Like Tree121443gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #233951
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Wenn man vorher wüsste, dass man einen leichten Verlauf haben wird, würde ich das sofort auch so sehen.
    Oh ja. Freunde von uns hatten Corona, er war (jung, sportlich, Nichtraucher) sogar im Krankenhaus, es war nicht lustig, aber immerhin können sie jetzt etwas aufatmen.
    Schiri gefällt dies

  2. #233952
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Oh ja. Freunde von uns hatten Corona, er war (jung, sportlich, Nichtraucher) sogar im Krankenhaus, es war nicht lustig, aber immerhin können sie jetzt etwas aufatmen.
    Ja, eben und ein bisschen Sorge habe ich schon, dass es bei einem von uns vielleicht keinen leichten Verlauf nehmen könnte. Ich hoffe ja einfach mal, dass die viele Bewegung an der frischen Luft uns alle etwas stärkt, aber ob das reicht? Wir wissen ja einfach noch zu wenig.

  3. #233953
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich meinte das so: Wenn man in einen Arbeitsfluss gekommen ist, dann kann man das auch gut fortführen, das Reinkommen ist für mich manchmal schwer. Wenn ich z.B. einen Haufen Arztbriefe und Atteste zu schreiben habe, schaffe ich manchmal nicht anzufangen, wenn ich aber gestartet habe, dann geht es gut. Das wäre dann auch unabhängig von der Aufgabe, also bei mir
    Das ist bei mir etwas anders. Ich weiß, dass die andere Aufgabe mit mehr inhaltlichen Fehlern sein wird und nicht locker abzuhaken ist. Da muss ich dann noch viel aufmerksamer lesen. Daher wird die Aufgabe viel länger dauern.

  4. #233954
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Vorhin in den Nachrichten hab ich mal überschlagen. 180000 Infizierte, 160000 Genesene, 8200 Verstorbene. Macht max 12000 aktuell Erkrankte auf knapp 82 Mio Bürger. Das dauert mit der Herdenimunität

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ja, ist doch so. Ich denke nicht, dass wir in absehbarer Zeit auf einen Impfstoff hoffen können (wenn dann doch kommen sollte, um so besser), deshalb ist doch ganz klar, wir MÜSSEN uns anstecken, damit die Herdenimunität zustande kommt. Wir müssen die Infektion so gering halten, dass das Gesundheitssystem nicht kollabiert, aber wir bekommen den Virus doch nicht weg. Und je vorsichtiger wir sind, desto länger dauert es doch mit der Herdenimunität.
    Auf der einen Seite freut es mich, dass es in Thüringen zu kaum noch Neuinfektionen kommt, andererseits macht es mir Angst, denn so kann doch keine Herdenimunität zustande kommen. Sollen wir noch jahrelang mit Einschränkungen leben?

    Mache ich irgendwo einen Gedankenfehler?
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  5. #233955
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das ist bei mir etwas anders. Ich weiß, dass die andere Aufgabe mit mehr inhaltlichen Fehlern sein wird und nicht locker abzuhaken ist. Da muss ich dann noch viel aufmerksamer lesen. Daher wird die Aufgabe viel länger dauern.
    Ok, das kenne ich natürlich auch, dass kompliziertere Aufgaben mich noch mehr abschrecken und ich da länger für brauche, aber wenn ich im Flow drin bin, kann ich viel wegschaffen, egal was es ist. Bei mir ist immer nur das Reinkommen ein Problem.
    Dann wünsche ich Dir einfach mal, dass es Dir gut von der Hand gehen wird.

  6. #233956
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Vorhin in den Nachrichten hab ich mal überschlagen. 180000 Infizierte, 160000 Genesene, 8200 Verstorbene. Macht max 12000 aktuell Erkrankte auf knapp 82 Mio Bürger. Das dauert mit der Herdenimunität
    Und je länger wir auf dieAbstandsregel und die Maskenpflicht und den eingeschränkten Präsenzunterricht beharren, desto länger dauert es doch. Also jetzt nicht falsch verstehen, ich will jetzt nicht die sofortige Aufhebeung der Maßnahmen (doch eigentlich will ich das, vom Bauch her, aber nicht vom Kopf), aber ich würde gerne verstehen, wie ir so zu einer Herdenimunität kommen sollen.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #233957
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Bis das Ergebnis da ist, schicke ich sie definitiv nicht (sie dürfen aber auch nicht, eigentlich muss auch die Einrichtung nach Vorstellung des Landkreises (Fachdienst Jugend) für 14 Tage schließen ). So haben die anderen Familien nämlich 1. Die Chance, dass deren Kids weiter gehen können (falls das Gesundheitsamt morgen den Jugend-Fachbereich mal auf den aktuellen Stand der Empfehlungen bringt) und 2. Falls geschlossen wird nur die kommende Woche betroffen ist (danach ist eh 1 Woche Ferien)

    Ich bin soooo genervt (und der Hahn auch).
    Huch.
    Das war hier zumindest vorletzte Woche nicht so.
    Die Mini durfte ab dem negativen Testergebnis wieder gehen.
    Ich hab sie einfach nur mit Erkältungssymptomen abgemeldet.

  8. #233958
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Das höre ich bei ganz vielen. "Dann wäre man durch damit..." - geht mir auch so.
    Ich hab das auch lange gedacht. Und bin immernoch unschlüssig, ob ich in so nen Antikörpertest investieren soll für unsere Familie. Wir waren SO krank im Februar.
    Andererseits habe ich inzwischen auch von vereinzelt so schrecklichen Verläufen gelesen, dass ich noch lieber gar nicht infiziert sein will, ehe ein Medikament verfügbar ist. Und ob "damit durch" dann wirklich stimmt, ist doch auch noch nicht raus, oder?

  9. #233959
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Huch.
    Das war hier zumindest vorletzte Woche nicht so.
    Die Mini durfte ab dem negativen Testergebnis wieder gehen.
    Ich hab sie einfach nur mit Erkältungssymptomen abgemeldet.
    Unser Landkreis mag unsere Kita-Leitung nicht ich interveniere, wenn das nicht in vernünftige Bahnen kommt. In den städtischen Einrichtungen ist es nämlich so, wie du es auch beschreibst.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  10. #233960
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich hab das auch lange gedacht. Und bin immernoch unschlüssig, ob ich in so nen Antikörpertest investieren soll für unsere Familie. Wir waren SO krank im Februar.
    Andererseits habe ich inzwischen auch von vereinzelt so schrecklichen Verläufen gelesen, dass ich noch lieber gar nicht infiziert sein will, ehe ein Medikament verfügbar ist. Und ob "damit durch" dann wirklich stimmt, ist doch auch noch nicht raus, oder?
    Und das ist das Stimmchen auf der anderen Schulter... Eben, weiss noch keiner, ob man durch ist damit.
    Gast gefällt dies
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv