Like Tree115750gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #259441
    Avatar von Uschi-Blum
    Uschi-Blum ist offline Muttiviert

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Erstkommunion Patenkind und Mann hat dann Sohn ins neue Internat gebracht. Schulbeginn ist morgen.
    Oh, da wäre ich auch sentimental.
    Uschilinde Ischia Gurrigitti Abbalina Toffine Huhn von Blum



  2. #259442
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Weil ich ne halbe Stelle habe und der Mann eine volle. Und in vielen Punkten haben wir tatsächlich eine klassische Rollenverteilung. So kümmert sich der Mann z.b. um Finanzdinge (hasse ich, will ich nicht) Garten, Fensterputzen, Autos etc.
    Kochen, Backen, Einkaufen und Klamotten der Kids fallen in meinen Bereich.
    Das ist ja auch völlig ok- Kindergeburtstag und Urlaub gleichzeitig sind für mich halt eine besondere Situation, das schafft man doch kaum allein, da würde ich von meinem Mann erwarten, dass er sich einbringt, auch wenn es sonst bei Euch nicht üblich sein sollte.
    Aber vielleicht bin ich auch zu sehr gewohnt, dass wir solche Dinge gemeinsam machen, auch als ich noch weniger Stunden gearbeitet habe.
    Kara^^ gefällt dies

  3. #259443
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Beerenjoghurt Beitrag anzeigen
    Erstkommunion Patenkind und Mann hat dann Sohn ins neue Internat gebracht. Schulbeginn ist morgen.
    Darf ich fragen, warum euer Sohn ins Internat geht?

    (Ich hab als Kind geheult vor Sehnsucht nach einem Internatsleben a la Hanni & Nanni oder Dolly)
    Cafetante und Polly_Schlottermotz gefällt dies.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  4. #259444
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Wenn es aber stressig ist, weil Abreise und Kindergeburtstag so nah beieinander sind, könnte man ja was an den Gewohnheiten ändern. Wir planen die Geburtstage schon zusammen und führen sie auch gemeinsam durch, ich finde das normal.
    Während ich am Donnerstag meinen freien Tag habe, muss der Mann arbeiten. Und wenn er pendeln muss (eigentlich wäre seine HO-Zeit schon beendet), ist er von 5.30 bis 18.00 h unterwegs. Fände ich nicht fair, wenn er dann noch alles Mögliche machen soll.
    Cafetante gefällt dies

  5. #259445
    Gast Gast

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das ist ja auch völlig ok- Kindergeburtstag und Urlaub gleichzeitig sind für mich halt eine besondere Situation, das schafft man doch kaum allein, da würde ich von meinem Mann erwarten, dass er sich einbringt, auch wenn es sonst bei Euch nicht üblich sein sollte.
    Aber vielleicht bin ich auch zu sehr gewohnt, dass wir solche Dinge gemeinsam machen, auch als ich noch weniger Stunden gearbeitet habe.
    Wie gesagt, wenn er von 5.30 h bis 18.00 h außer Haus ist, sehe ich da nicht viel Potenzial.

  6. #259446
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Während ich am Donnerstag meinen freien Tag habe, muss der Mann arbeiten. Und wenn er pendeln muss (eigentlich wäre seine HO-Zeit schon beendet), ist er von 5.30 bis 18.00 h unterwegs. Fände ich nicht fair, wenn er dann noch alles Mögliche machen soll.
    Hm, mein Mann hat schon oft abends noch die Kuchen gebacken, während ich irgendwas anderes gemacht habe, ich finde das, wie gesagt, normal. Wenn Du das ohne in den totalen Stress zu geraten alles allein schaffst, würde ich es auch ohne ihn vorbereiten. Bei der Feier ist er aber dabei?

  7. #259447
    Beerenjoghurt ist offline Fisch von gestern

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Darf ich fragen, warum euer Sohn ins Internat geht?

    (Ich hab als Kind geheult vor Sehnsucht nach einem Internatsleben a la Hanni & Nanni oder Dolly)
    Weil der Zweig den er besuchen will mit Internat besser zu machen ist. Sonst wäre er mind. 3 h täglich unterwegs. Und er hat es sich so ausgesucht.

    Ich war aus ähnlichem Grund (und wegen Hanni und Nanni mit Freude darauf) ebenfalls ab 14 im Internat. Nie bereut, war eine schöne Zeit. Meistens jedenfalls.

  8. #259448
    Avatar von Diamant
    Diamant ist gerade online Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Weil ich ne halbe Stelle habe und der Mann eine volle. Und in vielen Punkten haben wir tatsächlich eine klassische Rollenverteilung. So kümmert sich der Mann z.b. um Finanzdinge (hasse ich, will ich nicht) Garten, Fensterputzen, Autos etc.
    Kochen, Backen, Einkaufen und Klamotten der Kids fallen in meinen Bereich.
    Als der Gatte noch berufstätig war, hatten wir auch die klassische Rollenverteilung. Ich Haushalt, er Handwerk (Haus, Garten), Kind beide. An kurzen Tagen hat er sich gern auch ums Kind gekümmert. Aber eben nicht nach 12 bis 13 Stunden außer Haus. Jeder muss das Modell finden, dass zu ihm passt. Völlig egal was Cosi und die Glocke sagen.
    Fimbrethil und Cafetante gefällt dies.

  9. #259449
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, wenn er von 5.30 h bis 18.00 h außer Haus ist, sehe ich da nicht viel Potenzial.
    Du, bei 12h/Tag Abwesenheit seh ich das ähnlich, aber ich würde vermutlich einiges outsource (vielleicht habt ihr das ja auch gemacht). Fensterputzer, Hemdenservice, Getränkelueferdienst oder so halt.
    Liebe Grüße, jewels****

    Deine erste Pflicht ist, dich selber glücklich zu machen. Bist du glücklich, so machst du auch andere glücklich. Ludwig Feuerbach

    "Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen." (Hesse)




    Seit Februar 2007 warten wir aufs Kind.
    Früher Abort 09/08 und 07/10, biochem. Schwangerschaft 11/11 und 08/17
    3x ICSI/IVF negativ 2011-2013, Kryo 07/17
    08/2014 PICSI in Prag positiv

  10. #259450
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Als der Gatte noch berufstätig war, hatten wir auch die klassische Rollenverteilung. Ich Haushalt, er Handwerk (Haus, Garten), Kind beide. An kurzen Tagen hat er sich gern auch ums Kind gekümmert. Aber eben nicht nach 12 bis 13 Stunden außer Haus. Jeder muss das Modell finden, dass zu ihm passt. Völlig egal was Cosi und die Glocke sagen.
    Mir geht es überhaupt nicht um die Rollenverteilung, mit geht es eher darum, dass nicht einer alles allein machen muss, aber ich bin da echt verwöhnt. Ich finde es tatsächlich normal, wenn besondere Dinge anstehen, dass man sie gemeinsam macht und/ oder überlegt, wie man es sich irgendwie leichter machen kann.