Like Tree135920gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #237601
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Wieso
    radierst du?
    Ich würde ihn es abschreiben lassen (inkl. Aufgaben) und radieren wöllte mein Kind selber
    Das bekäme ich bei ihm nicht durch. Also das Abschreiben. Und ja, ich radiere, denn er arbeitet komplett an der Aufgabe vorbei. Die Lösungen können richtig sein, die er schreibt, nur nicht zu der Aufgabe, die drüber steht.

    Abschreiben der Aufgabe führt auch nicht zum Ziel, da er Wort für Wort abschreibt und nicht sinnzusammenhängend.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #237602
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Das bekäme ich bei ihm nicht durch. Also das Abschreiben. Und ja, ich radiere, denn er arbeitet komplett an der Aufgabe vorbei. Die Lösungen können richtig sein, die er schreibt, nur nicht zu der Aufgabe, die drüber steht.

    Abschreiben der Aufgabe führt auch nicht zum Ziel, da er Wort für Wort abschreibt und nicht sinnzusammenhängend.
    Er ist zweite Klasse, oder?

    Ich würde da ehrlich gesagt nicht so einen Druck machen. Wenn irgendwie machbar würde ich mich gleich zu Beginn (also nicht erst, wenn was falsch ist) mit ihm hinsetzen und mir die erste Aufgabe so lange von ihm erklären lassen, bis klar ist, dass er richtig gelesen hat und den richtigen Weg gewählt hat. Und ihn dann die restlichen Aufgaben rechnen lassen. Evtl. auch mit eher engmaschiger Begleitung, z.B. Korrektur nach jeder Aufgabe und nicht erst am Schluss.

    Mein Kind ist auch so. Mittlerweile - Ende 3. Klasse - geht es einigermaßen.

  3. #237603
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Er ist zweite Klasse, oder?

    Ich würde da ehrlich gesagt nicht so einen Druck machen. Wenn irgendwie machbar würde ich mich gleich zu Beginn (also nicht erst, wenn was falsch ist) mit ihm hinsetzen und mir die erste Aufgabe so lange von ihm erklären lassen, bis klar ist, dass er richtig gelesen hat und den richtigen Weg gewählt hat. Und ihn dann die restlichen Aufgaben rechnen lassen. Evtl. auch mit eher engmaschiger Begleitung, z.B. Korrektur nach jeder Aufgabe und nicht erst am Schluss.

    Mein Kind ist auch so. Mittlerweile - Ende 3. Klasse - geht es einigermaßen.
    Das mit gleich zu Beginn ist ein guter Ansatz, manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Danke.
    Gast gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #237604
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Na super, dritter Tag Schule für den Purtzel, dritter Tag Tränen bei den Hausaufgaben. Ein Traum.

    Das blöde ist, er verbockt es selber, wenn er weniger bocken und mehr nachdenken würde, wäre es ganz schnell erledigt. Aber nein, man muss die Aufgaben nicht lesen, die nur Beispiele flüchtig anschauen und dann bearbeitet man einfach so irgendwas. Und dann wird sich gewundert, warum ich das alles wieder wegradiere. Ich könnte austicken, wie bitte bekomme ich es in den Knaben rein, dass LESEN das ah und oh ist? Er begreift es nicht.
    Ja, das nervt total.
    Ich war heute leider auch keine pädagogische Vorzeigemutter, ich kann mich einfach nicht damit abfinden, dass meine Kinder beide keinerlei Gespür fürs Schreiben haben.

  5. #237605
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja, das nervt total.
    Ich war heute leider auch keine pädagogische Vorzeigemutter, ich kann mich einfach nicht damit abfinden, dass meine Kinder beide keinerlei Gespür fürs Schreiben haben.
    Das kann ich auch gut verstehen, bei mir wäre es zwar Mathe und da habe ich echt Glück mit den Kindern, aber ich ahne, wie Du dich fühlst.

    NAchdem wir alles ein weiteres Mal durchgesprochen hatten, war er ein 5 (!) Minuten fertig, aber vorher zwei Stunden bocken.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  6. #237606
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Das kann ich auch gut verstehen, bei mir wäre es zwar Mathe und da habe ich echt Glück mit den Kindern, aber ich ahne, wie Du dich fühlst.

    NAchdem wir alles ein weiteres Mal durchgesprochen hatten, war er ein 5 (!) Minuten fertig, aber vorher zwei Stunden bocken.
    Das kommt mir bekannt vor ...

  7. #237607
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja, das nervt total.
    Ich war heute leider auch keine pädagogische Vorzeigemutter, ich kann mich einfach nicht damit abfinden, dass meine Kinder beide keinerlei Gespür fürs Schreiben haben.

    Ich versteh nicht, wieso meine Tochter so unmusikalisch ist, singt wie ein Klodeckel, spielt nach drei Jahren Klavier noch immer kaum über den Fünffingerraum hinaus ... aaah das macht mich wahnsinnig.

  8. #237608
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich bin ja sooo gespannt.
    Krieg ich ein Bild als Motivations Hilfe, das fröhliche Schwarz hier muss noch in die Waschmaschine vorm nähen..... Und mir dröhnt der Kopf und die Küken wollen mich zum rausgehen bewegen und ich mag nicht und überhaupt...
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  9. #237609
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das kommt mir bekannt vor ...
    Die Kinder gehen ja nicht ohne Grund in den Hort. Es sorgt für viel Familienfrieden. Jetzt habe ich aber Angst, ihn, sollte es nach den Ferien wieder Hort geben, dorthin zu schicken. nicht wegen Ansteckung, sondern wegen der Aufgaben.

    Der Hort stellt Zeit zur Verfügung und den Arbeitsplatz, macht aber keine Betreuung in dem Sinne, achtet auch nicht auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Das ist bekannt. Dennoch konnte ich mich darauf verlassen, dass seine Aufgaben erledit waren, wenn er heim kam, ebenso bekam ich keine Rückmeldung, dass er viele Fehler hat. Es lief also.

    Jetzt sehe ich aber, dass er die Aufgabenstellung überhaupt nicht liest, sondern irgendwas macht. Das wird er dann doch im Hort genauso weitermachen. Ich hoffe, bis dahin bekommt er den Dreh noch.

    Ich kann das auch nicht so stehen lassen bei der Bearbeitung, denn ist ganz klar ersichtlich, dass er die Aufgabe nicht liest. Damit weiß die lehrerin ja auch nicht, ob er das Themanfeld verstanden hat (hat er nämlich, merkt man ja, wenn er die Aufgabe dann doch mal liest).
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  10. #237610
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Krieg ich ein Bild als Motivations Hilfe, das fröhliche Schwarz hier muss noch in die Waschmaschine vorm nähen..... Und mir dröhnt der Kopf und die Küken wollen mich zum rausgehen bewegen und ich mag nicht und überhaupt...
    Du hast doch das Bild gestern schon bekommen.

    Die Folie muss mir die gute Frau Q doch erst noch zuschicken, wenn sie dann da ist, mache ich Dir gerne noch ein Bild davon.

    Gute Besserung, Kopfschmerzen sind fies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

>
close