Like Tree127059gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #235281

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Ich würde es gar nicht nähen.
    Aber do wo die Ärmel waren ist dann doch alles offen. Und evtl ist so ein shirt auch etwas weit.
    (merkt man dass ich recht ahnungslos bin)

  2. #235282
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    ich glaube es geht ihm darum dass er es gerne noch tragen würde.
    Kann man denn evtl ein loop-Tuch draus machen?
    Ziemlich sicher Ein bisschen nähen musst du dann aber schon Wenn du einfach nur einen Ring aus dem Shirt schneidest, ist das wahrscheinlich zu eng zum doppelt tragen und zu weit zum einfachen ...
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  3. #235283

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen


    Ich kann wilde Kartoffeln, Tzatziki, griechischem Salat, mit Schafskäse überbackener Paprika und für die Fleischfresser Gyros bieten.

    Ok, ich lade mich heute im Hause Zickzack ein. *Lätzchen umbind*
    Nudelauflauf hatten wir nämlich diese Woche schon und auf Eintopf hab ich keine rechte Lust.
    Zickzackkind gefällt dies

  4. #235284
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Aber do wo die Ärmel waren ist dann doch alles offen. Und evtl ist so ein shirt auch etwas weit.
    (merkt man dass ich recht ahnungslos bin)
    Du legst das Shirt glatt auf einen Tisch. Dann faltest du den Brustbereich bis an den Ärmelansatz um. Wieder aufklappen. An der entstandenen Linie abschneiden.
    Quasi dad Shirt halbieren.
    Wennie? Bitte übersetzen!

  5. #235285

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Ziemlich sicher Ein bisschen nähen musst du dann aber schon Wenn du einfach nur einen Ring aus dem Shirt schneidest, ist das wahrscheinlich zu eng zum doppelt tragen und zu weit zum einfachen ...

    Aber wenn ich links und recht eine Streifen mitsamt den Ärmel abschneide und oben einmal waagrecht rüber (die Maße würde ich einfach vom vorhandenen Tuch nehmen), dann würde es doch reichen einfach geradeaus wieder hoch zu nähen, oder? Ich weiß, schön geht anders...
    Zickzackkind gefällt dies

  6. #235286

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Du legst das Shirt glatt auf einen Tisch. Dann faltest du den Brustbereich bis an den Ärmelansatz um. Wieder aufklappen. An der entstandenen Linie abschneiden.
    Quasi dad Shirt halbieren.
    Wennie? Bitte übersetzen!

    Hab ich verstanden, muss aber mal schauen wieviel da noch übrig bleibt von so nem Shirt für 6-jährige.
    Außerdem scheint es mir dann ein bißchen weit. Das müsste ich aber nachher mal ausmessen mit einem vorhanden Tuch, sobald der Zwerg mal das Feld räumt. Ich will nicht dass er was mitkriegt, falls es dann doch nicht klappt.

  7. #235287
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Aber wenn ich links und recht eine Streifen mitsamt den Ärmel abschneide und oben einmal waagrecht rüber (die Maße würde ich einfach vom vorhandenen Tuch nehmen), dann würde es doch reichen einfach geradeaus wieder hoch zu nähen, oder? Ich weiß, schön geht anders...
    Ja, aber dann ist der Fadenlauf falsch Will sagen - das dehnt sich dann nicht so gut. Ich würde parallel zum Saum schneiden, einmal direkt unter den Ärmeln, einmal dann in der Mitte des entstandenen Rechtecks. So hast du dann zwei Ringe, die Seitennähte sind noch zu. Bei beiden Ringen schneidest du eine Seitennaht auf und nähst die beiden Streifen dann zu einem größeren Ring zusammen. Versäubern muss man bei einem T-Shirt nix, das ribbelt nicht auf.
    Jedenfalls hast du dann einen Loop, den wickelt man dann zweimal oder sogar dreimal rum, sieht schick aus und gibt warm.
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  8. #235288
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Die Dame schleppt ja alle naselang aus dem Garten vierblättrige Kleeblätter an. Nix neues mehr hier.
    Dass auch schon zweimal fünfblättrige dabei waren, mei, so ist sie halt.

    Eben kam sie mit einem sechsblättrigen rein.
    bunteQ, Kara^^, Uschi-Blum und 1 anderen gefällt dies.

  9. #235289
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Ich würde einfach nicht mehr hingehen.

    Gestern habe ich bei meinem Frisör nachgefragt wegen Terminen für meine Kinder. Wurde abgelehnt, erst ab 10 Jahren, davor sei das mit dem Waschen zu kompliziert.
    Nunja, meine Haare wurden aber auch erst gewaschen als die Farbe wieder runter musste. Irgendwie widerspricht das der Sache doch auch, oder hab ich da was falsch verstanden?
    Farbe ist besser auf ungewaschenen Haaren (für die Kopfhaut)
    Man befürchtet, dass beim Schneiden Viren auf dem Haar "losgeschüttelt" werden. Farbe drauf und dann verteilen dürfte die Virenlast auch genügend einschränken. - nur, wenn nanz Strähne für Strähne einzeln bepinselt (Haar dabei noch trocken), könnte es evtl. gefährlich werden.
    Silm

  10. #235290
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Hab ich verstanden, muss aber mal schauen wieviel da noch übrig bleibt von so nem Shirt für 6-jährige.
    Außerdem scheint es mir dann ein bißchen weit. Das müsste ich aber nachher mal ausmessen mit einem vorhanden Tuch, sobald der Zwerg mal das Feld räumt. Ich will nicht dass er was mitkriegt, falls es dann doch nicht klappt.
    Geht es nicht noch als Schlafshirt?