Like Tree121091gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #247461

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Guten Morgen!
    v*Kaffee einschenk*
    Gestern Abend hab im im TV einhirnige Zwillinge gesehen.
    *Kaffee schlürf*
    Vielleicht sollte ich mir mal ne neuen Fernseher kaufen. *denk*
    *Bademantel streichel*
    bunteQ gefällt dies

  2. #247462
    TanteHilde ist offline TanteGünni

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Guten Morgen!
    v*Kaffee einschenk*
    Gestern Abend hab im im TV einhirnige Zwillinge gesehen.
    *Kaffee schlürf*
    Vielleicht sollte ich mir mal ne neuen Fernseher kaufen. *denk*
    *Bademantel streichel*
    *irritiert guck*
    Uschi-Blum und stpaula_75 gefällt dies.

  3. #247463
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Das kann ich verstehen. Wir haben hier einen guten Schuhladen oder meine Kinder tauglichere Füße Und hier ist die Stadt einfach auch kleiner, als Deine. Wenn ich mit dem Rad ans andre Ende der Stadt müsste, wäre ich halt eine halbe Stunde geradelt und nicht ewig unterwegs gewesen, das macht bestimmt einen Unterschied. Und die Läden, die wir so ansteuern sind einfach eher 10-15min mit dem Rad weg, das ist für uns einfach kein Aufwand und ich arbeite in der Innenstadt. Ich finde ja meine Situation seit einem Jahr wirklich sehr luxuriös und mir ist klar, dass das nicht überall so ist. Ich hätte es in Deiner Stadt aber irgendwie mehr erwartet, als in unserer, dass es noch gute kleine Läden gibt.
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja gut, das mit dem Parken würde mich jetzt auch nicht stören, aber es gibt bei uns einfach fast keine Läden (mehr), wo es sich lohnen würde, extra hin zu fahren/gehen/radeln/schweben.
    Zeit ist echt im Moment meine kostbarste Ressource und die vergeude ich sehr ungern mit erfolglosen Einkaufstouren. Und ja, da kann es schon sein, dass ich es manches Mal gar nicht erst versuche.
    Erst vor ein paar Wochen wieder. Kind braucht Sandalen. Sie hat sehr schmale Füße und bekommt schnell Blasen. Also echt eine Herausforderung, aber gerade deshalb wäre es halt schlau, sie probieren zu können.
    Wir waren in der Innenstadt in zwei Läden. Im Stadtteil in einem und sind extra ans andere Ende der Stadt gefahren in einen Laden, der mit großer Auswahl wirbt. Zeitaufwand insgesamt bestimmt fünf Stunden.
    Am Ende haben wir die Sandalen vom letzten Jahr (Zufallsfund in Leipzig) eine Größe größer und in einer anderen Farbe bestellt. Nicht beim A, aber trotzdem. Fünf Stunden für nichts. Das bin ich nicht bereit, regelmäßig zu investieren. Von den Kosten für Autofahrt bzw. ÖPNV mal ganz zu schweigen.

  4. #247464
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von bunteQ Beitrag anzeigen
    Guten Morgen. Es ist Donnerstag, glaub ich. Also Freitag für mich.

    Und in dieser Woche bin ich darüber froh und dankbar, denn seitdem der neue Mitarbeiter bei mir im Büro sitzt, sind meine Vormittage noch anstrengender. Da ich ja nur so "kurz" arbeite, arbeite ich umso intensiver und schaffe sehr viel, aber neuerdings muß ich den Flow immer wieder unterbrechen, um ihm etwas zu erklären oder es ist jemand anderes im Raum, der ihm was erklärt...

    Ich war da jetzt so lang allein auf weiter Flur, ich muß mich erst wieder an Gesellschaft im Schreibstüberl gewöhnen.
    Guten Morgen,
    war soeben eine Stunde im Wald, dann eine Handvoll frische Himbeeren gepflückt und mit Joghurt genossen. Mmmmh. Jetzt lieg ich im Garten und hinter mir summt es schon im wilden Wein, ein Insektenparadies. Gestern am Abend dachte ich noch, es wäre ein Bienenschwarm eingezogen so laut war es.

    @BunteQ, das mit dem Mitarbeiter kenne ich. Da beißt sich die Katze in den Schwanz, der/die neue soll unterstützen, muss eingeschult werden und in der Zeit baut sich hintendran wieder ein Berg auf. Na ja, irgendwann wir's leichter. Ich hab neben der neuen Kollegin als Assistenz noch einen im Büro, der nur so halb und halb dazu gehört und leider dauerquasselt. Entweder er kommentiert seine Arbeit oder wenn er Leerlauf hat dann erzählt er von seinen Hobbies. Inzwischen gibt ihm niemand mehr Gehör und einige Male hat die eine oder andere schon gesagt dass man sich nicht konzentrieren kann. Nutzt nur kurzfristig. Für meine Art zu arbeiten ist HO echt besser.

    Genug gejammert, jetzt genieße ich noch ein Vormittagsbuch.

  5. #247465
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Kaaaaaalt
    Im Haus sinds nur 15,7 Grad. Wie soll man da entspannt auf dem Sofa liegen?

  6. #247466
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Guten Morgen.

    Was ich noch erzählen wollte von der fahrt gestern...

    Kind 2 fragte irgendwann warum schwarze Menschen eigentlich 60 Euro zahlen müssen, wenn sie Zug fahren.
    WhiseWoman, bunteQ, Schiri und 8 anderen gefällt dies.

  7. #247467
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das kann ich verstehen. Wir haben hier einen guten Schuhladen oder meine Kinder tauglichere Füße Und hier ist die Stadt einfach auch kleiner, als Deine. Wenn ich mit dem Rad ans andre Ende der Stadt müsste, wäre ich halt eine halbe Stunde geradelt und nicht ewig unterwegs gewesen, das macht bestimmt einen Unterschied. Und die Läden, die wir so ansteuern sind einfach eher 10-15min mit dem Rad weg, das ist für uns einfach kein Aufwand und ich arbeite in der Innenstadt. Ich finde ja meine Situation seit einem Jahr wirklich sehr luxuriös und mir ist klar, dass das nicht überall so ist. Ich hätte es in Deiner Stadt aber irgendwie mehr erwartet, als in unserer, dass es noch gute kleine Läden gibt.
    Ich habe bis vor einem Jahr mitten in der Innenstadt gearbeitet. Da habe ich auch Kleinigkeiten oft auf dem Heimweg erledigt. Das war sehr praktisch und ich hatte auch nicht das Gefühl, dass ich Zeit verschwende, selbst wenn ich mal etwas nicht bekommen habe.
    Jetzt muss ich halt für alles extra los. Mit Öffis in die Innenstadt brauche ich gut 20 Minuten einfach. Und wenn ich dann nicht mal sicher sein kann, dass ich wirklich bekomme, was ich brauche/suche...

    Mir fällt noch was ein. Kind braucht eine Armbanduhr. Aus Gründen am besten heute noch. Ok. Wir fahren in die Innenstadt, da findet sich bestimmt was. Es muss wegen schmalem Handgelenk eine Kinderuhr sein. Damenuhr geht (noch) nicht.
    Laden 1: keine Kinderuhren - Abteilung wird gerade umgebaut.
    Laden 2: Kinderuhren nur in pink/lila oder mit Fußball oder Rennwagen-Motiven.
    Laden 3: „Haben Sie Kinderuhren?“ „Ja, sie können was aus dem Katalog auswählen und dann bestelle ich ihnen das.“
    Laden 4: „Tut mir leid, haben wir nicht.“
    Laden 5: wie Laden 2.
    Laden 6: „Kind, nimm einfach eine von diesen für 15 EUR, die Du irgendwie okay findest. Wir bestellen Dir dann eine, die Dir richtig gut gefällt.“

    (Ich hab nichts gegen 15 EUR-Uhren. Und die, die sie jetzt hat, gefällt ihr sogar eigentlich gut. Dummerweise geht sie innerhalb von 24 Stunden um bis zu 3 Minuten vor oder nach. Doof, wenn man die Uhr eigentlich braucht, um pünktlich am Bus zu sein...)
    Zickzackkind gefällt dies

  8. #247468
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Gestern Abend waren Freunde von uns da, um zu kondolieren. Meine mütterliche Freundin ist ein sehr gläubiger Mensch und das Paar macht einmal in jedem Sommer eine Miniwallfahrt nach Altötting. Sie haben dort für meinen Papa eine Kerze gestiftet ... und ich oller Atheist bin ob dieser Geste in Tränen ausgebrochen.
    Fimbrethil, bunteQ, Kara^^ und 3 anderen gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  9. #247469

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Kaaaaaalt
    Im Haus sinds nur 15,7 Grad. Wie soll man da entspannt auf dem Sofa liegen?
    ich benutze ein Wärmekissen, auf dem Auge

  10. #247470
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das liegt zum Teil auch an den LÄden auf der grünen Wiese, das blutet die Innenstädte aus. Aber ich merke, dass ich hier echt verwöhnt bin, ich habe einen guten Spielzeugladen, zwei Schreibwarenläden und noch so einiges, was noch nicht den Ketten zum Opfer gefallen ist. Da ist auch tatsächlich die Beratung gut, so dass ich da gern einkaufe und auch bereit bin, mehr zu zahlen.

    Wegen dem Parken bei der Q: Das ist in der Großstadt ja auch nicht anders, entweder man läuft noch ein ganzes Ende oder man zahlt das teure Parkhaus. Deswegen nehme ich u.a. auch gern das Rad, man kann eigentlich immer vorm Laden parken
    Da, wo du wohnst, ist es flach, oder? Ich erledige hier auch im Dorf das meiste mit dem Rad, aber alles, was über die Ortsgrenzen hinausgeht und Zusatzgepäck bedeutet, ist mit dem Rad fast nicht zu schaffen. Das sind mir einfach zu viele Höhenmeter ...

    Wir haben hier im Dorf tatsächlich aber viele kleine Läden, die auch noch funktionieren. Eine Schreibwarenladen, ein Handarbeitsgeschäft, besagtes Kaufhaus, ein italienisches Feinkostlädchen, einen albanischen Supermarkt, Metzger und Bäcker sowieso, ein tolles Nähmaschinengeschäft und jetzt ganz neu eine kleine Kaffeerösterei. In einem 5000-Seelen-Ort keine schlechte Bilanz Allerdings funktionieren fast alle auch nur, weil die Leute ihre Läden im eigenen Haus betreiben

    Die Innenstädte sind halt doch mittlerweile allein aufgrund der Mieten fest in Ketten-Hand.
    Uschi-Blum, Zickzackkind, Gast und 1 anderen gefällt dies.
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light