Like Tree112538gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #243061
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das kenne ich auch nur so.
    Meine Eltern wollen morgen bestimmt die Zeugnisse sehen, meine Kinder wollen aber nicht, ich weiß nicht, wie ich das hinbekommen soll, ohne meine Eltern total zu kränken. Sie finden eine drei eine schlechte Note, meine Tochter hat sogar eine 4, sie wollen das einfach nicht erzählen.
    Der Drops ist jetzt eh gelutscht, aber ich kann deine Kinder total verstehen.
    Wenn sie um diesen überzogenen Leistungsanspruch wissen, und das tun sie bestimmt, dann finde ich das extrem nachvollziehbar, und eher an deinen Eltern, diesen Anspruch mal zu überdenken.

    Wie kränkend muß es für deine Kinder sein, zu spüren, diesen Ansprüchen nicht zu genügen?

    Ich wüßte, wessen Kränkung ich leichter aushielte.

    Moin.

    Langsam sehen wir Licht... aber ganz langsam...
    Fimbrethil, Schiri, Uschi-Blum und 1 anderen gefällt dies.

  2. #243062
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Oh, weil ich sie so gut verstehen kann. Meine Mutter hat dann einen strengen und missbilligenden Blick und erklärt einem, dass eine Drei für ein Kind aus unserer Familie nicht sein kann. Wenn sie nur fragen würden, ob sie selbst zufrieden sind mit dem Zeugnis, hätte ich da kein Problem mit.
    Ich habe das Gefühl, dass wir an einander vorbeireden.

    Übertragen auf uns:

    Wir sitzen schön zusammen, die Großeltern fragen, ob sie diie Zeugnisse sehen dürfen. Dann bin ich gerne bereit, zu erklären, dass Kind x sein Zeugnis nicht herzeigen möchte. Warum das so sei, müssen sie das Kind selber fragen.

    Kind wird gefragT: Dein Zeugnis dürfen wir nicht sehen, warum das denn nicht? Die Antwort des Kindes kann dann durchaus lauten: Weil ich nicht mag.

    In dem Wunsch und auch bei der Antwort unterstütze ich das Kind, aber der Frage sollen sie nicht ausweichen, finde ich.

    ------

    Und mein Verhalten dabei, dass ich eben nicht ins Kind eindringe, das Zeugnis zu zeigen, sondern das Kind in seinem Wunsch helfe, dass es sein Recht ist, zu entscheiden, wer das Zeugnis zu Gesicht bekommt, könnte bei den Großeltern ebenfalls als Kränkung ankommen, weil ich eben das Kind und nicht die Großeltern unterstütze.
    Schiri gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #243063
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    ja die gibts von der Schule

    die zeugnisse liegen auch in der Schule. Nix mit „ordner zuhause“

    ausgabe ist ein paar tage vor den Ferien und Rückgabe noch vor den Ferien erwünscht.
    Die bleiben in der Schule? Und wenn ihr die für irgendwas braucht, muss man die dann immer erst aus der Schule "ausleihen"? Wie nervig.

    Also gerade mit der Großen haben wir die Zeugnisse mehrmals gebraucht, als zum Beispiel die LRS und ADS im Raum standen, oder für das Beratungsgespräch wegen der Weiterführenden Schule.
    Fimbrethil gefällt dies

  4. #243064
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Immer 4 bis 8 Seiten. DIN A 4. Bis zur 12. Klasse. . (Ist aber keine normale Schule.)
    Da kann man dann nach der Schulzeit ja ein ganzen Buch draus binden lassen .
    Gast gefällt dies

  5. #243065
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Die bleiben in der Schule? Und wenn ihr die für irgendwas braucht, muss man die dann immer erst aus der Schule "ausleihen"? Wie nervig.

    Also gerade mit der Großen haben wir die Zeugnisse mehrmals gebraucht, als zum Beispiel die LRS und ADS im Raum standen, oder für das Beratungsgespräch wegen der Weiterführenden Schule.

    Jo so ist das wohl.
    Aber für die weiterführende gibts die sogenannte Grundschulempfehlung, das ist ein separater Wisch, wo anders heißt es Übertrittszeugnis.
    Zickzackkind gefällt dies

  6. #243066
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Der Drops ist jetzt eh gelutscht, aber ich kann deine Kinder total verstehen.
    Wenn sie um diesen überzogenen Leistungsanspruch wissen, und das tun sie bestimmt, dann finde ich das extrem nachvollziehbar, und eher an deinen Eltern, diesen Anspruch mal zu überdenken.

    Wie kränkend muß es für deine Kinder sein, zu spüren, diesen Ansprüchen nicht zu genügen?

    Ich wüßte, wessen Kränkung ich leichter aushielte.

    Moin.

    Langsam sehen wir Licht... aber ganz langsam...
    Der Drops ist noch nicht gelutscht, wir treffen uns erst morgen.

  7. #243067
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich habe das Gefühl, dass wir an einander vorbeireden.

    Übertragen auf uns:

    Wir sitzen schön zusammen, die Großeltern fragen, ob sie diie Zeugnisse sehen dürfen. Dann bin ich gerne bereit, zu erklären, dass Kind x sein Zeugnis nicht herzeigen möchte. Warum das so sei, müssen sie das Kind selber fragen.

    Kind wird gefragT: Dein Zeugnis dürfen wir nicht sehen, warum das denn nicht? Die Antwort des Kindes kann dann durchaus lauten: Weil ich nicht mag.

    In dem Wunsch und auch bei der Antwort unterstütze ich das Kind, aber der Frage sollen sie nicht ausweichen, finde ich.

    ------

    Und mein Verhalten dabei, dass ich eben nicht ins Kind eindringe, das Zeugnis zu zeigen, sondern das Kind in seinem Wunsch helfe, dass es sein Recht ist, zu entscheiden, wer das Zeugnis zu Gesicht bekommt, könnte bei den Großeltern ebenfalls als Kränkung ankommen, weil ich eben das Kind und nicht die Großeltern unterstütze.
    Jetzt verstehe ich, ich dachte, ich sollte es meinen Eltern schon vorab sagen. So könnte ich ja abwarten, ob sie überhaupt fragen.

  8. #243068
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Hart erarbeitet war sie nicht wirklich Sie hätte vermutlich auch eine drei oder zwei ohne Corona, denn sie hat eine 4 Anfang März geschrieben, normalerweise sind dann bei ihr die nächsten Arbeiten richtig gut, weil sie dann halt auch lernt. Die Chance hatte sie nicht, das ist für uns auch nicht schlimm, sie findet die 4 in Mathe verdient, über die drei in Deutsch hat sie sich mehr geärgert Wenn sie hart arbeiten würde, hätte sie nur Zweier und Einser, aber meine Kinder sind keine Hart-Arbeiter. Dennoch will ich keinen strengen Blick meiner Mutter haben, weil sie Dreier im Zeugnis haben, sie könnten mehr erreichen, ganz sicher, aber das müssen sie schon selbst machen, solange die meisten Noten zwischen 1 und 3 sind, können wir gut damit leben und dass sie daran arbeiten soll, dass die 4 im nächsten Jahr verschwinden soll, sieht sie genauso.
    Ist bei ihnen das 1. Jahr auf dem Gymnasium, wenn ich es recht im Kopf habe, oder?

    Ist ja eh ne Umstellung zur Grundschule... ich bin ja echt gespannt, wie es bei Tochter wird. Sie ist ja auch gerne mal eher bequem, was in der Grundschule bisher ja auch gut so klappte.
    Bei den Sachen wo ich klar war, da muss sie was tun, wie für Diktate, da hat sie sich dann auch hingesetzt beziehungsweise kam sie von sich aus zu mir und wollte das ich es ihr diktiere.

    Die wenigen Ausreißer die sie z.B. dann in der vorletzten Mathearbeit, war dann einfach Unkonzentriertheit, bei Aufgaben, wo sie dachte die sind so einfach, dass sie die dann hin gehuschelt hat... Wobei dieser Ausreißer dann halt eine "3" war, ihre schlechteste Mathenote, aber hat sie schon frustriert, weil sie wusste, dass die unnötig war.
    Schiri und Zickzackkind gefällt dies.

  9. #243069
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Jo so ist das wohl.
    Aber für die weiterführende gibts die sogenannte Grundschulempfehlung, das ist ein separater Wisch, wo anders heißt es Übertrittszeugnis.
    Ja die Empfehlung gibt es ja auch, aber sie hatte ja (für uns überraschend) die Realschulempfehlung, wir gingen von Gymnasialempfehlung aus und Tochter war total fertig, weil für sie eigentlich "klar" war, dass sie aufs Gymnasium geht und daher haben wir das Gespräch mit der Unterstufenleitung gesucht und die wollte ihre Deutschhefte und alle bisherigen Zeugnisse um sich ein Bild machen zu können.
    Generell verlangen sie wohl auf dem Gymnasium ein Beratungssgespräch vor der Anmeldung, wenn man eine andere Empfehlung hat.

  10. #243070
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Da putze ich endlich die Fenster im EG, und dann fällt mich eine Spinne an, die zwischen den Scheiben ein Netz gebaut hatte!
    HILFE!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •