Like Tree83059gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #245021
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Sie wartet auf das Kontrollsono...
    Auch von mir verspätete Daumen fürs Sono.

  2. #245022
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Auch von mir verspätete Daumen fürs Sono.
    Kein Problem, sie wartet immernoch
    Armes Ding, sie muß nüchtern sein.
    Der Unfallchirurg hat sie schon gesehen u d ist sehr zufrieden. Von der Prellung wird sie ein paar Tage was haben, aber sie hatte echt extrem aufmerksame Schutzengel gestern.
    Glücklicherweise ist das KH sehr nah bei uns, ich fahre dann rüber und hol sie wenn der US durch ist. Ich kann die anderen nicht stundenrund alleine lassen, und der Mann arbeitet.
    bunteQ, Kara^^, Uschi-Blum und 1 anderen gefällt dies.

  3. #245023
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Kein Problem, sie wartet immernoch
    Armes Ding, sie muß nüchtern sein.
    Der Unfallchirurg hat sie schon gesehen u d ist sehr zufrieden. Von der Prellung wird sie ein paar Tage was haben, aber sie hatte echt extrem aufmerksame Schutzengel gestern.
    Glücklicherweise ist das KH sehr nah bei uns, ich fahre dann rüber und hol sie wenn der US durch ist. Ich kann die anderen nicht stundenrund alleine lassen, und der Mann arbeitet.
    Dann drücke ich weiter und hoffe es geht schnell

    Wir waren heute Nacht auch kurz vor Krankenhaus. Der beste Freund von Sohn2 hat seinen 18. gefeiert und mein Sohn das erste Mal etwas härteres als Bier getrunken - noch dazu bei Trinkspielchen, die er verloren hat

    Ich musste ihn um 22:30 Uhr abholen (die Freunde haben zum Glück angerufen) und er hatte wirklich keine Kontrolle über nichts mehr und immer wieder erbrochen. Ich habe mehr oder weniger Nachtwache gehalten, aber ab 1:00 hat er dann endlich ruhig geschlafen und um 10:Uhr ist er sehr verlegen, aber überraschend fit von alleine aufgestanden.

    Das war mein Worstcase - dank Alkoholiker Oma und Vater mit Alkoholproblem triggert mich Alkohol und Erbrechen extrem und ich werde innerlich wieder zum kleinen überforderten Kind. Aber dafür habe ich mich gut gehalten und ich bete, dass ich das nie wieder erleben muss


    99/02/07/13

  4. #245024
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Kein Problem, sie wartet immernoch
    Armes Ding, sie muß nüchtern sein.
    Der Unfallchirurg hat sie schon gesehen u d ist sehr zufrieden. Von der Prellung wird sie ein paar Tage was haben, aber sie hatte echt extrem aufmerksame Schutzengel gestern.
    Glücklicherweise ist das KH sehr nah bei uns, ich fahre dann rüber und hol sie wenn der US durch ist. Ich kann die anderen nicht stundenrund alleine lassen, und der Mann arbeitet.

    Dann drücken wir mal weiter, dass es so gut ist, wie es aussieht.

  5. #245025

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Kein Problem, sie wartet immernoch
    Armes Ding, sie muß nüchtern sein.
    Der Unfallchirurg hat sie schon gesehen u d ist sehr zufrieden. Von der Prellung wird sie ein paar Tage was haben, aber sie hatte echt extrem aufmerksame Schutzengel gestern.
    Glücklicherweise ist das KH sehr nah bei uns, ich fahre dann rüber und hol sie wenn der US durch ist. Ich kann die anderen nicht stundenrund alleine lassen, und der Mann arbeitet.
    *bratpfanneschwing*
    Daumen bleiben noch eingerastet.

  6. #245026

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Dann drücke ich weiter und hoffe es geht schnell

    Wir waren heute Nacht auch kurz vor Krankenhaus. Der beste Freund von Sohn2 hat seinen 18. gefeiert und mein Sohn das erste Mal etwas härteres als Bier getrunken - noch dazu bei Trinkspielchen, die er verloren hat

    Ich musste ihn um 22:30 Uhr abholen (die Freunde haben zum Glück angerufen) und er hatte wirklich keine Kontrolle über nichts mehr und immer wieder erbrochen. Ich habe mehr oder weniger Nachtwache gehalten, aber ab 1:00 hat er dann endlich ruhig geschlafen und um 10:Uhr ist er sehr verlegen, aber überraschend fit von alleine aufgestanden.

    Das war mein Worstcase - dank Alkoholiker Oma und Vater mit Alkoholproblem triggert mich Alkohol und Erbrechen extrem und ich werde innerlich wieder zum kleinen überforderten Kind. Aber dafür habe ich mich gut gehalten und ich bete, dass ich das nie wieder erleben muss


    Bei meinem Mann hat ein einziges derartiges Erlebnis tatsächlich gereicht, ihn bis heute davon abzuhalten, zu viel zu trinken.
    tanja73, Kara^^, Uschi-Blum und 2 anderen gefällt dies.

  7. #245027
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Dann drücke ich weiter und hoffe es geht schnell

    Wir waren heute Nacht auch kurz vor Krankenhaus. Der beste Freund von Sohn2 hat seinen 18. gefeiert und mein Sohn das erste Mal etwas härteres als Bier getrunken - noch dazu bei Trinkspielchen, die er verloren hat

    Ich musste ihn um 22:30 Uhr abholen (die Freunde haben zum Glück angerufen) und er hatte wirklich keine Kontrolle über nichts mehr und immer wieder erbrochen. Ich habe mehr oder weniger Nachtwache gehalten, aber ab 1:00 hat er dann endlich ruhig geschlafen und um 10:Uhr ist er sehr verlegen, aber überraschend fit von alleine aufgestanden.

    Das war mein Worstcase - dank Alkoholiker Oma und Vater mit Alkoholproblem triggert mich Alkohol und Erbrechen extrem und ich werde innerlich wieder zum kleinen überforderten Kind. Aber dafür habe ich mich gut gehalten und ich bete, dass ich das nie wieder erleben muss
    Ich glaube gerne, dass dich das triggert. Aber bei den meisten Menschen, die in jungen Jahren mal nach zuviel Alkohol beim Arzt landen, bleibt das ja doch eine mehr oder weniger einmalige Geschichte.
    tanja73, Zickzackkind und stpaula_75 gefällt dies.

  8. #245028
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen


    Bei meinem Mann hat ein einziges derartiges Erlebnis tatsächlich gereicht, ihn bis heute davon abzuhalten, zu viel zu trinken.
    Bei mir auch. Und ich bin bis heute erstaunt, dass das damals gut ausgegangen ist, da habe ich MEGA Glück gehabt, wahrscheinlich hatte ich die Schutzengel, die gestern bei Paulas Kind 1 tätig waren.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  9. #245029
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zickzackkind: Ich drücke Dir die Daumen, dass es ein einmaliges Erlebnis für Dich war. Ich hoffe auch sehr, dass uns das erspart bleibt.
    Uschi-Blum und Zickzackkind gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  10. #245030
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen


    Bei meinem Mann hat ein einziges derartiges Erlebnis tatsächlich gereicht, ihn bis heute davon abzuhalten, zu viel zu trinken.
    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich glaube gerne, dass dich das triggert. Aber bei den meisten Menschen, die in jungen Jahren mal nach zuviel Alkohol beim Arzt landen, bleibt das ja doch eine mehr oder weniger einmalige Geschichte.
    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Bei mir auch. Und ich bin bis heute erstaunt, dass das damals gut ausgegangen ist, da habe ich MEGA Glück gehabt, wahrscheinlich hatte ich die Schutzengel, die gestern bei Paulas Kind 1 tätig waren.
    Das hoffe ich natürlich und eigentlich glaube ich das auch. Aber nach der Geschichte mit dem Großen, bin ich zusätzlich sehr unentspannt und dann habe ich einfach immer im Hinterkopf, womit meine Kinder schon alles fertig werden mussten und frage mich bei solchen Vorfällen, bei pubertären Ausrastern unserer Tochter,... immer ob sie das alles verkraften, oder ob sie nicht Hilfe bräuchten und andererseits möchte ich auch nicht alles pathalogisieren. Ach Mensch, ich hätte ihnen einfach eine normale Kindheit gewünscht


    99/02/07/13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •