Like Tree77352gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #246631
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Wir haben auch sehr konsequent ausgemistet, als wir jetzt die drei Zimmer getauscht und renoviert haben. Ich hab mangels Keller ein sackteueres Lager gemietet, aber alles, was wir in den Keller stellen, kann ich auch gleich zum Recyclinghof fahren, hier schimmelt es.
    Alles, was die Kinder nicht mehr bespielen, haben sie an die Straßenecke gestellt, mit einem "zu verschenken" Schild dran. Der Plan war, was da nicht mitgenommen wird, geht halt doch zur BSR. Bislang mußte ich nichts zum Recyclinghof bringen, dafür habe ich schon zwei Samla-Kisten eingebüßt (und jetzt dürfen sie ihre Sachen nur noch in Kartons ans Eck stellen).
    Ich freu mich, dass Kinderküche, Puppenbett und Co. so hoffentlich nochmal zu Ehren kommen. Das Puppenbett hat der Enkel der Klassenlehrerin von K3


    Dem Mann hab ich nahegelegt, nicht allzu sentimental zu sein wenn sein Elternhaus ausgeräumt wird. Seine Familie neigt extrem zum aufbewahren, ich bin völlig gegensätzlich
    Meine Mutter ist sehr großzügig mit dem Entsorgen in den Müll - da muss man eher schnell sein, bevor geliebte Dinge verschwunden sind. Meine Schwiegereltern kommen dagegen andauernd mit Dingen an, die sie nicht mehr brauchen, die für ihr Dafürhalten aber noch gut sind (mehrere Jahre alte Schuhe oder alte Kamerataschen oder sowas). Nicht immer bringt mein Mann es übers Herz, ihnen zu sagen, dass wir die Sachen auch nur entsorgen werden.
    Zickzackkind und Conni.Faehre gefällt dies.

  2. #246632
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Ich leider auch. Das Problem war nur dass ich dem Gatten einen ganzen Berg neue T-Shirts aufgeschwatzt habe (die alten waren echt hinüber und er tut sich bei T-shirts seltsamerweise schwer mit dem entsorgen) und auch nach Wochen keines von den neuen in seinem Schrank angekommen war.
    Aber morgen kann er dann ein neues anziehen.

    (bevor jemand schimpft ob mein Mann sich darum nicht selbst kümmern könnte: doch könnte er, seine Anzüge und Hemden bringt er auch immer ganz fleißig selbst zur Reinigung)
    Wo ist das Problem, wenn sie noch nicht im Schrank angekommen waren? Man kann sie auch prima direkt aus der Packung anziehen und überlebt das in der Regel.
    Schiri gefällt dies

  3. #246633
    Strickli ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Meine Schwägerin ist mega-ober-ordentlich. Die sieht alles.
    Soll sie doch.

  4. #246634
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Das finde ich spannend. Wir suchen immer vorher alles aus, das aussuchen dauert ja auch immer etwas. Wenn wir dann wissen, was es werden soll, fabgen wir mit dem ausräumen an.
    Wir auch

  5. #246635
    Avatar von Conni.Faehre
    Conni.Faehre ist offline Stronger

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Meine Mutter ist sehr großzügig mit dem Entsorgen in den Müll - da muss man eher schnell sein, bevor geliebte Dinge verschwunden sind. Meine Schwiegereltern kommen dagegen andauernd mit Dingen an, die sie nicht mehr brauchen, die für ihr Dafürhalten aber noch gut sind (mehrere Jahre alte Schuhe oder alte Kamerataschen oder sowas). Nicht immer bringt mein Mann es übers Herz, ihnen zu sagen, dass wir die Sachen auch nur entsorgen werden.

    So eine Mama habe ich auch
    Also wie deine Schwiegermutter.

  6. #246636
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Puh, ihr seid so fleißig. Ich habe heute kaum was geschafft. Ich war einkaufen und habe 2 Kuchen gebacken. Das war es auch schon. Eigentlich wollte ich 2 Fenster putzen, das Treppenhaus wischen und die Gardinen bei K1 aufhängen. Tja, dann nicht.
    Öhm, das war der einzig produktive Teil des Tages, ansonsten hab ich mich viel geärgert über die Fliege an der Wand... Ich mag mich selbst nicht an solchen Tagen. Ein wenig besser wurde es nach einem Kaiserschmarrn. Danach wurde ich zumindest mal produktiv.
    Zickzackkind gefällt dies
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  7. #246637
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Meine Schwägerin ist mega-ober-ordentlich. Die sieht alles.
    Mein Schwager hat irgendwann mal mit dem Finger Staub provokativ auf einer Lampe weggemacht, Ich warf ihm daraufhin einen Lappen zu
    Unsympathischer wurde ich dadurch nicht (eher im Gegenteil)
    jewels, Kara^^, Uschi-Blum und 3 anderen gefällt dies.

  8. #246638
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Mein Schwager hat irgendwann mal mit dem Finger Staub provokativ auf einer Lampe weggemacht, Ich warf ihm daraufhin einen Lappen zu
    Unsympathischer wurde ich dadurch nicht (eher im Gegenteil)
    Ich sag meinem Nachbarn immer, dass er gern meinen Vorgarten auch in Ordnung bringen darf, wenn ihm seine knapp 2000m2 nicht reichen. So 1-2x im Jahr äußert er, dass wir mal wieder Unkraut beseitigen müssten Er kommt weiterhin zum Schnacken und man hilft sich so - nur Unkraut gezupft hat er noch nie in meinem Vorgarten
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  9. #246639
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Was heute schön war:
    Wir waren zusammen in der Stadt und haben erst den bestellten Helm für den Sohn abgeholt, dann haben wir ein Heidengeld für eine Heißluftfritteuse und eine Eismaschine ausgegeben, weil wir ja nicht in den Urlaub fahren
    Wir waren auf dem Markt und haben ein Eis gegessen, haben bestellte Bücher abgeholt, etc...
    Dann sind wir heimgefahren und hatten einen entspannten Nachmittag und abends haben wir die Heißluftfritteuse mit selbstgemachten Pommes eingeweiht, dazu gab es Salat und Kalbswürstchen.
    Jetzt sind die Kinder im Bett und wir drömeln hier noch ein wenig rum und morgen machen wir eine Radtour mit Mittagessen mit Großeltern und Tanten und Hund
    Uschi-Blum, Zickzackkind und stpaula_75 gefällt dies.

  10. #246640
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Was heute schön war:
    Wir waren zusammen in der Stadt und haben erst den bestellten Helm für den Sohn abgeholt, dann haben wir ein Heidengeld für eine Heißluftfritteuse und eine Eismaschine ausgegeben, weil wir ja nicht in den Urlaub fahren
    Wir waren auf dem Markt und haben ein Eis gegessen, haben bestellte Bücher abgeholt, etc...
    Dann sind wir heimgefahren und hatten einen entspannten Nachmittag und abends haben wir die Heißluftfritteuse mit selbstgemachten Pommes eingeweiht, dazu gab es Salat und Kalbswürstchen.
    Jetzt sind die Kinder im Bett und wir drömeln hier noch ein wenig rum und morgen machen wir eine Radtour mit Mittagessen mit Großeltern und Tanten und Hund
    Eis Maschine
    Ich hätte so gern jemanden, der mir tolles Eis macht. Mir tropft der Zahn nach Sauerrahm-Limette oder Sauerrahm-Mango. Aber hier im Haus ist kein Platz für so ein Stehrum, das wir doch nicht ausreichend oft nutzen würden....
    Schiri und Zickzackkind gefällt dies.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •