Like Tree136249gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #254871
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Er wird sterben!!

    Er hatte nen Arzttermin und Maske vergessen und ich hatte von mir noch eine benutzte Einmalmaske im Beifahrerfach. Die hat er dann genommen.

    Argument: Wir sind ja irgendwie verwandt. Bazillen bleiben in der Familie.
    Fimbrethil und bunteQ gefällt dies.

  2. #254872
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von McFlummy Beitrag anzeigen
    Ja, die haben wir auch. Aber wie gesagt, 2 für insgesamt 7 Personen, davon zwei Kinder...
    Da kann ich den Vermieter nicht verstehen... Hier kosten diese Tonnen nichts, nur die Restmülltonne...
    Gelbe Säcke haben wir auch, keine Tonnen, aber das stört mich nicht.
    Er müsste etwas Geld in die Hand nehmen, um den Tonnenplatz zu erweitern. Platz dazu wäre genug vorhanden.

    Das Problem bei den Säcken ist hier, das sie früher rausgestellt werden, durch die Gegend fliegen, von Möwen, Krähen und Elstern geplündert werden. Wir sammeln gar nicht erst, hätten wir Tonnen, wäre das anders. Auch, weil wir in der Küche keinen Platz haben um die vollen Säcke zu lagern.




    Tschüß und Danke für alles!




  3. #254873
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Heute morgen wollte ich mich übrigens von dem tollen Mann scheiden lassen.

    Ich war gestern stundenlang auf einem grauenvollen Kindergeburtstag (ich hatte Hilfe zugesagt), habe nur geschwitzt und bat vorher, dass er mal schauen sollte, ob die Kiste des Sohnes, die ich morgens zur Grundschule schleppen sollte, vollständig sei.
    Ich hörte ihn auch mit dem Sohn quatschen, kontrollierte aber nicht den Inhalt des Gesprächs.

    Heute um 7 dann auf einmal Aufregung: Die Kiste war nicht da.
    Im Laufe des energischen Dialogs, der schnell Fahrt aufnahm und da und dort Schimpfworte beinhaltete, kam raus, dass er die Kiste gestern gar nicht gesehen hatte, sondern nur den Sohn gefragt hatte, ob die Kiste denn in Ordnung sei. Und der beantwortete, dass sie seiner Erinnerung nach nicht ordentlich, aber vollständig sei.
    Die Kiste selbst wurde weder gesucht noch gefunden noch in Augenschein genommen.

    Naja, ich habe dann den Sohn zur Schule begleitet (das war eigentlich wegen der Kiste angekündigt, aber er bestand auch ohne Kiste drauf), ich lernte die neue Lehrerin kennen und beichtete.
    Morgen kann sie dann hoffentlich angeliefert werden. Ich weiß nur nicht, von wem, denn wir müssen ja beide früh weg. *kreisch*

    Die neue Lehrerin war mir übrigens wahnsinnig unsympathisch. Sie wirkte so ungepflegt und gleichzeitig übermäßig gestylt (fettige Haare, unangenehmer Körpergeruch, aber viel Schminke im Gesicht und aufgeklebte Fingernägel mit Strasssteinchen).

    Naja, ich hoffe, mein Sohn sieht das anders...

    Danach bin ich nach Hause gejoggt, habe die Mädels aus dem Haus gejagt und sie an die weiterführende Schule gefahren, wo meine kleine Nr. 3 ihren 1. Tag in Klasse 5 hatte.
    Ich glaube, sie hat den Hauptpreis gezogen. Das waren unglaublich angenehme Menschen!
    Jetzt hatte ich schon mal geantwortet und es war alles weg, deshalb erstmal: Test

    edit:
    Schlecht riechen ist für mich ganz furchtbar, wenn das schon am ersten Schultag so ist, da richtet man sich doch eher noch mal etwas her, oder? Und dieses künstliche Zeug ist auch nichts für mich. Ich drücke die Daumen, dass sie trotzdem nett und kompetent ist

    Gut, dass bei der Tochter ein schönes KLima herrscht. Welche Schulform ist es denn, dass Ihr Euch nicht einig seid, ob es die richtige ist?
    Zickzackkind gefällt dies

  4. #254874
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Heute morgen wollte ich mich übrigens von dem tollen Mann scheiden lassen.

    Ich war gestern stundenlang auf einem grauenvollen Kindergeburtstag (ich hatte Hilfe zugesagt), habe nur geschwitzt und bat vorher, dass er mal schauen sollte, ob die Kiste des Sohnes, die ich morgens zur Grundschule schleppen sollte, vollständig sei.
    Ich hörte ihn auch mit dem Sohn quatschen, kontrollierte aber nicht den Inhalt des Gesprächs.

    Heute um 7 dann auf einmal Aufregung: Die Kiste war nicht da.
    Im Laufe des energischen Dialogs, der schnell Fahrt aufnahm und da und dort Schimpfworte beinhaltete, kam raus, dass er die Kiste gestern gar nicht gesehen hatte, sondern nur den Sohn gefragt hatte, ob die Kiste denn in Ordnung sei. Und der beantwortete, dass sie seiner Erinnerung nach nicht ordentlich, aber vollständig sei.
    Die Kiste selbst wurde weder gesucht noch gefunden noch in Augenschein genommen.

    Naja, ich habe dann den Sohn zur Schule begleitet (das war eigentlich wegen der Kiste angekündigt, aber er bestand auch ohne Kiste drauf), ich lernte die neue Lehrerin kennen und beichtete.
    Morgen kann sie dann hoffentlich angeliefert werden. Ich weiß nur nicht, von wem, denn wir müssen ja beide früh weg. *kreisch*

    Die neue Lehrerin war mir übrigens wahnsinnig unsympathisch. Sie wirkte so ungepflegt und gleichzeitig übermäßig gestylt (fettige Haare, unangenehmer Körpergeruch, aber viel Schminke im Gesicht und aufgeklebte Fingernägel mit Strasssteinchen).

    Naja, ich hoffe, mein Sohn sieht das anders...

    Danach bin ich nach Hause gejoggt, habe die Mädels aus dem Haus gejagt und sie an die weiterführende Schule gefahren, wo meine kleine Nr. 3 ihren 1. Tag in Klasse 5 hatte.
    Ich glaube, sie hat den Hauptpreis gezogen. Das waren unglaublich angenehme Menschen!
    Uiuiui! Kann einer von euch die Kiste heute Mittag hinbringen? Oder sucht ihr sie immer noch?

    Die Lehrerin. Hoffen wir mal, dass sie heute morgen duschen wollte und verschlafen hat.
    Cafetante gefällt dies




    Tschüß und Danke für alles!




  5. #254875
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    So eine: https://www.maz-online.de/Lokales/Br...ainer-ersetzen
    Grob überschlagen sind wir 50 Mietparteien. Der Vermieter weigert sich aber größere Tonnen anzuschaffen, auch für „gelbe Säcke“ gäbe es die Möglichkeit Tonnen zu bestellen, das möchte er auch nicht.
    So eine habe ich für uns alleine, und die ist nach 4 Wochen voll!
    Uschi-Blum gefällt dies

  6. #254876
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    So eine habe ich für uns alleine, und die ist nach 4 Wochen voll!
    Du Verschwenderin!




    Tschüß und Danke für alles!




  7. #254877
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Zickzackkind Beitrag anzeigen
    Hat mein Vater schon öfter gehabt, daher geht er sehr regelmäßig zur Darmspiegelung. Sie sind eine Vorstufe zu Darmkrebs, können aber leicht entfernt werden - daher ist die regelmäßige Darmkrebsvorsorge so wichtig
    Betrifft meine Mutter, die geht schon seit ihrem Lungenkarzinom regelmäßig zu allen Vorsorgen, die anstehen.
    Ich bin einfach nur ein bißchen verunsichert, der Arzt bei der Spiegelung, bei der der Polyp entdeckt wurde, hat sie an ein KH in meiner Geburtsstadt verwiesen, der dort zuständige Arzt im Vorgepräch schonmal nach ihrer Bereitschaft zu einer Chemotherapie (kommt null in Frage) gefragt, und betont, der weitere Bauchraum müsse auch mal angesehen werden.

    Ich hasse in solchen Situationen, dass ich so weit weg bin von ihr. Sie lebt alleine, und obwohl sie wirklich nicht blöd ist, finde ich doof, dass sie solche Gespräche alleine führt. Vier Ohren hören mehr als zwei.

    Sie wird zwei Tage vor meinem Geburtstag operiert. Ich will unbedingt in ihrer Nähe sein.

  8. #254878
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Jetzt hatte ich schon mal geantwortet und es war alles weg, deshalb erstmal: Test

    edit:
    Schlecht riechen ist für mich ganz furchtbar, wenn das schon am ersten Schultag so ist, da richtet man sich doch eher noch mal etwas her, oder? Und dieses künstliche Zeug ist auch nichts für mich. Ich drücke die Daumen, dass sie trotzdem nett und kompetent ist

    Gut, dass bei der Tochter ein schönes KLima herrscht. Welche Schulform ist es denn, dass Ihr Euch nicht einig seid, ob es die richtige ist?
    Sie ist auf der Gemeinschaftsschule.

    Ich meine, sie hätte aufs Gymnasium gehen können/sollen, denn sie versteht schnell und lernt leicht.
    Bis auf Mathe hatte sie nur Einsen, und das von Klasse 2-4. In Mathe hatte sie eine Zwei, also auch nicht schlecht.

    Mein Mann meint, dass sie sehr sensibel und empfindlich ist und zugewandte Lehrkräfte braucht; die hätte sie an seiner Schule (da gehen auch die großen Mädels hin - wir haben das lange nicht gewollt, aber es ist die am nächsten liegende Schule dieser Schulform und sie hat einen sehr guten Ruf, den ich aus Elternsicht auch bestätigen kann).
    Dass sie jetzt rundum mit den Leuten versorgt ist, die ich z.T. vom Hörensagen und z.T. wirklich kenne, die mir alle einen super Eindruck machen, wirkt gerade zu schön auf mich, als dass da nicht noch ein Haken käme. So ein Glück kann das Kind doch nicht haben? Sie hat die paar Lehrer*innen abgegriffen, die sogar nach oben differenzieren.
    Und schon beim Reinkommen entdeckte sie eine Freundin und einen Jungen, den sie gerne mag - beide bei ihr in der Klasse.


    Monatelang war ihre Antwort auf die Frage, wohin sie denn gehen wolle, übrigens: "Ich will einfach mit meinen Freundinnen auf der Grundschule bei Frau A. bleiben."
    Das war leider nicht hilfreich.

    Ich sprach mich sehr für ein bestimmtes Gymnasium aus. Sie meinte aber eines Tages im Januar, sie wolle auf die GemS, auf der auch ihre Schwestern seien, und war sich ab da sehr sicher.
    Von daher haben wir ihr das jetzt auch nicht mehr ausgeredet.
    Ich habe ihr nur öfter gesagt, dass sie auch gerne aufs Gymnasium gehen kann, dass ich denke, dass es ihr gefallen könnte, und dass sie dort auch nicht bleiben müsse, wenn sie nicht wolle.

    Aber sie war da wirklich bestimmt, u.a. deswegen, damit sie weiterhin viel Klavier spielen kann nachmittags.


    Ich bin jetzt bzgl dieser Entscheidung etwas entspannter.
    Mal schauen, was der Sohn nachher berichtet.
    bunteQ, Schiri, Zickzackkind und 1 anderen gefällt dies.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  9. #254879
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline Testet.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Uiuiui! Kann einer von euch die Kiste heute Mittag hinbringen? Oder sucht ihr sie immer noch?

    Die Lehrerin. Hoffen wir mal, dass sie heute morgen duschen wollte und verschlafen hat.
    Ich habe eben gesucht und nichts gefunden.

    Aber ich hoffe, dass mein Mann einfach etwas später gehen kann.
    Der ist die komplette erste Woche in Doppelbesetzung drin, da sollte es ok sein, wenn er mal 30 Minuten später kommt und die Co-Lehrerin die Truppe alleine bespaßt.
    "Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, dass die Zelle anständig möbliert ist."
    Peter Ustinov

  10. #254880
    Avatar von lucillaminor
    lucillaminor ist offline Bücherwurm

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    So eine habe ich für uns alleine, und die ist nach 4 Wochen voll!
    Wir haben so eine zu sechst, die reicht mal 4 Wochen, mal nicht. Trotzdem fahren wir regelmäßig (vor allem nach Ausmistaktionen) zum Papiercontainer ...

>
close