Like Tree127374gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #234411
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das stimmt wohl, kann ich mich auch wirklich schlecht reindenken. Ich war ein Jahr in Elternzeit, aber auch da war ich keine Hausfrau
    Ich würde auch ganz ohne Arbeit nie eine Hausfrau werden. Ich hasse Hausarbeit *umdiewäschebergeschleich...*...
    Schiri und Zickzackkind gefällt dies.

  2. #234412
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich würde auch ganz ohne Arbeit nie eine Hausfrau werden. Ich hasse Hausarbeit *umdiewäschebergeschleich...*...
    *kiwi in den Wäscheberg schubs*
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  3. #234413
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Naja, als Hausfrau (was sie ja bis jetzt war) entwickelt sich das vermutlich so. Und dann ist es nach 20 (?) Jahren auch schwer die erlernten Muster abzulegen. Da wird es noch öfter knistern.

    Ich war nur ein Jahr lang Hausfrau.
    Eben das wird sich erst mit der Zeit neu zusammen ruckeln. Ich war auch jahrelang ganz zu Hause und arbeite ja auch jetzt nur ca 12h die Woche, daher mache ich immer noch den Hauptteil im Haushalt.

    Problem ist hier, das ich meinen Mann regelmäßig erinnern muss, dass ich neben der Arbeit und dem Haushalt auch sonst so einiges erledige, organisiere. Arzttermine der Kinder, Logo (plus die LogoHausaufgaben), Essenszureitung, Einkauf, Hausaufgabenbetreuung, sonstige Termine wie Elternabende, Schulanmeldung, Schulbesichtigung, Lehrergespräche etc übernehme auch zu 90% ich (da er meist von 12 bis 22 Uhr aus dem Haus ist) und bei 3 Kindern kommt da schon einiges zusammen... dazu die ganzen Hobbytermine, Spieleverabredungen der Kleinen, die nicht alleine hin und zurückkönnen. Gut jetzt dank Corona sind die Termine gerade etwas übersichtlicher, aber sonst war ich oft an jedem Nachmittag die Woche mindestens einmal nochmal außer Haus wegen Terminen.

  4. #234414
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Immer diese Wortklaubereien.

    Ich hab mich schon gefühlt wie Hausfrau. Und wusste, länger als ein Jahr halte ich das nicht aus.
    Ich habe mich nicht so gefühlt und wusste auch, dass ich das nur ein Jahr lang so haben will Aber das Jahr war sehr schön. Unsere Putzfrau ist damals statt einmal zweimal pro Woche gekommen, mein Mann hat weiter die Wäsche und so gemacht, ich durfte mich um die zwei tollsten Kinder der Welt kümmern Aber Hausarbeit ist außer Kochen nichts, was ich gern mache, deshalb hat der Begriff einfach nie zu mir gepasst
    Zickzackkind gefällt dies

  5. #234415
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Immer diese Wortklaubereien.

    Ich hab mich schon gefühlt wie Hausfrau. Und wusste, länger als ein Jahr halte ich das nicht aus.
    Ich war bei jedem Kind ein Jahr zu Hause und das ist auch absolut nicht meins. Ich brauche Kollegen, muss rauskommen und möchte nicht nur die Rolle „Mama von“ ausfüllen. Auch wenn mein Mann viel im Haushalt macht, hatte ich immer das Gefühl, eigentlich müsste ich doch - und ich hasse Haushalt, insbesondere Putzen, das macht mich schlecht gelaunt.


    99/02/07/13

  6. #234416
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich würde auch ganz ohne Arbeit nie eine Hausfrau werden. Ich hasse Hausarbeit *umdiewäschebergeschleich...*...
    Zickzackkind gefällt dies

  7. #234417
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    *kiwi in den Wäscheberg schubs*
    PLUMPS!

    *liegenbleib*
    Schiri und Zickzackkind gefällt dies.

  8. #234418
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich habe mich nicht so gefühlt und wusste auch, dass ich das nur ein Jahr lang so haben will Aber das Jahr war sehr schön. Unsere Putzfrau ist damals statt einmal zweimal pro Woche gekommen, mein Mann hat weiter die Wäsche und so gemacht, ich durfte mich um die zwei tollsten Kinder der Welt kümmern Aber Hausarbeit ist außer Kochen nichts, was ich gern mache, deshalb hat der Begriff einfach nie zu mir gepasst
    Eine begrenzte Zeit hätte mir auch gefallen und hätte ich auch genießen können. Aber bei mir war immer die Angst da, nichts zu finden was mit den Betreuungsmöglichkeiten und unseren Ansprüchen (ich wollte meine Kinder nicht unter drei Jahren fremdbetreut und später nicht Ganztagsbetreut wissen), zusammenpasst.
    Schiri gefällt dies


    99/02/07/13

  9. #234419
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    PLUMPS!

    *liegenbleib*
    *zudeck*
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  10. #234420
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Eine begrenzte Zeit hätte mir auch gefallen und hätte ich auch genießen können. Aber bei mir war immer die Angst da nichts zu finden, was mit den Betreuungsmöglichkeiten und unseren Ansprüchen (ich wollte meine Kinder nicht unter drei Jahren fremdbetreut und später nicht Ganztagsbetreut wissen), zusammenpasst.
    Ah, ok. Wir haben schon ab eins Krippe an drei Tagen in Anspruch genommen und die Betreuungszeiten im Kiga wurden mit der Zeit immer mehr, aber auch weil sie so gern dort waren. Und auch wenn ich in der Elternzeit meinen AG gewechselt habe, hatte ich nie Sorge, nichts zu finden, mein Beruf wird gesucht.
    Zickzackkind gefällt dies