Freundin in eine Klasse kommt... (hoffentlich dann auch in die Gruppe mit der Freundin, wenn die Klasse dann weiterhin geteilt bleibt..)...

  6. #233526
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Guten morgen.

    Irgendwie fühle ich mich heute morgen recht nieder geschlagen. Genau benennen kann ich den Grund gar nicht. Ich war heute morgen arbeiten und habe da mit der Kollegin gesprochen, deren Tochter aktuell in der 5. Klasse der Schule ist, auf die Tochter 1 nach den Ferien wechseln soll.
    Die Tochter der Kollegin wird am Montag wieder zur Schule gehen jeweils eine Woche Präsenzunterricht, eine Woche homeschooling, bis zu den Sommerferien. Und sie hätten gesagt bekommen, dass sie davon ausgehen, dass es nach den Ferien genau so weiter geht.
    Eigentlich habe ich ja gar nichts anderes Erwartet und dennoch hätte ich in dem Moment am liebsten los geheult. Ich finde es für meine Große so schade. Sie wird ihre jetzige Klasse wahrscheinlich nicht mehr vollständig sehen und auf dem Gymnasium dann auch erst einmal nur die halbe Klasse kennenlernen. Und für das Einleben in der neuen Schule ist es sicherlich auch nicht förderlich nur alle 2 Wochen dort zu sein.
    Dann kennt sie ja bisher keinen außer der Tochter der Arbeitskollegin. Das störte sie aber nicht so sehr, weil die Freundinnen ja aufs Nachbarsgymnasium gingen und sie davon ausging, sie jeden morgen auf dem Weg zur Schule und in den Pausen zu sehen.
    Tja wenn sie Pech haben hätten sie versetzt Schule und würden sich gar nicht sehen... oder nur noch auf dem Schulweg, denn die Pausen sind jetzt auch für alle versetzt.

    Es gibt sicher schlimmeres und sie wird sich schon einfinden und neue Freundschaften schließen und es wäre dann ja auch für alle so, dennoch macht mich diese Aussicht einfach traurig. Eigentlich habe ich damit gerechnet das nicht alles normal laufen wird nach den Ferien, wir haben ja auch Anfang der Woche extra schonmal einen Laptop für sie für die Schule gekauft etc und doch hat mich die Aussage der Schule, dass es wahrscheinlich so weiter laufen wird "getroffen" lies die Befürchtung ein Stück realer werden... ich kann das schlecht beschreiben.

    Aber auch etwas positives. Die Lehrerin der Mittleren hat mir auch nochmal geschrieben. Sie hat jetzt die Themen der Regelgrundschule, die sie von der Klassenlehrerin dort bekommen hat, mit den eigenen verglichen und sie sind ziemlich auf dem gleichen Stand, nur wenige Themen würden abweichen und da geht sie davon aus, dass sie die bis zu den Ferien auch durchnehmen. Daher werden wir da erstmal abwarten und schauen wie weit sie vor den Ferien kommen und evtl gibt sie uns dann etwas Material mit in die Ferien, aber sie geht davon aus, dass es vom Schulstoff her keine Probleme für meine Tochter geben würde.
    Wobei es für sie natürlich auch ein blöder Zeitpunkt für den Wechsel ist und sie dann wohl auch erstmal nur die halbe Klasse kennenlernen kann... aber erstmal abwarten und bei ihr mache ich mir da auch nicht so einen Kopf, vielleicht auch weil die Grundschule ja kleiner ist, sie mit der Freundin in eine Klasse kommt... (hoffentlich dann auch in die Gruppe mit der Freundin, wenn die Klasse dann weiterhin geteilt bleibt..)...
    Ich verstehe Dich Lleo - mir macht gerade auch die Einschulung der Kleinen etwas Bauchweh, da wird es ähnlich laufen. Und wie bei der Großen, haben ihre Freunde mit denen sie vermutlich in die Klasse kommt, Nachnamen in der anderen Alphabetshälfte. Ich hoffe sie sortieren nach Straßen o.ä., sonst hat sie auch niemanden, mit dem sie Laufen kann.

    Im Fall Deiner Mittleren würde ich, glaube ich, tatsächlich die Schule anschreiben und darum bitten, dass sie mit der Freundin Präsenzunterricht hat. Aber das klingt wirklich gut und freut mich für Euch!


    99/02/07/13

  7. #233527
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Ich verstehe Dich Lleo - mir macht gerade auch die Einschulung der Kleinen etwas Bauchweh, da wird es ähnlich laufen. Und wie bei der Großen, haben ihre Freunde mit denen sie vermutlich in die Klasse kommt, Nachnamen in der anderen Alphabetshälfte. Ich hoffe sie sortieren nach Straßen o.ä., sonst hat sie auch niemanden, mit dem sie Laufen kann.

    Im Fall Deiner Mittleren würde ich, glaube ich, tatsächlich die Schule anschreiben und darum bitten, dass sie mit der Freundin Präsenzunterricht hat. Aber das klingt wirklich gut und freut mich für Euch!
    Ich bin da wegen der Schule zwiegespalten ob ich nachfragen soll. Offiziell weiß ich noch gar nicht in welche Klasse sie kommt. Ich sollte ja vor ein paar Wochen von der Sprachheilschule aus nachfragen, weil wir noch nichts von der Regelschule gehört hatten, da hatte ich auch direkt mit angefragt ob sie in die Klasse mit der Freundin kommen könnte.

    Die Antwort klang dann eher genervt nach dem Motto, dass sie wissen dass sie in die Schule wechselt und sie einplanen werden, im Moment aber andere Sorgen hätten und sich schon melden würden, sobald sie weiteres wüssten und sie müsste sehen. Zu der Frage ob sie in die Klasse mit der Freundin darf, ging sie gar nicht ein. Bin ich ja schon froh, dass sie das dann wenigstens gemacht hat.

    Die Info in welche Klasse sie kommt, habe ich von der Förderschullehrerin bekommen, die sich mit der zukünftigen Klassenlehrerin ja ausgetauscht hat. Bei mir hat sich die Grundschule immer noch nicht gemeldet... also abgesehen von der Info... ja wir wissen bescheid und planen sie mit ein.
    vor ein paar Tagen trafen wir zufällig die Rektorin vor unserer Haustür... also wir gingen gerade aus dem Hoftor und sie lief vorbei. Die Große grüßte sie... sie reagierte gar nicht und ging einfach weiter.

    Sie ist oft einfach... etwas äh eigen. Auch bei der Schachmeisterschaft der Grundschulen war sie letztes Jahr dabei, wobei keiner weiß warum, denn sie hat die Kinder ihrer Schule komplett ignoriert, nicht einmal ein "Hallo" oder viel Glück oder so... sie hat nur mit dem Schachlehrer geredet und ist dann irgendwann wieder gegangen.

  8. #233528
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Die Große hat als Thema in Deutsch gerade Rezepte und als Hausaufgabe soll sie aus Stichpunkten, passende Sätze bilden.

    Ein Punkte war: Eiweiß, Schneebesen und unterheben.

    Tochter machte daraus: Ich unterhebe das Eiweiß mit dem Schneebesen.

  9. #233529
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ich finde das alles mittlerweile einfach nur noch furchtbar. Ich will verlässlich den Urlaub planen können. Ich will wissen ib das schon verschobene Konzert stattfinden kann. Ich will wissen wie nach den Ferien der Unterricht läuft. Ich will einfach Normalität. Das ist doch zum heulen.

  10. #233530
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Ich finde das alles mittlerweile einfach nur noch furchtbar. Ich will verlässlich den Urlaub planen können. Ich will wissen ib das schon verschobene Konzert stattfinden kann. Ich will wissen wie nach den Ferien der Unterricht läuft. Ich will einfach Normalität. Das ist doch zum heulen.
    Das Leben ist aber kein Wunschkonzert. Isso.

    Ich verstehe Dich, aber noch ist gar nichts normal.
    Нет худа без добра.