Like Tree64701gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #241941
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    61.401

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Conni.Faehre Beitrag anzeigen
    Genauso ging es mir jetzt mit dem Schulwechsel.
    Wir haben bewusst erst die Katze aus dem Sack gelassen, als alles klar war.
    Weil ich eben andererseits auch das „oh nee bitte nicht“ im Hinterkopf hatte - Teufelchen rechte Schulter.

    Wie auch immer sie das geschafft haben, aber die war ja innerhalb von zwei Tagen dann plötzlich auch angemeldet.

    Und irgendwie ist es jetzt tatsächlich doof geworden. Die ehemals beste Freundin ist grad gar nicht mehr in, die letzten paar Male wo sie da war, damit man sie halt wieder mal einlädt, gab es mehrere Male den Vorfall, dass sie dann zickend zwischen unseren Jacken an der Garderobe saß und wegen nichts geschmollt hat (ich hab sie daraufhin dann heimgefahren, das ist mir zu blöd, sowas), und Tochter hat jetzt auch schon eine gute Freundin in der neuen Schule gefunden.
    Nichtmal mehr mit dem Bus fahren sie jetzt miteinander, die andere wird frühs immer mit dem Auto hingefahren (wenn sie meinen ... 11 km einfach ... die Buskarte gibts kostenlos von der Schule!!) und mittags meistens geholt.

    Irgendwas passt da grad nicht mehr.


    Aber das ist auch eine schwierige Mutter, die sich selber seeehr gerne jammern hört. Ja sie haben das behinderte Kind, aber ... Sie schaffen auch jeden möglichen Kram an, den die Kasse zahlen muss, PC den man mit den Augen steuert, Spezialfahrrad mit Rolliplattform, ... aber benutzt wird es dann nie. Hauptsache aber man hat es.
    So ne Mentalität stößt mich etwas ab.

    Oder die Tochter rief mal an; da wir auf dem Sprung waren, sind wir nicht mehr ran, sie hat nicht auf den AB gesprochen, sondern aufgelegt und sofort wieder angerufen und das hat sie fünfmal hintereinander gemacht. Ich bin dann doch noch genervt ran, was ihr Telefonterror soll, denn wenn wir beim ersten Mal nicht hören, wird es schon seinen Grund dafür haben, und im Übrigen sind wir grad am Gehen. Sie wollte dann nichtmal wirklich was ...

    Alles blöd grad.

    Genug gejammert, aber insgeheim bin ich schon ein bisschen sauer, dass sie eben auch unbedingt mit wechseln musste.
    Immer das, was die anderen haben.

    So liest sich das total anders, irgendwie.

    Als der Wechsel anstand klangst Du froh, dass die beste Freundin mitwechselt.
    Schiri gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #241942
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    52.175

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    So liest sich das total anders, irgendwie.

    Als der Wechsel anstand klangst Du froh, dass die beste Freundin mitwechselt.
    Ja, so habe ich das auch in Erinnerung und war gerade echt irritiert, weshalb mir nichts sinnvolles zum Schreiben dazu einfiel.

  3. #241943
    Avatar von Conni.Faehre
    Conni.Faehre ist offline Stronger
    Registriert seit
    25.05.2020
    Beiträge
    834

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    So liest sich das total anders, irgendwie.

    Als der Wechsel anstand klangst Du froh, dass die beste Freundin mitwechselt.
    Das hat sich total auseinandergelebt seitdem.
    Vielleicht ist auch Corona schuld, das ja direkt da passiert ist, aber zwischen den beiden ist es aktuell gar nicht so wie früher.
    Und die Bedenken hatte ich damals schon, vermutlich hatte ich sie da nur nicht laut geäußert.

  4. #241944
    Avatar von Conni.Faehre
    Conni.Faehre ist offline Stronger
    Registriert seit
    25.05.2020
    Beiträge
    834

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Viviane Beitrag anzeigen
    Test...
    sehr schön!

  5. #241945
    Strickli ist offline Legende
    Registriert seit
    29.09.2015
    Beiträge
    13.515

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Conni.Faehre Beitrag anzeigen
    Das hat sich total auseinandergelebt seitdem.
    Vielleicht ist auch Corona schuld, das ja direkt da passiert ist, aber zwischen den beiden ist es aktuell gar nicht so wie früher.
    Und die Bedenken hatte ich damals schon, vermutlich hatte ich sie da nur nicht laut geäußert.
    Meistens sortiert sich in der neuen Schule doch eh einiges neu. Insofern würde ich da nicht allzuviel Nerven investieren.

