Like Tree82426gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #240561
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    *michanschließ*

  2. #240562

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Jeder macht halt wegen was anderem Theater Und ich glaube ja, dass man auch da mit ernstnehmen und z.B. mit Smarties üben weiter kommt, als mit "Stell dich nicht so an".
    Natürlich ist üben sinnvoll. Und „stell Dich nicht so an“ würde ich natürlich nur denken und nicht sagen - sondern zusehen, dass das Kind die 10 Sekunden „Tablette rein - Schluck Saft hinterher“ (wahrscheinlich sind es nur 3 Sekunden) übersteht und es unterstützen, da einen Weg für sich zu finden.

    Darin bestärken, dass das nur wegen „iihh“ unzumutbar ist würde ich es nicht. Nein. Und dass eine 12jährige wegen dem Mundgefühl eine halbe Flasche Ibu-Saft trinkt ist halt in meinen Augen auch keine Alternative.
    Zickzackkind gefällt dies

  3. #240563
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Schräge Begründung.
    Vor allem, geht es ja eh um nichts mehr. Die Noten sind alle geschrieben... je mehr ich drüber nachdenke umso mehr rege ich mich darüber auf.

  4. #240564

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Kann sein, dass es Anstellerei ist, ich kenne das Kind nicht, aber ich hatte als Kind große Schwierigkeiten mit dem Tablettenschlucken und erinnere mich noch sehr gut daran, wie eklig das war, wenn eine Amoxicillin sich begonnen hat, in meinem Mund aufzulösen, weil ich sie nicht runterbekommen habe. Das kann dann in der Folge dazu führen, dass man auch andere Tabletten, die leicht zu schlucken sind oder sich auflösen, auch nicht haben mag. (ich kann jetzt kleine Tabletten sogar ohne Wasser schlucken, das gibt sich bestimmt irgendwann)
    Tabletten schlucken ist doch etwas völlig anderes. Und sich auflösendes Antibiotikum ist gruselig.

    Aber die Nurofen-Tabletten schmecken nach Zitrone. Da ist nichts eklig. Und ich (!) würde da halt nicht bestärken, sondern vermitteln, dass das nichts ist, was man nicht schaffen kann.
    Zickzackkind gefällt dies

  5. #240565
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Natürlich ist üben sinnvoll. Und „stell Dich nicht so an“ würde ich natürlich nur denken und nicht sagen - sondern zusehen, dass das Kind die 10 Sekunden „Tablette rein - Schluck Saft hinterher“ (wahrscheinlich sind es nur 3 Sekunden) übersteht und es unterstützen, da einen Weg für sich zu finden.

    Darin bestärken, dass das nur wegen „iihh“ unzumutbar ist würde ich es nicht. Nein. Und dass eine 12jährige wegen dem Mundgefühl eine halbe Flasche Ibu-Saft trinkt ist halt in meinen Augen auch keine Alternative.
    Auf der Handlungsebene würden wir gleich handeln
    Zickzackkind gefällt dies

  6. #240566
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Tabletten schlucken ist doch etwas völlig anderes. Und sich auflösendes Antibiotikum ist gruselig.

    Aber die Nurofen-Tabletten schmecken nach Zitrone. Da ist nichts eklig. Und ich (!) würde da halt nicht bestärken, sondern vermitteln, dass das nichts ist, was man nicht schaffen kann.
    Ich auch nicht Ich hätte dennoch Verständnis und würde dann sagen *rein mit dem Ding*

  7. #240567
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Natürlich ist üben sinnvoll. Und „stell Dich nicht so an“ würde ich natürlich nur denken und nicht sagen - sondern zusehen, dass das Kind die 10 Sekunden „Tablette rein - Schluck Saft hinterher“ (wahrscheinlich sind es nur 3 Sekunden) übersteht und es unterstützen, da einen Weg für sich zu finden.

    Darin bestärken, dass das nur wegen „iihh“ unzumutbar ist würde ich es nicht. Nein. Und dass eine 12jährige wegen dem Mundgefühl eine halbe Flasche Ibu-Saft trinkt ist halt in meinen Augen auch keine Alternative.
    Die Schmelztabletten muss man doch im Mund zergehen lassen, die soll man doch gar nicht gleich runterschlucken. Und schon ist das fiese Mundgefühl da.
    Es nicht einmal probiert zu haben, ist das eine, aber nach feststellen, dass es nicht geht, sollte man das dann genauso ernst nehmen, wie die Schmerzen.
    Und ja, ich nehme mein Kind dann ernst: Du hast die Wahl, die Tablette zu nehmen oder Schmerzen zu haben. Due entscheidest Dich für Schmerzen? Gut, Deine Wahl, aber jammere mich nicht voll, denn Du musst keine Schmerzen haben, Du könntest auch die Schmerztablette nehmen (Halbe Flasche Saft sehe ich höchstens als Übergang als Alternative, nicht dauerhaft).
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #240568

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich auch nicht Ich hätte dennoch Verständnis und würde dann sagen *rein mit dem Ding*
    Na gut. Am Verständnis würde es bei mir vielleicht etwas hapern - gebe ich zu. Aber ich habe mich doch meistens so weit im Griff, das für mich zu behalten...
    Schiri, wenhei und Zickzackkind gefällt dies.

  9. #240569
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Tabletten schlucken ist doch etwas völlig anderes. Und sich auflösendes Antibiotikum ist gruselig.

    Aber die Nurofen-Tabletten schmecken nach Zitrone. Da ist nichts eklig. Und ich (!) würde da halt nicht bestärken, sondern vermitteln, dass das nichts ist, was man nicht schaffen kann.
    Warum bist Du da so absolut? DU findest sie nicht ekelig, andere halt schon. Ich finde auch auflösendes Paracetamol eklig und da bekomme ich den GEschmack mit nichts weggespült, da habe ich dann echt länger was von.

    Ansonsten handeln wir wohl ähnlich, das Ekelgefühl ernst nehmen heißt für mich nicht, dass ich das Kind nicht ermutige, es weiter zu versuchen.
    Schiri gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  10. #240570

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Die Schmelztabletten muss man doch im Mund zergehen lassen, die soll man doch gar nicht gleich runterschlucken. Und schon ist das fiese Mundgefühl da.
    Es nicht einmal probiert zu haben, ist das eine, aber nach feststellen, dass es nicht geht, sollte man das dann genauso ernst nehmen, wie die Schmerzen.
    Und ja, ich nehme mein Kind dann ernst: Du hast die Wahl, die Tablette zu nehmen oder Schmerzen zu haben. Due entscheidest Dich für Schmerzen? Gut, Deine Wahl, aber jammere mich nicht voll, denn Du musst keine Schmerzen haben, Du könntest auch die Schmerztablette nehmen (Halbe Flasche Saft sehe ich höchstens als Übergang als Alternative, nicht dauerhaft).
    Ich habe jetzt extra nochmal nachgelesen. Ich sehe keinen Grund, warum man die im Mund zergehen lassen müsste und nicht schlucken dürfte .

    Und selbstverständlich dürfte auch mein Kind entscheiden, ob es überhaupt ein Schmerzmittel nehmen will. Aber wenn es das will muss es halt mit den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten arbeiten. Dafür bekäme es auch jede Unterstützung. Aber eine halbe Flasche Kleinkindersaft wäre bei mir nicht im Angebot. Eher noch ein anderes Schmerzmittel, das als Granulat oder Brausetablette erhältlich ist (Paracetamol z.B.).
    Zickzackkind gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •