Like Tree130627gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #249561

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Ich auch und wenn, dann schwimme ich parallel zum Strand.

    Genau das hatte ich vorhin auch geschrieben, aber dann wieder gelöscht weil es irgendwie lustig in meinem Kopfkino aussah.
    Zickzackkind gefällt dies

  2. #249562
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Genau das hatte ich vorhin auch geschrieben, aber dann wieder gelöscht weil es irgendwie lustig in meinem Kopfkino aussah.
    Nein, das ist absolut vernünftig.
    Zickzackkind gefällt dies

  3. #249563
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Okay, das kenne ich so aus meiner Stadt nicht. Gerade für die Anfängerschwimmausbildung ist hier überwiegend die DLRG zuständig, alternativ teure Schwimmschulen und manche Schwimmvereine.
    Hier ist die Schwimmausbildung ja eh eine Katastrophe. Wie bei Zickzackkind nimmt DLRG erst ab Seepferdchen auf, das Schwimmbad bietet immer parallel 2 Schwimmkurse an (2 mal im Jahr) für die sie immer so viele Interessenten haben dass es erst gar keine Wartelisten gibt.

    Das Bad gibt den Tag für die Anmeldung bekannt und die Eltern stehen 2h vor Schwimmbadöffnung an um eine Chance auf einen Platz zu haben. Nach etwa 15min sind die Plätze dann vergeben und min die Hälfte der wartenden Eltern geht leer aus und kann es in einem halben Jahr nochmal versuchen.

    Dann gibt es noch einen Schwimmverein, der auch eine Warteliste für Nichtschwimmer hat.

    Schulschwimmen bei meiner Tochter in der 4. Klasse ist ausgefallen, weil nur ein Lehrer die nötigen Qualifikationen hatte, aber min 2 gebraucht wurden.
    Cafetante gefällt dies

  4. #249564
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Hier hat der DLRG für die Schwimmanfänger Wartelisten von über 2 Jahren.
    Wir sind also auswärts in der Schwimmschule und das schon ewig.
    Mit unserem Kind2 ist das halt nicht so einfach, da fangen wir nach Corona wieder bei Null an.
    Ich hoffe Kind3 hat nicht alles verlernt und macht im Herbst sein Seepferdchen.
    Wenn ihr die Möglichkeit habt würde ich einfach so oft wie möglich ins Schwimmbad gehen. Unabhänig von der Schwimmschule. Auch Toben im Wasser schafft Sicherheit. Man lernt, wie sich der Körper im Wasser verhält, da Wasserspritzer im Gesicht ungefährlich ist, merkt Wasserwiderstand und Auftrieb. Das ist die beste Grundlage, um darauf wieder aufzubauen.
    Uschi-Blum und Zickzackkind gefällt dies.

  5. #249565
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Wie alt ist die Große? Die Strecke für den Triathlon sollte im Schwimmbad locker klappen, bevor sie es im Freiwasser probiert.

    Wenn es ein bewachter Badesee ist: gebt der Aufsicht Bescheid, bevor lange Strecken geübt werden. Gerade wenn sie weiter raus schwimmen wollen.
    Sie wird im November 11. Und ja das war eh der Plan, dass sie die Strecke locker im Becken schwimmen können soll, bevor es draußen los geht. Wenn es nächstes Jahr dann halt noch nicht klappt, soll sie halt ein Jahr länger üben, ich bin da eh eher etwas vorsichtiger... gerade bei Wasser

    aber das mit der Aufsicht Bescheid geben ist ein guter Tipp! darauf wäre ich wohl nicht gekommen
    Zickzackkind gefällt dies

  6. #249566

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Nein, das ist absolut vernünftig.
    Im Wasser bin ich immer absolut vernünftig. Ich weiß ja um meine Defizite.

    Ich bin so froh dass mein Kind1 so gut schwimmen kann, da kommt sie ganz nach dem Gatten.
    Die Jungs hingegen scheinbar nach mir.

  7. #249567
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Hier ist die Schwimmausbildung ja eh eine Katastrophe. Wie bei Zickzackkind nimmt DLRG erst ab Seepferdchen auf, das Schwimmbad bietet immer parallel 2 Schwimmkurse an (2 mal im Jahr) für die sie immer so viele Interessenten haben dass es erst gar keine Wartelisten gibt.

    Das Bad gibt den Tag für die Anmeldung bekannt und die Eltern stehen 2h vor Schwimmbadöffnung an um eine Chance auf einen Platz zu haben. Nach etwa 15min sind die Plätze dann vergeben und min die Hälfte der wartenden Eltern geht leer aus und kann es in einem halben Jahr nochmal versuchen.

    Dann gibt es noch einen Schwimmverein, der auch eine Warteliste für Nichtschwimmer hat.

    Schulschwimmen bei meiner Tochter in der 4. Klasse ist ausgefallen, weil nur ein Lehrer die nötigen Qualifikationen hatte, aber min 2 gebraucht wurden.
    Ja, das ist wirklich eine Katastrophe!
    Und dann wundert man sich darüber, das es so viele Nichtschwimmer bzw. unsichere Schwimmer gibt.
    Warum das Bad bei euch nicht mit Anmeldelisten arbeitet, verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Ab 4 Jahre kann man auf die Liste und dann geht es nach Eingang. So ungefähr läuft es bei uns. Aufgrund der engen Umkleiden wurde ergänzend noch geschaut, das es ungefähr gleich viele Mädchen und Jungen sind. Wie es zukünftig laufen wird müssen wir abwarten. Das Nichtschwimmerbecken ist noch nicht wieder zur Benutzung freigegeben.

  8. #249568
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Sie wird im November 11. Und ja das war eh der Plan, dass sie die Strecke locker im Becken schwimmen können soll, bevor es draußen los geht. Wenn es nächstes Jahr dann halt noch nicht klappt, soll sie halt ein Jahr länger üben, ich bin da eh eher etwas vorsichtiger... gerade bei Wasser

    aber das mit der Aufsicht Bescheid geben ist ein guter Tipp! darauf wäre ich wohl nicht gekommen
    Seit ein Schwimmmeister meinen Mann bei einer Tauchübung retten wollte achten wir darauf, dass immer erkennbar ist, das es sich um eine Übung handelt
    Fimbrethil, Lleanora, wenhei und 2 anderen gefällt dies.

  9. #249569
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist gerade online Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Mir ist weder bei mir noch bei meinen Kindern das Abzeichen wichtig, sondern so zu schwimmen, dass man sicher im Wasser unterwegs ist und ich keine Sorge haben muss, dass sie gleich überfordert sind, wenn etwas unvorhergesehenes passiert. Hier müsste man noch ein Schwimmbad suchen, dass Sprungtürme hat - das Normalschwimmbad hat keinen. Die Jungs haben nicht einmal Seepferdchen, da sie nie einen Schwimmkurs besucht haben - aber überleben dürfte klappen.
    Das ist auch das, worauf es ankommt - ich halte schwimmen können für eine überlebenswichtige Fähigkeit, darum hab ich Wert darauf gelegt, dass beide es anständig lernen. Beide haben schon im Kindergarten mehrere Schwimmkurse besucht. Die Große hat im Endeffekt aber dann bei mir Schwimmen gelernt, in ihren ersten Osterferien bin ich jeden Tag mit ihr ins Schwimmbad, während die Kleine im Kindergarten war. Dann konnte sie schwimmen. Die Kleine ist sozusagen reingehüpft und losgeschwommen. Beide können jetzt auch dank Schulschwimmen sicher und ausdauernd schwimmen, die Kleine hat direkt vor Corona noch ein Vielseitigkeitsabzeichen gemacht - sie ist nämlich Abzeichensammler Die Große hat das Seepferdchen im Freibad, ein Vielseitigkeitsabzeichen im Spaßbad und Bronze im Schwimmbad gemacht und in der Grundschule noch für Silber geübt, das wurde aber nie abgenommen. Am Gymnasium wurde dann getestet, ob sie 15 min am Stück schwimmen können, das war wichtig fürs Segel-Schullandheim, jetzt in der 6. Klasse gab es coronabedingt keinen Schwimmunterricht.
    Die kleine hat das Seepferdchen und zwei Vielseitigkeitsabzeichen, sie würde gerne Bronze machen, aber das ist halt coronatechnisch einfach schwierig. Beide sind (wie ich) große Wasserratten, wir wohnen einfach zu weit weg von See oder Meer Eigentlich wollte ich heute mit ihnen ins Waldfreibad, da gibt es ein überzeugendes Hygienekonzept und vor allem VIEL PLATZ auf der Liegewiese. Aber ich war zu spät dran und hab keine Eintrittskarten mehr bekommen Allerdings soll der Sommer ja noch eine Weile andauern, das klappt schon noch.

    Ich hab übrigens Seepferdchen, Bronze und Silber in der Schule gemacht, mein Mann hat auch kein Abzeichen
    Alles außer Familie, Freunden und Nähen wird gnadenlos überschätzt.





    Immer in der Hosentasche: Wingst und Waffles und die Mädels aus dem Hibbeln-light






  10. #249570

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Wenn ihr die Möglichkeit habt würde ich einfach so oft wie möglich ins Schwimmbad gehen. Unabhänig von der Schwimmschule. Auch Toben im Wasser schafft Sicherheit. Man lernt, wie sich der Körper im Wasser verhält, da Wasserspritzer im Gesicht ungefährlich ist, merkt Wasserwiderstand und Auftrieb. Das ist die beste Grundlage, um darauf wieder aufzubauen.
    Leider habe ich die Möglichkeit nicht, da ich mich als Schlecht-Schwimmer einfach nicht mit 2 wilden Nichtschwimmern ins Freibad getraue.
    Vor Corona ist der Gatte oft Sonntags mit ihnen ins Hallenbad um genau diese Spaß am Wasser zu vermitteln.