  6. #241946
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    52.175

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Conni.Faehre Beitrag anzeigen
    Das hat sich total auseinandergelebt seitdem.
    Vielleicht ist auch Corona schuld, das ja direkt da passiert ist, aber zwischen den beiden ist es aktuell gar nicht so wie früher.
    Das ist bei meiner Tochter mit einigen Freundinnen auch schwierig, bei ihr ist ein Problem, dass zwei ihrer bisher besten Freundinnen etwa ein Jahr jünger sind und noch so gar nicht pubertär, ich empfinde den Unterschied in der Entwicklung eher bei drei Jahren im Moment, das passt gerade nicht. Und durch Corona gab es dann auch keinen oder komplizierten Kontakt, der virtuelle war phasenweise auch schwierig.
    Meine Tochter war heute ganz traurig, weil sie das Gefühl hatte, dass immer sie, die Kontakte anbahnen muss und nie jemand bei ihr anrufen würde. Tat mir schon leid.

  7. #241947
    Viviane ist offline Legende
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    11.413

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das sieht ja schön aus! Gefällt mir sehr, da hat sich die Mühe wirklich gelohnt.
    Auf jeden Fall. Wobei das Rosa auch ok war und immerhin fast 4 Jahre gehalten hat. Mir wurde damals ja von dem Giftblümchen prophezeit, dass die Farbe nach 1/2 Jahr out wäre und ein rosa Zimmer ja eh eine Zumutung sei.

  8. #241948
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    52.175

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Viviane Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall. Wobei das Rosa auch ok war und immerhin fast 4 Jahre gehalten hat. Mir wurde damals ja von dem Giftblümchen prophezeit, dass die Farbe nach 1/2 Jahr out wäre und ein rosa Zimmer ja eh eine Zumutung sei.
    Ach, das Giftblümchen kennt Dein Kind ja nicht, also nicht ernst zu nehmen. Es wird ihr bestimmt gefallen.
    Und das rosa hat ihr halt bisher gefallen, also alles gut!

  9. #241949
    Registriert seit
    20.03.2020
    Beiträge
    2.583

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Viviane Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall. Wobei das Rosa auch ok war und immerhin fast 4 Jahre gehalten hat. Mir wurde damals ja von dem Giftblümchen prophezeit, dass die Farbe nach 1/2 Jahr out wäre und ein rosa Zimmer ja eh eine Zumutung sei.
    Sieht sehr schön aus!!

    (Tochter hat jetzt schon seit bald 5 Jahren eine pinke Wand. Relativ dunkel, eher ein Tick Richtung Brombeer. Mit 4 selbst ausgesucht. Inzwischen sagt sie öfter mal, dass... Aber eigentlich ist sie immer noch entspannt. In den Sommerferien vielleicht.)
    Schiri, Viviane und Zickzackkind gefällt dies.

  10. #241950
    Avatar von Conni.Faehre
    Conni.Faehre ist offline Stronger
    Registriert seit
    25.05.2020
    Beiträge
    834

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das ist bei meiner Tochter mit einigen Freundinnen auch schwierig, bei ihr ist ein Problem, dass zwei ihrer bisher besten Freundinnen etwa ein Jahr jünger sind und noch so gar nicht pubertär, ich empfinde den Unterschied in der Entwicklung eher bei drei Jahren im Moment, das passt gerade nicht. Und durch Corona gab es dann auch keinen oder komplizierten Kontakt, der virtuelle war phasenweise auch schwierig.
    Meine Tochter war heute ganz traurig, weil sie das Gefühl hatte, dass immer sie, die Kontakte anbahnen muss und nie jemand bei ihr anrufen würde. Tat mir schon leid.

    Die ist ja vom März und meine August, so viel Unterschied ist da nicht. Zicken kann meine schon auch. Aber sie würde sich nie in fremden Wohnungen zwischen die Jacken verkriechen ...

    Warten wir mal ab, wie es sich jetzt entwickelt, wenn sie sich wieder täglich ganz normal sehen.
    Als meine letzte Woche die fragte, wieso sie morgens nicht mit Bus führe, wurde sie nur angepflaumt.

    Nach aktuellem Stand wäre ich aber nicht zu böse, wenn ...

    (Natürlich will sie dann auch an dieselbe weiterführende wie meine - intellektuell wäre das für sie aber eine größere Herausforderung *hüstel*
    Mal sehen was in einem Jahr ist)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •