Like Tree111657gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #251411
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Ich wollte immer gerne ein Fischchen haben, die haben bei uns Tradition.
    War dann aber Zufall. Oder eben auch nicht.
    Ich habe eins und wollte lieber einen Wassermann. Aber die langen Tragzeiten, von denen ich heute schon schrieb, haben aus meinem Wassermännchen ein Fischlein gemacht. Aber ein ganz bezauberndes.
    Uschi-Blum und Zickzackkind gefällt dies.

  2. #251412
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Ich habe eins und wollte lieber einen Wassermann. Aber die langen Tragzeiten, von denen ich heute schon schrieb, haben aus meinem Wassermännchen ein Fischlein gemacht. Aber ein ganz bezauberndes.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  3. #251413
    Lleanora ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    @Lleanora

    Schwangerschaftscholestase klingt furchtbar, über deinen letzten Satz musste ich trotzdem schmunzeln. Die Wasserrechnung ist in diesem Jahr dann wohl auch höher ausgefallen
    Tatsächlich mussten wir in dem Jahr glaube gar kein Wasser bezahlen (also ich weiß nicht mehr 100% ob es das Jahr war, aber könnte hinkommen), irgendwie kam da für das ganze Hause (8 Parteien) keine Wasserabrechnung. Nachdem die Fristen abgelaufen waren und klar war, dass sie es nicht nachfordern können gab es eine schöne Nebenkostenrückzahlung.


    Aber ja, war nicht schön ... und bei der nächsten Schwangerschaft bekam ich am Ende eine Schwangerschaftsfettleber... zum Glück so am Ende, dass es festgestellt wurde als ich mit Wehen im Krankenhaus war, Symptome hatte ich noch keine und die Werte waren erst leicht erhöht, aber wäre es vielleicht nur Stunden später losgegangen mit der Geburt hätte ich danach evtl gleich noch ein paar Tage Intensivstation geschenkt bekommen...

    Auch ein Grund, dass es definitiv bei den 3 bleiben wird... meine Leber mag das Schwanger sein wohl nicht mehr und ich möchte das Glück da nicht überstrapazieren.
    Zickzackkind und stpaula_75 gefällt dies.

  4. #251414
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    6
    (2014 war es in Berlin auch so irre heiß, falls du deswegen fragst.)
    Weil ich mich gerade an meine Schwangerschaft mit K3 erinnere, bei dem ich bald eingegangen wäre vor Wärme und irgendwann in den frühen 30er Wochen auch noch ein Antibiotikum wegen erhöhter Entzündungswerte nehmen mußte, das mich hat wünschen lassen, eine Klapptoilette in der Handtasche zu haben.
    Und da war es auch so heiß, aber der Knabe ist im September 2013 geboren.

  5. #251415
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Lange planen mussten wir auch nicht.
    Beide entstanden quasi im ersten "Übungszyklus", wie es hier im Forum gern heißt. Aber K2 sollte eigentlich ein halbes Jahr früher produziert werden und nicht erst im Sommer kommen. Ein Pap IV und die zugehörige Konisation haben uns diese Pläne verhagelt und danach war mir der Geburtstermin so egal - ich wollte nur noch so schnell wie möglich ein Baby haben.

    Ich trug in der Sommerschwangerschaft auch gerne Kleider, aber nicht die Vorhandenen.
    Da hätt ich im Leben nicht reingepasst.
    Wobei, wenn ich rückblickend überlege, habe ich für beide Schwangerschaft sehr viele Klamotten gekauft, mehr als ich benötigt hatte. Es gibt ja so schöne Umstandsmode und ich brauchte das zum Wohlfühlen. (Habe aber alles fast zum Einkaufspreis bei Ebay verkaufen können.)
    Hier waren zwei Kinder ungeplant, bei K2 mussten wir über 1,5 Jahre üben bis ich schwanger war (damit hatten wir nach dem ungeplanten Überraschungsbaby gar nicht gerechnet) und bei K3 war mein Mann sich plötzlich nicht mehr sicher, ob er wirklich drei Kinder möchte, da der Abstand schon so groß war und die Freiheiten langsam wieder zu erahnen waren (davor hatten wir keine groß genuge Wohnung gefunden) Aber einmal dachte er, dass es (nach der Erfahrung mit K2) sicher nicht sofort klappen würde und Tochter1 hat ihre Chance genutzt. Ich hatte ihm glücklicherweise die Verhütung überlassen, weil ich sehr gerne noch ein drittes Kind wollte und nicht bereit war ein Wunschkind aktiv zu verhindern


    99/02/07/13

  6. #251416
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Ich spekulierte zwar darauf, auch K2 zu übertragen, weil außergewöhnlich lange Tragzeiten in meiner Familie genetisch bedingt zu sein scheinen, aber so hoch pokern wollte ich dann doch nicht mit errechnetem ET Anfang August. Zumal es nach einer Konisation auch oft zu Frühgeburten kommt. Von daher sind wir gute 3 Monate vorm Termin in den Urlaub geflogen. Und selbst das fanden viele gewagt. Von daher kann ich gut nachfühlen, wie deine Vermieterin reagiert hat.
    Wegfliegen wollte ich unbedingt nochmal. Ich ahnte schon, dass wir uns den Robinson-Urlaub zu viert einige Jahre nicht leisten werden. (Und das ist tatsächlich so gekommen.)
    Die anderen waren ja alle Schulkinder- Urlaub war also nur in den Ferien möglich. Termin war fast 3 Wochen später, Kind6 kam bei 37+1 SSW - also gerade kein Frühchen.
    Ich wusste bei allen Reisen, wo die nächste Entbindungsklinik war.
    Silm

  7. #251417
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Polly_Schlottermotz Beitrag anzeigen
    Wobei ein Kaiserschnitt ja noch mehr zum Planen verleitet. Ich kenne z. B. mehrere Kaiserschnittkinder, die am 8.8. geboren sind und eins, dass am dienstfreien Tag des Papas geholt wurde.
    Ich wollte keine KS. Aber es war der einzige Weg, Kinder zu bekommen. Bei den beiden Ältesten hab ich es noch so versucht, die beiden Jüngeren waren dann geplante Schnitte. Die Termine waren mir bis auf eben diesen Geburtstag egal, ich hab nur immer gefeilscht, um möglichst lange warten zu können. Sie sind dann beide auch je nur ein, bzw. drei Tage vor dem errechneten Termin geholt worden.

  8. #251418
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Die Kinder sind dann mal heimgekommen Sie wirkten so, als hätten sie Spaß gehabt, sie waren wohl zwei Stunden mit irgendwelchen Booten (Tretboot oder Ruderboot) auf dem Wasser und haben kein Minigolf gespielt. Jetzt erklärt mein Sohn die Regeln von seinem Kartenspiel, dass er erfunden hat und dann gibt es erstmal Essen und sie spielen dann noch weiter. Irgendwann später machen wir ein Feuer, dann werden Maiskolben gegrillt und sie spielen noch weiter oder machen sonst was. Um Mitternacht gibt es Kuchen und Geschenke und dann schlafen sie draußen.
    tanja73, Lleanora, Uschi-Blum und 3 anderen gefällt dies.

  9. #251419
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Weil ich mich gerade an meine Schwangerschaft mit K3 erinnere, bei dem ich bald eingegangen wäre vor Wärme und irgendwann in den frühen 30er Wochen auch noch ein Antibiotikum wegen erhöhter Entzündungswerte nehmen mußte, das mich hat wünschen lassen, eine Klapptoilette in der Handtasche zu haben.
    Und da war es auch so heiß, aber der Knabe ist im September 2013 geboren.
    In B ist ja ganz anderes Wetter als hier, weil ihr kontinentales Klima habt. Von daher ist Hitze in Berlin nicht so ungewöhnlich wie in Hamburg. (Und trotzdem wollten die Berliner im Freundeskreis auch gefühlt alle mindestens ein Sommerkind haben. )
    Ich habe das gerade noch schnell ergoogelt: https://www.wetteronline.de/wetterne...-2014-07-23-te (Meine Erinnerungen trügen also nicht.)

  10. #251420
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Die Kinder sind dann mal heimgekommen Sie wirkten so, als hätten sie Spaß gehabt, sie waren wohl zwei Stunden mit irgendwelchen Booten (Tretboot oder Ruderboot) auf dem Wasser und haben kein Minigolf gespielt. Jetzt erklärt mein Sohn die Regeln von seinem Kartenspiel, dass er erfunden hat und dann gibt es erstmal Essen und sie spielen dann noch weiter. Irgendwann später machen wir ein Feuer, dann werden Maiskolben gegrillt und sie spielen noch weiter oder machen sonst was. Um Mitternacht gibt es Kuchen und Geschenke und dann schlafen sie draußen.
    Das klingt nach einem gelungenen Tag, an den sich hinterher alle gern erinnern werden.
    Schiri, Uschi-Blum und Zickzackkind gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •