Like Tree116437gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #249151
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Boah. Besucherkinder.

    Die Nachbarn haben das Enkelkind (8) zu Besuch, zum Glück wohnen sie in Leipzig und der Knabe ist nicht oft hier.

    Er stand vorgestern um 9 im Haus (UNSERE Kinder dürfen ungefragt über die Terrasse rein und raus, bei fremden Kindern will ich das NICHT), erwischte mich ungeduscht in T-Shirt und Unterhose und fragte nach meinem Sohn.
    Ich erklärte, dass der Sohn schlafe und dass er außerdem bitte anklopfen solle.
    Er verzog sich, stellte sich an den Zaun und brüllte anhaltend den Namen meines Sohnes.
    Gestern auch.
    Heute auch.
    Ich habe ihm erklärt, dass mir das zu laut sei. Die Großeltern finden es "süß".

    Der Knabe hat meinem Sohn beim Buddeln fast eine Platzwunde an der Augenbraue verpasst, hat Obst von Obstbäumen gerupft und durch den Garten geworfen und die Hühner gejagt.
    Außerdem kann er nicht reden, nur schreien.

    Ich habe ihm Hausverbot erteilt, was er ignoriert; dummerweise ist unser Grundstück mit dem Grundstück der Großeltern verbunden.
    Diesen Mini-Weg kann man nicht sperren. Den nutzen unsere Kinder auch und darüber bin ich froh, aber momentan verfluche ich ihn...
    Die Großeltern kooperieren gar nicht.
    Die freuen sich, dass die Jungs "beste Freunde" sind.
    Oh, klingt nach einem sympatischen Kind... aber wenn die Eltern ähnlich sind wie die Großeltern und da nichts sagen bzw ihn eher noch bestärken indem sie ihm vermitteln es ist okay bzw niedlich, wie sollte er es dann lernen? *seufz*
    Cafetante und Zickzackkind gefällt dies.

  2. #249152
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Oh, klingt nach einem sympatischen Kind... aber wenn die Eltern ähnlich sind wie die Großeltern und da nichts sagen bzw ihn eher noch bestärken indem sie ihm vermitteln es ist okay bzw niedlich, wie sollte er es dann lernen? *seufz*
    Er hat schon so ein unangenehmes Gesicht...
    Ich bin niemand, der sich schnell für fremde Kinder erwärmt, aber größere Abneigungen hege ich selten.
    Bei diesem Jungen aber schon. Der ist mir richtig unangenehm.

    Und unsere jüngste Tochter (10) hat ein Mädchen aus ihrer Klasse mitgebracht, die nicht wesentlich besser ist.
    Ich habe versucht, das Mädchen anzusprechen, was es erst beim 4. Versuch, als ich laut seinen Namen rief, mitbekommen hat, denn es brüllte so laut irgendwelche obszönen Wörter rum, dass sie mich nicht hörte.

    Naja, sie sollte zwischen 17 Uhr und 17.30 Uhr abgeholt werden.
    Eigentlich ist sie also schon mindestens 5 Minuten weg und ich bilde mir die "BIIIIIIITCH!!!!"-Rufe nur ein.


    Wir haben hier so oft nette Kinder hier, und heute gleich 2 solche Exemplare.
    Ich tue mir leid.
    Ich will auf die Alm.
    Zickzackkind, stpaula_75 und Gast gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  3. #249153

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Na komm!
    Erzähl!

    Laut Arzt soll ich die Tropfen 14 Tage lang nehmen. Es sind 30 Einwegminiampullen, die ich gerade aus der Apotheke geholt habe, von denen ich täglich 5x1 nehmen soll. Laut Packungsbeilage soll man die Dinger danach entsorgen und auf keinen Fall 2x benutzen, man hat ja schließlich schon eine Entzündung im Auge. Findet den Fehler.
    Die Tube mit Salbe für die Nacht ist auch putzig klein.
    Da ich also ein kleines bißchen rechnen kann habe ich gerade angerufen (also eine Stunde lang probiert um dann durchzukommen) und die Sache zu klären und die passende Menge aufgeschrieben zu bekommen.
    Da meint die doch ich könne die Tropfen auch gut 2x benutzen, egal das die Ampulle nicht wiederverschließbar ist und eindeutig in der Packungsbeilage steht dass man das unterlassen soll.
    Sie hat dann extra nochmal im Computer nachgelesen wie lange ich das Zeug nehmen soll. Tadaaaa: 14 Tage.
    Nunja, ich solle dann halt die Salbe nehmen (wir sprechen von der Minitube die schon so nicht 14 Tage reichen wird).
    Nun denn, dann soll ich halt wieder anrufen wenn die Tropfen leer sind (konnte ich ihr jetzt schon sagen wann, denn ICH kann ja rechen) und dann wird sie den Arzt fragen ob ich nochmal ein Rezept bekomme (ähm, Arzt sagte heute morgen 14 Tage )
    Ich habe dann kapituliert. Ich mag einfach nichtmehr um Sachen betteln. Es nervt. Und geheult habe ich auch, weil ich mich einfach nie durchsetzen kann.

  4. #249154
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Er hat schon so ein unangenehmes Gesicht...
    Ich bin niemand, der sich schnell für fremde Kinder erwärmt, aber größere Abneigungen hege ich selten.
    Bei diesem Jungen aber schon. Der ist mir richtig unangenehm.

    Und unsere jüngste Tochter (10) hat ein Mädchen aus ihrer Klasse mitgebracht, die nicht wesentlich besser ist.
    Ich habe versucht, das Mädchen anzusprechen, was es erst beim 4. Versuch, als ich laut seinen Namen rief, mitbekommen hat, denn es brüllte so laut irgendwelche obszönen Wörter rum, dass sie mich nicht hörte.

    Naja, sie sollte zwischen 17 Uhr und 17.30 Uhr abgeholt werden.
    Eigentlich ist sie also schon mindestens 5 Minuten weg und ich brülle mir die "BIIIIIIITCH!!!!"-Rufe nur ein.


    Wir haben hier so oft nette Kinder hier, und heute gleich 2 solche Exemplare.
    Ich tue mir leid.
    Ich will auf die Alm.
    Hüpf rauf!
    JohnnyTrotz gefällt dies

  5. #249155
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Er hat schon so ein unangenehmes Gesicht...
    Ich bin niemand, der sich schnell für fremde Kinder erwärmt, aber größere Abneigungen hege ich selten.
    Bei diesem Jungen aber schon. Der ist mir richtig unangenehm.

    Und unsere jüngste Tochter (10) hat ein Mädchen aus ihrer Klasse mitgebracht, die nicht wesentlich besser ist.
    Ich habe versucht, das Mädchen anzusprechen, was es erst beim 4. Versuch, als ich laut seinen Namen rief, mitbekommen hat, denn es brüllte so laut irgendwelche obszönen Wörter rum, dass sie mich nicht hörte.

    Naja, sie sollte zwischen 17 Uhr und 17.30 Uhr abgeholt werden.
    Eigentlich ist sie also schon mindestens 5 Minuten weg und ich brülle mir die "BIIIIIIITCH!!!!"-Rufe nur ein.


    Wir haben hier so oft nette Kinder hier, und heute gleich 2 solche Exemplare.
    Ich tue mir leid.
    Ich will auf die Alm.
    kann ich gut verstehen!

  6. #249156
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Hüpf rauf!
    Danke!
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  7. #249157
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-


    Das ist doof. Ich glaube, solche Kinder hatten wir noch nie bei uns. Ich mag ja wirklich fast alle Kinder, klar, manche schließe ich in mein Herz und manche sind nur ok. Dass ich ein Kind so gar nicht sympathisch finde, ist sehr selten und dann hat es meist einen Grund, der sich mir dann nach näherem Kennenlernen auch erschließt. Bitchrufe würden die Sympathiepunkte sicher nicht erhöhen

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Er hat schon so ein unangenehmes Gesicht...
    Ich bin niemand, der sich schnell für fremde Kinder erwärmt, aber größere Abneigungen hege ich selten.
    Bei diesem Jungen aber schon. Der ist mir richtig unangenehm.

    Und unsere jüngste Tochter (10) hat ein Mädchen aus ihrer Klasse mitgebracht, die nicht wesentlich besser ist.
    Ich habe versucht, das Mädchen anzusprechen, was es erst beim 4. Versuch, als ich laut seinen Namen rief, mitbekommen hat, denn es brüllte so laut irgendwelche obszönen Wörter rum, dass sie mich nicht hörte.

    Naja, sie sollte zwischen 17 Uhr und 17.30 Uhr abgeholt werden.
    Eigentlich ist sie also schon mindestens 5 Minuten weg und ich brülle mir die "BIIIIIIITCH!!!!"-Rufe nur ein.


    Wir haben hier so oft nette Kinder hier, und heute gleich 2 solche Exemplare.
    Ich tue mir leid.
    Ich will auf die Alm.
    Zickzackkind gefällt dies

  8. #249158
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Laut Arzt soll ich die Tropfen 14 Tage lang nehmen. Es sind 30 Einwegminiampullen, die ich gerade aus der Apotheke geholt habe, von denen ich täglich 5x1 nehmen soll. Laut Packungsbeilage soll man die Dinger danach entsorgen und auf keinen Fall 2x benutzen, man hat ja schließlich schon eine Entzündung im Auge. Findet den Fehler.
    Die Tube mit Salbe für die Nacht ist auch putzig klein.
    Da ich also ein kleines bißchen rechnen kann habe ich gerade angerufen (also eine Stunde lang probiert um dann durchzukommen) und die Sache zu klären und die passende Menge aufgeschrieben zu bekommen.
    Da meint die doch ich könne die Tropfen auch gut 2x benutzen, egal das die Ampulle nicht wiederverschließbar ist und eindeutig in der Packungsbeilage steht dass man das unterlassen soll.
    Sie hat dann extra nochmal im Computer nachgelesen wie lange ich das Zeug nehmen soll. Tadaaaa: 14 Tage.
    Nunja, ich solle dann halt die Salbe nehmen (wir sprechen von der Minitube die schon so nicht 14 Tage reichen wird).
    Nun denn, dann soll ich halt wieder anrufen wenn die Tropfen leer sind (konnte ich ihr jetzt schon sagen wann, denn ICH kann ja rechen) und dann wird sie den Arzt fragen ob ich nochmal ein Rezept bekomme (ähm, Arzt sagte heute morgen 14 Tage )
    Ich habe dann kapituliert. Ich mag einfach nichtmehr um Sachen betteln. Es nervt. Und geheult habe ich auch, weil ich mich einfach nie durchsetzen kann.
    Das nächste Mal setzt Du Dir auf Deine Schultern WW, Jewels, Kiwi und mich (und den Rest des Stalls am besten gleich mit dazu) und wir soufflieren Dir. Und die Ärzte in der Praxis sollten schon erfahren, wie fähig die Sprechstundenhilfen an der Anmeldung sind

  9. #249159
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen

    Das ist doof. Ich glaube, solche Kinder hatten wir noch nie bei uns. Ich mag ja wirklich fast alle Kinder, klar, manche schließe ich in mein Herz und manche sind nur ok. Dass ich ein Kind so gar nicht sympathisch finde, ist sehr selten und dann hat es meist einen Grund, der sich mir dann nach näherem Kennenlernen auch erschließt. Bitchrufe würden die Sympathiepunkte sicher nicht erhöhen
    Ich glaube, so gebündelt hatten wir es auch noch nicht.

    Ich hoffe, mein Mann ist gleich da. Dann gehe ich eine Runde im Wald drehen.
    Heute ist es zwar gut warm, aber noch nicht unerträglich.

    Und wenn ich wieder daheim bin, sind alle Verrückten weg (bis auf die eigenen Verrückten).
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  10. #249160
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Laut Arzt soll ich die Tropfen 14 Tage lang nehmen. Es sind 30 Einwegminiampullen, die ich gerade aus der Apotheke geholt habe, von denen ich täglich 5x1 nehmen soll. Laut Packungsbeilage soll man die Dinger danach entsorgen und auf keinen Fall 2x benutzen, man hat ja schließlich schon eine Entzündung im Auge. Findet den Fehler.
    Die Tube mit Salbe für die Nacht ist auch putzig klein.
    Da ich also ein kleines bißchen rechnen kann habe ich gerade angerufen (also eine Stunde lang probiert um dann durchzukommen) und die Sache zu klären und die passende Menge aufgeschrieben zu bekommen.
    Da meint die doch ich könne die Tropfen auch gut 2x benutzen, egal das die Ampulle nicht wiederverschließbar ist und eindeutig in der Packungsbeilage steht dass man das unterlassen soll.
    Sie hat dann extra nochmal im Computer nachgelesen wie lange ich das Zeug nehmen soll. Tadaaaa: 14 Tage.
    Nunja, ich solle dann halt die Salbe nehmen (wir sprechen von der Minitube die schon so nicht 14 Tage reichen wird).
    Nun denn, dann soll ich halt wieder anrufen wenn die Tropfen leer sind (konnte ich ihr jetzt schon sagen wann, denn ICH kann ja rechen) und dann wird sie den Arzt fragen ob ich nochmal ein Rezept bekomme (ähm, Arzt sagte heute morgen 14 Tage )
    Ich habe dann kapituliert. Ich mag einfach nichtmehr um Sachen betteln. Es nervt. Und geheult habe ich auch, weil ich mich einfach nie durchsetzen kann.
    Ich hatte das Problem auch mal und auch bei mir hieß es, ich solle die Tropfen mehrfach nutzen.
    Ich habe es getan und die Entzündung ging wirklich gut weg...

    Ich habe versucht, mit Abstand zu tropfen. Die Ampulle hatte mit dem Auge keine Berührung, ich drückte von hinten und das ging wirklich gut.

    Ich würde den Versuch an deiner Stelle wagen.

    Gute Besserung!
    Kara^^ und Zickzackkind gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov