Like Tree98048gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #251881
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... das hat eine Bekannte von uns auch immer gesagt, dass sie, wenn sie in Pension geht, in die Nähe ihres Kindes ziehen wird ... sie ist seit Jahren in Pension und immer noch hier. Manchmal ergibt sich das dann doch nicht so, wie man gedacht hat, wobei die Gründe unterschiedlich sein können.
    Meine Schwiegereltern wollten immer zurück nach Eisenach, wenn sie in Rente sind.

    Aber sie haben es gelassen, weil sie merkten, dass sie doch mehr an der neuen Heimat hält als nur das Mietshaus.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  2. #251882
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ja, aber dennoch kann es sein, dass Du einem Traumbild nachläufst.

    Meine Geburtsstadt hat sich so verändert, dass sie nicht mehr meine Stadt ist. Das sagen sogar alte Freunde, die relativ in der Region geblieben sind. Insofern stehen da einige Fragen nicht. Trotzdem ist die Auflösung des Haushalts meiner Eltern und die Frage, was ich dann mit meinem netten kleinen Häuschen dort mache, emotional extrem anstrengend. Aber das sind verschiedene Dinge.
    In meinem Heimatort hatte ich vor einigen Jahren ein Erlebnis, das mir ganz deutlich zeigte, dass es nicht mehr meine Heimat ist:
    Wir gingen spazieren und ich kannte viele Straßennamen und Häuser nicht. Das war alles "neu", z.T. aber schon 20 Jahre alt (ich bin seit Mitte der Neunziger weg).
    Und als wir auf den Spielplatz gingen, waren da auch andere Familien - aber ich kannte keine einzige Person.
    Wir haben auch nur wenige Bekannte getroffen.

    Die Spaziergänge, bei denen ich an jeder Ecke mehr oder minder bekannte Gesichter treffe und dadurch auch ein Zugehörigkeitsgefühl habe, habe ich hier, in meiner neuen Heimat.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  3. #251883
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von lucillaminor Beitrag anzeigen
    Ich glaube, wir kriegen einfach dieses Jahr einen perfekten Sommer hier sind bis einschließlich Donnerstag nächste Woche Sonne und um die 31, 32 Grad angesagt. Nachts Abkühlung auf 18 Grad. Zum Wochenende hin Regen, Anfang der Woche wurden hier schöne 15 l Regen pro qm aufgefüllt. So einen angenehmen Sommer hatten wir jetzt schon ein paar Jahre lang nicht mehr
    Ich fand ihn bis gestern super, nur zu trocken.

    Aber jetzt haben wir bis 38°, das ist mir zu arg.
    Bis 30°, von mir aus noch leicht drüber, mache ich mit.
    Aber mehr brauche ich nicht, da geht es mir auch nicht gut.
    Schiri und Schiri gefällt dies.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  4. #251884
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Meine Schwiegereltern wollten immer zurück nach Eisenach, wenn sie in Rente sind.

    Aber sie haben es gelassen, weil sie merkten, dass sie doch mehr an der neuen Heimat hält als nur das Mietshaus.
    Ich habe irgendwie keine Heimat.

    Lange war es Oberbayern, aber nachdem mein Vater wieder geheiratet (und seine Frau sich irgendwie wie ein Pilzgeflecht in die Familie eingeflochten hat) und insbesondere nachdem meine Oma verstorben ist, zieht es mich nicht mehr hin.

    In einer Stadt in RLP habe ich meine Jugend verbracht - könnte also Heimat sein, da die Frau aber noch dort lebt, zieht mich da auch nix hin.

    Da wo ich lebe, gefällt es mir nicht (ich muss relativieren: mein Haus gefällt mir sehr, dass meine Kinder alle in der Nähe leben, auch)

    So schaut´s aus.
    Zickzackkind und stpaula_75 gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

  5. #251885
    Avatar von Sylta
    Sylta ist offline sturmerprobt

    User Info Menu

    Standard Re: Monsterfred II

    https://www.ndr.de/nachrichten/meckl...virus2846.html



    das ging nun fix

    zwei Schulen in MV bereits wieder geschlossen
    Wind in den Haaren, Sonne im Blick. Ein echtes Inselmädchen!




  6. #251886
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von bunteQ Beitrag anzeigen
    Ich sitze im abgedunkelten Wohnzimmer. Noch zieht es halbwegs kühl durch, aber gleich werd ich die Schotten dichtmachen müssen.
    Da hake ich mal ein, weil ich es jetzt schon öfter gelesen habe:

    Wieso sind denn die Fenster überhaupt so lange offen?
    Ich versteh es nicht, denn wenn ich rausschaue, ist es zwar schön windig, aber das Thermometer im Schatten meldet schon 25 Grad.
    Wenn ich dann aufmache, dann hab ich windige 25 Grad in der Wohnung, die ich nicht mehr rausbekomme, da es ja noch wärmer wird.

    Bitte nicht angegriffen fühlen, ich versuche das nur gerade zu verstehen. Weil es halt so gar nicht meinem Vorgehen entspricht.

  7. #251887
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Meine Schwiegereltern wollten immer zurück nach Eisenach, wenn sie in Rente sind.

    Aber sie haben es gelassen, weil sie merkten, dass sie doch mehr an der neuen Heimat hält als nur das Mietshaus.
    Meine Schwiegereltern wollten immer gemeinsam auf die Alb, wenn sie in Rente sind und dann ist meine Schwiegermutter mit 54 gestorben


    99/02/07/13

  8. #251888
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Lüftet. Friert.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ich habe irgendwie keine Heimat.

    Lange war es Oberbayern, aber nachdem mein Vater wieder geheiratet (und seine Frau sich irgendwie wie ein Pilzgeflecht in die Familie eingeflochten hat) und insbesondere nachdem meine Oma verstorben ist, zieht es mich nicht mehr hin.

    In einer Stadt in RLP habe ich meine Jugend verbracht - könnte also Heimat sein, da die Frau aber noch dort lebt, zieht mich da auch nix hin.

    Da wo ich lebe, gefällt es mir nicht (ich muss relativieren: mein Haus gefällt mir sehr, dass meine Kinder alle in der Nähe leben, auch)

    So schaut´s aus.
    Mir geht es mit dem Ort, an dem ich jetzt lebe, wie dir.
    Ich mag das Haus und ich mag auch viele Menschen hier.

    Die Gegend begeistert mich nicht so wahnsinnig, die Strukturschwäche der Region geht mir tierisch auf den Senkel.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  9. #251889
    Avatar von bunteQ
    bunteQ ist offline G'schaftlhuberin

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Da hake ich mal ein, weil ich es jetzt schon öfter gelesen habe:

    Wieso sind denn die Fenster überhaupt so lange offen?...
    Bei mir kommt es von den nördlichen/westlichen (noch schattigen) Fenstern bis jetzt tatsächlich immer noch kühl rein und weil die Haustüre (Norden) offen ist, schaffe ich einen angenehmen Durchzug.

    Aber ich mach gleich zu, damit die kühle Luft hier drinnen bleibt - und die warme draußen, wo sie hingehört.
    ... mein Avatar "mit ohne Lupe" im Kalender auf kuhsinchen.blogspot. de

  10. #251890
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    .

    Die Gegend begeistert mich nicht so wahnsinnig, die Strukturschwäche der Region geht mir tierisch auf den Senkel.
    Das ist für mich ein Grund, nicht mehr in meine Heimat zu wollen. Dort ist die Katz verreckt, in meinem Alter sind eigentlich alle weg; ich bin auch schon zu lange dort weg, um wieder Fuß fassen zu können, denke ich.
    Zwar wären die Großeltern dann vor Ort, aber irgendwie ging es ja jetzt schon zehn Jahre ohne und sie werden alle älter (Kinder wie Großeltern).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •