Like Tree135912gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #248261
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Mal einen kleinen lieben Gruß da lass. Hier ist gerade echt schlimm. Ein Hoch auf meine Therapeutin die mich gerade 2x die Woche einbestellt.
    Aber schön dass hier neue /alte Gesichter sind und der draht so schön weiterlebt!
    Cafetante und stpaula_75 gefällt dies.

  2. #248262
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Mal einen kleinen lieben Gruß da lass. Hier ist gerade echt schlimm. Ein Hoch auf meine Therapeutin die mich gerade 2x die Woche einbestellt.
    Aber schön dass hier neue /alte Gesichter sind und der draht so schön weiterlebt!
    Wie schön, dass Du mal wieder einen Gruß da lässt. Das freut mich immer sehr. Ich wünsche Dir, dass es doch irgendwann mal etwas besser wird bei Dir.
    Fimbrethil, bunteQ, silm und 4 anderen gefällt dies.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  3. #248263
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Wie schön, dass Du mal wieder einen Gruß da lässt. Das freut mich immer sehr. Ich wünsche Dir, dass es doch irgendwann mal etwas besser wird bei Dir.
    Ohen Meine Therapeutin würde ich es gerade nicht schaffen :(

  4. #248264

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ohen Meine Therapeutin würde ich es gerade nicht schaffen :(
    Andersrum: mit ihr schaffst Du es!

    sind die Häschen putzig!
    bunteQ, silm, Strickli und 4 anderen gefällt dies.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  5. #248265
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Ich mach die gar nicht, aber meine Tochter macht sie so:

    1 kleine Zucchini (oder wie auch immer der Singular heißt ) waschen und fein raspeln

    1 Ei,
    120 ml Sonnenblumenöl,
    100 g weißer Zucker und
    125 g brauner Zucker schaumig rühren

    130 g Mehl,
    ein halben TL Natron,
    etwas Salz,
    etwas Zimt und etwas Muskatpulver mischen.

    Beide Mischungen verrühren und
    110 g kernige Haferflocken und die Zucchini dazugeben.

    Kleine Häufchen aufs Blech setzen und auf der untersten Schiene 10 bis 12 Minuten bei 180 Grad backen.

    Vor Feuchtigkeit schützen.
    danke, klingt lecker!
    Ich mag ja Haferflockenplätzchen eh.
    Werden die eher knusprig oder weich?

  6. #248266
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ohen Meine Therapeutin würde ich es gerade nicht schaffen :(
    Ich finde es großartig, dass Du es schaffen willst und Dir deshalb die Hilfe nimst, die Du brauchst. Und ich kann mich Suhri nur anschließen: mit Deiner Therapeutin schaffst Du es!
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  7. #248267
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Mal einen kleinen lieben Gruß da lass. Hier ist gerade echt schlimm. Ein Hoch auf meine Therapeutin die mich gerade 2x die Woche einbestellt.
    Aber schön dass hier neue /alte Gesichter sind und der draht so schön weiterlebt!
    Hey, Tinkerle!
    Schön dich zu lesen - trotzdem! Ich drück dir die Daumen, dass es dir bald besser geht!
    bunteQ und Zickzackkind gefällt dies.

  8. #248268
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich habe auch ein schlechtes Gewissen, weil ich merkte, dass es mir so viel besser geht, wenn ich sie nicht alle 4-6 Wochen sehe.
    Das kenne ich auch.
    Als meine Mutter letztes Jahr so sehr abbaute, bin ich oft heulend weggefahren. weil sie teils so fies wurde und teil weil ich mir einfach sehr gewünscht hätte, dass es anders zwischen uns wäre. War es aber nun mal nicht. Und da sehe ich die Verantwortung für die Beziehung und das Familienklima, aus dem sie resultiert (Stichwort: schlechtes Gewissen) halt doch vor allem bei den Eltern.
    stpaula_75 gefällt dies

  9. #248269
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    Das kenne ich auch.
    Als meine Mutter letztes Jahr so sehr abbaute, bin ich oft heulend weggefahren. weil sie teils so fies wurde und teil weil ich mir einfach sehr gewünscht hätte, dass es anders zwischen uns wäre. War es aber nun mal nicht. Und da sehe ich die Verantwortung für die Beziehung und das Familienklima, aus dem sie resultiert (Stichwort: schlechtes Gewissen) halt doch vor allem bei den Eltern.
    Ich vermute, meine Mutter würde unsere Beziehung als gut bezeichnen.
    Das ist sie auch auf die Distanz.
    In der Nähe kann ich ganz viel nicht ertragen, und ich merke, dass es am Telefon leicht ist, weil sie mir all das vor Augen führt, was mir auch passieren könnte, wenn ich nicht so zwanghaft diszipliniert wäre: Übergewicht, bis ich nicht mehr laufen kann, eine komplett versiffte Wohnung und Selbstmitleid, dass es einem selbst so schlecht geht.

    Sie ist - so mein Eindruck - auch nicht gerne bei uns. Ich vermute, dass sie da auch eine unangenehme Konfrontation hat; mit mir nämlich.
    [Und ich vermute, sie ahnt nicht, wie sehr es mich anstrengt, Ordnung zu halten, mein Gewicht zu halten und lieber etwas mit Humor zu betrachten als in die Perspektivlosigkeit und ins Selbstmitleid zu versinken.]

    Parallel dazu entwickle ich die Befürchtung, dass meine Kinder irgendwann so ein merkwürdiges Verhältnis zu mir haben wie ich zu meiner Mutter.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  10. #248270
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    danke, klingt lecker!
    Ich mag ja Haferflockenplätzchen eh.
    Werden die eher knusprig oder weich?
    Ich weiß es gar nicht mehr, es ist schon eine Weile her, dass unsere Tochter sie regelmäßig gemacht hat. Ich vermute, sie waren erst knusprig und dann (weil wir den letzten Satz schlecht berücksichtigt haben), weich.

>
close