Like Tree72568gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #243121
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen


    Okay. Ich bin raus.
    Das wäre für mich ein Anlass, sehr, sehr deutlich mit meiner Mutter darüber zu sprechen, was ihre Ansprüche an MEINE Kinder angeht.
    Und ob sie darüber gekränkt wäre, wäre dann eher meine geringe Sorge...

    Eine drei kann für ein Kind aus eurer Familie nicht sein?
    Was ist denn das für eine Haltung?

    Ihr dürft auch ruhig erzählen, dass diese Kommentare bei mir nur dafür gesorgt haben, dass ich halt nichts mehr erzählt und gezeigt habe (im Zeugnis war zum Schluss alles wieder gut, aber selbst wenn nicht: ich habe über Noten daheim nichts mehr geredet).
    Ob sie das wollen?

  2. #243122
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Wir sagen schon auch, eine 3 ist nicht "gut", denn eine 2 ist "gut". Eine 3 ist "befriedigend", also o.k.
    Meine Große war etwas sauer auf ihre Klassenlehrerin, weil die Anfang der 3 gesagt hatte, dass eine 2 ein tolle Note wäre und eine Eins schon etwas richtig besonderes, dass man schwer erreichen kann und auch nicht muss und auch eine 3 wäre vollkommen okay und kein Grund zum traurig sein. Soweit ja schon okay, aber Tochter nahm das etwas sehr ernst und immer wenn ich dann bei ner 2 anmerkte, dass es zwar gut ist, aber dass sie locker eine Eins hätte haben können, wenn sie die Sachen vor der Arbeit wengistens mal kurz nochmal angeschaut hätte... ja aber die Lehrerin hat doch gesagt... ist doch "gut" ... und am Ende war sie dann eben bitterlich enttäuscht, weil sie eben keine Empfehlung fürs Gymnasium bekam, weil sie halt wirklich gar nichts machte und mit ihreren 2en Glücklich war, aber in Deutsch wurde es dann eben im Diktat einmal ne 4... wodurch es dann im Halbjahreszeugnis nur für die 3 reichte...

    Das das Kind zu Hause absolut rein gar nichts machte, weil sie eben der Meinung war, 2 wäre ja vollkommen ausreichend, wusste die Lehrerin nicht. Hätte Tochter das geahnt, hätte sie doch wenigstens etwas gelernt .

  3. #243123
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Wir sagen schon auch, eine 3 ist nicht "gut", denn eine 2 ist "gut". Eine 3 ist "befriedigend", also o.k.
    Ja, ich sage das auch.
    Aber für sie selber ist das eben nicht mehr „gut“, also ist es eine „schlechte“ Note. Bissl fehlt ihr da das Differenzieren.

    @Llea: Sowas ist dann richtig, richtig doof gelaufen, und IMHO auch unglücklich vermittelt von der Lehrerin.

  4. #243124
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja, ich sage das auch.
    Aber für sie selber ist das eben nicht mehr „gut“, also ist es eine „schlechte“ Note. Bissl fehlt ihr da das Differenzieren.

    @Llea: Sowas ist dann richtig, richtig doof gelaufen, und IMHO auch unglücklich vermittelt von der Lehrerin.
    Ja, war es wohl, wobei es denke ich eher gut gemeint war, weil da Anfang der 3. Klasse richtige Schauermärchen umgingen, dass die 3. Klasse so viel schwerer wäre und viele Angst vor den unbekannten Noten hatten (gibt es hier erst ab der 3. Klasse)... Gerade meine Tochter hatte sich da anfang der 3. auch richtig Stress gemacht und hatte noch bevor der Unterricht richtig los ging, Angst sie könnte die 3. Klasse nicht schaffen .. und dadurch Kopfschmerzen, so dass ich sie teilweise 3 Mal die Woche abholen musste.... als die ersten Arbeiten geschrieben waren und sie merkte, es ist nicht so viel schwerer und die Noten kein Grund sind Panik zu haben, wurde es besser (zusätzlich gab es noch eine Schiene, weil sie durch den Stress eben Nachts geknirscht hatte und daher die Kopfschmerzen)

    Dem wollte sie wohl entgegenarbeiten und ist da zumindest bei meiner Tochter wohl ein klein wenig übers Ziel hinausgeschossen. Was mir dann allerdings eben auch erst zu spät so richtig bewusst wurde...

    Aber wir haben sie ja dennoch auf dem Gymnasium angemeldet und hoffen dass es die richtige Entscheidung war und Tochter hat daraus denke ich auch etwas gelernt... zumindest hat sie jetzt im 2. Halbjahr sich doch noch etwas angestrengt und auch gleich gemerkt (denn in der 3 reichte es eben auch ohne etwas machen oft noch für eine eins...), dass es etwas gebracht hat (und viel Zeit und Mühe hat sie dafür wirklich nicht investieren müssen).

  5. #243125
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Hach, ich komm auch mal wieder vorbei.

    Die Woche war irgendwie lang und anstrengend. Quartalswechsel, 2x lange Abendtermine, technische Schwierigkeiten, die Entscheidungen erforderlich machen. Und jetzt am Wochenende darf ich das Theater der Technik fortführen bzw das Rätsel lösen, damit ich der IT auf die Füße steigen kann.

    Ich muss nicht dazu sagen, dass der Mann heute lange arbeitet und dann noch in 2 Haushalten unserer Familien-Senioren die dortigen Technikprobleme lösen muss und die Zwerge hier gerade Randale machen.

    Laufen will ich auch noch am Wochenende und ne Freundin zum Spazieren treffen auch. Ich freu mich auf meinen Urlaub in 12 Tagen.

    Genug gejammert, weiter geht's.

    Ich hab aber schon Erdbeeren gepflückt heute und daraus Marmelade gekocht. Erdbeer-Rhabarber und Erdbeer-Himbeer
    Kara^^, wenhei, Zickzackkind und 1 anderen gefällt dies.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  6. #243126
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Hach, ich komm auch mal wieder vorbei.

    Die Woche war irgendwie lang und anstrengend. Quartalswechsel, 2x lange Abendtermine, technische Schwierigkeiten, die Entscheidungen erforderlich machen. Und jetzt am Wochenende darf ich das Theater der Technik fortführen bzw das Rätsel lösen, damit ich der IT auf die Füße steigen kann.

    Ich muss nicht dazu sagen, dass der Mann heute lange arbeitet und dann noch in 2 Haushalten unserer Familien-Senioren die dortigen Technikprobleme lösen muss und die Zwerge hier gerade Randale machen.

    Laufen will ich auch noch am Wochenende und ne Freundin zum Spazieren treffen auch. Ich freu mich auf meinen Urlaub in 12 Tagen.

    Genug gejammert, weiter geht's.

    Ich hab aber schon Erdbeeren gepflückt heute und daraus Marmelade gekocht. Erdbeer-Rhabarber und Erdbeer-Himbeer
    Ich muss auch nur noch 2 Wochen arbeiten bis zu meinem Urlaub. Das sind noch genau 7 Arbeitstage.

    Der Rest liest sich echt anstrengend... hoffe die findest des Rätsels Lösung und kann der IT auf die Füße steigen.

  7. #243127
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Wir waren gestern Abend zum ersten Mal nach Monaten wieder zum Tanzkurs

    ... Grundkursfeeling ... mein Mann entdeckt gerade den Tango neu.
    bunteQ gefällt dies
    Нет худа без добра.

  8. #243128

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Ich habe hier von einem Patienten ein Zeugnis bekommen von Deiner Schulform. Das waren 15 Seiten, ich hatte bereut, danach gefragt zu haben Spannend fand ich es aber, nur so viel Text
    Das ist auch für „uns“ viel. Mehr als 8 Seiten habe ich noch nie gesehen.
    Schiri gefällt dies

  9. #243129

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das kenne ich auch nur so.
    Meine Eltern wollen morgen bestimmt die Zeugnisse sehen, meine Kinder wollen aber nicht, ich weiß nicht, wie ich das hinbekommen soll, ohne meine Eltern total zu kränken. Sie finden eine drei eine schlechte Note, meine Tochter hat sogar eine 4, sie wollen das einfach nicht erzählen.


    Ich drücke die Daumen, dass Ihr das gut hinbekommt!

    (Und bin froh, dass sowas in meiner Familie undenkbar ist. Da gab es für eine fünf 5 Mark. Zum Trost.)
    Schiri gefällt dies

  10. #243130

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen, dass es die Zeugnisse der Kinder sind und deshalb die Kinder entscheiden dürfen, wem sie das Zeunis zeigen. Eventuelle Fragen, warum die Kinder sie nicht herzeigen wollen, dürfen sie gerne den Kindern selbst stellen, es könnte aber sein, dass die Frage mit, "weil es so ist" beantwortet wird.
    Den Ansatz finde ich gut.

    Allerdings würde ich Nachfragen evtl. nicht an die Kinder verweisen, sondern mich vor die Kinder stellen und das „weil es so ist“ selbst sagen. Jedenfalls dann, wenn ich unangenehmes Nachbohren befürchte.
    Kara^^ gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •