Like Tree111994gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #246251
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Sohn1 wollte Sohn2 Traktor nennen und hat behauptet, der Name von Tochter2 klinge wie ein Kloreiniger
    Bitte? Was für Assoziationen hat dein Sohn 1 denn?
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  2. #246252
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich kenne auch den umgekehrten Fall: Eine Emilie, die sich ausspricht wie Emily (wobei mir Emi-li-e deutlich besser gefiele).

    Julie hieß meine Urgroßmutter, aber da sie nie mit diesem ihrem ersten Vornamen gerufen wurde, hab ich keine Ahnung, wie er ausgesprochen wurde.
    Die Stief-Uroma, von der ich vorher erzählte, hieß Rosine
    Uschi-Blum, Zickzackkind und stpaula_75 gefällt dies.
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  3. #246253
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Frida Ida Schulze hätte was .
    Fuchtli hätte mit Zweitnamen wie ich heißen sollen. Aber irgendwie „klang“ das nicht, relativ kurzer Vor- und Nachname, da sollte der mittlere länger sein.
    Gelandet sind wir dann beim weiblichen Äquivalent des „Großen“, der mit den Elefanten in den Alpen. Und tadaaaa! Der Name swingt :tanzen:

    Ein Sohn wäre bis heute namenlos. Mir hatte ja Eric gefallen (nö, mag ich nicht), Alexander (zu russlandsdeutsch), Florian (zu weibisch), Tobias (mag ich nicht), und Helmut nach dem Opa hab ich mich dann geweigert. Die anderen Ur-Opa und Opa wären auch übel gewesen - Adolf, Harry, Eugen
    Aber eigene Vorschläge hatte der Gemahl auch nicht.

    Was bin ich froh, dass es ein Mädchen wurde
    Und der Name stand übrigens, nach dem ersten Schock über den positiven Test, innert 5 Minuten.

    Wir waren im Urlaub in Griechenland, da, wo wir immer noch hingehen, und ich hatte die Pille seit etwa 2 Monaten abgesetzt. Wir rechneten mit einer längeren Übungszeit.
    Ich hatte Eisprung-Teststäbchen mit, die Schwangerschaftstests lagen Zuhause im Bad.
    Am Anreisetag hätte ich meine Mens bekommen sollen, ich schob es auf den Reisestress und überhaupt, Pille erst abgesetzt, unregelmäßig und so.
    3 Tage später wurde ich dann doch unruhig und sagte mittags am Strand, ich geh jetzt einen Test holen.
    Er erklärte mich für bekloppt, zog aber dann doch maulend die 2 KM in der Mittagshitze die Hauptstraße hinter mir her, zum nächsten Supermarkt.
    Dort angekommen sichtete ich nirgends die Tests, und frug eine Verkäuferin diskret, wo diese denn seien (man kennt mich dort ja, schon ewig....)...... ja, die überlegte, und brüllte dann quer durch den Laden zu ihrer Kollegin...... erinnert ihr euch noch an die Kondomwerbung?
    Genau. so. fühlte. ich. mich

    Nunja, es gab dort keine. Also weiter 2 km die Straße entlang mit maulendem Kerl im Schlepptau, zur Apotheke.
    Ich ging rein (herrlich klimatisiert!), und frug nach so einem Test. Die junge, extrem geschminkte Dame schaute erst mich an, dann über meine Schulter, dann mit einer hochgezogenen Braue wieder mich, und holte einige Tests.
    Ich drehte mich währenddessen um, der Kerl stand draußen, Arme verschränkt, und den Berg anstarrend, als ginge ihn das alles ü-ber-haupt nichts an
    Klar, was die dachte: blöde blonde deutsche Touristin, einen angepoppt und zu blöd zum Verhüten Himmel, war mir das peinlich.....!
    Auf dem Rückweg musste er leiden ich hab mich ausgiebig beklagt

    Im Bungalow hab ich dann den Test gemacht, er saß auf der Veranda und sagte zum wiederholten Mal, es sei noch viel zu früh, das könne noch gar nicht sein!
    Ich hab derweil das Geschirr weggespült, solange ich wartete.
    Tja, dann war der fett positiv. Eindeutig. Ich hab mich erstmal gesetzt.

    Dann bin ich schweigend raus, hab ihn angeguckt, hab ihm den hingelegt mit den Worten „Glückwunsch Papa“.
    Er war erstmal völlig geschockt. So total. Sprachlos, mit Augen groß wie Untertassen

    Als er dann seine Sprache wiederfand, waren seine ersten Worte: „Naja, wenn’s ein Mädchen wird, weiß ich schon wie sie heißt“. Deutet mit dem Daumen hinter sich, Richtung Vermieter-Bungalow, und sagt den Namen.
    Ich hab kurz überlegt, und hab zugestimmt.

    Kurz und schmerzlos, nech
    jewels, lucillaminor, Kara^^ und 7 anderen gefällt dies.

  4. #246254
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Wikipedia sagt, es war der dritte und er war in seinem Todesjahr 99 Tage lang deutscher Kaiser, außerdem preußischer König
    Ja, aber nicht in der Kombi mit dem Zweitnamen Ich LIEBE den Namen deines Sohnes, vor allem in der kompletten Kombination Vorname Zweitname Nachname aus Wohnort
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  5. #246255

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Die Stief-Uroma, von der ich vorher erzählte, hieß Rosine
    Find ich eigentlich ganz hübsch.
    Cafetante gefällt dies

  6. #246256
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das ist nicht gut, es ist so wichtig, in seiner Muttersprache mit seinem Kind zu sprechen.
    Oder in der Vatersprache meine Bekannte trauert ihrer Muttersprache hinterher. Aufgewachsen in Italien, die Mutter war Griechin. Ihr "Muttersprache" ist also griechisch, aber sie hat als Kind mehr italienisch gesprochen. Ihre Kinder wachsen zwar dreisprachig auf, aber eben ohne ihre Muttersprache.
    Schiri gefällt dies
    Silm

  7. #246257
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Ich wollte immer einen Lukas haben - hätte mein Mann nicht gemacht, wegen "Hau den ..."
    Hach, ich hätte noch schöne Jungsnamen in petto gehabt
    Jungs hätte ich auch noch ein paar bekommen können
    lucillaminor gefällt dies

  8. #246258
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Jungs hätte ich auch noch ein paar bekommen können
    Hier wären Söhne immer noch namenlose, der Mann findet alles doof..... Das war mit 2 Mädchen schon schwer genug. Wobei wir ein drittes noch benannt bekommen hätten.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  9. #246259
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Bitte? Was für Assoziationen hat dein Sohn 1 denn?
    Keine Ahnung, ich verstehe es bis heute nicht
    jewels gefällt dies


    99/02/07/13

  10. #246260

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Jungs hätte ich auch noch ein paar bekommen können
    Ich noch ein paar Mädchen, aber nur um die Namen zu vergeben. Aufziehen müssten die dann die Väter.
    stpaula_75 gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •