Like Tree127307gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #249161
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich glaube, so gebündelt hatten wir es auch noch nicht.

    Ich hoffe, mein Mann ist gleich da. Dann gehe ich eine Runde im Wald drehen.
    Heute ist es zwar gut warm, aber noch nicht unerträglich.

    Und wenn ich wieder daheim bin, sind alle Verrückten weg (bis auf die eigenen Verrückten).
    Viel Spaß!

    Ich gehe gleich noch zum Sport, es ist heute schon warm, aber es geht noch. Morgen wollen wir eine Radtour zu Freunden machen, die ein bisschen außerhalb wohnen (15km, aber hügelig), morgen soll es von den Temperaturen ja noch gehen, Freitag und Samstag verlasse ich das Haus nur, um mich unter den Gartenschlauch zu stellen
    Zickzackkind gefällt dies

  2. #249162
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Boah. Besucherkinder.

    Die Nachbarn haben das Enkelkind (8) zu Besuch, zum Glück wohnen sie in Leipzig und der Knabe ist nicht oft hier.

    Er stand vorgestern um 9 im Haus (UNSERE Kinder dürfen ungefragt über die Terrasse rein und raus, bei fremden Kindern will ich das NICHT), erwischte mich ungeduscht in T-Shirt und Unterhose und fragte nach meinem Sohn.
    Ich erklärte, dass der Sohn schlafe und dass er außerdem bitte anklopfen solle.
    Er verzog sich, stellte sich an den Zaun und brüllte anhaltend den Namen meines Sohnes.
    Gestern auch.
    Heute auch.
    Ich habe ihm erklärt, dass mir das zu laut sei. Die Großeltern finden es "süß".

    Der Knabe hat meinem Sohn beim Buddeln fast eine Platzwunde an der Augenbraue verpasst, hat Obst von Obstbäumen gerupft und durch den Garten geworfen und die Hühner gejagt.
    Außerdem kann er nicht reden, nur schreien.

    Ich habe ihm Hausverbot erteilt, was er ignoriert; dummerweise ist unser Grundstück mit dem Grundstück der Großeltern verbunden.
    Diesen Mini-Weg kann man nicht sperren. Den nutzen unsere Kinder auch und darüber bin ich froh, aber momentan verfluche ich ihn...
    Die Großeltern kooperieren gar nicht.
    Die freuen sich, dass die Jungs "beste Freunde" sind.
    So etwas liebe ich

    Wir haben gerade ein ähnliches Problem, ein Junge aus der Vorschule meiner Tochter. Ständig steht er plötzlich bei uns im Garten oder gar in der Wohnung (wir lassen die Tür tagsüber oft angelehnt, da das Türschloss so schwer geht, oder ich im Garten keinen Schlüssel mitnehmen will,...), er nimmt sich alles ungefragt - wir sind ein Mehrfamilienhaus, vieles gehörst nicht einmal uns, spritzt mit dem Wasserschlauch herum, buddelt ungefragt Löcher im Garten,... Wenn er da ist, kann ich keine Sekunde entspannen - manchmal bekomme ich aber erst spät mit, dass er da ist. Wenn er mich sieht, redet er ununterbrochen und verfolgt mich (er würde glaube ich sogar aufs Klo hinterherkommen ), rennt einfach über die Straße wenn er mit meiner Tochter von der Vorschule nach Hause läuft, macht Umwege, kommt nicht heim,... Erzählt immer Geschichten, die zu 90% erfunden sind - hat alles schon in 10x so aufregend, schön,... erlebt und lässt niemanden zu Wort kommen,..

    Zu Hause darf er alles, die Mutter ist eine ganz liebe die sich bei ihm überhaupt nicht durchsetzen kann und froh ist, wenn er mal woanders ist. Ich werde schon ganz aggressiv, wenn ich ihn nur sehe. Ganz langsam lernt er unsere Regeln und obwohl ich zu ihm wirklich sehr streng bin, kommt er am liebsten zu uns und möchte nicht, dass meine Tochter kommt, obwohl sie da völlig uneingeschränkt alles verwüsten dürften.


    99/02/07/13

  3. #249163

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Ich hatte das Problem auch mal und auch bei mir hieß es, ich solle die Tropfen mehrfach nutzen.
    Ich habe es getan und die Entzündung ging wirklich gut weg...

    Ich habe versucht, mit Abstand zu tropfen. Die Ampulle hatte mit dem Auge keine Berührung, ich drückte von hinten und das ging wirklich gut.

    Ich würde den Versuch an deiner Stelle wagen.

    Gute Besserung!
    Eine Frage: Warum sollte ich? Was ist so schwer daran mir die passende Menge zu verschreiben? Nein!
    Mir läuft seit 12 Tagen der Eiter aus den Augen. Ich will einfach nur anständig behandelt werden.

  4. #249164
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Zu Hause darf er alles, die Mutter ist eine ganz liebe die sich bei ihm überhaupt nicht durchsetzen kann und froh ist, wenn er mal woanders ist. Ich werde schon ganz aggressiv, wenn ich ihn nur sehe. Ganz langsam lernt er unsere Regeln und obwohl ich zu ihm wirklich sehr streng bin, kommt er am liebsten zu uns und möchte nicht, dass meine Tochter kommt, obwohl sie da völlig uneingeschränkt alles verwüsten dürften.
    Ich finde das logisch, vermutlich spürt er, dass ihm die Struktur gut tut und vielleicht auch, dass seine Mutter mit ihm überfordert ist und Du nicht mit Deinen Kindern. Wahrscheinlich seid Ihr eine Rettungsinsel.

  5. #249165
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von TanteHilde Beitrag anzeigen
    Darf ich mit?
    Bestimmt - von Hühnern war nicht die Rede, ich bin auch dabei


    99/02/07/13

  6. #249166
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Eine Frage: Warum sollte ich? Was ist so schwer daran mir die passende Menge zu verschreiben? Nein!
    Mir läuft seit 12 Tagen der Eiter aus den Augen. Ich will einfach nur anständig behandelt werden.
    Haben die eine Mailadresse? Dann schreibe es noch mal und zwar im Betreff zur Weiterleitung an die Ärztin und dann auch gleich die Beschwerde, was alles an der Anmeldung für Dich nicht rund läuft, das geht auch in höflich und bestimmt.
    Uschi-Blum, Cafetante und stpaula_75 gefällt dies.

  7. #249167
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Viel Spaß!

    Ich gehe gleich noch zum Sport, es ist heute schon warm, aber es geht noch. Morgen wollen wir eine Radtour zu Freunden machen, die ein bisschen außerhalb wohnen (15km, aber hügelig), morgen soll es von den Temperaturen ja noch gehen, Freitag und Samstag verlasse ich das Haus nur, um mich unter den Gartenschlauch zu stellen
    Morgen sind 33° gemeldet, ich werde beim Optiker sein und danach ein paar Sachen in der Stadt besorgen, weil ich eh schon da bin.

    Am Freitag besuche ich eine befreundete Kollegin und bereue den Termin jetzt schon.

    Ab Samstag kommen ja schon Hitzegewitter und es soll wieder um/unter 30° sein.
    Das lass ich mir gefallen.


    Vielleicht sollte ich den Donnerstag und Freitag wie meine Freundin angehen: Mit Rhabarberschorle im Planschbecken lässt sich die Zeit offenbar gut vertreiben.
    Schiri und stpaula_75 gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  8. #249168
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Eine Frage: Warum sollte ich? Was ist so schwer daran mir die passende Menge zu verschreiben? Nein!
    Mir läuft seit 12 Tagen der Eiter aus den Augen. Ich will einfach nur anständig behandelt werden.
    Mit mir kannste meckern, dann kannst du das auch mit der Sprechstundenhilfe!
    Schiri, Cafetante und stpaula_75 gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  9. #249169
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    So etwas liebe ich

    Wir haben gerade ein ähnliches Problem, ein Junge aus der Vorschule meiner Tochter. Ständig steht er plötzlich bei uns im Garten oder gar in der Wohnung (wir lassen die Tür tagsüber oft angelehnt, da das Türschloss so schwer geht, oder ich im Garten keinen Schlüssel mitnehmen will,...), er nimmt sich alles ungefragt - wir sind ein Mehrfamilienhaus, vieles gehörst nicht einmal uns, spritzt mit dem Wasserschlauch herum, buddelt ungefragt Löcher im Garten,... Wenn er da ist, kann ich keine Sekunde entspannen - manchmal bekomme ich aber erst spät mit, dass er da ist. Wenn er mich sieht, redet er ununterbrochen und verfolgt mich (er würde glaube ich sogar aufs Klo hinterherkommen ), rennt einfach über die Straße wenn er mit meiner Tochter von der Vorschule nach Hause läuft, macht Umwege, kommt nicht heim,... Erzählt immer Geschichten, die zu 90% erfunden sind - hat alles schon in 10x so aufregend, schön,... erlebt und lässt niemanden zu Wort kommen,..

    Zu Hause darf er alles, die Mutter ist eine ganz liebe die sich bei ihm überhaupt nicht durchsetzen kann und froh ist, wenn er mal woanders ist. Ich werde schon ganz aggressiv, wenn ich ihn nur sehe. Ganz langsam lernt er unsere Regeln und obwohl ich zu ihm wirklich sehr streng bin, kommt er am liebsten zu uns und möchte nicht, dass meine Tochter kommt, obwohl sie da völlig uneingeschränkt alles verwüsten dürften.
    Ich kenne die Eltern des Knaben nicht.
    Aus seinen Erzählungen weiß ich, dass seine Mutter dünner, jünger und schöner ist als ich und der Vater Berufssoldat ist, der schon viele Menschen erschossen hat.

    Das Konglomerat an Aussagen macht ihm noch unsympathischer.
    Uschi-Blum, Zickzackkind und stpaula_75 gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  10. #249170
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Morgen sind 33° gemeldet, ich werde beim Optiker sein und danach ein paar Sachen in der Stadt besorgen, weil ich eh schon da bin.

    Am Freitag besuche ich eine befreundete Kollegin und bereue den Termin jetzt schon.

    Ab Samstag kommen ja schon Hitzegewitter und es soll wieder um/unter 30° sein.
    Das lass ich mir gefallen.


    Vielleicht sollte ich den Donnerstag und Freitag wie meine Freundin angehen: Mit Rhabarberschorle im Planschbecken lässt sich die Zeit offenbar gut vertreiben.
    Ab Sonntag geht es dann wieder, ich brauche keine über 30 Grad, ich mag aber auch Frühling und Herbst. Meine Tochter meinte die Tage, sie mag am Sommer nur, dass sie da Geburtstag hat