Like Tree73155gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #242341
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Weil ich überhaupt kein Auto kaufen will - aber muss.
    Alternativ könnte ich noch umziehen.
    Ahhhh, du hast einen supi Diesel und wohnst in einem blöden Dieselsperrgebiet? *von der leitung steig*

    Ja, das würde mich auch schwerst nerven. Und da bräuchte es schon einen super schicken Benziner um mich über den Diesel hinwegzutrösten.
    Zickzackkind und BergderKiwis gefällt dies.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  2. #242342

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Ahhhh, du hast einen supi Diesel und wohnst in einem blöden Dieselsperrgebiet? *von der leitung steig*

    Ja, das würde mich auch schwerst nerven. Und da bräuchte es schon einen super schicken Benziner um mich über den Diesel hinwegzutrösten.
    Siehe meine Antwort an Uschi. Wir haben halt nicht „nur ein Auto“. Ansonsten würde ich mich zwar auch ärgern, aber das schnell abhaken und gut.

  3. #242343
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Habe ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich die Klassenlehrerin vom Purtzel sehr schätze?

    Wir haben die ganzen Unterlagen zurück bekommen, die der Purtzel im Homeschooling gemacht hat. Da waren auch Partnerarbeiten drin, also sowas wie. "Trage das Gedicht einem Mitschüler vor" Diese Sachen hat meine Grinsebacke mit ihm zusammengemacht und natürlich dann auf der entsprechenden Zeile unterschrieben.

    Das hat die Klassenlehrerin nicht einfach zur Kenntnis genommen, sondern sich auch noch schriftlich bei der Grinsebacke bedankt. Das finde ich richtig, richtig toll.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #242344
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Zum Thema Erben: Ich mag mich damit eigentlich auch nicht wirklich beschäftigen, aber ich bin ganz froh, dass meine Eltern alles geregelt haben. Die haben alles jetzt schon geschenkt, mit lebenslangem Nießbrauch (so heißt das doch, oder? ), weil sie alles wollen, nur nicht, dass wir uns nach ihrem Tod um das Erbe streiten. Könnte ich mir aber auch so nicht vorstellen, dass meine Schwester und ich das nicht hinbekommen würden.
    Das haben meine Eltern auch gemacht und es war genau richtig. Ich habe immer noch im Kopf, dass mein Onkel nach der Beerdigung seiner Mutter schon das Streiten anfing.

  5. #242345
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist gerade online Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen



    (Wir fahren als einziges Auto einen Camping-(VW-)Bus. Das ist unser lange erträumtes und mittlerweile genau auf uns zugeschnittenes „Baby“. Den geben wir nicht her, zumal wir für einen gleichwertigen Bulli als Benziner im Moment massiv draufzahlen würden. Wir werden einen kleinen Kleinwagen für den Alltag als Zweitauto kaufen. Finden das für uns aber einfach total unnötig, weil wir das Auto im Alltag eigentlich nur zum Einkaufen, Cello transportieren und ab und an zu den Großeltern fahren brauchen. Und nein, Carsharing ist keine Alternative. Im Moment hoffen wir noch auf eine Möglichkeit der Umrüstung in den nächsten anderthalb Jahren.)
    Das ist echt so nervig ...
    BergderKiwis gefällt dies
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  6. #242346
    Kara^^ ist gerade online Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich habe immer noch im Kopf, dass mein Onkel nach der Beerdigung seiner Mutter schon das Streiten anfing.
    Das könnte bei uns auch passieren. Ich finde Erbrecht total spannend. Bei uns wird das auch mal interessant. Ich weiß dass meine Eltern ein Berliner Testament haben, aber nicht ob eine Pflichtteilsstrafklausel drin ist. Ich überlege nämlich, nach dem Tod meines Vaters (meiner Mutter gehört offiziell nix, was ich persönlich für total bescheuert halte, schon allein wegen der Freibeträge, aber ist ja nicht mein Geld) den Pflichtteil zu fordern, bevor meine Mutter Haus 1 meinem Bruder 1 und Haus 2 meinem Bruder 2 überträgt. Zutrauen würde ich es ihr. Ich seh es nämlich nicht ein, dass meine Schwester und ich praktisch leer ausgehen, nur weil wir unser Leben im Griff und zusammen mit unseren Männern selber Häuser gebaut haben und meine Brüder nicht. Also bei uns ist eine Menge Konfliktpotenzial da.
    Sehr gelacht habe ich, als mein Bruder 1 vor kurzem den Vorschlag gemacht hat, dass sich wir vier mal zusammensetzen und das künftige Erbe aufteilen, "damit es mal keinen Streit gibt". Ich hab gesagt ich komme nur wenn meine Eltern auch dabei sind. Damit hatte sich das erledigt
    Meine Schwiegereltern haben letztes Jahr alles geregelt, das finde ich richtig gut.

    Danke für die Daumen und guten Wünsche - die Zahnärztin hat nichts gefunden und jetzt geht es mir auch schon wieder viel besser.
    Wenn ich muffig bin, verteile ich das leider großflächig, indem ich alles und jeden anmotze. Raus mag ich meistens nicht (entweder ist mir zu kalt oder zu heiß draußen :rotwerd: ). Viel Muffigkeit ist auch zyklusbedingt, mein völlig unregelmäßiger Zyklus macht es allerdings schwer abzuschätzen. Ich merks immer erst nachher

    Ich habe ja das große Glück, dass wir sehr partnerschaftlich leben. Wir arbeiten beide Vollzeit und seit die Kinder abgestillt sind, macht eher mein Mann mehr mit ihnen. Ich habe also durchaus viel Zeit für mich. Ich bestaune es auch immer ziemlich angegruselt, wenn ich lese, dass ihr tatsächlich keine Zeit habt mal in Ruhe ein Buch zu lesen. Sowas kenne ich tatsächlich nicht. Dafür war und bin ich viel zu egoistisch.

    Einen schönen Tag wünsche ich allen!
    "Some faeries are good, some are bad, like anyone," said Kit. "But that might be too complicated for the Clave."
    "It's too complicated for most people," Ty said.
    - Cassandra Claire, Lord of Shadows

  7. #242347
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Mahlzeit. Gibt lecker Kuss-Kuss mit Rumfort-Tomaten, Joghurt und ganz vielen, frischen Kräutern drin.

    Außerdem war der fürsorgliche Legionär vorhin beim Bäcker; wir haben normale Semmeln, Käsestangen, Baguette, Krapfen und Amerikaner.

    Wer will, wer mag?
    … niemals rechtfertigen

  8. #242348
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Mein Arbeitstag war eher kurz; nach dem Scheff und der Scheffin ist der Herr Anwalt eingetrudelt und dann noch die Frau Buchhaltung... zu fünft im Büro wirds gern ein bißl eng.

    Also hab ich ein paar Überstunden auf den Kopf gehauen und meinen Arbeitsplatz für die Scheffin frei gemacht, weil der Herr Anwalt sich an ihrem Rechner niederlässt. Frau Buchhaltung lassen wir sicherheitshalber immer schön da, wo sie sitzt und der Scheff kriegt den "Pausentisch".
    Und ich könnte nicht sagen, daß ich unglücklich über unser Dienstagssystem wäre...
    lucillaminor, Schiri und Uschi-Blum gefällt dies.
    … niemals rechtfertigen

  9. #242349
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist gerade online Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von bunteQ Beitrag anzeigen
    Mahlzeit. Gibt lecker Kuss-Kuss mit Rumfort-Tomaten, Joghurt und ganz vielen, frischen Kräutern drin.

    Außerdem war der fürsorgliche Legionär vorhin beim Bäcker; wir haben normale Semmeln, Käsestangen, Baguette, Krapfen und Amerikaner.

    Wer will, wer mag?
    Oh einen Amerikaner zum Nachtisch tät ich nehmen hier gab es zu Mittag Spaghetti, gekocht von der großen Schwester pünktlich zum Nachhausekommen der Kleinen. Morgen sind sie dann wieder beide weg
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  10. #242350
    Avatar von Conni.Faehre
    Conni.Faehre ist offline Stronger

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das haben meine Eltern auch gemacht und es war genau richtig. Ich habe immer noch im Kopf, dass mein Onkel nach der Beerdigung seiner Mutter schon das Streiten anfing.
    Waaaah das ist echt nervig.
    Im Prinzip will sie das Haus einfach jetzt schon an den ältesten Enkel schenken, der bereits mit drin wohnt.
    keiner von uns Geschwistern will oder braucht es, wir erben dann wohl mal Sparbuch.

    Aber ohne diese blöde Urkunde ...

    Wir Geschwister sind uns relativ einig, wer mal was will. Ich möchte nur die Südtiroler Krippe, mehr ned.

    Mama weiß auch, dass mal ein großer Container kommen wird, wenn sie nicht mehr lebt. Sie könnte aber auch noch seeehr viel ausräumen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •