Like Tree121190gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #240591
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich finde es immer ein bisschen schade, wenn/dass alles was mit Entspannungsübungen zu tun hat gleich lächerlich gemacht wird. Es gibt mittlerweile viele Untersuchungen dazu, dass das ein wirksames Mittel ist, sogenannten funktionellen Beschwerden entgegenzuwirken. Alle sind gestresst, wissen nicht wo ihnen der Kopf steht, sehen vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Wenn man aber mit der Idee kommt, dem mit aktivem „Runterfahren“ zu begegnen, dem Körper durch bewusste Entspannung die Möglichkeit der Regeneration und Erholung zu geben - das wird dann belächelt ...
    Hm... ich konnte mich nie wirklich darauf einlassen. Ich weiß das eine Lehrerin in der Grundschule mal Entspannungsübungen mit uns gemacht hat, wie Traumreisen etc... ich fand das furchtbar und kam mir einfach nur bescheuert vor. Meine Große nimmt so etwas gerne an und hilft ihr auch. Wenn sie merkt das sie gestresst ist, fordert sie so etwas mittlerweile aktiv ein. Die Schwester kann damit nicht wirklich etwas anfangen und findet es bescheuert.
    Zickzackkind gefällt dies

  2. #240592
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Ich bin übrigens ganz bei Dir - bei Medikamenten habe ich nur ein eingeschränktes Verständnis, Medikamente können eklig sein, aber nicht nehmen können und es unangenehm finden sind zwei unterschiedliche Dinge. Und wenn die paar Sekunden Schmelztablette im Mund zergehen lassen schlimmer sind als die Schmerzen, dann sind die Schmerzen in meinen Augen nicht so dramatisch.


    Aber ich halte mich bei solchen Diskussionen immer zurück, da ich da glaube ich sehr abgebrüht bin. Unsere Kleine musste 3x die Woche ein AB nehmen, von dem sie immer wieder erbrochen hat und es dann noch einmal nehmen musste. Das fand ich schlimm, aber da wäre die Alternative ins Krankenhaus zu gehen und es intravenös verabreichen zu lassen, gewesen - definitiv keine Option.
    Ja. Möglicherweise ist meine Sicht auf die Dinge da auch nicht Allgemeinheits-kompatibel. Ich wundere mich dafür an anderen Stellen, was Kindern mit der Begründung „müssen sie halt lernen“ zugemutet wird.
    Zickzackkind gefällt dies

  3. #240593
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich musste es ja lernen in meiner Ausbildung, ich konnte damit nicht viel anfangen, dennoch empfehle ich es. Ist halt nicht für jeden was.
    Dann war es die falsche Methode .

  4. #240594
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich finde es immer ein bisschen schade, wenn/dass alles was mit Entspannungsübungen zu tun hat gleich lächerlich gemacht wird. Es gibt mittlerweile viele Untersuchungen dazu, dass das ein wirksames Mittel ist, sogenannten funktionellen Beschwerden entgegenzuwirken. Alle sind gestresst, wissen nicht wo ihnen der Kopf steht, sehen vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Wenn man aber mit der Idee kommt, dem mit aktivem „Runterfahren“ zu begegnen, dem Körper durch bewusste Entspannung die Möglichkeit der Regeneration und Erholung zu geben - das wird dann belächelt ...
    Nein, das hat nichts mit Lächerlichmachen zu tun. Es gibt Leute, die damit nichts anfangen können, wenn sie sich aktiv entspannen sollen.

    Ich habe da so ziemlich alles ausprobiert, was seit den 1980er Jahren "Mode" war. Nichts davon ist für mich hilfreich. Meiner Tochter hat das, was ich über autogenes Training wusste und ihr vermitteln konnte, als Kind geholfen, abends zur Ruhe zu kommen.

    Und bei Fim ahne ich, warum das bei ihr nicht funktioniert und sie Fluchtreflexe kriegt.
    Нет худа без добра.

  5. #240595
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Hm... ich konnte mich nie wirklich darauf einlassen. Ich weiß das eine Lehrerin in der Grundschule mal Entspannungsübungen mit uns gemacht hat, wie Traumreisen etc... ich fand das furchtbar und kam mir einfach nur bescheuert vor. Meine Große nimmt so etwas gerne an und hilft ihr auch. Wenn sie merkt das sie gestresst ist, fordert sie so etwas mittlerweile aktiv ein. Die Schwester kann damit nicht wirklich etwas anfangen und findet es bescheuert.
    Es gibt soo viele verschiedene Methoden. Eigentlich ist da für jeden was dabei. Aber sich drauf einlassen und den Sinn dahinter für sich annehmen muss man natürlich schon, klar.
    Zickzackkind gefällt dies

  6. #240596
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Dann war es die falsche Methode .
    Meine Mädels haben für sich festgestellt, dass ihnen Bewegung bei Regelbeschwerden hilft.
    8 Stunden Schule sind dagegen eher kontraproduktiv.

  7. #240597
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    ... Wir hatten beim Großen als er 3 war das Vergnügen ihm mehrere Tage 3 mal täglich Augentropfen verpassen zu müssen, war auch kein Spaß...
    Augentropfen finde ich auch unangenehm, tropfe im Büro aber trotzdem, wenn mir das trockene Raumklima Probleme macht.
    Нет худа без добра.

  8. #240598
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Es gibt soo viele verschiedene Methoden. Eigentlich ist da für jeden was dabei. Aber sich drauf einlassen und den Sinn dahinter für sich annehmen muss man natürlich schon, klar.
    Den Yoga-Kurs, den ich in Frankreich damals gemacht habe, fand ich gut. Einige Übungen kann ich noch und mache ich auch gelegentlich. Mir hilft musizieren wesentlich schneller und leichter.
    Нет худа без добра.

  9. #240599
    Kara^^ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ui
    OT: Ich antworte Dir heute Abend, auf der Arbeit habe ich keine Ruhe genau zu lesen, ok?
    Ja klar, vielen Dank! Heute hab ich festgestellt kam wieder eine Mail vom KM an die Schule - eventuell hat sich das Ganze ja schon eh erledigt. Ich hab mal bei der Schulleitung nachgefragt. Trotzdem wäre mir dein Input wichtig, weil ich lernen will, sowas prägnant aber höflich zu formulieren (ich scheitere oft bei höflich )...
    Schiri gefällt dies
    "Some faeries are good, some are bad, like anyone," said Kit. "But that might be too complicated for the Clave."
    "It's too complicated for most people," Ty said.
    - Cassandra Claire, Lord of Shadows

  10. #240600
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Nein, das hat nichts mit Lächerlichmachen zu tun. Es gibt Leute, die damit nichts anfangen können, wenn sie sich aktiv entspannen sollen.

    Ich habe da so ziemlich alles ausprobiert, was seit den 1980er Jahren "Mode" war. Nichts davon ist für mich hilfreich. Meiner Tochter hat das, was ich über autogenes Training wusste und ich ihr vermitteln konnte, als Kind geholfen, abends zur Ruhe zu kommen.

    Und bei Fim ahne ich, warum das bei ihr nicht funktioniert und sie Fluchtreflexe kriegt.
    Nach meiner bescheidenen Erfahrung ist es tatsächlich so, dass der erste Schritt ist, den Sinn dahinter plausibel zu finden und sich mit dem Gedanken anzufreunden, dass „Nichtstun“ ein (!) sehr sinnvoller Baustein ist, um sich gesund zu erhalten.

    Im zweiten Schritt muss man dann die für sich passende Methode finden. Da gibt es mehr als Autogenes Training und PMR und wenn Schritt eins getan ist, gelingt in aller Regel auch Schritt zwei.
    Zickzackkind gefällt dies