Like Tree112724gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #243861
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich hab eben meinem Mann zeigen wollen, was genau nicht geht - und schwups gings. Vielleicht haben einfach alle Leute mit dem Fernsehen aufgehört und das Campingplatz-WLAN hatte wieder Kapazitäten. Angeschlagen ist das Gerät aber unabhängig davon.
    Aber jetzt kannst du erstmal lesen!
    Ich kenn das Phänomen, es geht nicht, dann zeig ich es dem Gatten und prompt funktioniert das Teil, was mich zuvor in den Wahnsinn treiben wollte...
    wenhei, Gast und Zickzackkind gefällt dies.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  2. #243862
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Wenn er so weitermacht, reicht die Leistung nicht, um die Klasse drei zu bestehen. Und er müsste eigentlich so weit sein, dass er weiß, dass er eben zu lesen hat. Diese Entwicklung hat er irgendwie noch nicht gemacht.
    Das, was er jetzt kann und zeigt ist kanpp ausreichend für die Versetzung, zusammen mit dem kindlich verspielten könnte aber eine Wiederholung der Klasse angeraten sein, damit er noch etwas reifen kann.
    Andererseits ist er aber so plitsch, dass er dann unterfordert sein könnte und dicht macht. Er hat keine Lust zu lesen, keine Lust ordentlich zu schreiben, keine Lust sich um Rechtschreibung zu kümmern. Aber grundsätzlich kann er lesen (wegen der Weigerung halt sehr langsam) und kann dann, WENN er mal die Aufgabe gelesen hat, diese auch korrekt bearbeiten.
    Es ist auch viel die Konzentration, die zu wünschen übrig lässt (ich komme nur in dem Punkt nicht weiter, weil wir immer noc keinen Ersatztermin zugewiesen bekommen haben).
    Alles zusammen eben kein Grund, nicht zu versetzen, aber es ist eben nicht unproblematisch.
    Ich würde ehrlich gesagt versuchen, ihm eine Wiederholung schmackhaft zu machen. Hier ist es so, dass Klasse 3 bei vielen Kindern einen Einbruch verursacht. Das Tempo zieht zumindest bei uns sehr an. Vielleicht täte es ihm gut, mal zu den Großen und Guten zu gehören? Habt ihr einen Schulpsychologischen Dienst? Eventuell wäre eine externe Einschätzung eine Hilfe?
    Denn wenn er schon die ganze Zeit versucht in der Klasse zu bleiben und er ständig üben muss und gar nicht klar ist, dass er es schafft, macht das sicher etwas mit ihm.
    Kennt er Kinder aus der Klasse unter ihm, könntet ihr Kontakte knüpfen?

    Es kann natürlich sein, dass ihm die Noten wirklich die Augen öffnen und er die Kurve bekommt. Wenn nicht würde ich aber kein ganzes Schuljahr verstreichen lassen und hoffen dass er es irgendwie schafft - das ist über Jahre sicher belastender, als eine Wiederholung.
    Gast gefällt dies


    99/02/07/13

  3. #243863
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Bei ihr bin ich mir manchmal nicht sicher, ob die Konzentration nicht doch auffällig ist. Im Hetbst habe ich einen U-Termin, ich überlege, ob ich vielleicht schon vorher was anleiten muss. Aber an wen wendet man sich? KiPsy? Und muss derjenige was besonderes "können"?
    Ich bin da echt blauäugig.
    Zunächst über den Kinderarzt. In unserem Fall gehen wir dann KJP, in Eurem Fall kann der Kinderarzt dann bestimmt weiter helfen.
    Gast und Zickzackkind gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #243864
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Bei ihr bin ich mir manchmal nicht sicher, ob die Konzentration nicht doch auffällig ist. Im Hetbst habe ich einen U-Termin, ich überlege, ob ich vielleicht schon vorher was anleiten muss. Aber an wen wendet man sich? KiPsy? Und muss derjenige was besonderes "können"?
    Ich bin da echt blauäugig.
    Ich würde mich vom Kinderarzt ins SPZ überweisen lassen, aber vor der U schon einmal dort einen Termin geben lassen (das dauert oft Monate).
    Cafetante und Gast gefällt dies.


    99/02/07/13

  5. #243865
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Ich würde ehrlich gesagt versuchen, ihm eine Wiederholung schmackhaft zu machen. Hier ist es so, dass Klasse 3 bei vielen Kindern einen Einbruch verursacht. Das Tempo zieht zumindest bei uns sehr an. Vielleicht täte es ihm gut, mal zu den Großen und Guten zu gehören? Habt ihr einen Schulpsychologischen Dienst? Eventuell wäre eine externe Einschätzung eine Hilfe?
    Denn wenn er schon die ganze Zeit versucht in der Klasse zu bleiben und er ständig üben muss und gar nicht klar ist, dass er es schafft, macht das sicher etwas mit ihm.
    Kennt er Kinder aus der Klasse unter ihm, könntet ihr Kontakte knüpfen?

    Es kann natürlich sein, dass ihm die Noten wirklich die Augen öffnen und er die Kurve bekommt. Wenn nicht würde ich aber kein ganzes Schuljahr verstreichen lassen und hoffen dass er es irgendwie schafft - das ist über Jahre sicher belastender, als eine Wiederholung.
    Ich hatte mich ja schon um einen exteren Termin bemüht, 5 Tage davor kam es zum Lockdown und der Termin wurde abgesagt. Da uns gesagt wurde, dass sie an jeden denken werden, wir bräcuhten nicht hinterhertelefonieren und nachfragen, scheue ich mich natürlich auch davor, doch mal nachzuhaken.
    Das ganze Jahr soll gar nicht durchgezogen werden, maximal bis zum Halbjahr.
    Und ständig üben muss er gar nicht, er muss sich "nur" konzentrieren. Überhaupt die Aufgabe lesen, die Buchsatben ordentlich schreiben. Das ist "alles".
    Zickzackkind gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  6. #243866
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Ich würde ehrlich gesagt versuchen, ihm eine Wiederholung schmackhaft zu machen. Hier ist es so, dass Klasse 3 bei vielen Kindern einen Einbruch verursacht. Das Tempo zieht zumindest bei uns sehr an. Vielleicht täte es ihm gut, mal zu den Großen und Guten zu gehören? Habt ihr einen Schulpsychologischen Dienst? Eventuell wäre eine externe Einschätzung eine Hilfe?
    Denn wenn er schon die ganze Zeit versucht in der Klasse zu bleiben und er ständig üben muss und gar nicht klar ist, dass er es schafft, macht das sicher etwas mit ihm.
    Kennt er Kinder aus der Klasse unter ihm, könntet ihr Kontakte knüpfen?

    Es kann natürlich sein, dass ihm die Noten wirklich die Augen öffnen und er die Kurve bekommt. Wenn nicht würde ich aber kein ganzes Schuljahr verstreichen lassen und hoffen dass er es irgendwie schafft - das ist über Jahre sicher belastender, als eine Wiederholung.
    Ähnliche Gedanken habe ich auch und über „er hat in den Ferien so viel geübt“ bin ich gestolpert. Das passt für mich von außen nicht so recht zu „plitsch“ und „kann alles“. Vielleicht ist er aber einfach nur noch nicht so weit, dass er die Anforderungen allein erfüllen kann.

    Eigentlich würde man ihm wünschen, dass er noch ein, zwei Jahre ‚mitschwimmen‘ kann, bis er die Kurve kriegt. Ist aber im System leider nicht vorgesehen.

    Vielleicht täte es ihm wirklich gut, zu den Großen und fitten zu gehören. Einen Wissens- und Könnensvorsprung zu haben und sich nicht immer nur hinterher zu kämpfen.

    Da wäre meine Sorge noch größer, dass er irgendwann dicht macht, weil er den Anschluss gänzlich verloren hat.
    Zickzackkind gefällt dies

  7. #243867
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich hab eben meinem Mann zeigen wollen, was genau nicht geht - und schwups gings. Vielleicht haben einfach alle Leute mit dem Fernsehen aufgehört und das Campingplatz-WLAN hatte wieder Kapazitäten. Angeschlagen ist das Gerät aber unabhängig davon.
    Ach, das ist ja schön, dann kannst Du ja doch das gewünschte Buch lesen.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #243868
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ähnliche Gedanken habe ich auch und über „er hat in den Ferien so viel geübt“ bin ich gestolpert. Das passt für mich von außen nicht so recht zu „plitsch“ und „kann alles“. Vielleicht ist er aber einfach nur noch nicht so weit, dass er die Anforderungen allein erfüllen kann.

    Eigentlich würde man ihm wünschen, dass er noch ein, zwei Jahre ‚mitschwimmen‘ kann, bis er die Kurve kriegt. Ist aber im System leider nicht vorgesehen.

    Vielleicht täte es ihm wirklich gut, zu den Großen und fitten zu gehören. Einen Wissens- und Könnensvorsprung zu haben und sich nicht immer nur hinterher zu kämpfen.

    Da wäre meine Sorge noch größer, dass er irgendwann dicht macht, weil er den Anschluss gänzlich verloren hat.
    Ihn jetzt wiederholen zu lasse wäre wie die Seite im Heft ausradieren. Denn das hat er die Ferien geübt, schreiben, schreiben, schreiben. Wenn er sich konzentriert, dann schrebt er schöer als alle meine Mädchen. Aber er hat kein Bock zu schreiben, also wird es hingehuscht.
    Ebenso mit dem Lesen, keine Lust dazu, also nur überfliegen. Klar, DA fehlt ihm noch etwas Übung, aber auch da, wenn er sich konzentiriert, kann er das lesen und auch verstehen.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  9. #243869
    Avatar von McFlummy
    McFlummy ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich hab eben meinem Mann zeigen wollen, was genau nicht geht - und schwups gings. Vielleicht haben einfach alle Leute mit dem Fernsehen aufgehört und das Campingplatz-WLAN hatte wieder Kapazitäten. Angeschlagen ist das Gerät aber unabhängig davon.
    Hauptsache es Geburtstag wieder :-)

  10. #243870
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von McFlummy Beitrag anzeigen
    Hauptsache es Geburtstag wieder :-)
    Wenn sie erst zum Geburtstag einen neune Reader bekoommt, dann muss sie aber ganz schön lange warten.

    (Ich vermute Autokorrktur und Du wolltest "geht" statt "Geburtstag" schreiben.)
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •