Like Tree120819gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #258521
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von stpaula_75 Beitrag anzeigen
    Ich mir auch.
    Aber bis dahin dauert es noch zwei Wochen. Und die Entzündung sitzt schon so lange im Kiefer, als der erste Zahn auf der Seite im Juni (!!) in HH gezogen wurde, hat mein dortiger ZA schon gesagt, dass es erstaunlich ist, dass ich nicht seit Monaten die Wände rauflaufe

    Manno

    Nunja. Jetzt ist erstmal nächste Woche die OP meiner Mutter dran, die ich begleite. Insofern ist es gut, dass meine OP erst übernächste Woche möglich ist.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #258522
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Februar 2019 müsste das gewesen sein.
    Ende Februar oder Anfang März 2019 hätte ich auch gesagt.

  3. #258523
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Du wirst einfach zum Fremdenführer ernannt, du kennst dich aus.
    Zumindest auf der Strecke

  4. #258524
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    So, komme vom Elternabend. Mein Mann war bei Tochters Klasse, der Abend war in der kleinen Turnhalle und sie waren alle (bis auf einen) mit Maske.
    Bei Sohns Klasse, habe ich nach einer Umfrage organisiert, dass wir draußen sitzen und die Eltern, die sich unwohl mit Präsenz gefühlt haben, online zugeschaltet wurden. Das hat sehr gut geklappt.

    Was mir noch nachhängt von dem Gespräch mit der Relilehrerin, sie wollte, dass wir das mit unserer Tochter klären, weil sie den Konflikt nicht in ihrem Unterricht haben will. Ich habe ihr dann ziemlich klar gesagt, dass ich es mit ihr natürlich noch mal besprechen kann und das auch schon öfter getan habe, aber dass ich im Unterricht nicht dabei bin und sie natürlich im Unterricht direkt mit einer Grenze reagieren darf und soll. Ich glaube, das stresst sie, aber das ist doch richtig, oder? Ich kann doch schlecht nach jeder Stunde mit ihr reden, wie sie reagieren soll und die Lehrerin sagt ihr nichts, aus Angst, es könnte unangenehm werden.

    Und was ich auch schräg fand: Sie will alles Unangenehme vermeiden, sie fand, wir müssten sie viel mehr vor Realitäten abschirmen, das könnte ihr Angst machen und für das geplante Gespräch würde sie finden, dass wir sie bedingungslos verteidigen sollen, weil es ja sonst unangenehm werden könnte für sie. Ich habe dann gesagt, so wie sie sich verhält teilweise, muss sie eben auch mit Konsequenzen leben, auch wenn es unangenehm ist. Sie fand grundsätzlich, dass ich recht habe, aber ich glaube, dass sie das kaum aushält. Wahnsinnig harmoniebedürftig, ich fand das schon extrem, ich dachte immer ich sei harmoniebedürftig, aber dagegen bin ich streitsüchtig.
    Das liest sich schwierig, also, seitens der Lehrerin. Ich hab nicht alle Posts über den Konflikt gelesen, aber grundsätzlich ist das doch was, was im Unterricht besprochen werden sollte? Also, dass ihr mit eurer Tochter über ihr Verhalten reden solltet, klar, aber der eigentliche Konflikt (leise vorlesen bei gleichzeitig schnatternden Jungs?) ist doch nicht deine Baustelle?

    Ich bin nicht sehr harmoniesüchtig, merke ich gerade wieder.
    Schiri gefällt dies

  5. #258525
    opus ist offline Muddi h.c.

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    *notier* (ich darf doch auch, oder?)
    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    OK, beim Opus-Besuch sollten wir Opus fragen, aber ich gehe mal davon aus.
    Aber klar doch... Fim, was denkst du?

    Und wenn alle kommen, dann rufen wir halt vorher an, dass die nächstes Jahr um eins einen Kahn aus der Aida-Flotte nehmen sollen oder sowas, die liegen jetzt doch eh nur auf Reede herum.
    Fimbrethil, Schiri und stpaula_75 gefällt dies.
    Dem Philosoph ist nichts zu doof

  6. #258526
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von opus Beitrag anzeigen
    Deshalb mache ich ja die Wiederholung gleich bekannt... ab 26.08.2021 sind wir wieder in der Gegend. Blockiert ruhig schon mal den Terminkalender!
    Ey, das ist Hauptsaison, wie wäre es denn mal mit Ende Mai?

  7. #258527
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von opus Beitrag anzeigen
    Aber klar doch... Fim, was denkst du?

    Und wenn alle kommen, dann rufen wir halt vorher an, dass die nächstes Jahr um eins einen Kahn aus der Aida-Flotte nehmen sollen oder sowas, die liegen jetzt doch eh nur auf Reede herum.
    Eine sehr gute Idee!
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  8. #258528
    Avatar von stpaula_75
    stpaula_75 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Junon Beitrag anzeigen
    oh Mensch, du Arme!
    Heute tu ich mir tatsächlich auch echt selber leid. Macht es nicht besser, aber dieser dauernde latente Schmerz am Kopf schafft mich zunehmend.
    Dazu noch die OP bei Mama am Dienstag, ich hoffe echt, dieser Polyp ist gutartig.
    Ach ja, und ein neues Auto müssen wir ihr auch noch verschaffen. Kann ich irgendwo noch ein paar zusätzliche Stunden buchen? Meine Tage sind nicht mehr lang genug grad.

  9. #258529
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von opus Beitrag anzeigen
    Aber klar doch... Fim, was denkst du?

    Und wenn alle kommen, dann rufen wir halt vorher an, dass die nächstes Jahr um eins einen Kahn aus der Aida-Flotte nehmen sollen oder sowas, die liegen jetzt doch eh nur auf Reede herum.
    du meinst, das wird ein etwas größerer Ausflug?

  10. #258530
    Avatar von Junon
    Junon ist offline ... war mal FiB

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    So, komme vom Elternabend. Mein Mann war bei Tochters Klasse, der Abend war in der kleinen Turnhalle und sie waren alle (bis auf einen) mit Maske.
    Bei Sohns Klasse, habe ich nach einer Umfrage organisiert, dass wir draußen sitzen und die Eltern, die sich unwohl mit Präsenz gefühlt haben, online zugeschaltet wurden. Das hat sehr gut geklappt.

    Was mir noch nachhängt von dem Gespräch mit der Relilehrerin, sie wollte, dass wir das mit unserer Tochter klären, weil sie den Konflikt nicht in ihrem Unterricht haben will. Ich habe ihr dann ziemlich klar gesagt, dass ich es mit ihr natürlich noch mal besprechen kann und das auch schon öfter getan habe, aber dass ich im Unterricht nicht dabei bin und sie natürlich im Unterricht direkt mit einer Grenze reagieren darf und soll. Ich glaube, das stresst sie, aber das ist doch richtig, oder? Ich kann doch schlecht nach jeder Stunde mit ihr reden, wie sie reagieren soll und die Lehrerin sagt ihr nichts, aus Angst, es könnte unangenehm werden.

    Und was ich auch schräg fand: Sie will alles Unangenehme vermeiden, sie fand, wir müssten sie viel mehr vor Realitäten abschirmen, das könnte ihr Angst machen und für das geplante Gespräch würde sie finden, dass wir sie bedingungslos verteidigen sollen, weil es ja sonst unangenehm werden könnte für sie. Ich habe dann gesagt, so wie sie sich verhält teilweise, muss sie eben auch mit Konsequenzen leben, auch wenn es unangenehm ist. Sie fand grundsätzlich, dass ich recht habe, aber ich glaube, dass sie das kaum aushält. Wahnsinnig harmoniebedürftig, ich fand das schon extrem, ich dachte immer ich sei harmoniebedürftig, aber dagegen bin ich streitsüchtig.
    das klingt echt schräg. Owei.

    Ich denke auch, dass die Lehrerin das in ihrem Unterricht regeln muss - du sitzt ja nicht dabei. Hat sie denn schon mal mit deiner Tochter allein gesprochen, um die Verletzungen aufzuarbeiten? Bzw: habt ihr die angesprochen?

    Und was für Vorschläge hat deine Tochter?