Like Tree83742gefällt dies

Thema: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

  1. #261621
    Avatar von McFlummy
    McFlummy ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von Uschi-Blum Beitrag anzeigen
    Flummy, das hört sich gut an!
    Danke!

  2. #261622

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Das klingt gut . Gerade bei einer Waldorfschule muss das Bauchgefühl stimmen. Wenn es das nicht tut - Finger weg. Dann lieber eine gute „normale“ Schule.

    Und die Gedanken, ob das so richtig ist/war werden bleiben. Ich bin überzeugt von unserer Schulwahl und trotzdem frage ich mich immer wieder „was wäre gewesen“ und auch „was wird sein“.
    Meine Tochter ist jetzt frisch in der vierten Klasse. Sie will zur 5. auf keinen Fall wechseln, ist sehr zufrieden und schätzt (im Moment) die Unterschiede und erkennt selbst für sich den Mehrwert.
    Trotzdem frage ich mich immer wieder mal, ob es richtig ist, sie dort zu lassen oder ob sie doch lieber auf eine Regelschule gehen sollte. Ob sie sich so irgendwas verbaut und, und, und.
    Am Ende lande ich aber immer wieder bei „für sie (!) war es die richtige Entscheidung“.

    Zitat Zitat von McFlummy Beitrag anzeigen
    Hihi :-)

    Ja, ich denke, es ist eine gute Wahl.
    Ich zu mich mit Entscheidungen ja echt schwer...
    Von daher werde ich da sicher noch ewig dran rum denken, aber ich hab prinzipiell ein gutes Gefühl dabei :-)
    tanja73, Sylta, silm und 3 anderen gefällt dies.

  3. #261623
    Avatar von McFlummy
    McFlummy ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Sie geht also auch auf eine Waldorfschule?
    Sorry, falls du das schon mal erwähnt hast, mein Gedächtnis ist ein Sieb :-/

    Ich hab jetzt auch mit Eltern gesprochen, deren Kinder dort hin gehen.Einige davon kenne ich aus Krabbelgruppe und co. Das hilft ja auch, wenn man da Berichte aus erster Hand hört.

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Das klingt gut . Gerade bei einer Waldorfschule muss das Bauchgefühl stimmen. Wenn es das nicht tut - Finger weg. Dann lieber eine gute „normale“ Schule.

    Und die Gedanken, ob das so richtig ist/war werden bleiben. Ich bin überzeugt von unserer Schulwahl und trotzdem frage ich mich immer wieder „was wäre gewesen“ und auch „was wird sein“.
    Meine Tochter ist jetzt frisch in der vierten Klasse. Sie will zur 5. auf keinen Fall wechseln, ist sehr zufrieden und schätzt (im Moment) die Unterschiede und erkennt selbst für sich den Mehrwert.
    Trotzdem frage ich mich immer wieder mal, ob es richtig ist, sie dort zu lassen oder ob sie doch lieber auf eine Regelschule gehen sollte. Ob sie sich so irgendwas verbaut und, und, und.
    Am Ende lande ich aber immer wieder bei „für sie (!) war es die richtige Entscheidung“.

  4. #261624

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, wir haben schon mal darüber ‚gesprochen‘ . Macht aber nix!! Ich bin froh, wenn das anderen auch so geht...

    Ja, Berichte aus erster Hand sind auf jeden Fall gut. Aber der eigene Eindruck ist auch wichtig finde ich.
    Wenn Du in der Klasse meiner Tochter zehn Eltern fragst, bekommst Du die komplette Palette von „super“ bis „furchtbar“. Am Ende steht und fällt es - wie an jeder anderen Schule auch! - damit, ob Deine Tochter mit dem/der Klassenlehrer*in zurecht kommt oder nicht.


    Zitat Zitat von McFlummy Beitrag anzeigen
    Sie geht also auch auf eine Waldorfschule?
    Sorry, falls du das schon mal erwähnt hast, mein Gedächtnis ist ein Sieb :-/

    Ich hab jetzt auch mit Eltern gesprochen, deren Kinder dort hin gehen.Einige davon kenne ich aus Krabbelgruppe und co. Das hilft ja auch, wenn man da Berichte aus erster Hand hört.

  5. #261625
    Avatar von McFlummy
    McFlummy ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Dann darf ich dich doch bestimmt mal antippern, wenn ich irgendwo unsicher bin?

    Die Lehrer und die Schulleitung, die ich bisher kennen gelernt habe, waren sehr sympathisch (also mir zumindest). Aber klar, das Konzept kann noch so gut sein, wenn die Chemie nicht stimmt, wird es nix.

    Was mich hauptsächlich "geschockt" hat, waren die anderen potenziellen Erstklässler... JA, ich weiß, dass unser Zwerg reif aussieht (wirklich sein ist was anderes), aber die anderen...die kamen mir so zerbrechlich vor... Ich weiß es gerade nicht besser zu beschreiben... Es gibt da so unheimliche Sprünge in den Alter... In 3 Monaten wirken die vielleicht auch ganz anders...

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Ja, wir haben schon mal darüber ‚gesprochen‘ . Macht aber nix!! Ich bin froh, wenn das anderen auch so geht...

    Ja, Berichte aus erster Hand sind auf jeden Fall gut. Aber der eigene Eindruck ist auch wichtig finde ich.
    Wenn Du in der Klasse meiner Tochter zehn Eltern fragst, bekommst Du die komplette Palette von „super“ bis „furchtbar“. Am Ende steht und fällt es - wie an jeder anderen Schule auch! - damit, ob Deine Tochter mit dem/der Klassenlehrer*in zurecht kommt oder nicht.
    Zickzackkind gefällt dies

  6. #261626

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Selbstverständlich. Melde Dich gerne.

    Ja, da sind echt große Unterschiede. Und nachher dann zwischen den Erst- und Zweitklässlern. Ein Jahr macht da einfach viel aus.

    Zitat Zitat von McFlummy Beitrag anzeigen
    Dann darf ich dich doch bestimmt mal antippern, wenn ich irgendwo unsicher bin?

    Die Lehrer und die Schulleitung, die ich bisher kennen gelernt habe, waren sehr sympathisch (also mir zumindest). Aber klar, das Konzept kann noch so gut sein, wenn die Chemie nicht stimmt, wird es nix.

    Was mich hauptsächlich "geschockt" hat, waren die anderen potenziellen Erstklässler... JA, ich weiß, dass unser Zwerg reif aussieht (wirklich sein ist was anderes), aber die anderen...die kamen mir so zerbrechlich vor... Ich weiß es gerade nicht besser zu beschreiben... Es gibt da so unheimliche Sprünge in den Alter... In 3 Monaten wirken die vielleicht auch ganz anders...

  7. #261627
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Das klingt gut . Gerade bei einer Waldorfschule muss das Bauchgefühl stimmen. Wenn es das nicht tut - Finger weg. Dann lieber eine gute „normale“ Schule.

    Und die Gedanken, ob das so richtig ist/war werden bleiben. Ich bin überzeugt von unserer Schulwahl und trotzdem frage ich mich immer wieder „was wäre gewesen“ und auch „was wird sein“.
    Meine Tochter ist jetzt frisch in der vierten Klasse. Sie will zur 5. auf keinen Fall wechseln, ist sehr zufrieden und schätzt (im Moment) die Unterschiede und erkennt selbst für sich den Mehrwert.
    Trotzdem frage ich mich immer wieder mal, ob es richtig ist, sie dort zu lassen oder ob sie doch lieber auf eine Regelschule gehen sollte. Ob sie sich so irgendwas verbaut und, und, und.
    Am Ende lande ich aber immer wieder bei „für sie (!) war es die richtige Entscheidung“.
    Bei jeder (auswählbaren) Schule sollte das Baugefühl mitspielen.
    Bei Kind 1 könnten wir nicht mal darauf setzen, die Schule wurde gerade gegründet.
    Da brauchte man viel Vertrauen. Die Alternative war aber so schlecht, dass das leicht viel.
    McFlummy und Zickzackkind gefällt dies.

  8. #261628
    Avatar von McFlummy
    McFlummy ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Danke!
    Ich muss mal schauen (oder direkt in der Schule fragen), was sie dann zur Einschulung so braucht. Da sind ja auch Unterschiede und ich kenne nur den "Standard".

    Ich glaube, das wird immer schlimmer, je näher sie an die Pubertät kommen... Die einen stecken dann schon mitten drin und die anderen sind noch ganz Kind...

    Zitat Zitat von BergderKiwis Beitrag anzeigen
    Selbstverständlich. Melde Dich gerne.

    Ja, da sind echt große Unterschiede. Und nachher dann zwischen den Erst- und Zweitklässlern. Ein Jahr macht da einfach viel aus.

  9. #261629
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Zitat Zitat von McFlummy Beitrag anzeigen
    Dann darf ich dich doch bestimmt mal antippern, wenn ich irgendwo unsicher bin?

    Die Lehrer und die Schulleitung, die ich bisher kennen gelernt habe, waren sehr sympathisch (also mir zumindest). Aber klar, das Konzept kann noch so gut sein, wenn die Chemie nicht stimmt, wird es nix.

    Was mich hauptsächlich "geschockt" hat, waren die anderen potenziellen Erstklässler... JA, ich weiß, dass unser Zwerg reif aussieht (wirklich sein ist was anderes), aber die anderen...die kamen mir so zerbrechlich vor... Ich weiß es gerade nicht besser zu beschreiben... Es gibt da so unheimliche Sprünge in den Alter... In 3 Monaten wirken die vielleicht auch ganz anders...
    Die diesjährigen Erstklässler sind alle groß, viele Zweitklässler sind kleiner oder in etwa gleichgroß (in der Klasse von Kind 6.

  10. #261630

    User Info Menu

    Standard Re: Stacheldraht Gemeinschaft -SLP-

    Ja, klar. Da hast Du natürlich recht.

    Mit dem „gerade bei einer Waldorfschule“ ging es mir darum, dass Waldorfschule nicht gleich Waldorfschule ist und man sich ganz konkret mit der in Frage kommenden Schule identifizieren können muss.
    In meiner Stadt gibt es vier Waldorfschulen. Auf eine davon würde ich meine Tochter nicht schicken, die beiden anderen wären ok, aber nur zweite Wahl (auf die vierte geht sie).

    Und ich beobachte, dass die Entscheidung, (s)ein Kind auf eine Regelschule zu schicken sehr viel weniger hinterfragt wird und Unstimmigkeiten dort sehr viel stärker toleriert werden.

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Bei jeder (auswählbaren) Schule sollte das Baugefühl mitspielen.
    Bei Kind 1 könnten wir nicht mal darauf setzen, die Schule wurde gerade gegründet.
    Da brauchte man viel Vertrauen. Die Alternative war aber so schlecht, dass das leicht viel.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •